Sendung im Detail

Wiederholungen im rbb Fernsehen

03.09.2015, 00.40 Uhr | 04.09. 06.30 Uhr | 06.09. 03.50 Uhr |
09.09. 03.55 Uhr
 

Mehr zu den Themen der Sendung

Anmation eines menschlichen Gehirns und dessen Nerven (Bild: imago/CHROMORANGE)

Rätselhafte Gesichtslähmung "Nervus facialis" - Wenn plötzlich die Mimik erstarrt

Ein Auge lässt sich nicht mehr schließen, der Mundwinkel hängt schlaff herab, sogar der Kaffee läuft aus dem Mund. Bei solchen Symptomen denken viele an einen Schlaganfall. Doch für diese Symptome kann es auch eine andere Ursache geben: die Lähmung des Nervus facialis, des siebten von zwölf Hirnnerven. Laien können einen Schlaganfall allerdings nicht von einer Gesichtslähmung unterscheiden.

rbb Praxis Logo mit einem Herz und Stethoskop (Quelle: rbb, imago)

Herzenssachen

Immer noch sterben nach Angaben der Deutschen Herzstiftung jährlich über 52.000 Menschen am akuten Herzinfarkt, rund 14.000 Menschen an Herzklappenkrankheiten, über 45.000 an Herzinsuffizienz und rund 23.000 an Herzrhythmusstörungen. Grund genug, diesem Thema eine ganzes Dossier zu widmen.

Wir laden Sie ein...

Ein Blutdruckmessgerät liegt auf einem EKG-Ausdruck (Quelle: imago/Science Photo Library)

04./08.09. | 12-18 Uhr | Brandenburg (Havel) / Berlin - Kennen Sie Ihr Herzinfarktrisiko?

Etwa 300.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Herzinfarkt, über 50.000 sterben daran. Wie hoch ist Ihr persönliches Herzinfarktrisiko? Ist Ihr Blutdruck in einem guten Bereich? Sind Ihre Cholesterinwerte in Ordnung? Die rbb Praxis möchte das gemeinsam mit Ihnen herausfinden – und bietet Ihnen im Falle eines erhöhten Risikos etwas ganz Besonderes an.

Aktuell

Symbolbild: Rheumatische Beschwerden (Bild: imago/blickwinkel)

Erika Gromnica-Ihle zu Rheuma - "Bessere Lebensqualität bei früher Behandlung"

Die Diagnose "Rheuma" war lange Zeit das Signal für ein Leben als chronisch Kranker und für eine lebenslange Medikamenteneinnahme. Das stimmt so nicht mehr. Wird die Rheumatoide Arthritis rechtzeitig erkannt, kann es durchaus beschwerdefreie Phasen ohne Medikamente geben. Doch an der frühzeitigen Behandlung hapert es. Das muss sich ändern, fordert Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga Berlin.

App-Check

rbb Praxis testet Hörtest-Apps / Foto: Lucia Hennerici

Lucia Hennericis Praxis-App-Test - Hörtest-Apps: Ist Verlass auf den Handy-Pieps?

Straßenlärm, Konzerte, Kopfhörer - dauernd sind wir umgeben von Dingen, die unserem Gehör dauerhaft schaden können. Auch Krankheiten bedrohen das Gehör, Infektionen können Hörzellen töten. Wer die Zeichen früh erkennt, kann rechtzeitig etwas tun. Was bringt dafür der Hörtest per App? Kann man den Messungen vertrauen? Lucia Hennerici hat die App "hoertest" auf die Praxis-Probe gestellt.

Kopfhörer im Test

Collage dreier Kopfhörer an einem Frauenohr: On-Ear-Kopfhörer, In-Ear-Kopfhörer und der klassische Bügelkopfhörer

Kopfhörer im Test - Gefahr fürs Gehör?

Rund 15 Millionen Deutsche leiden an Hörschäden. Und das Hörproblem ist keine Frage des Alters - auch jeder vierte Jugendliche hat schon etwas "an den Ohren". Ein wichtiger Faktor dafür ist der Lärm direkt am Ohr - durch den Kopfhörer. Worauf es dabei für den gesunden Hörgenuss ankommt? Die rbb Praxis informiert.

