Die HAvel und das Havelland

Die Havel von oben

Der Film zeichnet den Verlauf des über 300 Kilometer langen Fließgewässers nach, von der Quelle im Müritz-Nationalpark über die zahlreichen Seen der Hauptstadtregion, den Havelschlössern der preußischen Könige und Prinzen, bis hin zur Elbmündung bei Havelberg.  

Die rbb Reporter - weitere Folgen

Perfekt ins Eheglück: Hochzeitsplanerin Sarah Linow, Quelle: rbb

- Perfekt ins Eheglück

Der Tag der eigenen Trauung soll für die meisten Brautpaare der schönste Tag im Leben werden. Damit aber der Traumtag nicht zum Albtraumtag wird, beauftragen immer mehr Paare einen Hochzeitsplaner mit der Mission: Traumhochzeit!

Spannende Dokus und Reportagen

Web-Specials

Titelbilder mehrerer Webdokus des rbb (Montage: Ullrich Nicklisch/rbb)

Im Überblick - rbb Webdokus

Fernsehbilder brennen sich ins Gedächtnis, tolle Stimmen im Radio lösen Gänsehaut aus und die richtigen Worte in der Zeitung bringen zum Nachdenken. Das Schöne am Internet: hier kommt endlich alles zusammen und jede Geschichte lässt sich multimedial erzählen - mit Audios, Videos, Bildern und Texten.

RückblicK

RSS-Feed
  • Das Bali-Kino im Hauptbahnhof Bochum ist eines der letzten seiner Art. © rbb/NDR/Lunabeach TV und Media GmbH/OliverSchwehm

    Die wunderbare und kaputte Welt des Bahnhofskinos 

    Cinema Perverso

    Das Bahnhofskino ist ein Phänomen, das es nur in der alten Bundesrepublik gab. Die Bahn errichtete nach dem Zweiten Weltkrieg an größeren Bahnhöfen eigene Kinos für die Reisenden. Der Dokumentarfilm unternimmt eine unterhaltsame Reise in diese Terra incognita der deutschen Filmgeschichte und liefert ein Stück Archäologie der Alltagskultur.

  • Dokumentarfilm 2012 

    Berlin - Ecke Bundesplatz - 2. Bäckerei am Kiez

    Der Film erzählt von der harten Arbeit des Bäckerehepaares Dahms - und wie sie versuchten, ihr Leben trotz aller Krisen zu meistern.

  • Die Sonnenallee Ecke Panierstraße heute. © rbb

    Wo gehste hin? Wo kommste her? 

    Mein Neukölln

    Eine spannende Reportage über das Lebensgefühl der "alten" Neuköllner und der "neuen" Neuköllner. Eine filmischer Spaziergang durch das heutige Neukölln.

  • Meine Oderberger Straße

    Der Film erzählt die Geschichte einer besonderen Straße im Prenzlauer Berg. Nadja Klier, die mit ihrer Mutter Freya Klier selbst zehn Jahre in der Oderberger Straße gelebt hat, begibt sich auf Spurensuche. Der Film ist persönliches Zeitzeugnis und zugleich liebevolles Porträt einer der berühmtesten Straßen in dem Berliner Stadtteil.

  • Die Geheimnisse des Parkes liegen unter seiner Oberfläche. © rbb/Studio Mitte Media

    Der Volkspark Friedrichshain - Mont Klamott

    Der Volkspark Friedrichshain. Schon der Name offenbart das Spannungsfeld. Ein Park für das Volk, benannt nach dem königlichen Herrscher.

  • So wollen wir wohnen am Rundling in Berlin-Johhanesthal; Quelle rbb

    Reportage 

    So wollen wir wohnen!

    Die Kinder sind aus dem Haus. Vielen fällt es schwer, allein zu sein. Dann bietet sich das Leben mit mehreren Generationen an. Die Reportage stellt zwei Berliner Projekte vor und fragt Bewohner zu den Sonnen‑ und Schattenseiten des gemeinsamen Wohnens.

  • Schlossgarten Charlottenburg © rbb/Stephan Düfel

    Die tollsten Berliner Parks

    Es gibt kleine und große, beliebte und vergessene ‑ die vielen verschiedenen Parks machen Berlin lebenswert. Ein vergnüglicher Film-Stadtspaziergang, der einlädt, Berlins tollste Parks neu zu entdecken.

