S-Bahnzug mit Aufschrift S42 Wedding
rbb

150 Jahre Ringbahn: Das rbb Fernsehen zeigt "Die schönsten Orte an der Ringbahn"

Die Berliner Ringbahn feiert Jubiläum. Vor 150 Jahren, im Juli 1871, fuhr der erste Zug auf dem Teilabschnitt von Moabit bis nach Schöneberg. Zum Jubiläum des "Rings" zeigt das rbb Fernsehen am Freitag, 4. Juni 2021, um 20.15 Uhr "Die schönsten Orte an der Ringbahn" als Erstausstrahlung.

Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
rbb/Stefan Wieland

Donna Leon in der "Schönen Lesung" bei radioeins und rbbKultur - Deutschlandpremiere des neuen "Brunetti"-Romans am 6. Juni

Deutschlandpremiere mit Donna Leon: Die Bestsellerautorin kommt zur einzigen Lesung ihres neuen, 30. Romans der "Commissario Brunetti"-Reihe nach Berlin und stellt ihr Buch "Flüchtiges Begehren" vor. radioeins und rbbKultur vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) präsentieren "Die schöne Lesung" mit Donna Leon am Sonntag, 6. Juni 2021, um 18.30 Uhr als Radio- und Digitalevent, mit zeitgleicher Ausstrahlung im Radio und online als Videostream auf radioeins.de und rbbkultur.de.

Karow (Mark Waschke) und Rubin (Meret Becker) stellen den Mord am Immobilienmanager Ceylan nach. (Bild: rbb/Stefan Erhard)
rbb/Stefan Erhard

Tatort: Die dritte Haut

Zwangsräumung in Berlin: An einem kalten Novembermorgen muss Otto Wagner (Peter René Lüdicke) mit seiner Familie die Wohnung verlassen. Nach der Übernahme des Mietshauses durch die Ceylan Immobilien wird es Stück für Stück entmietet. Als der Juniorchef der Immobilienfirma, Cem Ceylan (Murat Dikenci), tot vor dem Haus liegt, hat die Berliner Mordkommission einen neuen Fall.

Die Klasse 3b der Rixdorfer Grundschule übt Mathe am Computer.
rbb/Friedhelm Grothe

Unser Leben - Die beste Schule für mein Kind?

Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. So beginnt schon bei der Grundschulwahl ein Ringen um den idealen Platz. Besonders Schulen mit vielen Schülerinnen und Schülern nicht-deutscher Herkunft werden gemieden, gelten oft als "Brennpunktschulen". Die Reportage zeigt den Alltag der Rixdorfer Grundschule in Berlin, in der von innen nichts an eine Problemschule erinnert, die aber trotzdem um ihren Ruf kämpfen muss. Der Film geht auch der Frage nach, ob der Wille der Eltern unsere Grundschulen spaltet.

Ieva und Imants Lešinska. | rbb/Kick Film GmbH
rbb/Kick Film GmbH

"Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg"

Der Film von Jaak Kilmi und Gints Grūbe "Die Tochter des Spions - Eine wahre Geschichte aus dem Kalten Krieg", erzählt ein berührendes Einzelschicksal aus dem Kalten Krieg, einer kaum noch real erscheinenden Epoche des Kräftemessens zwischen zwei Supermächten - einer Zeit, deren politischer Ernst uns heute tragisch, absurd und komisch zugleich erscheint.

Achtung bitte, geänderte Sendezeit. Neu: 23:50 (VPS 23.35)

Marius Gardeia (Model) in Pullman City, Fahne von Melissa Treutlein (Illustratorin) (Bild: rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl)
rbb/Goethe Institut/Jonas Höschl

Neuer Podcast von rbbKultur und Goethe-Institut - "The Big Ponder" – das große transatlantische Nachdenken

Deutscher und US-amerikanischer Alltag. Erzählt in persönlichen Radioessays im Podcast "The Big Ponder". Ein transatlantischer Dialog über den großen Teich hinweg, den "Big Pond", wie der Atlantik genannt wird, der Europa von Amerika trennt und zugleich verbindet. Am 17. Juni 2021 veröffentlichen das Goethe-Institut und rbbKultur acht Folgen erstmals in deutscher Sprache. Ab dem 31. August sendet rbbKultur ausgewählte Folgen im Radio.

Dorothee Oberlinger dirigiert (WDR/Thomas Kost)
WDR/Thomas Kost

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci - rbbKultur überträgt Premiere von Telemanns "Pastorelle en musique"

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci bringen am 19. Juni Telemanns einzige Pastorelle auf die Bühne des Schlosstheaters im Neuen Palais. Die festliche Premiere findet aufgrund aktueller Lockerungen mit Publikum im Saal statt. rbbKultur überträgt ab 20.03 Uhr live im Radio und im Videostream auf rbbKultur.de. Die Musikfestspiele streamen die Produktion auf ihren Kanälen.

Matthias Le Goff (Nicolas Gob, re.) trainiert die schwule Wasserball-Mannschaft "Die glitzernden Garnelen" für die Gay Games.
rbb/Salzgeber

rbb QUEER: Am 24. Juni startet die vierte Staffel der nicht-heterosexuellen Filmreihe

Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen auch 2021 eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit Coming-of-Age-Geschichten, romantischen Komödien und Road Movies. Vom 24. Juni bis zum 5. August laufen donnerstags am späten Abend insgesamt sieben queere Filme aus Europa, sechs davon als Free-TV-Premieren.