rbb Praxis Feature

Einkaufskorb mit Radieschen, Brot und losen Kartoffeln (Quelle: imago/MITO)

rbb Praxis Feature - Gesund essen - aber wie?

Unsere Supermärkte quellen über. Immer reichhaltiger, immer vielfältiger wird das Angebot an Lebensmitteln. Aber was tut der Gesundheit wirklich gut? Dass zu viel Fett und zu viel Zucker in der Ernährung Schaden anrichten können, ist längst bekannt. Aber welche Art von Kohlenhydraten ist vorteilhaft, welche eher bedenklich? Welche Eiweiße sind gut für den Körper und welche Fette? Der Film stellt Patienten vor, die durch eine Umstellung ihrer Ernährung Allergien, Hautausschläge und Reizdarmprobleme losgeworden sind. 

Mehr zum Thema

Dossier zum Feature

Montage: Chilischoten, eine Flasche mit Milch, ein Steak und Pellkartoffeln (Quelle: imago/Montage rbb)

Dossier | Ernährung - Gesund essen und trinken

Ernährung kann gesund und krank machen. Bestimmte Lebensmittel haben heilende Funktionen: Sie können den Cholesterinwert senken. Andere wiederum lösen Allergien aus. Wie ernähre ich mich richtig? Was sagen Experten zu veganer oder vegetarischer Ernährung?  Antworten auf diese und andere Fragen gibt Ihnen das Ernährungsdossier. Außerdem: Auch ein paar gute Rezepte sind hier zu finden!

gesunde Rezepte

Vegetarische Bolognese mit Grünkern und Buchweizenpfannkuchen mit Gemüse (Quelle: imago/ Westend 61)

Amaranth, Buchweizen und Co. - Rezepte aus der Körnerküche

Körner sind nicht nur gesund, sie helfen auch Gerichte abwechslungsreich zu gestalten, um gegebenenfalls den eigenen Fleischverzehr zu reduzieren. Doch wie verarbeite ich Amaranth, Buchweizen und Quinoa? Diplom Ökotrophologin Vera Spellerberg hat ein paar Rezepte für Sie zusammengestellt! 

Rohe Spinat-Quiche liegt auf einem Teller, im getrockneten Teigrand sind Nüsse zu erkennen, Quelle: Lucia Hennerici

Rohköstliche Rezepte

Rohkost - das ist mehr als nur Karottenstängel mit Dip. Denn Gemüse und Obst können auch ganz ohne Pfanne, Topf und Backofen zu wunderbaren Kompositionen verschmelzen. Eben "rohköstlich". Das heißt, dass die Zutaten nie einer Temperatur von mehr als 40 Grad ausgesetzt werden. Trocknen oder Dörren ist auch bei der Rohkost erlaubt. rbb PRAXIS hat eine Arbeitswoche lang je ein Rohkostgericht getestet. Die Rezepte zum Test finden Sie hier.

Mehr zum Thema: Gesund Essen

Ein Vater kocht mit zwei Kindern. Sie schneiden Möhren und zupfen Kohl für ein Hühnchen (Quelle: imago/Westend61)

Interview | Slow Food Berlin - Bewusst essen, gesund leben

Die Slow Food Bewegung setzt sich dafür ein, dass Lebensmittel gut, sauber und fair produziert und gehandelt werden. Dabei muss auch der Konsument wieder mehr Verantwortung übernehmen, sagt Lars Jäger von Slow Food Berlin. rbb Praxis hat mit ihm gesprochen.

Gesundheitscheck

Arzt untersucht Patient mit Otoskop (Quelle: imago/Westend61)

Vorsorgeuntersuchungen von A-Z

Welche Vorsorgeuntersuchungen werden wann empfohlen? Was zahlt die Kasse? Welche Vorsorgeuntersuchungen sind sinnvoll, müssen aber privat bezahlt werden? rbb Praxis hat für Sie die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen mit allen wichtigen Details zusammengestellt. Klicken Sie sich durch das Register oder drucken Sie sich die Informationen aus. Wir haben Ihnen eine PDF bereit gestellt. 

