Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke, li.) finden Klaus Keller (Rolf Becker) an seinem 90. Geburtstag tot auf. (Bild: rbb/Stefan Erhard)
rbb/Stefan Erhard
Bild: rbb/Stefan Erhard

- "Tatort. Der Podcast" – der neue rbb-"Tatort" erstmals in der ARD Audiothek

Der "Tatort: Ein paar Worte nach Mitternacht" mit Meret Becker und Mark Waschke als Kommissare Nina Rubin und Robert Karow, der am 4. Oktober 2020 im Ersten ausgestrahlt wird, erscheint erstmals als Podcastfolge in der ARD Audiothek.

rbb-Programmdirektor Jan-Schulte Kellinghaus: "Wir freuen uns, dass der rbb seine erste Folge aus der Reihe "Tatort. Der Podcast" in die ARD Audiothek einbringen kann. In 'Ein paar Worte nach Mitternacht' ist die Originalgeschichte des Sonntagabendkrimis mit den Originalstimmen der Schauspielerinnen und Schauspieler zu hören. Im Podcast führt Jennipher Antoni durch die Handlung – erzählt wird eine deutsch-deutsche Brüdergeschichte."

rbb 88.8 strahlt den Podcast exklusiv am 3. Oktober 2020 um 20.05 Uhr aus. Die Folge "Ein paar Worte nach Mitternacht", die der rbb zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit produzierte, steht ab Freitag, den 2. Oktober 2020, in der ARD Audiothek.

Kontakte

Presseanfragen:
Ulrike Herr
ulrike.herr@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 - 12 115

Publikumsanfragen:
service-redaktion@rbb-online.de
Tel. 030 / 97 99 3 - 21 71