Logo rbb 88.8
Bild: rbb

- rbb 88.8 unterstützt Frank Zander bei weihnachtlicher Foodtruck-Aktion

rbb 88.8 vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) unterstützt in diesem Jahr Frank Zander bei einer Caritas-Foodtruck-Aktion in Berlin. Zum 26. Mal wollte der Sänger das legendäre Weihnachtsessen im Estrel Hotel organisieren. Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist dies aktuell nicht möglich. Daher bringt er in diesem Jahr die weihnachtlichen Köstlichkeiten mit mehreren Foodtrucks zu seinen Gästen. rbb 88.8 unterstützt die Aktion mit Logistik und der passenden Weihnachtsmusik aus den 80ern und 90ern.

In der Woche vom 14. bis 18. Dezember 2020 werden Caritas-Foodtrucks in der ganzen Stadt unterwegs sein, um die Menschen vor Ort mit Speisen zu versorgen. Zusätzlich werden Geschenke-Tüten verteilt, die von der Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bestückt werden. Neben Mund-Nasen-Bedeckungen und Hygieneartikel wird auch Obst darin enthalten sein. rbb 88.8 Programmchef Konrad Kuhnt: "Wir sind froh, dass Frank Zander auch in diesen schwierigen Zeiten einen Weg gefunden hat, die Obdachlosen und Bedürftigen unserer Stadt zu unterstützen. Und wir von rbb 88.8 sind glücklich, ihm dabei helfen zu können."

Weihnachten mit Frank Zander und Weihnachtsmusik von rbb 88.8

Der Sänger und Organisator Frank Zander zeigt sich flexibel: "Wir haben uns gesagt: Wir machen was – und diese Idee war dann einfach zwingend. Diesmal heißt es eben ‚Weihnachten mit Frank on tour‘, und so muss es halt mal anders gehen in diesem Jahr.“

Das Interview mit Franz Zander zur Aktion wird bei rbb 88.8 am Freitag, 27.11., in "Guten Morgen Berlin" mit Tim Koschwitz ausgestrahlt. Am selben Abend ist Frank Zander auch live zu Gast bei zibb – Zuhause in Berlin und Brandenburg (rbb Fernsehen, 18.30 Uhr).

rbb 88.8 ist das Berlin-Radio des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

Frank Zander engagiert sich gemeinsam mit rbb 88.8. (Quelle: Marc Vorwerk)Frank Zander engagiert sich gemeinsam mit rbb 88.8.

Kontakte

Presseanfragen:
Tobias Potratz
Tobias.Potratz@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 - 12 125

Publikumsanfragen:
service-redaktion@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 - 21 71