Darmkrebsmonat März

Braune Schleife als Symbolbild für Darmkrebs (Quelle: Colourbox/Tanatat Ariyapinyo)

Früherkennung bei Darmkrebs - "Ausreden können tödlich sein"

Darmkrebs gehört neben Brustkrebs bei Frauen und Prostata- und Lungenkrebs bei Männern zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Etwa jede achte Krebserkrankung betrifft den Darm. Dabei kann Darmkrebs in vielen Fällen geheilt werden, vorausgesetzt, er wird rechtzeitig erkannt. "Ausreden können tödlich sein", damit will die Felix Burda Stiftung im Darmkrebsmonat März einmal mehr auf die Bedeutung der Früherkennung hinweisen.

Ein Schaubild zeigt den Darmverlauf. (Bild: imago/ Science Photo Library)

Dossier | Darmgesundheit - Wunderorgan Darm

Unzählige verschiedene Arten von Bakterien besiedeln den Darm. Diese Bakterien sind extrem wichtig für die Gesundheit, denn sie spalten beispielsweise unsere Nahrung auf. Dabei entstehen Enzyme und Vitamine. Welche Bakterien genau welche Aufgaben im Darm erfüllen, wird immer noch weltweit erforscht. Fest steht: Unsere Darmflora hat weit mehr mit unserer Gesundheit zu tun als viele glauben und der Darm ist längst nicht nur für die Nahrungsverwertung zuständig.

Fokus Parkinson

Fokus Leukämie

Registrierungsset der DKMS, Deutsche Knochenmarkspenderdatei (Quelle: imago/Jochen Tack)

Vorraussetzungen und Ablauf für Stammzellenspender - Blutstammzelltransplantation – was heißt, es Spender zu sein?

Eine Stammzelltransplantation ist oftmals die letzte Rettung für an Leukämie erkrankte Menschen, wenn sie nicht durch eine Chemotherapie geheilt werden können. Eine Übertragung von Stammzellen ist erst möglich, wenn sich ein geeigneter Spender findet. Dafür müssen die Gewebemerkmale von Spender und Patient nahezu hundertprozentig übereinstimmen. Je mehr Spender es gibt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Freiwilligen zu finden.

Aktuell

Junger Mann hustet (Quelle: imago / blickwinkel)

Keuchhusten – das unterschätze Risiko

2016 gab es in Deutschland so viele Fälle von Keuchhusten wie noch nie – seit Einführung der bundesweiten Meldepflicht 2013. Über 22.000 Erkrankungen wurden beim Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet. 2015 war es nur etwa die Hälfte. Keuchhusten ist keinesfalls nur eine harmlose Kinderkrankheit. Vor allem für Säuglinge kann Keuchhusten lebensgefährlich werden. 2016 starben in Deutschland drei Babys an dieser Infektionskrankheit, die durch Bakterien übertragen wird.

Serie

OP-Team aus dem UKB, Quelle: rbb

3. Staffel, Folge 7/8 - Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin

Philipp Rieck, der im UKB wegen einer Querschnittlähmung behandelt werden musste, kommt zur Nachuntersuchung. Die Kardiologin Dr. Lenz operiert mit einem Verfahren, das Schlaganfällen vorbeugen kann. Der Neurologe Dr. Schmehl untersucht ein Mädchen mit einem Schädel-Hirn-Trauma. Oliver Kuckuk, der sich im vergangenen Jahr an der Hand operieren ließ, ist glücklicher Vater geworden.

Zahnpflege

Frau beißt in Apfel (Quelle: imago/blickwinkel)

Zahngesundheit

Schöne, gesunde Zähne sind nicht nur ein anmutender Anblick, sondern geben auch Auskunft über die Gesundheit eines Körpers. Wer Schmerzen im Mund hat, hat auch Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme. Parodontitis kann sogar zu einer Erkrankung des Herzens und der Blutgefäße führen. Und Diabetes steht im wechselseitigen Zusammenhang mit einer Parodontitis. rbb Praxis mit vielen Themen rund um die Zahngesundheit.      

