Szenenfoto Beach Rats (Bild: rbb/Salzgeber)
rbb/Salzgeber

"Beach Rats", Spielfilm USA 2017, OmU

Sommer auf Coney Island: Der Teenager Frankie (Harris Dickinson) driftet durch sein Leben. Der einzige Ort, an dem er offen über seine Gefühle und sexuellen Wünsche sprechen kann, ist der anonyme Chatroom, in dem er nachts mit älteren schwulen Männern schreibt.

Ulli Zelle vor dem Terminal A - Flughafen Tegel | rbb
rbb

Geschichten vom Flughafen TXL - Tegels letzter Sommer

Mit dem Berliner City Airport verbinden viele nicht nur das markante sechseckige Abfertigungsgebäude. Hier wurden Staatsgäste, Weltmeister und Rockstars empfangen, pendelten Beamte und Geschäftsreisende, begannen oder endeten Urlaubsreisen. rbb-Reporter Ulli Zelle hat sich in Tegel noch einmal umgesehen und Weggefährten getroffen. Eine Hommage an den Flughafen und seine wechselvolle Geschichte.

Anna Maria Kaufmann
rbb

"Sternstunden am Elbufer": Die schönsten Momente der Elblandfestspiele

"Sternstunden am Elbufer": Das rbb Fernsehen zeigt am Freitag, 10. Juli 2020, um 20.15 Uhr die schönsten Momente aus 20 Jahren Elblandfestspiele. Zu erleben sind große Melodien von Puccini bis Verdi, unvergessene Songs von Willi Kollo bis Edith Piaf und atemberaubende Artistik.

Menschen auf den Straßen von Berlin zur Loveparade | rbb/Tilman Brembs
rbb/Tilman Brembs

Dokumentarfilm im Ersten - Loveparade – Als die Liebe tanzen lernte

Film von Peter Scholl

Die Loveparade hat eine ganze Generation geprägt. Die Bilder gingen um die Welt. 1999 tanzten anderthalb Millionen Menschen auf den Straßen von Berlin - es war die größte Party aller Zeiten. Zehn Jahre nach ihrem unglücklichen Ende durch die Katastrophe von Duisburg, als auf der Loveparade 21 Menschen starben, erinnert der Filmemacher Peter Scholl an die glücklichere Geschichte der Loveparade.

Asklepios Klinik Parchim | rbb
rbb

Exclusiv im Ersten: Markt macht Medizin

Film von Ursel Sieber, Markus Pohl und Lisa Wandt über das ungesunde Geschäft mit unseren Krankenhäusern: Immer mehr Ärztinnen und Ärzte verlangen nach der Corona-Krise ein grundsätzliches Umsteuern - weg von einem betriebswirtschaftlichen Kalkül, das Ärzte und Pflegekräfte vergrault und die Gesundheit der Patientinnen und Patienten in Gefahr bringt.

Zeitzeugin Joanna Penson denkt zurück an die Aufseherin Johanna Langefeld. | rbb/Rohde-Dahl Filmproduktion
rbb/Rohde-Dahl Filmproduktion

Die Aufseherin - Der Fall Johanna Langefeld

Johanna Langefeld, Oberaufseherin der Frauenkonzentrationslager Ravensbrück und Auschwitz, floh mit Hilfe ihrer früheren polnischen Gefangenen 1946 in Krakau aus dem Gefängnis, wo sie für ihren Prozess gegen Nazi-Verbrecher gefangen gehalten war. Wer war Johanna Langefeld?