Weitere Apps im Test

Sonnencremes: Inhaltsstoffe-Check per Smartphone

Lucia Hennericis Praxis-App-Test - Inhaltsstoffe: Gesünderer Sonnenschutz dank App-Check?

Ob Mann, Frau oder Kind: Wenn die Sonne wieder auf uns nieder brennt, greift jeder zur Cremeflasche. Aber was schmieren wir uns da eigentlich auf die Haut? App-Hersteller behaupten uns die Antwort geben zu können - überall, sekundenschnell und das auch noch kostenlos. Stimmt das? Und kann man mit diesen Chemie-Infos dann überhaupt etwas anfangen? Lucia Hennerici macht den Praxis-Test. Diesmal: die Codecheck-App.

E-Health

Ärztin hält Tablet-PC in der Hand (Quelle: imago/Science Photo Library)

Neuer Alltag im Krankenhaus durch E-Health - Tablet statt Papierakte

Vorbei die Zeiten als bei der Visite immer ein großer Wagen mit Patientenakten ins Zimmer geschoben wurde. Heute stehen die Ärzte mit eleganten Tablets am Bett des Patienten. Wie E-Health die Arbeit im Krankenhaus verändert - darüber sprach rbb Praxis mit zwei Experten der Charité. 

Online Fokus im Sommer

Ärztin mit einem Tablett-Computer, auf dem Herzfrequenzen abgebildet sind. Quelle: imago

Dossier zum Thema - E-Health - digitale Medizin

Auf der Suche nach einem geeigneten Hausmittel oder einer geeigneten Radstrecke in Ihrer Nähe? Sie möchten Ihre Kopfschmerzattacken übersichtlich dokumentieren? Solche und viele andere Apps aus der Gesundheit und Medizin stellt Ihnen die rbb Praxis vor. Doch das Internet und die fortschreitende Technik bieten noch mehr – wir sprechen über E-Health und die Zukunft der Telemedizin.

Aufruf

Ein Mann wäscht seine Haare (Quelle: colourbox.de)

Probanden gesucht! Schuppenmittel im Test

Die rbb Praxis möchte Anti-Schuppen-Shampoos bei Männern mit Schuppen testen. Dazu suchen wir Interessenten, die bereit sind, ein Produkt vier Wochen lang zu Hause anzuwenden. Haben Sie Lust Praxis-Tester zu werden? Dann melden Sie sich! Alle Infos finden Sie hier.

Endlich Rauchfrei

Gesunder Schulstart

Schulanfänger sitzen mit Schultüten und neuen Schulranzen nebeneinander. (Quelle: dpa)

- Welcher Schulranzen ist der Richtige?

Die Einschulung - ein großer Tag für alle angehenden Erstklässler. Neben der Schultüte ist der erste Schulranzen der ganze Stolz der Kinder. Doch Eltern sollten nicht nur auf ein trendiges Design achten. Ein guter Schulranzen muss vor allem die kindliche Wirbelsäule schonen und die Sicherheitsanforderungen erfüllen.

News

RSS-Feed
  • rbb Praxis News vom 02.09.2015 

    Kältebehandlung nach Herzstillstand (Bild: Daniel Bockwoldt/dpa)

    - Krankenhausgesellschaft macht mobil gegen Klinikreform

    In der Debatte um die Schließung von Krankenhäusern plant die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) einen Aktionstag am 23. September mit Protest-Kundgebungen in ganz Deutschland.

  • rbb Praxis News vom 01.09.2015 

    Eine Frau steht am Fenster eines Frauenhauses (Quelle: dpa)

    - Bündnis warnt vor pauschaler Behandlung von psychisch Kranken

    2013 wurde die pauschalisierte Abrechnung für die Behandlung psychisch kranker Menschen erstmals zur Diskussion gestellt. Proteste konnten die Pläne zunächst bis Ende 2016 aussetzen. Jetzt formiert sich erneut Widerstand.