Auswertung

Mann beim Telefondienst (Quelle: imago/JuNiArt)

Interview - 'Die Terminservicestellen wird es weiter geben'

Ab April sollen die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) auch Termine für Psychotherapeuten vermitteln. Gut ein Jahr ist es her, dass die Callcenter starteten, damals mit der Prämisse die Wartezeit auf einen Termin beim Facharzt zu verringern. Zeit, eine Bilanz zu ziehen – und einen Ausblick zu wagen, was sich ab April ändert.

Delir

Frau im Arztkittel hält eine Narkosemaske (Quelle: colourbox)

Interview | Hirnschaden nach Operation? - Risiko Narkose

Operationen sind, was die Narkose angeht, sehr sicher geworden. Unter 100.000 Menschen, die eine Narkose bekommen, stirbt einer. Doch nimmt man alle Eingriffe zusammen, bei denen eine Narkose notwendig ist, erleiden durchschnittlich  15 Prozent der über 65-Jährigen ein Delir. Das heißt, einen Zustand geistiger Verwirrung mit Störungen der Aufmerksamkeit, des Bewusstseins und des Denkvermögens.  

Demenz

Zwei grafische Gesichter gucken sich an. Bei einem ist das Gehirn, beim anderen sind die Gehirnströme sichtbar (Quelle: colourbox)

Interview - Gedächtnistraining: Kampf um die Erinnerung

Rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind an Demenz erkrankt. Jedes Jahr werden rund 40.000 Menschen neu mit der Diagnose konfrontiert und die Angst davor ist groß: Erinnerungen formen wer wir sind; das Gedächtnis macht uns selbstständig - wie kann man diese Fähigkeiten erhalten? Und vernachlässigen wir das Gedächtnis, wenn wir auf Google, Wikipedia & Co. zurückgreifen?

Mehr zum Thema

Schlafen Sie gesund?

Bildmontage: links Hopfen, mitte Füße, rechts Melisse (Quelle: imago/Westend61; BE&W)

Hilfe bei Schlafstörungen - Schlafmittel aus der Natur

Für den einen ist Schlaf Erholung, Regeneration und herrlichster Moment des Tages. Für den anderen ist er vor allem – eine Qual. Rund vier Millionen Deutsche wälzen sich schlaflos in ihren Betten. Immer mehr greifen deshalb zu chemischen Schlafhelfern: Hierzulande nehmen mehr als eine Million Menschen jeden Tag Schlaf- oder Beruhigungsmittel ein. Sanftere Alternativen zu Valium & Co., die abhängig machen können, sind pflanzliche Schlafmittel.

Alle 'Wahrheiten' auf einen Blick!

Unsere Bildergalerien

Gesunder Rücken

Zwei Frauen sitzen am Strand mit den Rücken aneinander gelehnt (Quelle: imago/Westend61)

Dossier | Rückengesundheit - Schluss mit Rückenschmerzen!

Ob Bandscheibenvorfall, Ischias, Hexenschuss oder Informationen zu verschiedenen Schmerztherapien: Im unserem Dossier rund um die Rückengesundheit finden Sie alles auf einen Blick. Außerdem: viele Übungen zum Mitmachen - für einen gesunden und schmerzfreien Rücken.

Mehr zum Thema

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • rbbFernsehen_2015:05:06_-rbb_Praxis_XXL

    rbb Praxis vom 22.02.2017

    +++ Probleme bei Gelenkersatz +++ Stammzellenspende bei Leukämie +++ Nasenspraysucht +++ Fokus: Parkinson +++ Wie gesund sind eigentlich …… elektrische Zahnbürsten? +++

    Arzt klärt Patientin auf über Kniegelenksprothese (Quelle: imago/Jochen Tack)

    Probleme bei Gelenkersatz

    Schmerzen in Knie oder Hüfte – oftmals bleibt nur ein Gelenkersatz. Die Auswahl an Prothesen wird immer größer, nicht aber die Erfahrung mancher Chirurgen. Welche Rolle der Operateur beim Gelingen oder Misslingen spielt, wurde lange verkannt. Wie findet man den erfahrenen Chirurgen? Die rbb Praxis fragt nach.

