Online-Fokus im Sommer: E-Health - digitale Medizin

Ein Mann steht allein an einem Fenster und schaut nach draußen © imago/Thomas Eisenhuth

Online-Psychotherapie - Gesund per Chat

Lange Wartelisten bei den Psychotherapeuten, ein Beruf, der keine festen Termine zulässt oder eine Erkrankung, die einen in den heimischen Wänden fesselt – die Gründe für den Wunsch nach einer Online-Therapie sind so vielfältig wie die Behandlung selbst. Die rbb Praxis hat mit Dr. Peter Tossmann gesprochen. Der Psychotherapeut und seine Kolleginnen bieten Internet-Behandlungen an. Die Schaltstelle ist in Berlin, die Patienten kommen aus der ganzen Republik.

Ärztin mit einem Tablett-Computer, auf dem Herzfrequenzen abgebildet sind. Quelle: imago

Dossier zum Thema - E-Health - digitale Medizin

Auf der Suche nach einem geeigneten Hausmittel oder einer geeigneten Radstrecke in Ihrer Nähe? Sie möchten Ihre Kopfschmerzattacken übersichtlich dokumentieren? Solche und viele andere Apps aus der Gesundheit und Medizin stellt Ihnen die rbb Praxis vor. Doch das Internet und die fortschreitende Technik bieten noch mehr – wir sprechen über E-Health und die Zukunft der Telemedizin.

Hitzewelle

Roter Strohhut am Pool (Quelle: imago/Peter Widmann)

10 Gesundheitstipps für heiße Sommertage

Sonne macht gute Laune, da durch Sonnenstrahlen vermehrt Gute-Laune-Hormone wie Serotonin und Dopamin ausgeschüttet werden. Sonne stärkt unsere Knochen, denn sie regt die Vitamin-D Produktion im Körper an. Zu viel Sonne kann aber auch schädlich sein. Der Sommer ist da, oder die Reise steht bevor: Was muss ich beachten, um gesund durch die sonnenreichen Tage zu gelangen? Klicken Sie sich durch die zehn Gesundheitstipps für heiße Sommertage!

Verzerrtes Bild einer Buche im Wald (Quelle: imago/Peter Widmann)

Bildergalerie - Ohnmacht, Kollaps, Synkope – wenn das Bewusstsein schwindet

Zu schnell aufgestanden, zu wenig getrunken, plötzlich Blut erblickt – fast jeder hat schon mal miterlebt, wie die Muskeln schlapp machen und man plötzlich in sich zusammensackt. In jungen Jahren ist das völlig harmlos, ältere Menschen sollten wiederkehrende Synkopen, so der Begriff unter Fachleuten, vom Hausarzt abklären lassen.

Wappnen für die Hitze

Thermometer in Straßenbahn zeigt 40 Grad Celsius an (Quelle: imago/Eastnews)

Sommer auf Hochtouren - Kreislauf ganz unten

Die Berliner Rettungsstellen wappnen sich für die bevorstehenden heißen Tage mit Infusionslösungen und Trinkwasser. Insbesondere ältere Patienten und Kleinkinder kommen laut DRK Kliniken an heißen Tagen mit Hitzeschlag oder Flüssigkeitsmangel in die Ambulanzen. Aber auch Schwindel und Unwohlsein sind Symptome, unter denen viele Menschen bei Höchsttemperaturen leiden. rbb Praxis klärt auf.

Mythen im Check

Bier wird in ein Glas gegossen (Bild: colourbox.com)

rbb-Praxis, 03.08.2015 - Der Mythos vom ungesunden Bier

Am kommenden Wochenende ist der internationale Tag des Bieres. Und Sommer, Sonne und ein Glas Bier - für viele gehört das einfach zusammen, besonders an so heißen Tagen wie heute. Der Ruf des Bieres ist aber nicht unbedingt positiv - wenn überhaupt alkoholische Getränke, dann ist doch eher der Rotwein gesund, oder? Lucia Hennerici ist dem Mythos vom ungesunden Bier nachgegangen.
Illustration: Rückenschmerzen (Bild: colourbox.com)

rbb-Praxis, 31.07.2015 - Mythen rund um die Rückengesundheit

Rückenschmerzen gehören zu den Volksleiden schlechthin. Dementsprechend viele Ratschläge gibt es auch, wie der Rücken gesund bleibt. Und - was ihn wieder gesund machen kann. Ursula Stamm hat einige der gängigsten "Rücken-Mythen" auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft.