  • rbb Praxis News vom 01.09.2015 

    Symbolbild: Ein Mann hält eine qualmende Zigarette in einer Hand (Quelle: dpa)

    - Studie überrascht: Raucher entlasten die Gesellschaft finanziell

    Verursachen die Raucher Kosten in Milliardenhöhe für die Allgemeinheit, weil sie krank werden und früher sterben? Oder entlastet ihr früheres Ableben das Gemeinwesen? Zwei Forscher aus Karlsruhe haben nachgerechnet.

  • rbb Praxis News vom 31.08.2015 

    Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage mit Ölen (Quelle: dpa)

    - Ärzte warnen vor Vergiftungsgefahr durch Ayurveda-Medikamente

    Der traditionellen indischen Heilslehre zufolge werden bestimmte ayurvedische Medikamente aus Arzneipflanzen und Schwermetallen hergestellt. Eine Patientin in Hamburg erlitt jetzt eine schwere Blei- und Quecksilbervergiftung.

  • rbb praxis News vom 31.08.2015 

    ARCHIV - Eine griechische Flagge weht am 29.06.2011 vor dem bewölkten Himmel über Athen (Griechenland). Foto: dpa

    - Krank gespart: Griechen leiden unter schlechter Gesundheitsversorgung

    Höhere Kindersterblichkeit, Menschen ohne staatliche Krankenversicherung - das griechische Gesundheitssystem ist mit dem Land in die Krise geraten. Private Initiativen versuchen die Not zu lindern.

  • rbb Praxis News vom 28.08.2015 

    Illustration: Gehirnjogging (Bild: colourbox.com)

    - Chirurgen finden mit Laser krebskrankes Hirngewebe

    Die Operation eines Hirntumors ist schwierig. Viel Zeit verstreicht, weil im Labor krankes Gewebe anhand von Proben identifiziert werden muss. Eine neue Licht-Technik könnte das überflüssig machen. In London wurde sie getestet.

  • rbb Praxis News vom 28.08.2015 

    Mit dem Laptop am Strand (Bild: colourbox.com)

    - DAK-Urlaubsreport: Wer nicht abschaltet, erholt sich nicht

    Monatelang im Arbeitsstress und dann plötzlich Urlaub? Nicht jeder kommt mit dem Wechsel klar und erholt sich nach Plan, wie eine aktuelle Umfrage unter zurückgekehrten Urlaubern zeigt.

  • rbb Praxis News vom 27.08.2015 

    Eine ambulante Pflegekraft misst den Blutdruck einer alten Dame (Quelle: dpa)

    - Berlin strebt bessere Gesundheitsversorgung von Senioren an

    Schon in 15 Jahren werden fast doppelt so viele Menschen im Alter von über 80 Jahren in Berlin leben wie heute. Mit dem Gesundheits-Konzept 80plus, das bis zum nächsten Sommer vorliegen soll, will sich die Stadt dafür rüsten.

  • rbb Praxis News vom 27.08.2015 

    Freiwillige Helfer untersuchen vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) in Moabit Flüchtlinge und behandeln kleinere Verletzungen. (Foto: imago / Christian Mang)

    - Ärztekammer kritisiert Versorgung von Flüchtlingen

    "Jeder Flüchtling sollte innerhalb von drei Tagen einen Arzt sehen", forderte Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer. Nach seiner Einschätzung könne Deutschland auch die 800.000 neuen Flüchtlinge medizinisch gut versorgen.

  • rbb Praxis News vom 26.08.2015 

    Die Hände einer Rentnerin, auf einen Stock gestützt [dpa]

    - Welt-Alzheimer-Bericht: dramatischer Anstieg

    Der medizinische Fortschritt beschert der Menschheit längere Lebenszeiten, aber auch ein großes Problem: Demenz. Die Zahlen steigen, wie der Welt-Alzheimer-Bericht zeigt.

