Teilpanorama Spreeufer beginned rechts mit der Oberbaumbrücke und daneben dem Club Watergate, Quelle: imago/Frank Brexel
rbb-Projekt MaiBerlin

- MaiBerlin - Einfach machen - wohnen

Im Mai heißt es jetzt montags ab 20:15 im rbb Fernsehen immer #einfach machen. Mit einem Live-Magazin aus dem Watergate an der Oberbaumbrücke in Berlin. Wir "machen einfach mal", schauen uns um in der Stadt und diskutieren über Dinge, die bewegen.

Ausblick auf die Woche

  • Visualisierung der Kienbergterassen (Quelle: geskes.hack Landschaftsarchitekten, VIC Brücken und Ingenieurbau, Kolb Ripke Architekten)

    rbb Gartenzeit spezial - Auf dem Weg zur IGA

    Am 13. April 2017 startet die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017. Das heißt Planen, Bauen und Gärtnern in XXL-Format auf rund 100 Hektar Ausstellungsgelände.

    Die Havel von oben

    Ein Spaziergang in luftiger Höhe - zu einer Entdeckungsreise über ein vermeintlich bekanntes Gewässer, das aus der Luft betrachtet eine ganz neue, eindrucksvolle und bezaubernde Seite von sich preisgibt.

    ARD_2015:10:08_-ARD-Themenwoche_"Heimat"

    Nuhr daheim

    Dieter Nuhr ist als Kabarettist Fachmann für das Thema Heimat, denn er fragt sich den ganzen Tag: Wo sind wir hier eigentlich?

  • So wollen wir wohnen!

    Die Kinder sind aus dem Haus. Vielen fällt es schwer, allein zu sein. Dann bietet sich das Leben mit mehreren Generationen an. Die Reportage stellt zwei Berliner Projekte vor und fragt Bewohner zu den Sonnen‑ und Schattenseiten des gemeinsamen Wohnens.

    Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Antiken - Der Spanische Meister

    Ein in der archäologischen Fachwelt als "Spanischer Meister" geführter Fälscher schleust seit Jahren angeblich antike Bronzeskulpturen in den Kunstmarkt ein. Niemand weiß, wer sich hinter dem Namen verbirgt oder wo er steckt, aber er fälscht auf Topniveau. Ein Millionengeschäft.

  • Die Oberbaumbrücke in Berlin (Quelle: rbb)

    Berlin und Brandenburg von oben

    Der Film zeigt ungewohnte Blickwinkel auf Land und Leute, im Gleitflug über Mark und Metropole. 25 Jahre nach der Wiedervereinigung wagt der Film eine Bestandsaufnahme aus luftiger Perspektive.

    Fürstin Gloria von Thurn Taxis (Quelle: imago stock&people)

    - Zu Gast: Gloria von Thurn und Taxis

    Sie hat sich in den wilden 80ern die Beinamen "Prinzessin TnT" und "Punkprinzessin" verdient. Heute ist sie geachtetes Oberhaupt der Familie Thurn und Taxis, erfolgreiche Geschäftsfrau, Schlossherrin, Malerin, strenggläubige Katholikin, Großmutter - aber noch immer die schillerndste Figur des deutschen Hochadels.

  • Uwe Madel Vermisst (Quelle: rbb)

    Täter-Opfer-Polizei extra - Vorsicht Abzocke!

    Moderator Uwe Madel spricht anhand konkreter Fälle mit Ermittlern, Psychologen und Betroffenen über die Betrugsmaschen der Täter, die Probleme der Opfer und die Möglichkeiten der Polizei, den Betrügern das Handwerk zu legen.

    Bild zum Film: Gorky Park, Quelle: rbb/Degeto

    Gorky Park

    William Hurt und Lee Marvin in einem spannenden Agenten-Thriller nach dem Bestseller von Martin Cruz Smith, inszeniert von Genre-Spezialist Michael Apted. 

SpielFilme der Woche

RSS-Feed
Titelbilder mehrerer Webdokus des rbb (Montage: Ullrich Nicklisch/rbb)

Alle rbb Web-Dokus

Fernsehbilder brennen sich ins Gedächtnis, tolle Stimmen im Radio lösen Gänsehaut aus und die richtigen Worte in der Zeitung bringen zum Nachdenken.
Das Schöne am Internet: hier kommt endlich alles zusammen und jede Geschichte lässt sich multimedial erzählen - mit Audios, Videos, Bildern und Texten.