    Typisierungsaktion für Leukämieerkrankten (Quelle: imago/Gustavo Alabiso)

    Stammzelltherapie bei Leukämie

    Die 21-jährige Tessa aus Birkenwerder hat Blutkrebs und braucht dringend eine Stammzellspende. Am Samstag, den 25. Februar findet daher eine Typisierung in der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder statt. Jeder Gesunde zwischen 17 und 55 Jahren ist eingeladen. Denn nur wenn ein passender Spender gefunden wird, hat Tessa eine Überlebenschance.

    Eine Frauenhand hält ein Nasenspray (Bild: colourbox.com)

    Nasensprays: Achtung, Suchtgefahr!

    Bei der Arbeit, in der Bahn oder im Supermarkt: Überall werden im Moment die Taschentücher gezückt, denn die Grippe- und Erkältungs-Saison ist noch in vollem Gange. Für viele Menschen sind Nasensprays die erste Wahl bei einer verschnupften und verstopften Nase. Dass diese abhängig machen können, ist vielen bekannt. Die wenigsten wissen aber, wieso das so ist. Der sogenannte "Rebound-Effekt" spielt dabei eine große Rolle. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.

    Model eines menschlichen Gehirns mit Stethoskop (Quelle: colourbox)

    Fokus Parkinson

    Parkinson gehört zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. In Deutschland leben schätzungsweise 220.000 Betroffene. Die Diagnose im Frühstadium ist schwierig, weil die Krankheit mit unspezifischen Beschwerden beginnt. Zum Beispiel verschlechtert sich der Geruchssinn lange, bevor die typischen Bewegungsstörungen einsetzen. Erst wenn das Zittern beginnt und die Bewegungen steif und langsam werden, schließen viele Ärzte auf Parkinson. Bis zu diesem Zeitpunkt hat aber ein jahrelanges Nervenzellsterben stattgefunden. Wie Früherkennung funktionieren kann, erklärt die rbb Praxis.

    Elektrische Zahnbürste (Quelle: colourbox)

    Wie gesund sind eigentlich elektrische Zahnbürsten?

    Per Hand oder elektrisch, wie werden die Zähne besser gepflegt? Und wenn elektrisch, dann mit oszillierenden, Schall-oder Ultraschallzahnbürsten? Hobeln elektrische Bürsten etwa das Zahnfleisch weg? Die rbb Praxis-Serie "Wie gesund ist eigentlich..." klärt über pro und contra der Putzhilfen auf.

  • rbbFernsehen_2015:05:06_-rbb_Praxis_XXL

    rbb Praxis vom 15.02.2017

    +++ Operation gelungen - Patient Pflegefall +++ Live-Diagnose: Krampfadern - Wann muss gehandelt werden? +++ Neue Arterien durch Sport und Herzhose +++ Die Angst vor der Erblindung +++

    Narkoseärztin steht vor Patienten mit Narkosemaske (Quelle: imago/Westend61)

    Operation gelungen - Patient Pflegefall

    Nach einer eigentlich gelungenen Operation finden Angehörige ältere Patienten oft verwirrt und desorientiert vor – im schlimmsten Fall dauerhaft. "Delir" heißt dieses Phänomen nach einer Narkose, das jährlich Millionen Patienten trifft. Jetzt gibt es erste Erfolge in Kliniken, dem Delir vorzubeugen. Die rbb Praxis berichtet. 

    Bein wird für Operation an Krampfadern vorbereitet (Quelle: imago/Sabine Gudath)

    Live-Diagnose: Krampfadern - Wann muss gehandelt werden?

    Für viele Menschen sind die blau geschlängelten Linien an den Beinen eher ein kosmetisches Problem. Doch Krampfadern können zu ernsthaften Komplikationen wie Venenentzündungen und sogar lebensbedrohlichen Thrombose führen. Ab wann sollte man wegen Krampfadern zum Arzt? Ist die Untersuchung schmerzhaft? Wie wird behandelt? Die rbb Praxis klärt auf - live im Studio. 

    Person mit walking Stöcken (Quelle: imago/Westend61)

    Neue Arterien durch Sport und Herzhose

    Gefäßverengungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Bei schlechter Durchblutung der Beine wird schmerzfreies Gehen unmöglich, bei Arterienverengungen am Herzen droht ein Herzinfarkt. Doch der Körper kann sich selbst helfen: Unter bestimmten Bedingungen bilden sich Ersatzgefäße wie Umgehungsstraßen um die verstopften Gefäße. Mit einem speziellen Intervalltraining werden diese zum Wachstum angeregt. Und bei schwer erkrankten Menschen soll die Behandlung mit einer Art Drucklufthose die Entstehung von biologischen Bypässen herbeiführen.