  • rbb praxis News vom 26.08.2015 

    Zitrusfrüchte und Tabletten (Quelle: imago/Heike Bauer)

    - Zitronensaft hilft gegen Noroviren

    Wenn sich die These bestätigt, dann hätten Wissenschaftler aus Nürnberg einen wirksamen Schutz gegen schwere Darminfektionen gefunden, der kaum Nebenwirkungen hat und noch dazu sehr preiswert ist.

  • rbb Praxis News vom 25.08.2015 

    Blick in ein Kinderzimmer, davor ein Buchstabenpuzzle mit dem Wort Hilfe [Bild: imago-stock.de]

    - Berlin plant vier Kinderschutzambulanzen

    Gewalt gegen Kinder macht in Berlin immer wieder traurige Schlagzeilen. Was tut die Stadt, um Kinder zu schützen? Demnächst soll es vier besondere Ambulanzen geben.

  • rbb Praxis News vom 25.08.2015 

    ie Versichertenkarten der Krankenkassen DAK, AOK, Barmer und Techniker-Krankenkasse TK liegen mit Euro-Geldnoten unter einem Stethoskop (Foto: dpa-Bildfunk)

    - SPD will Krankenkassenbeitrag für Arbeitgeber wieder erhöhen

    Die SPD will den Arbeitgeberbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherung wieder erhöhen, so dass der gesamte Beitrag wie früher je zur Hälfte von Arbeitnehmern und Arbeitgebern finanziert wird.

  • rbb praxis News vom 25.08.2015 

    - Schwangerschaft entscheidet über gesunde Kinderzähne

    Werdende Mütter können schon vor der Geburt ihrer Kinder viel dafür tun, dass der Nachwuchs später einmal gesunde Zähne haben wird – so das Fazit von Experten.

  • 25.08.2015 

    Eine Frau hilft einer alten Dame beim Trinken aus einem Becher. (Bild: dpa)

    - Bundesregierung: Klimawandel gefährdet Gesundheit

    Demnach sei laut einer Studie des Deutschen Wetterdienstes bis zum Ende des Jahrhunderts während Hitzewellen mit einer um den Faktor 3 bis 5 erhöhten Todesrate zu rechnen.

  • rbb Praxis News vom 24.08.2015 

    Mensch in Kittel arbeitet am Laptop (Quelle: imago/Westend61)

    - TK erprobt Online-Sprechstunde bei Hautärzten

    Die Bundesregierung wirbt schon länger für den Ausbau der Telemedizin. Jetzt kündigt die Techniker Krankenkasse (TK) für Anfang September eine Online-Sprechstunde gemeinsam mit Hautärzten an.

  • rbb Praxis News vom 24.08.2015 

    Kinderlebensmittel wirken oft besonders fröhlich und bunt (Bild: dpa)

    - Foodwatch: Verbot von Werbung für ungesunde Kindernahrung!

    15 Prozent aller Kinder sind übergewichtig - Statistiken belegen 300.000 neue Diabetes-Fälle pro Jahr. Daher warnt Foodwatch vor Lebensmitteln für Kinder, die Übergewicht fördern und fordert ein Werbeverbot.

  • rbb Praxis News vom 24.08.2015 

    Ein Arzt misst bei einem Patienten Blutdruck (Bild: imago-stock)

    - Statistik: Immer mehr ältere Ärzte in Praxen

    Jeder vierte in einer Praxis tätige Arzt ist älter als 60 Jahre, 65 Prozent der niedergelassenen Mediziner waren Ende 2013 mindestens 50 Jahre alt. So die neueste Erhebung des Statistischen Bundesamtes.

  • rbb Praxis News vom 24.08.2015 

    Würsten, Steak und Zuchini auf dem Grill (Quelle: rbb)

    - Warnung vor Bitterstoffen in Zucchini aus privat-Anbau

    Die Behörden warnen vor dem Verzehr bitterer Zucchini aus privatem Anbau. Die Giftstoffe können lebensbedrohlich sein – Todesfall von 79-Jährigem in Baden-Würtemberg.

