Familie Brasch (v. li. n. re.): Klaus, Peter, Marion, Gerda und Thomas Brasch | rbb/Edition Salzgeber/It Works!
rbb/Edition Salzgeber/It Works!

Dokumentarfilm im Ersten - Familie Brasch

In den Jahren nach 1945 sind die Braschs eine perfekte Funktionärsfamilie, die in der sowjetisch besetzten Zone den deutschen Traum vom Sozialismus lebt. Regisseurin Annekatrin Hendel porträtiert in ihrem neuen Film drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Geschichte innerhalb der eigenen Familie austragen – zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung.

Claudia Eisinger spielt die Hauptrolle Karo (Bild: rbb/Stephanie Kuhlbach/UFA FICTION)
rbb/Stephanie Kuhlbach/UFA FICTION

"Debüt im rbb": Am 10. Oktober startet die neue Staffel der jungen Filmreihe

Das rbb Fernsehen startet am 10. Oktober 2019 die zwölfte Staffel "Debüt im rbb". Die Reihe präsentiert wöchentlich am späten Donnerstagabend vier Nachwuchsfilme, die dramaturgisch und visuell neue Wege gehen. Den Auftakt macht die LEUCHTSTOFF-Produktion "Mängelexemplar" von Laura Lackmann.

 

"Europe's Biggest Dance Show" mit Fritz vom rbb (Bild: 1LIVE/Fritz)
1LIVE/Fritz

Acht Radiosender, sieben Länder, sieben Stunden – Fritz feiert europäische Dance-Nacht

Am Freitagabend (11. Oktober) sendet Fritz vom rbb eine siebenstündige Kooperation von acht Radioprogrammen aus ganz Europa. "Europe’s Biggest Dance Show" startet um 20 Uhr. BBC Radio 1 aus London macht federführend den Auftakt mit einem DJ-Set des Produzenten Jax Jones. Fritz vom rbb feiert im Kreuzberger Studio "FräuleinFritz". Die Berliner Produzentin und DJ Lovra legt 30 Minuten lang auf und spielt einen Mix aus UK House-Sounds und elektronischen Beats der 80er und 90er.

Radioeins - Die schöne Lesung (rbb/Stefan Wieland)
rbb/Stefan Wieland

Radioeins royal: Kronprinzessin Mette-Marit stellt ihre Norwegen-Anthologie im Großen Sendesaal des rbb vor

Radioeins vom rbb präsentiert am Sonntag, 13. Oktober 2019, um 18.00 Uhr einen großen Abend zur norwegischen Literatur. I.K.H. Kronprinzessin Mette-Marit stellt im Großen Sendesaal des rbb in Berlin das Buch "Heimatland. Was es bedeutet norwegisch zu sein" vor.