Nahaufnahme der Lampe im HdR (Quelle: rbb/Hanna Lippmann)
Wirkt wie ein Organigramm: Die Lampe im Foyer des Haus des Rundfunks

- Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Seit dem 1. Mai 2003 ist der Rundfunk Berlin-Brandenburg die gemeinsame Landesrundfunkanstalt der Länder Berlin und Brandenburg - hervorgegangen aus dem Sender Freies Berlin (SFB) und dem Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB).

Organisation
Wichtigstes Aufsichtsorgan des rbb ist der Rundfunkrat, der die Interessen der Allgemeinheit zu vertreten hat, die Einhaltung der Programmgrundsätze überwacht und die Intendantin in allgemeinen Programmangelegenheiten berät. Er setzt sich aus 30 Mitgliedern zusammen: 23 von gesellschaftlichen Gruppen entsandte und 7 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, von denen 3 der Landtag von Brandenburg benennt, 4 das Berliner Abgeordnetenhaus. Das zweite Kontrollgremium, der vorwiegend mit ökonomischen Befugnissen ausgestattete Verwaltungsrat, hat acht Mitglieder, sieben vom Rundfunkrat gewählte und ein vom Personalrat gewähltes.

Den rbb leitet eine vom Rundfunkrat auf die Dauer von fünf Jahren gewählter Intendant oder eine Intendantin. Darunter gliedert sich die Anstalt in eine multimediale Programmdirektion, eine Verwaltungsdirektion und eine Produktions- und Betriebsdirektion. Der rbb hat zahlreiche freie und rund 1.500 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Infrastruktur
Der rbb verfügt über Funkhäuser in Berlin und Potsdam und betreibt darüber hinaus Studios in Cottbus, Frankfurt (Oder) und Regionalbüros in Perleberg und Prenzlau. Am gemeinsamen Auslandskorrespondentennetz der ARD ist der rbb vor allem mit Korrespondenten in London, Mexiko-Stadt und Peking beteiligt sowie mit Gruppen-Korrespondenten in mehreren weiteren Metropolen. Die Federführung für das ARD-Studio in Warschau wechselt zwischen rbb und WDR. Der rbb verfügt über keine eigenen Klangkörper, ist allerdings an der Rundfunk-Orchester und -Chöre GmbH Berlin beteiligt, zu der u.a. das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin gehört.

Für die Verbreitung seiner Programme nutzt der rbb sowohl terrestrische Sender als auch Satelliten und Kabelnetze sowie partiell das Internet. Die Hörfunksender und die Sender für das Erste Fernsehprogramm in Berlin sind Eigentum der Zwei-Länder-Anstalt und werden von ihr unterhalten. Im übrigen greift der rbb auf Verbreitungskapazitäten der Telekom bzw. anderer Satellitenunternehmen und Netzbetreiber zurück.

rbb in der ARD
Als Mitglied der ARD ist der rbb heute die siebtgrößte Anstalt der Gemeinschaft und hat innerhalb der ARD die Federführung für die Internationale Funkausstellung, den Prix Europa und ist verantwortlich für die Gemeinschaftseinrichtungen Play-Out-Center (POC), ARD Text und - gemeinsam mit dem WDR - für das ARD-Hauptstadtstudio sowie verwaltungstechnisch für das ARD-Generalsekretariat. Beim rbb in Berlin ist auch das gemeinsam mit MDR, NDR und SR betriebene Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) angesiedelt. Auf dem rbb-Gelände in Potsdam-Babelsberg befindet sich außerdem ein Standort des Deutschen Rundfunkarchivs (DRA).

Programme des rbb
Der rbb veranstaltet sechs Hörfunkwellen - radioBerlin 88,8, Antenne Brandenburg, Fritz, Inforadio, Radioeins und Kulturradio sowie regelmäßige Sendungen in niedersorbischer Sprache, das Dritte Fernsehprogramm rbb Fernsehen mit dem eigenen Videotext-Dienst rbbtext sowie ein umfangreiches Online-Angebot rbb online. Der rbb beteiligt sich an den Satellitenprogrammen 3sat, ARTE, KI.KA und PHOENIX sowie an ARD Digital und trägt außerdem zum ARD-Gemeinschaftsprogramm Erstes Deutsches Fernsehen mit Sendungen wie z. B. Kontraste, Tatort und Polizeiruf 110 bei.

Nahaufnahme des rbb-Fernsehzentrums in Berlin (Quelle: rbb/Hanna Lippmann)

Entdecken. Überraschen. Bewegen. - Profil

Am 1. Mai 2003 startete der Rundfunk Berlin-Brandenburg, ein neuer öffentlich-rechtlicher Sender der ARD für zwei Bundesländer. Das gemeinsame Ziel: dem Publikum in Berlin und Brandenburg gutes Programm zu bieten. Hier finden Sie unser Programm im Überblick.

Collage ARD- und rbb-Logo
rbb

Regional und weltoffen - ARD und rbb

In der ARD mischt der rbb kräftig mit. Er ist zuständig für wichtige Einrichtungen der ARD-Gemeinschaft, z. B. für das ARD-Hauptstadtstudio oder das Play-Out-Center. Außerdem setzt der rbb mit Beiträgen, Reportagen, "Kontraste" und mit "Polizeiruf 110" sowie "Tatort" im Ersten regionale Akzente.