  • rbb Praxis News vom 21.08.2015 

    Ausgetrockneter Ackerboden (Bild: dpa)

    - Studie: Klimawandel in Deutschland mit fatalen Folgen

    Klimawandel in Deutschland, das sind nicht nur Olivenbäume im Vorgarten und südfranzösische Rebsorten im Rheintal. Eine neue Studie geht davon aus, dass wir auch die negativen Folgen hierzulande schon bald spüren werden.

Sommerthemen auf einen Blick

Serie: Das Unfallkrankenhaus Berlin

Logo Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin; Quelle: rbb

Auf Leben und Tod

Das Unfallkrankenhaus im Berliner Stadtteil Marzahn ist das modernste Unfallkrankenhaus Deutschlands. Hier ist der Notfall an der Tagesordnung - die Ausnahmesituation die Regel.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • Ärzte begutachten Röntgenbild einer Hüfte (BIld: dpa)

    Feature - Praxis-Check Hüfte - aus Alt mach Neu?

    Diagnose: Arthrose im Hüftgelenk. Hunderttausende Menschen stehen dann hierzulande vor der Entscheidung: Brauche ich eine Prothese oder kann ich mit Spritzen, Sport und Schmerzmitteln die Operation vermeiden? Wann ist der beste Zeitpunkt für die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks? Gibt es Alternativen zur Operation? rbb Praxis hat Menschen aus Berlin und Brandenburg begleitet, die ihr Hüftleiden behandeln lassen.

  • Blick durch das Fenster eines Operationssaals in einem Krankenhaus (Quelle: dpa)

    Feature - Skalpell, bitte: Die Herzoperation – Live miterlebt

    90 Minuten Herz-Operation live: Drei Bypässe werden einem 60-jährigen Mann aus dem schwäbischen Rottenburg im OP der Universitätsklinik Tübingen gelegt. Vier Kameras dokumentieren das Geschehen und übertragen es direkt in ein Sendestudio im Foyer der Uniklinik. Dr. med. Susanne Holst erklärt das Geschehen und führt durch die Sendung, während Prof. Dr. med. Christian Schlensak den Operationsverlauf kommentiert.

  • rbb Praxis Logo 708 px

    rbb Praxis 03.06.2015 20:15

    +++ Nase dicht - Erkältung oder Allergie +++ Hilfe bei chronischer Nebenhöhlenentzündung dank OP-Navigation +++ Gefährlicher Kick durch Energy Drinks +++ Glatt in den Sommer: Enthaarungsmethoden im Test +++ Gesunde Darmbakterien - unterschätze Helfer gegen Krankheiten und Übergewicht? +++  

    Frau schnieft ins Taschentuch (Quelle: rbb)

    Nase dicht – Erkältung oder Allergie?

    Die Nase ist verstopft oder läuft, man leidet unter Niesattacken. Was verbirgt sich hinter diesen Symptomen? Steckt eine Erkältung dahinter oder ist es eine Allergie? Die rbb Praxis hat nachgefragt.

    Britta Elm zeigt auf ein Monitor (Quelle: rbb)

    Hilfe bei chronischer Nebenhöhlenentzündung dank OP-Navigation

    Die Blumen im Garten duften nicht mehr, ständig schmerzt der Kopf, die Nase läuft. Nicht selten ist die Ursache eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Wird sie chronisch, hilft oft nur noch eine komplizierte Operation. Ein neues "OP-Navi" soll diese für den Arzt vereinfachen und so für die Patienten sicherer machen. Doch funktioniert das auch? Die rbb Praxis schaut einem erfahrenen Operateur live über die Schulter – im Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf.

    Verschiedene Energy-Drinks stehen in einem Getränkemarkt in einem Regal (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa)

    Gefährlicher Kick durch Energy Drinks

    Energy Drinks sind sprichwörtlich in aller Munde. Was viele nicht wissen: Sie enthalten eine Menge Koffein, und das kann auch bei Jugendlichen zu erheblichen Herz-Kreislauf-Beschwerden führen. Schon ein halber Liter des Getränks reicht für einen lebensgefährlichen Kollaps.

