Brandenburg Aktuell
Brandenburg Aktuell | Bild: RBB

- 2017 erfolgreichstes Jahr für "Brandenburg Aktuell"

Für "Brandenburg Aktuell" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) endet 2017 das erfolgreichste und reichweitenstärkste Jahr in der Geschichte der Sendung. Im Schnitt schalteten 230.000 Menschen in Brandenburg die regionale Nachrichtensendung ein, das bedeutet einen durchschnittlichen Marktanteil von 23,5 Prozent – beides Höchstwerte seit Beginn der Messungen im Jahr 1993.

rbb-Chefredakteur Christoph Singelnstein: "Wir wollen jeden Tag das Lebensgefühl und die Themen der Menschen zwischen Prignitz und Oderbruch einfangen und abbilden. Die aktuellen Zahlen zeigen: Wir sind auf dem richtigen Weg. Das ist eine schöne Ermutigung für das gesamte Team um Oliver Jarasch und Andrea Fleck."

"Brandenburg Aktuell" informiert an sieben Tagen in der Woche zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr live aus dem Studio 2 des rbb in Potsdam-Babelsberg über die wichtigsten Ereignisse im Land. Gemeinsam mit der Schwestersendung "Abendschau" aus Berlin ist es das erfolgreichste Fernsehformat des rbb.  

Pressekontakt

rbb Presse & Information

030/97993-12100