Lebenswelten; © rbbKultur
rbbKultur
Bild: rbbKultur Download (mp3, 23 MB)

- Ein Hauch von Würde mitten im Slum

Hilfe für rumänische Straßenkinder

In fünf desolaten Hüttensiedlungen der rumänischen Stadt Baia Mare hausen seit dem Zusammenbruch des Kommunismus Tausende Roma-Familien buchstäblich im Müll. Für die Erwachsenen ist der Handel mit Schrott oft die einzige Einnahmequelle. Die Kinder haben von Geburt an keine Perspektive: von ihren Eltern verlassen, missbraucht und sogar zur Prostitution gezwungen, landen viele früh auf der Straße. Wegen fehlender Dokumente wird ihnen der Schulbesuch verweigert.

Kirchliche Einrichtungen aus dem Ausland und lokale NGOs versorgen sie mit Essen und Kleidung und organisieren Alphabetisierungskurse. Im Verein Charitas Sobrietas Silentium lernen junge Frauen, die sexuell missbraucht wurden und als Kind Klebstoff geschnüffelt haben, wie auch für sie ein würdevolles Leben aussehen kann.

Von Marta Kupiec

Der Podcast für die Seele

Am liebsten GUT
rbb

Am liebsten GUT

Dieser Podcast hilft Dir, "am liebsten GUT" zu antworten, wenn Dich jemand fragt: "Wie geht es Dir?" Das Corona-Jahr war für viele Menschen kräftezehrend. In dem Podcast sprechen Frauen und Männer ganz offen über ihre Erfahrungen und Gefühle wie Liebe, Angst, Erschöpfung, Sehnsucht. Karoline Schuch findet heraus, wie wir mit diesen Gefühlen umgehen und was wir tun können, damit wir in dieser anstrengenden Zeit auch seelisch gesund bleiben. Und eines wird dabei klar: Über Gefühle reden hilft!

Am liebsten GUT – der rbb-Podcast für die Seele ist ein "akustisches Antidepressivum" in dieser schwierigen und erschöpfenden Zeit.