    Enthaarte Frauenbeine (Quelle: rbb)

    Glatt in den Sommer: Enthaarungsmethoden im Test

    Naht die Zeit der kurzen Hosen und Röcke, stehen vor allem Frauen vor der Frage: Wie werde ich die Haare am Körper los? Vom Rasierer bis zur Blitzlichttechnik stehen viele Methoden zur Verfügung. Aber: Welche wirkt am besten? Was hält am längsten an und was tut einfach nur weh? Die rbb Praxis geht dem Haar an die Wurzel und macht den Vergleichstest mit vier Methoden.

    Mikroskopaufnahmen von Darmbakterien (Quelle: rbb)

    Gesunde Darmbakterien – unterschätzte Helfer gegen Krankheiten und Übergewicht?

    Millionen von Keimen besiedeln unseren Darm. Die meisten davon sind nützlich und beispielsweise hilfreich für die Verdauung. Doch heute weiß man: Der richtige Bakterienmix kann auch darüber entscheiden, ob wir dick oder dünn, gesund oder krank sind. Welche Macht haben die Bakterien wirklich? Die Forschung stößt dabei in ein noch kaum erforschtes Gebiet vor.

  • rbb Praxis Logo 708 px

    rbb Praxis 27.05.2015 20:15

    +++ Augenlicht retten - Hornhauttransplantation +++ Krank durch Füchse? +++ Schneller zum Facharzt – verbessert sich die ärztliche Versorgung? +++ Leben retten – mit einer Stammzellspende +++ Leckeres und Gesundes vom Grill +++

    Hornhaut wird für Transplantation vorbereitet (Quelle: rbb)

    Das Augenlicht retten - Hornhauttransplantation

    Wenn die Hornhaut des Auges durch einen Unfall oder durch eine Erkrankung geschädigt ist, kann häufig nur noch eine Hornhauttransplantation das Augenlicht erhalten. Inzwischen gibt es eine schonende Methode, bei der nicht mehr die gesamte Hornhaut, sondern nur Teile transplantiert werden. Die Vorteile: die neue Hornhautschicht heilt schneller ein, sie wird seltener abgestoßen und die Sehkraft ist schneller wiederhergestellt.

    Fuchs auf einem Dach (Quelle: rbb)

    Krank durch Füchse?

    Bloß keinem Fuchs zu nahe kommen – es droht Tollwut. Keine im Wald gepflückten Blaubeeren verzehren – die könnten mit Eiern des Fuchsbandwurms verunreinigt sein. Stimmt das? Wie gefährlich sind die Füchse in Berlin und Brandenburg?

    Menschen stehen im Treppenhaus an (Quelle: rbb)

    Schneller zum Facharzt

    Ein "Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen
 Krankenversicherung" ist auf dem Weg. Unter anderem sollen Patienten in Zukunft schneller Facharzttermine bekommen. Wird das neue Gesetz tatsächlich die Situation der gesetzlich Krankenversicherten, das sind heute über 90 Prozent der Bevölkerung, verbessern? Die rbb Praxis fragt nach.

    Stammzellenspende - Blutspende (Quelle: rbb)

    Periphere Blutstammzellspende als letzte Rettung

    Patienten mit Blutkrebs können gerettet werden, wenn ihnen jemand gesundes blutbildendes Gewebe spendet. Im üblichen Sprachgebrauch ist dabei meist von einer „Knochenmarkspende“ die Rede. Es herrscht oft die fälschliche Vorstellung, dass dem Spender dabei Rückenmark entnommen wird. Die rbb Praxis informiert, was tatsächlich bei so einer Spende passiert.

    Gemüsespieß auf dem Grill (Quelle: rbb)

    Leckeres und Gesundes vom Grill

    Grillen - das ist mehr als nur Würstchen und Nackensteak. Denn mit Gemüse, Obst, magerem Fleisch und leckeren Saucen kann der sommerliche Grillabend nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern auch noch gesund sein. Die rbb Praxis grillt live im Studio.