Mehr zum Thema

Aktuelles

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

Die aktuelle Ausgabe

Die wichtigsten Ereignissen aus Berlin und Brandenburg vom Tage in rbb AKTUELL.

Logo von zibb auf Rollfläche vom Temepelhofer Feld und Skateboardfahrer mit einem Winddrachen (Quelle: rbb)

- zibb 29.04.2016 18:30

Vorfreude auf den 1. Mai +++ Was hat es mit der Walpurgisnacht auf sich? +++ Das Ende des Profifußballs in der Lausitz? +++ Auftakt zum Baumblütenfest +++ Service: Farbige Accessoires für modische Outfits +++ Minitour:  Auf nach Angermünde +++ Zurück in ein suchtfreies Leben +++ Zu Gast: Michael Nast +++ zibb-Tipps +++ Der satirische Wochenrückblick +++ Moderation: Madeleine Wehle, Uwe Madel

Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

- Abendschau 30.04.2016 19:30

SPD wählt Müller zum Landeschef +++ Walpurgisnacht im Mauerpark +++ Nachrichten I +++ Kunstmarathon durch Berlin +++ Demenz - Mit Liebe gegen das Vergessen +++ Nachrichten II +++ Baumblütenfest in Werder (Havel) eröffnet +++ Gleich nebenan: Yavas Schneidereibedarf  

Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

- Brandenburg aktuell 30.04.2016 19:30

+++ Lohnplus für den Öffentlichen Dienst +++ AfD will sich Programm geben +++ Tausende bei Werderaner Baumblüte +++ Schönborn: Dorffest mit Flüchtlingen +++ Roburtour: Streit um Badewiese +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Marc Langebeck

Im Parlament

Collage zum Berliner Wirtschaftswachstum; Quelle: rbb/ Imago Westend61

28. April 2016 - 80. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Mit dem Wachstum der Berliner Wirtschaft befasste sich auf Antrag der CDU-Fraktion die Aktuelle Stunde. So lag das Wirtschaftswachstum mit zuletzt 3 Prozent weit über dem Bundesdurchschnitt, und die Arbeitslosigkeit sank auf den niedrigsten Wert seit 25 Jahren. Die Opposition sieht keinen Grund für Jubel.

Schaufelradbagger mit Vattenfall- und VERKAUFT-Schild; Quelle: Fotomontage rbb/Grafik

28./29. April 2016 - 28. Sitzung des Brandenburger Landtags

In der Aktuellen Stunde ging es um die Zukunft der Lausitz nach der Entscheidung von Vattenfall, seine Braunkohlesparte zu verkaufen. Außerdem wurde Stefan Ludwig (Linke) als neuer Justizminister vereidigt. Einstimmig beschloss der Landtag die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur NSU-Mordserie.

Archivbild: Eine Frau und ein Kind gehen am 12.09.2015 in Berlin durch eine große Sporthalle am Olympiapark im Stadtteil Charlottenburg. Hier wurden seit dem 11.09.2015 rund 550 Flüchtlinge untergebracht (Quelle: Kay Nietfeld/dpa)

27. April 2016 - 27. Sitzung des Brandenburger Landtags

Die geplante Aufnahme von Berliner Flüchtlingen war Thema der Aktuellen Stunde. Die Verhandlungen zwischen beiden Ländern sind noch nicht abgeschlossen. Die Grünen-Fraktion forderte, auch Flüchtlinge mit einer guten Bleibeperspektive zu übernehmen. Anderenfalls drohe Brandenburg "für Berlin als Hinterhof zur Abschiebung zu fungieren".

Symbolbild für Massentierhaltung - Schweine und Hühner; Quelle: rbb/Grafik

19. April 2016 - 26. (Sonder-)Sitzung des Brandenburger Landtags

Begleitet von Bauernprotesten vor dem Landtag haben die Abgeordneten den ausgehandelten Kompromiss zur "Volksinitiative gegen Massentierhaltung" angenommen. Der Kompromiss war in Verhandlungen der Koalitionsfraktionen SPD und DIE LINKE mit den Initiatoren des Volksbegehren ausgehandelt worden.