Zwei Männer stehen mit markanten Schuhwerk auf dem Areal des Schild und Schwert Festivals © Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa
Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa
Bild: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa Download (mp3, 43 MB)

- Volmunster

Rock´n ´Rechts – Volmunster ist ein Dorf an der deutsch-französischen Grenze. Seit Jahren finden auf dem Boden der Gemeinde Rechtsrock-Konzerte statt, die Neonazis aus ganz Europa anziehen.

An der deutsch-französischen Grenze finden seit Jahren Rechtsrock-Konzerte statt, die Neonazis aus ganz Europa anziehen. Das alles wird geduldet und unterstützt von Didier Muret, dem Oberbürgermeister des Dorfes. Doch die Dinge ändern sich, als Muret sein Amt wegen Korruptionsvorwürfen aufgeben muss und seine Frau Marie-France die Amtsgeschäfte übernimmt.

Von David Zane Mairowitz
Mit Lea Draeger, Andreas Nickl, Bortey Wendler, Phillip Kramer, Tonio Arango, Klaus Manchen, Paul Wollin, Stefan Kaminski, Tom-Veit Weber
Musik: Kai-Uwe Kohlschmidt
Regie: David Zane Mairowitz
Produktion: rbb 2019