Aktuell

Fahrzeug der Berliner Stadtreinigung (Quelle: imago/Bernd Friedel)

rbb-online - BSR verwendet umstrittenes Pestizid

Wenn die Berliner Stadtreinigung Gehwege reinigt, kommt auch das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat zum Einsatz. Das soll sich auch nicht ändern, wie die BSR am Dienstag mitteilte. Dabei stuft die Weltgesundheitsorganisation das Mittel als wahrscheinlich krebserregend ein.

Mehr zum Thema

Apps im Test

Sonnencremes: Inhaltsstoffe-Check per Smartphone

Lucia Hennericis Praxis-App-Test - Inhaltsstoffe: Gesünderer Sonnenschutz dank App-Check?

Ob Mann, Frau oder Kind: Wenn die Sonne wieder auf uns nieder brennt, greift jeder zur Cremeflasche. Aber was schmieren wir uns da eigentlich auf die Haut? App-Hersteller behaupten uns die Antwort geben zu können - überall, sekundenschnell und das auch noch kostenlos. Stimmt das? Und kann man mit diesen Chemie-Infos dann überhaupt etwas anfangen? Lucia Hennerici macht den Praxis-Test. Diesmal: die Codecheck-App.

Mehr zum Thema

Bildmontage zu Lucys App-Test, Puls messen: Herz liegt auf Smartphone (Quelle: rbb)

Lucia Hennericis Praxis-App-Test - Puls messen mobil, smart, richtig?

Herzgesundheit ständig im Blick haben - das versprechen hunderte von Apps. Manche von ihnen auch kostenlos und ganz ohne Zubehör. Zum Beispiel in Sachen Pulsmessung. Für Herzpatienten kann die Pulskontrolle ein wichtiger Kontrollfaktor sein. Lucia Hennerici führt den Praxis-Test durch. Diesmal: die Instant Heart Rate App.

Mehr zum Thema

Endlich Rauchfrei

rbb Praxis im Sommer

rbbFernsehen_2014:10:08_-Nahrung_als_Feind?

Es geht weiter!

Raiko Thal meldet sich am 02.09.2015 mit der rbb Praxis im TV aus der Sommerpause zurück. Bis dahin präsentieren wir Ihnen online jede Woche neue Themen aus der Gesundheit und Medizin - auf Sie warten interessante Artikel, Videos und auch im Inforadio (Mo-Fr, 14:25 Uhr) sind wir weiterhin für Sie da! Außerdem sind wir ab dem 15.07. vier Wochen lang jeden Mittwoch auf Sommertour - immer um 16:05 Uhr im rbb Fernsehen mit spannenden Themen rund um Ihre Gesundheit.

Sommerthemen auf einen Blick

News

RSS-Feed
  • rbb Praxis News vom 05.08.2015 

    Mit Pflanzengift gespritzte und umgepflügte Felder (Quelle: imago/blickwinkel)

    - Foodwatch warnt vor neuer Glyphosat-Zulassung

    Die einen stufen es als wahrscheinlich krebserregend ein, die anderen halten es für unbedenklich – der Unkrautvernichter Glyphosat. Die Verbraucherorganisation Foodwatch warnt vor einer erneuten Zulassung des Mittels, solange die Sicherheit von Glyphosat nicht belegt ist. 

  • rbb Praxis News vom 03.08.2015 

    Füchse-Coach Erlingur Richardsson gestikuliert am 08.07.2015 vor seinen Spielern beim Trainingsauftakt des Berliner Handball-Bundesligisten. (Quelle: dpa)

    - Berliner Füchse kämpfen mit Magen-Darm-Virus

    Der Großteil der Füchse, die Berliner Handball-Bundesligisten, ist am Montag zur Untersuchung in der Charité. Grund ist ein Magen-Darm-Infekt. Nur vier Spieler aus dem Kader blieben bislang verschont. 