  • Maria Köpcke mit Sohn Lovis (Quelle: rbb/WDR)

    Berlin - Ecke Bundesplatz 

    Die Köpcke-Bande

    Das "Heile Welt" - Porträt einer seltener werdenden Lebensform: der bürgerlichen Familie.

  • Russische Soldaten kämpfen in Stalingrad (1942) gegen die heranrückende deutsche Armee; Quelle: imago/UIG

    Wolgograd 

    Russland - Mein Schicksal (3/3)

    Zarizyn, Stalingrad, Wolgograd – drei Namen trug die bewegte Metropole an der Wolga in ihrer über vierhundertjährigen Geschichte. Knapp neunzig Kilometer breitet sie sich an der Wolga aus, dem längsten Fluss Europas, der Lebensader Russlands! 

  • © rbb/WDR/Saxonia Entertainment

    Sankt Petersburg 

    Russland - Mein Schicksal (2/3)

    Die zweite Station der Bilderreise durch die Geschichte Russlands ist Sankt Petersburg, die Stadt, die so häufig ihren Namen geändert hat und die in immer neuen Facetten von der Suche der Russen nach ihrer Identität zwischen Ost und West erzählt. Als Russlands „Fenster zum Westen“ wurde sie 1703 von Zar Peter dem Großen im Sumpfland der Ostseeküste aus dem Nichts gegründet. 

  • Blick auf Moskau, Bild zum Film Russland, mein Schicksal © rbb/WDR/Saxonia Entertainment

    Moskau 

    Russland - Mein Schicksal (1/3)

    Moskau, das unbestrittene Machtzentrum Russlands, steht wie keine andere Stadt für die Größe und Wucht des Riesenreiches. Sie spielte immer eine besondere Rolle, auch zu den Zeiten, als sie nicht die offizielle Hauptstadt war. Wer Moskau erobert, beherrscht Russland – so sah das schon Napoleon, der mit seinen Truppen 1812 immer näher auf die Stadt vorrückte. 

  • Buchenwald Grumsin; Quelle: Michael Egidius Luthardt

    Leben mit dem Wald 

    Vom Fläming in die Schorfheide

    Der Film von Heike Raab und Maren Schibilsky zeigt Menschen, die mit dem Wald leben und dabei vor neuen Herausforderungen stehen.

  • Die große Hausflohmarkt-Tour 

    Schatz oder Schätzchen?

    radioBERLIN 88,8 und das rbb Fernsehen sind gemeinsam mit Experten vom Auktionshaus Historia auf großer Hausflohmarkt Tour. Sie können dabei sein, wenn wir den Schatz oder das Schätzchen heben.

  • Der ehemalige Prominenten-Anwalt Ülo Salm heute. © rbb/WDR/Känguruh Film

    Berlin - Ecke Bundesplatz: Feine Leute

    Der Film erzählt vom wechselvollen Leben des Großbürgers Ülo Salm und seiner Frau Constanze Salm von Rohn.

  • Die Westberliner Bereitschaftspolizei wurde auch in der militärischen Einsatzplanung vorgesehen (1960er Jahre). © rbb/Polizeihistorische Sammlung beim Polizeipräsidenten Berlin

    Geschichten von der Westberliner Polizei 

    Mit Blaulicht und Gummiknüppel

    Der Film portraitiert eine Institution, wie es sie nur in der "Frontstadt" West-Berlin gab.

  • Ein führendes Bandenmitglied aus Rumänien wird von der Bundespolizei am Flughafen Tegel in Empfang genommen. © rbb/Adrian Bartocha

    Die Mafia der Taschendiebe 

    Der große Klau

    Die Zahl der Taschendiebstähle in Berlin hat sich innerhalb von fünf Jahren verdreifacht. Jeden kann es jederzeit treffen. Allein in 2015 wurden 40.000 Fälle angezeigt.

  • Boccadasse, ein Fischerviertel in Genua. Quelle: Christian Zecher

    Wo unser Wetter entsteht (2) 

    Wie das Meer unser Wetter macht

    In Folge 2 nimmt ARD-Wettermann Sven Plöger uns mit zu den Meeren, die unser Wettergeschehen bestimmen. Ein Etappenziel ist das Mittelmeer, genauer: Genua.

