Ein Würfel davon wird von einer Hand so in der Luft gehalten, dass eine 4 und eine 5 zu sehen sind. Ein zweiter Würfel liegt daneben auf einem Tisch und zeigt auf der dem Betrachter zugewandten Seite den Buchstaben G (Bild: Monster Ztudio | Shutterstock.com)
Monster Ztudio | Shutterstock.com

5G

Kaum ist LTE etabliert, steht bereits der Nachfolger vor der Tür: die fünfte Generation Mobilfunk. Dieser Standard soll alles besser machen. Sehr hohe Bandbreiten und kürzeste Reaktionszeiten ermöglichen völlig neue Nutzungsmöglichkeiten und Flexibilität in Industrie, Verkehr, Medien und zu Hause.

Beiträge

Mehrere potentiell via 5G vernetzbare Gegenstände, darunter u. a. ein Auto, eine Drohne, eine Kaffeemaschine und Kopfhörer, formen den Begriff "5G" (Bild: Chesky | Shutterstock.com)
Chesky | Shutterstock.com

5G-VICTORI - 5G-Übertragung

Die schnelle Übertragung großer Datenmengen und kurze Reaktionszeiten: Der neue Mobilfunkstandard 5G verspricht für private Mobilfunknutzer und professionelle Anbieter ein Netzwerk mit neuen Möglichkeiten. Die sich ändernden Nutzungsgewohnheiten und Unmengen an Video- und Audio-Inhalten, die live und on-demand jederzeit und überall bereitstehen, benötigen mehr Flexibilität, Schnelligkeit und Stabilität für die Übertragung.

Das Projekt 5G-VICTORI untersucht diese Anwendungsfälle und die nötigen technischen Anforderungen.