    Hornhauttransplantation: Auge mit verpflanzter Hornhaut und noch sichtbaren Fäden (Quelle: imago/Steffen Schellhorn)

    Die Angst vor der Erblindung

    Jörg G. aus Berlin droht zu erblinden. Seine beiden Augehornhäute sind stark eingetrübt. Seine letzte Chance: eine Transplantation der Hornhaut. Doch nicht immer verlaufen solche Gewebetransplantationen reibungslos. Und dann? Die rbb Praxis hat Jörg G. über ein Jahr lang begleitet. 

  • rbbFernsehen_2015:05:06_-rbb_Praxis_XXL

    rbb Praxis vom 08.02.2017

    +++ Die unsichtbare Gefahr: Kohlenmonoxid +++ Füße im Winter - gesund und gepflegt +++ Ausländische Ärzte in Brandenburg +++ Mit regelmäßiger Mundgesundheit Parodontitis vorbeugen +++  

    Mann untersucht eine Gastherme (Quelle: colourbox.de/MAXAPP)

    Die unsichtbare Gefahr: Kohlenmonoxid

    Sechs Jugendliche - tot in einer Gartenlaube, gestorben an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Ein tragischer Unfall, der sich in Deutschland in ähnlicher Weise jedes Jahr hundertfach ereignet. Ob in der Datsche, Wohnung oder Shisha-Bar: Das farb- und geruchlose Gas ist ein stiller Killer. Woran man eine CO-Vergiftung erkennen und wie man sich vor dem hochgiftigen Gas schützen kann, zeigt die rbb Praxis.

    Frau nimmt Fußbad (Quelle: imago/CHROMORANGE)

    Füße im Winter - gesund und gepflegt

    Kalte oder gar schmerzende Füße kennen Viele, besonders in der kalten Jahreszeit. Doch wann sind die Beschwerden bedenklich? Und wie bekommt man Arthrose- oder Rheuma-geplagte Füße besser durch den Winter? Die rbb Praxis zeigt Tipps und Hilfen für gesunde Füße und auch Anregungen für die Pflege von Haut und Nägeln.  

    Ärzte aus dem Ausland (Quelle: imago/blickwinkel)

    Ausländische Ärzte in Brandenburg

    "Patientin verweigert Behandlung durch ausländischen Arzt" – solche Schlagzeilen verwundern und beunruhigen. Gleichzeitig benötigen immer mehr Krankenhäuser in unserer Region kompetente Ärzte, unabhängig von ihrer Herkunft. Die rbb Praxis zeigt an einem Beispiel in Treuenbrietzen, wie die Zusammenarbeit gelingen kann. 

    Mann putzt sich die Zähne (Quelle: imago/Westend61)

    Mit regelmäßiger Mundgesundheit Parodontitis vorbeugen

    Gesunde Zähne sind Ausdruck für einen gesunden Organismus, stehen für Vitalität. Eine optimale Mundhygiene und Zahnzwischenraumreinigungen garantieren anhaltende Freude an den Zähnen. Doch kariesfreie Zähne, ein vitales Zahnfleisch und möglichst wenig Bakterienansiedlungen sind vor allem auch eine Garantie für die Gesundheit des ganzen Körpers. 

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb

    rbb Praxis vom 25.01.2017

    +++ Nasennebenhöhlen in Gefahr +++ Nierenstau – Operation mit Roboterkamera +++ Wenn Knochen nicht heilen – Pseudarthrose +++ UV-Licht gegen starke Hornhautverkrümmung +++ Kaffee oder Tee - was macht gesünder wach? +++

    Taschentücher und Nasenspray (Quelle: imago/Revierfoto)

    Nasennebenhöhlen in Gefahr

    Kopfschmerzen, Druckgefühl im Gesicht, Fieber, Abgeschlagenheit, eine ständig laufende Nase, die behinderte Nasenatmung und der ständige Sekret-Fluss: Wenn der Winter kommt, ist auch die Nasennebenhöhlenentzündung nicht weit. Experten unterscheiden die akute von der chronischen Nasennebenhöhlenentzündung. Anfänglich stecken meist Viren hinter den Beschwerden. Langfristig schwillt die Schleimhaut völlig zu.