  • Katharina Clauß und Näherin Kerstin Bretschneider. © rbb/Wolfgang Dümcke

    Änderungsschneidereien in Berlin 

    Die Retter der Nähmaschine

    Die rbb Reporter haben in drei Änderungsschneidereien zugeschaut und unterschiedlichste Schneider und ihre Kunden kennengelernt.

  • In ihrem Heimatdorf sieht Familie Stankovic keine Zukunft; Quelle: rbb/Oliver Soos

    Keine Chance auf Asyl 

    Zurück in die Armut

    Die Stankovics haben gut ein Jahr lang in einem Berliner Flüchtlingsheim gelebt und dort einen für sie ungewohnten Luxus kennengelernt: richtige Betten, eine elektrische Heizung, Warmwasser, Strom - das alles gab es in Serbien in der Romasiedlung nicht. Doch es war von Anfang an klar, dass das neue Leben nur von kurzer Dauer sein wird. Familie Stankovic kehrt zurück in die Armut.

  • Lawitz in Brandenburg, nahe der polnischen Grenze. 2013 registrierte die Polizei hier 29 Diebstähle. Seit Sommer 2014 gehen die Bewohner auf Streife. © rbb/NDR/Hans Jakob Rausch

    7 Tage ... Bürgerwehr

    Im kleinen Ort Lawitz in Brandenburg geht Nacht für Nacht eine Gruppe Dorfbewohner auf Streife. Ein Film über Menschen, die versuchen, Kontrolle zurückzugewinnen.

  • Das Dorf lebt - Ein Tag in Schönborn

    Ein Tag in Schönborn  

    Das Dorf lebt

    Bleiben auf dem Dorf tatsächlich nur noch die Alten, so wie es die Statistiker ausrechnen? Dieser und anderen Fragen gehen die rbb Reporter nach.

  • Darfur: Einheiten der Armee auf Patrouille, Quelle: rbb/Diwafilm

    Export außer Kontrolle 

    Waffen für die Welt

    Die investigative Dokumentation "Waffen für die Welt - Export außer Kontrolle" von Daniel Harrich deckt zweifelhafte Geschäfte deutscher Rüstungskonzerne in Krisengebieten auf.

  • Sichergestellte Waffen, die der Täter illegal besorgt hatte, darunter eine Kalaschnikow aus dem ehemaligen Jugoslawien. © rbb/SWR/Diwa Film

    Waffen für den Terror

    Trotz strenger Waffengesetze und angeblich effizienter Kontrollmechanismen kommt es immer wieder zu Anschlägen, Morden und Amokläufen mit Kriegswaffen mitten in Europa.

  • Flugzeuge nachts in Tegel (Bild dpa)

    Eine Flughafengeschichte 

    Abflug Tegel

    Der Tegeler Airport ist bis heute ein kühner Entwurf und war – nach seiner Eröffnung 1974 - einer der modernsten Flughäfen Europas. Heute muss er so viele Starts und Landungen verkraften wie noch nie.

  • Flughafen Tegel, Quelle: imago/Stefan Zeitz

    24h Flughafen Tegel

    Sein Name ist "Otto Lilienthal", sein Kürzel "TXL". Der Flughafen Tegel sollte längst geschlossen sein. Stattdessen platzt er aus allen Nähten. Die rbb Reporter begleiten am Tag und in der Nacht die Menschen, die den Betrieb immer wieder am Laufen halten.

  • Sven Plöger steht vor Kamera. Quelle: Christian Zecher/SWR

    Wo unser Wetter entsteht (1) 

    Die Heimat der Hochs und Tiefs

    Islandtief. Genuatief. Azorenhoch: Wie sieht es dort eigentlich aus, wo unser Wetter entsteht? ARD-Wettermann Sven Plöger nimmt die Zuschauer mit zu den Orten, die unser Wettergeschehen bestimmen.

  • Spreewaldhaus © rbb/Lea Marie Lembke

    Das Spreewaldhaus

    Das Spreewalddorf Burg und seine einzigartige Streusiedlung locken die Touristen. Die rbb Reporter haben das Projekt ein Jahrzehnt lang begleitet und sind natürlich beim Einweihungsfest dabei.

  • rbb-Filminitiative LEUCHTSTOFF

  • Preis für rbb Produktion

  • rbb Reihen