  • rbb Praxis News vom 03.08.2015 

    Eine Holzpuppe, um die ein Maßband gewickelt ist (Quelle: imago/blickwinkel)

    - Viele Teenager mit Essstörungen in der Region

    Magersucht, Bulimie, Esssucht - in Brandenburg hat sich die Zahl von Teenagern mit Essstörungen seit 2009 mehr als verdoppelt. Auch in Berlin gab es einen – wenn auch weniger starken – Anstieg. Dabei sind Esstörungen nicht nur ein Problem in jüngeren Altersgruppen. 

  • rbb Praxis News vom 03.08.2015 

    Eine Mutter mit ihrem Neugeborenem © dpa

    - Mehr Entbindungen in Brandenburger Geburtshäusern

    In Brandenburg hat es 2014 wieder mehr Entbindungen ohne ärztliche Hilfe in Geburtshäusern gegeben. Zuhause kamen allerdings etwas weniger Kinder zur Welt als noch im Jahr 2013.

  • rbb Praxis News vom 31.07.2015 

    Symbolbild zur drohenden Pandemie mit globaler Ausweitung der Krankheit Ebola (Quelle: imago)

    - Durchbruch? Erstmals wurde Ebola-Impfstoff erfolgreich getestet

    Der neue Impfstoff soll nach 10 Tagen zu 100 Prozent vor einer Ebola-Ansteckung schützen, so die internationale Studie, an der auch die WHO beteiligt war.

  • rbb Praxis News vom 31.07.2015 

    Löwenzahn, Quelle Jutta Schiller

    - WHO: Glyphosat wahrscheinlich krebserregend

    Umweltschützer haben das Anti-Unkraut-Mittel Glyphosat schon länger im Verdacht. Eine WHO-Agentur liefert nun neue Munition im Ringen um die laufende Überprüfung des Wirkstoffs in der EU.

  • rbb Praxis News vom 29.07.2015 

    Zwei Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung (Quelle: dpa)

    - Luftrettungsstation Angermünde: "Christoph 64" startklar

    Am 1. August wird der Rettungshubschrauber "Christoph 64" von der Uckermark aus endlich an den Start gehen. Die Inbetriebnahme hatte sich mehrfach verzögert.

  • rbb Praxis News vom 29.07.2015 

    Ein Mann im Arztkittel zählt Geld (Bild dpa)

    - Kabinett verabschiedet Entwurf Antikorruptionsgesetz

    Der neue Paragraf 299a sieht im Falle von Korruption eine Bestrafung für alle Angehörigen eines Heilberufs vor. Bisher machten sich nur angestellte Ärzte strafbar. 

  • rbb Praxis News vom 28.07.2015 

    Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber (Bild: dpa)

    - Krankenstand 2015 leicht erhöht

    Erkältungen lassen den Krankenstand in Deutschland leicht ansteigen - Arbeitnehmer fehlten im ersten Halbjahr 2015 etwas häufiger als im Vergleich zum Vorjahr.

  • rbb Praxis News vom 28.07.2015 

    Illustration: Schönheitschirurgie - Eine Spritze mit "Botox" hält ein Chirurg einer jungen Frau zu Demonstrationszwecken an die Stirn. (Bild: dpa)

    - Haft für falschen Schönheitschirurgen

    Arzt war er nicht und hat sich dennoch als Experte für Schönheitsoperationen ausgegeben. Doch der Schwindel flog auf. Jetzt hat das Landgericht Regensburg sein Urteil gefällt.

  • rbb Praxis News am 27.07.2015 

    Huhn schaut durch Stallgitter (Bild dpa)

    - Vogelgrippe: Hochansteckende Form in Niedersachsen

    Das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems hat bestätigt, dass es sich beim Ausbruch der Vogelgrippe im Landkreis Emsland um den Viren-Subtyp H7N7 handelt. 

  • rbb Praxis News vom 27.07.2015 

    Ultraschalluntersuchung bei einer schwangeren Frau (Quelle: imago/Science Photo Library)

    - Schwangere oft medizinisch überversorgt

    Herzton- und Wehenmessung, Blutuntersuchungen, fünf Mal Ultraschall – fast alle Schwangeren nehmen Vorsorgemaßnahmen in Anspruch, die in den Richtlinien nicht vorgesehen sind. Dies schüre die Angst der Frauen vor der Geburt, kritisieren Experten, und macht Schwangere zu Patienten. 