    Biomedizinische Illustration des männlichen Verdauungs und Harnsystems (Quelle: imago/Ikon Images)

    Nierenstau – Operation mit Roboterkamera

    Ständige Harnwegsinfekte oder Schmerzen in der Flanke können Hinweise sein auf einen Harnstau in der Niere. Auf Dauer kann dieses wichtige Organ dadurch Schaden nehmen. rbb Praxis ist bei einer Operation dabei, bei der eine Verengung zwischen Nierenbecken und Harnleiter operativ entfernt wird. Das Besondere: Ein Roboterarm mit Kamera wird während des Eingriffs vom operierenden Urologen per Headset dirigiert.

    Röntgenaufnahme eines Handgelenks (Quelle: imago/Niehoff)

    Wenn Knochen nicht heilen – Pseudarthrose

    Die meisten Knochenbrüche heilen glücklicherweise innerhalb weniger Wochen. Manchmal aber verzögert sich die Knochenheilung erheblich. Wenn ein Knochen nach einem halben Jahr immer noch nicht verheilt ist, sprechen Mediziner von einer Pseudarthrose – einer gefährlichen Komplikation, die sogar zur Amputation führen kann.

    Auge einer Frau (Quelle: colourbox.de)

    UV-Licht gegen starke Hornhautverkrümmung

    Der sogenannte "Keratokonus" ist eine besonders starke und unregelmäßige Form einer Hornhautverkrümmung. Das Problem: Die daraus folgende Sehschwäche kann oft nicht gut mit Sehhilfen ausgeglichen werden. Eine spezielle Methode aber soll die kegelförmige Verformung beheben können.

  • rbb Praxis Logo 708 px

    rbb Praxis vom 18.01.2017

    +++ Schlaganfall - schnell erkennen, schnell behandeln +++ Dicke Arme und Beine: Therapien bei Lymphödem +++ Lymphknotentransplantation +++ Jo-Jo Effekt schadet Herz und Kreislauf +++ Meine Entdeckung: Live-Op im Unfallkrankenhaus Berlin +++ 

    Illustration: Schlaganfall (Bild: colourbox.com)

    Schlaganfall – schnell erkennen, schnell behandeln

    "Zeit rettet Gehirn!" Um den Untergang von Gehirnzellen infolge mangelnder Durchblutung zu verhindern, ist die schnelle Versorgung bei einem Schlaganfall lebenswichtig. Deshalb müssen Betroffene und Angehörige die Anzeichen eines Schlaganfalls möglichst rasch erkennen und entsprechend reagieren. Die rbb Praxis zählt die wichtigsten Symptome auf – auch solche, die eher ungewöhnlich sind.

    Grafik von einem Arm mit einem Lymphödem (Quelle: rbb)

    Dicke Arme und Beine: Therapien bei Lymphödem

    Mit der Lymphflüssigkeit werden überflüssiges Eiweiß, Stoffwechselprodukte und Krankheitserreger aus dem Zellzwischenraum abtransportiert. Bevor diese in den Blutkreislauf fließen, passieren sie die Lymphknoten. Sie wirken wie ein Filter und reinigen die Lymphflüssigkeit von Schadstoffen und Krankheitserregern. Funktioniert dieses System nicht, staut sich die Lymphflüssigkeit - das Gewebe schwillt an. Die Schwellungen können unterschiedliche Ursachen haben, werden aber gleich behandelt. Die rbb Praxis erklärt, welche Therapien Linderung verschaffen.

    Arzt zeichnet Lymphnoten in eine menschliche Zeichnung ein (Quelle: rbb)

    Lymphknotentransplantation

    Das Lymphödem ist eine häufige Komplikation nach Krebstherapie. Gliedmaßen schwellen stark an, weil die Bestrahlung das Lymphsystem geschädigt hat ist oder wichtige Lymphknoten entfernt wurden. Therapien können Folgeschäden verhindern. Doch welche Behandlung ist die richtige? Und kann eine Operation die als unheilbar geltende Erkrankung vielleicht doch heilen?

