Tan Caglar als Malik Aslan (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)
rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer
Der Neue im Team: Malik Aslan (Tan Caglar) | Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer

Tatort: Die Kalten und die Toten - Der Neue im Team und weitere Figuren

Malik Aslan (Tan Caglar) aus Bielefeld ist der neue Assistent von Karow und Rubin. (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Tan Caglar spielt Malik Aslan

Malik ist der Neue im Berliner "Tatort"-Team. Nachdem Anna Feil über einen Stellentausch in die Mordkommission nach Bielefeld wechselte, kommt Malik nun im Gegenzug nach Berlin. Der Anfang 40-Jährige unterstützt Nina Rubin und Robert Karow bei den Ermittlungen. Nach einem Berufsunfall sitzt der sportliche Polizist im Rollstuhl. Malik Aslan hat einen hintergründigen Humor und ist schlagfertig. Mit seinem Schicksal hadert er nicht, im Gegenteil, er geht mit seiner Situation auf den Rollstuhl angewiesen zu sein mit viel Selbstironie um. Als Rubin ins Büro kommt und Malik, ohne sie zu sehen grüßt, fragt sie ihn, ob er hinten Augen habe. Malik kontert cool: "Die bekommt man dazu, wenn man einen Rollstuhl kauft".

WEITERE FIGUREN

Jule Böwe als Doris Ziegler (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Jule Böwe spielt Doris Ziegler

Die Streifenpolizistin liebt ihren Sohn Dennis abgöttisch und verdrängt, dass er nun wirklich kein Engel ist. Immer wieder nimmt sie ihn in Schutz und lässt sich von seinem Charme einwickeln. Doris' Mann Claus unterstützt sie im guten Glauben an ihr gemeinsames Kind. Doris erträgt auch die Seitensprünge ihres Mannes, Hauptsache er kommt immer wieder zu ihr zurück. Ihr großer Traum ist es, im Tauchclub der Polizeitaucher ein Bistro zu eröffnen. Diesen Plan zieht sie durch, auch wenn ihr Sohn in U-Haft muss. Erst als sie erfährt, dass ihr Mann eine längere Affäre hat, wird ihr klar, dass ihr Leben eine Lüge ist.

Vito Sack als Dennis Ziegler (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Vito Sack spielt Dennis Ziegler

Dennis hat ein Jugendstrafregister mit 20 Anzeigen vorzuweisen, ist aggressiv und rücksichtslos, aber dank der Hilfe seiner Mutter, die bei der Polizei arbeitet, wurde er nie verurteilt. Wie sein Vater kennt er sich bestens in der Datingszene aus und besucht ein entsprechendes Portal als "Big D". Er und seine Freundin Julia lieben Sex zu dritt. Dennis' Leben wird von Empathielosigkeit bestimmt, denn der Apfel fällt nicht weit vom Stamm …

Andreas Döhler als Claus Ziegler (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Andreas Döhler spielt Claus Ziegler

Wie sein Sohn Dennis ist Claus auf sexuelle Abenteuer aus und nutzt sogar die gleichen Datingportale. Mit seiner Frau Doris führt er eine offene Ehe. Ihr Abkommen bedeutet, dass er sich nehmen darf, was er braucht, solange er sie nicht verlässt. Die Mitgliedschaft des ehemaligen Polizisten im Tauchclub ist das gemeinsame Hobby von ihm und seiner Frau. Im Club geht auch sein derzeitiger Seitensprung Hanne ein und aus, was Doris besser nicht erfahren soll.

Milena Kaltenbach als Julia Hoff (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Milena Kaltenbach spielt Julia Hoff

Julia hat ein kleines Kind und ist selbst fast noch eines. Unselbständig lebt sie noch bei ihrer Mutter, die als Babysitterin ihrer Enkeltochter einspringt, wenn Dennis mit Julia unterwegs ist. Sie ist Dennis, dem Jungen mit dem netten Lachen, verfallen, tut, was er ihr sagt und organisiert für sie beide über eine Dating-App spontane Treffen mit fremden Frauen.

Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) suchen die Eltern der ermordeten Sophia auf. Marianne Bader (Andreja Schneider) bestreitet, dass ihre Tochter tot ist. Ihr Mann Helmut (Reiner Reiners) möchte der Polizei helfen. (Bild: rbb/ARD Degeto/Aki Pfeiffer)

Andreja Schneider und Rainer Reiners spielen Marianne Bader und Helmut Bader

Die Eltern der ermordeten Sophia besitzen am Rande von Berlin eine Gärtnerei und arbeiten hart. Sophia ist ihr einziges Kind, das sie spät bekommen haben. Sie sind stolz auf ihre fleißige Tochter, die aus ihrer Sicht ein ruhiges Leben führt und ihr Medizinstudium über alles stellt. Als Marianne von Rubin und Karow erfährt, dass ihre Tochter Datingportale nutzte, um sich zum Sex zu verabreden, und bisexuell ist, bestreitet sie dies vehement. Sie hat ihre Tochter gut erzogen, dass passt nicht zu Sophia! Die Tote kann also nicht Sophia sein! Marianne wäre es lieber, wenn auch Helmut die Augen vor der Wahrheit verschließt. Helmut betrachtet mit Sorge die Verdrängung bei seiner Frau, aber schweigt ihr zuliebe. Auch der Polizei gegenüber. So lange, bis es ihn innerlich zerreißt.

Pressedossier