  • rbb Praxis News vom 27.07.2015 

    Blutproben (Quelle: rbb)

    - Zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli 2015

    Die Deutsche Leberstiftung fordert eine bessere gesundheitliche Aufklärung, das Berliner Robert-Koch-Instituts (RKI) informiert über mehr registrierte Hepatitis E-Erkrankungen in Brandenburg.

  • rbb Praxis News vom 24.07.2015 

    - Kampf gegen Malaria: Impfstoff nimmt wichtige Hürde

    Seit Jahrzehnten forschen Wissenschaftler an einem Malaria-Impfstoff. Jetzt hat das erste Serum nach mehrjähriger Studie die Prüfung einer Aufsichtsbehörde bestanden.

  • rbb Praxis News vom 24.07.2015 

    Blutproben (Quelle: rbb)

    - Mehr Hepatitis E-Erkrankungen in Brandenburg registriert

    Anlässlich des Welt-Hepatitis-Tages am 28. Juli informiert das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) über Hintergründe, Diagnostik und Statistik der lange verkannten Erkrankung.

  • rbb Praxis News vom 23.07.2015 

    Gehirndoping, Foto und Copyright: dpa

    - EU-Kommission stoppt Arzneimittel wegen gefälschter Studien

    Ab dem 21. August dürfen etwa 700 Medikamente nicht mehr in Europa verkauft werden, für die gefälschte Untersuchungen der indischen Firma GVK Biosciences vorlagen.

  • rbb Praxis News vom 23.07.2015 

    Erwachsene und Kinder warten am 22.12.2014 in Wandlitz (Brandenburg) im Übergangswohnheim für Asylbewerber auf den Ministerpräsidenten Brandenburgs. Woidke informierte sich über die Wohnzustände und die Betreuung der Flüchtlinge hier durch den runden Tisch "Willkommen" (Quelle: dpa/Bernd Settnik)

    - Studie: Eingeschränkte Medizin-Versorgung für Flüchtlinge ist teuer

    Die Kosten für Asylsuchende, die kaum Zugang zum Gesundheitssystem haben, sind bis zu 40 Prozent höher als bei jenen, die Anspruch auf die gesetzliche  Krankenversicherung haben.

  • rbb Praxis News vom 23.07.2015 

    "Ice Bucket Challenge" Michael Otto (Quelle: dpa)

    - "Ice Bucket Challenge" soll Neuauflage bekommen

    Die spektakuläre Internet-Aktion zugunsten von Menschen mit der Nervenkrankheit ALS hatte im letzten Jahr weltweit großen Erfolg und soll in diesem Sommer fortgesetzt werden.

  • rbb Praxis News vom 22.07.2015 

    Eine Frau bei der Fußuntersuchung (Quelle: imago/McPHOTO)

    - Experten: Besser keine Sommer-Schuhe für Diabetiker

    Menschen mit einem diabetischen Fußsyndrom sollten auf Sandalen und Barfußgänge verzichten. Dazu rät die Deutsche Diabetes Gesellschaft. Zu leicht könnten kleinste Verletzungen entstehen – mit möglicherweise schwerwiegenden Folgen. 

  • rbb Praxis News vom 22.07.2015 

    Mitarbeiter eines Forschungslabors bei der Entnahme von tiefgekühlten Zellen für die in-vitro Kultur, Quelle: dpa

    - Polnischer Präsident unterschreibt In-vitro-Gesetz

    Die künstliche Befruchtung nach dem In-vitro-Verfahren erhält in Polen nach jahrelangem Streit in ideologischen Debatten einen rechtlichen Rahmen.