    Frau steht auf einer Waage (Quelle: Colourbox)

    Jo-Jo Effekt schadet Herz und Kreislauf

    Starke Schwankungen des Körpergewichts, zum Beispiel durch den Jo-Jo-Effekt nach einer Diät, erhöhen das Risiko für einen Herzinfarkt und andere Herz-Kreislauferkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine amerikanische Studie mit über 150.000 Teilnehmerinnen. Für den plötzlichen Herztod steigt das Risiko infolge Gewichtsschwankungen sogar auf das Dreifache von normalgewichtigen Menschen.

    Vorbereitungen für eine Kreuzbandrissoperation (Quelle: rbb)

    #MeineEntdeckung - Live-OP im Unfallkrankenhaus Berlin

    Beim rbb Fernsehevent "Meine Entdeckung" konnten sich vier glückliche Gewinner eine Knieoperation live im Unfallkrankenhaus Berlin anschauen. Die rbb Praxis hat Franziska, Florian, Johannes und Sabrina an diesem aufregenden Tag begleitet.  

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb

    rbb Praxis vom 07.12.2016

    +++ Glaukom - Früherkennung rettet vor dem Erblinden +++ CardioMems - Minisensor gegen Herzversagen +++ Wie gesund ist die Sauna? +++ Kann eine Diät Diabetes heilen +++ Verdauungstipps zur Weihnachtszeit +++

    Augendruck

    Glaukom – Früherkennung rettet vor dem Erblinden

    Meist verläuft ein Glaukom oder Grüner Star schleichend. Durch den erhöhten Druck im Auge kann der Sehnerv nach und nach absterben. Oft bemerken die Betroffenen die damit verbundene Seheinschränkung nicht gleich. Die rbb Praxis zeigt live im Studio, welche Untersuchungen wichtig sind für eine rechtzeitige Diagnose und erklärt auch, wie man einen Glaukom-Anfall, bei dem der Druck im Auge plötzlich sehr stark steigt, erkennt und behandelt.

    Herz

    Minisensor gegen Herzversagen

    Eine schwere Herzschwäche muss engmaschig kontrolliert werden. Denn pumpt das Herz zu schwach, staut sich das Blut im Kreislauf. Die Folge kann lebensbedrohliches Herzversagen sein. So einen drohenden Zusammenbruch kann man frühzeitig durch einen neuartigen Sensor erkennen und dann Gegenmaßnahmen treffen. Der Sensor wird direkt in die Lungenarterie eingesetzt - ganz in der Nähe des Herzens. Die rbb Praxis hat einen Betroffenen bei diesem Eingriff im Deutschen Herzzentrum begleitet. 

    Sauna

    Wissenswertes übers Saunieren - Wie gesund ist die Sauna?

    Die einen lieben es in der Sauna - die anderen verstehen nicht, warum sie eigentlich nackt mit anderen in einem engen, heißen Raum schwitzen sollten. Weil es gut für den Körper ist, heißt es. Aber was macht eigentlich die gesundheitsfördernde Wirkung genau aus? Und ist Sauna für jeden empfehlenswert? Die rbb Praxis hat alles Wissenswerte übers Saunieren zusammengetragen.

    Kann eine Diät Diabetes heilen?

    Diabetes-Typ-2 heilen - unmöglich, hieß es bislang unter Experten. Doch Studien deuten inzwischen daraufhin, dass der Körper offenbar doch in der Lage ist, die Insulinproduktion wieder neu zu erlernen - mit der richtigen Ernährung.  

    Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen - Verdauungstipps zur Weihnachtszeit

    Die Advents- und Weihnachtszeit ist die besinnliche Zeit im Kreis der Familie und Freunde. Und sie ist eine Zeit des Genießens. Bei Kerzenschein gibt es Plätzchen und Marzipan und die Mahlzeiten fallen üppiger aus als sonst. Das Magen-Darm-System hat in diesen Wochen wieder allerhand zu tun. Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen sind häufig das Ergebnis.