"Adelheid und ihre Mörder" im Doppelpack

Krömer ist wieder da - Die Late night Show

Ausblick auf die Woche

  • Rustikale Bauernkruste, Quelle: imago/Müller-Stauffenberg

    Unser täglich Brot

    Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Brotsorten wie in Deutschland. Die rbb Reporter erkunden in Berlin und Brandenburg, ob die Vielfalt wirklich so groß ist und ob das Brot aus der Dorfbäckerei anders schmeckt als das industriell hergestellte.

    Bild zum Film: Adelheid und ihre Mörder (1): 39 rote Rosen, Quelle: rbb/NDR/S. Dittmann

    Adelheid und ihre Mörder (1): 39 rote Rosen

    Adelheid Möbius ist Protokollantin in einem Hamburger Polizeikommissariat und fühlt sich beruflich unterfordert. Deshalb beteiligt sie sich an der Aufklärung mysteriöser Mordfälle. 

    Kurt Krömer (re.) und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit; Quelle: rbb/Max Kohr

    3. Staffel, Folge 1 - KRÖMER - Late Night Show

    Wie schafft man es mit dem (unmehr ehemaligen, Anm. d. Red.) Regierenden Bürgermeister von Berlin nicht über seinen Rücktritt zu reden? Ganz einfach: man zeichnet im Juli eine Show auf, als weder Herr Krömer noch Herr Wowereit davon wussten.

    Ladies Night

    Ladies Night

    In der rein weiblichen Kabarett- und Comedyshow begrüßt Gerburg Jahnke im Kölner Gloria-Theater vier Damen, die auch die Männerwelt begeistern werden: Anka Zink, Anny Hartmann, Tina Teubner und Pe Werner.
  • Kowalski und Schmidt Logo 708 px

    Kowalski & Schmidt

    Themen: Flüchtlingsheim + 300 Worte Deutsch + Energietausch an der Oder + Zu Besuch in einem Hindutempel + Kogel – Mogel + Moderation: Daniel Finger und Olga Rosiak

    Johann Lafer (li.) und Kim Fisher (Quelle: rbb/MDR/Andreas Piasek)

    Lafers leckerer Osten

    Zusammen mit Kim Fisher geht der Meister des guten Geschmacks, Johann Lafer auf kulinarische Entdeckungstour durch eine der urtümlichsten Landschaften Deutschlands.

  • Tatort: Schiffe versenken

    Vor der norwegischen Küste geht einem deutschen Fischerboot eine Leiche ins Netz.

  • Zeichnung: Zarah Leander 1942 auf dem Weg zu Goebbels ins Propagandaministerium (Quelle: rbb/Ali Soozandeh)

    Die Akte Zarah Leander

    Nazi-Diva, Künstlerin oder Sowjetspionin? An den Gerüchten, die sich um die schwedische Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander ranken, scheiden sich bis heute die Geister.

    Evelyn Künneke 1942 als Star der Truppenbetreuung während des zweiten Weltkrieges. Quelle: rbb/LOOK! Filmproduktion

    Berliner Legenden - Evelyn Künneke

    Das Filmporträt rekonstruiert die berührende und schillernde Geschichte ihres Lebens. Es ist zugleich ein Stück Zeitgeschichte aus unterhaltsamer Perspektive.

    "Wem gehört die Stadt??!" steht an einemBauzaun (Quelle: dpa)

    - Wem gehört die Stadt?

    In Berlin-Neukölln soll ein Mietshaus saniert, in Eigentumswohnungen umgewandelt und teuer verkauft werden. Der Film von Kristian Kähler und Andreas Wilcke gibt einen tiefen Einblick in das Geschehen am aufgewühlten Berliner Immobilienmarkt.

    Zusammen mit ihren Nachbarn geht die Regisseurin demonstrieren (Quelle: rbb/Martin Langner)

    Betongold - Wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam

    Die Filmemacherin Katrin Rothe schildert an ihrem Beispiel, was es heißt, wenn aus der eigenen Mietwohnung eine luxussanierte Eigentumswohnung werden soll. Die rbb-Koproduktion wurde mit dem Grimmepreis ausgezeichnet.

  • Mehrere Tabletten und ein Stethoskop liegen auf einem EKG-Ausdruck (Quelle: imago/McPHOTO)

    rbb Praxis

    + Mit Medikamenten gegen Bluthochdruck
    + Milzriss – Organ entfernen oder erhalten?
    + Hirnblutung mit Happy End
    + rbb Praxis "Wie bitte?" - Die Orientbeule

    Unfallkrankenhaus Berlin Marzahn; Quelle: Imago

    - Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin

    In fünf Folgen führt die Reihe in das modernste Unfallkrankenhaus Deutschlands. In Folge 1 begleiten die Reporter u. a. den 41-jährigen Martin Malicki, der einen schweren Unfall hatte.  

TV-Tipps: rbb-Produktionen im Ersten

neuer rbb-Tatort

französische Filme im rbb - mittwochs 22:45 Uhr

Webdoku - Scrollen sie sich durch die Reportage

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

Die aktuelle Ausgabe

Die wichtigsten Ereignissen aus Berlin und Brandenburg vom Tage in rbb AKTUELL.

Angela Fritzsch und Harald Pignatelli (Quelle: RBB/Oliver Ziebe)

- zibb 27.02.2015 18:30

Wilde Plakatierer in Kreuzberg +++ Frühstücken mit Antenne Brandenburg +++ Chappie: Großes Fan-Event +++ Die gute Seele der Leukämie-Stiftung +++ Der zibb-Mini auf Manufak-Tour in Mitte +++ zibb-Tipps vom 27.02.2015 +++ zibb-zurück: Der Schwertschlucker +++ Zu Gast: Ausnahmekomponist Nils Wüker +++ Die 30 besten Berliner Bands +++ Dit war dit +++ Moderation: Angela Fritzsch und Harald Pignatelli

Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

- Abendschau 27.02.2015 19:30

Versteckte Religion +++ Heißer Theatermarathon +++ Unbekanntes Düppel  +++ Milieuschutz jetzt auch in Mitte +++ Korruption am Hauptstadtflughafen +++ Vor 40 Jahre wurde Peter Lorenz entführt   +++ Mit einem Bürohund unterwegs

Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell 27.02.2015 19:30

+++ Unfallbilanz +++ Asylgipfel II +++ Bundesverdienstkreuz für Homolka +++ Jüdisches Leben in Cottbus +++ Dauerhochwasser auf Müggelspree-Wiesen +++ Das Brandenburgwetter +++
Moderation: Marc Langebeck

Im Parlament

Collage: Landwirt erntet mit seinem Mähdrescher auf einem Feld Wintergerste und auf dem Feld steht der Schriftzug "Bodenspekulation" (Quelle: dpa, rbb)

22. Januar 2015 - 7. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit den Auswirkungen von Bodenspekulation auf die Landwirtschaft befasste sich die Aktuelle Stunde. Alle Fraktionen waren sich einig, dass die einheimischen Bauern besser geschützt werden müssen. Beantragt wurde das Thema von der Fraktion DIE LINKE.