Pollenflug & Allergie

Eine Ambrosia-Pflanze wird aus dem Boden gerissen (Quelle: imago/Niehoff Allergie-Auslöser)

Ambrosia - der wuchernde Allergietreiber

Ambrosia ist ein Albtraumgewächs: Ihre Pollen sorgen für eine ganzjährige Plage bei Allergikern, treiben Gesundheitskosten in die Höhe und bringen jede Menge Neuallergiker hervor. Jetzt beginnt die Blütezeit – mit Millionen von hochallergenen Pollen. rbb Praxis erklärt, warum Ambrosia so aggressiv wirkt und was das für Allergiker und Nicht-Allergiker bedeutet.

Serie: Das Unfallkrankenhaus Berlin

Logo Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin; Quelle: rbb

Auf Leben und Tod

Das Unfallkrankenhaus im Berliner Stadtteil Marzahn ist das modernste Unfallkrankenhaus Deutschlands. Hier ist der Notfall an der Tagesordnung - die Ausnahmesituation die Regel.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • Ärzte begutachten Röntgenbild einer Hüfte (BIld: dpa)

    Feature - Praxis-Check Hüfte - aus Alt mach Neu?

    Diagnose: Arthrose im Hüftgelenk. Hunderttausende Menschen stehen dann hierzulande vor der Entscheidung: Brauche ich eine Prothese oder kann ich mit Spritzen, Sport und Schmerzmitteln die Operation vermeiden? Wann ist der beste Zeitpunkt für die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks? Gibt es Alternativen zur Operation? rbb Praxis hat Menschen aus Berlin und Brandenburg begleitet, die ihr Hüftleiden behandeln lassen.

  • Blick durch das Fenster eines Operationssaals in einem Krankenhaus (Quelle: dpa)

    Feature - Skalpell, bitte: Die Herzoperation – Live miterlebt

    90 Minuten Herz-Operation live: Drei Bypässe werden einem 60-jährigen Mann aus dem schwäbischen Rottenburg im OP der Universitätsklinik Tübingen gelegt. Vier Kameras dokumentieren das Geschehen und übertragen es direkt in ein Sendestudio im Foyer der Uniklinik. Dr. med. Susanne Holst erklärt das Geschehen und führt durch die Sendung, während Prof. Dr. med. Christian Schlensak den Operationsverlauf kommentiert.

  • rbb Praxis Logo 708 px

    rbb Praxis 03.06.2015 20:15

    +++ Nase dicht - Erkältung oder Allergie +++ Hilfe bei chronischer Nebenhöhlenentzündung dank OP-Navigation +++ Gefährlicher Kick durch Energy Drinks +++ Glatt in den Sommer: Enthaarungsmethoden im Test +++ Gesunde Darmbakterien - unterschätze Helfer gegen Krankheiten und Übergewicht? +++  

    Frau schnieft ins Taschentuch (Quelle: rbb)

    Nase dicht – Erkältung oder Allergie?

    Die Nase ist verstopft oder läuft, man leidet unter Niesattacken. Was verbirgt sich hinter diesen Symptomen? Steckt eine Erkältung dahinter oder ist es eine Allergie? Die rbb Praxis hat nachgefragt.

    Britta Elm zeigt auf ein Monitor (Quelle: rbb)

    Hilfe bei chronischer Nebenhöhlenentzündung dank OP-Navigation

    Die Blumen im Garten duften nicht mehr, ständig schmerzt der Kopf, die Nase läuft. Nicht selten ist die Ursache eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Wird sie chronisch, hilft oft nur noch eine komplizierte Operation. Ein neues "OP-Navi" soll diese für den Arzt vereinfachen und so für die Patienten sicherer machen. Doch funktioniert das auch? Die rbb Praxis schaut einem erfahrenen Operateur live über die Schulter – im Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf.

    Verschiedene Energy-Drinks stehen in einem Getränkemarkt in einem Regal (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa)

    Gefährlicher Kick durch Energy Drinks

    Energy Drinks sind sprichwörtlich in aller Munde. Was viele nicht wissen: Sie enthalten eine Menge Koffein, und das kann auch bei Jugendlichen zu erheblichen Herz-Kreislauf-Beschwerden führen. Schon ein halber Liter des Getränks reicht für einen lebensgefährlichen Kollaps.

    Enthaarte Frauenbeine (Quelle: rbb)

    Glatt in den Sommer: Enthaarungsmethoden im Test

    Naht die Zeit der kurzen Hosen und Röcke, stehen vor allem Frauen vor der Frage: Wie werde ich die Haare am Körper los? Vom Rasierer bis zur Blitzlichttechnik stehen viele Methoden zur Verfügung. Aber: Welche wirkt am besten? Was hält am längsten an und was tut einfach nur weh? Die rbb Praxis geht dem Haar an die Wurzel und macht den Vergleichstest mit vier Methoden.

    Mikroskopaufnahmen von Darmbakterien (Quelle: rbb)

    Gesunde Darmbakterien – unterschätzte Helfer gegen Krankheiten und Übergewicht?

    Millionen von Keimen besiedeln unseren Darm. Die meisten davon sind nützlich und beispielsweise hilfreich für die Verdauung. Doch heute weiß man: Der richtige Bakterienmix kann auch darüber entscheiden, ob wir dick oder dünn, gesund oder krank sind. Welche Macht haben die Bakterien wirklich? Die Forschung stößt dabei in ein noch kaum erforschtes Gebiet vor.

  • rbb Praxis Logo 708 px

    rbb Praxis 27.05.2015 20:15

    +++ Augenlicht retten - Hornhauttransplantation +++ Krank durch Füchse? +++ Schneller zum Facharzt – verbessert sich die ärztliche Versorgung? +++ Leben retten – mit einer Stammzellspende +++ Leckeres und Gesundes vom Grill +++

    Hornhaut wird für Transplantation vorbereitet (Quelle: rbb)

    Das Augenlicht retten - Hornhauttransplantation

    Wenn die Hornhaut des Auges durch einen Unfall oder durch eine Erkrankung geschädigt ist, kann häufig nur noch eine Hornhauttransplantation das Augenlicht erhalten. Inzwischen gibt es eine schonende Methode, bei der nicht mehr die gesamte Hornhaut, sondern nur Teile transplantiert werden. Die Vorteile: die neue Hornhautschicht heilt schneller ein, sie wird seltener abgestoßen und die Sehkraft ist schneller wiederhergestellt.

    Fuchs auf einem Dach (Quelle: rbb)

    Krank durch Füchse?

    Bloß keinem Fuchs zu nahe kommen – es droht Tollwut. Keine im Wald gepflückten Blaubeeren verzehren – die könnten mit Eiern des Fuchsbandwurms verunreinigt sein. Stimmt das? Wie gefährlich sind die Füchse in Berlin und Brandenburg?

    Menschen stehen im Treppenhaus an (Quelle: rbb)

    Schneller zum Facharzt

    Ein "Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen
 Krankenversicherung" ist auf dem Weg. Unter anderem sollen Patienten in Zukunft schneller Facharzttermine bekommen. Wird das neue Gesetz tatsächlich die Situation der gesetzlich Krankenversicherten, das sind heute über 90 Prozent der Bevölkerung, verbessern? Die rbb Praxis fragt nach.

    Stammzellenspende - Blutspende (Quelle: rbb)

    Periphere Blutstammzellspende als letzte Rettung

    Patienten mit Blutkrebs können gerettet werden, wenn ihnen jemand gesundes blutbildendes Gewebe spendet. Im üblichen Sprachgebrauch ist dabei meist von einer „Knochenmarkspende“ die Rede. Es herrscht oft die fälschliche Vorstellung, dass dem Spender dabei Rückenmark entnommen wird. Die rbb Praxis informiert, was tatsächlich bei so einer Spende passiert.

    Gemüsespieß auf dem Grill (Quelle: rbb)

    Leckeres und Gesundes vom Grill

    Grillen - das ist mehr als nur Würstchen und Nackensteak. Denn mit Gemüse, Obst, magerem Fleisch und leckeren Saucen kann der sommerliche Grillabend nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern auch noch gesund sein. Die rbb Praxis grillt live im Studio.

  • Junge Frau betreut ältere Frau mit Rollator (Quelle: imago/emil umdorf)

    Feature - Wohin im Alter? Die Suche nach guter Pflege

    Schon bald wird jeder 15. Deutsche ein Pflegefall sein. Immer mehr Angehörige und Betroffene suchen in dieser Situation nach Alternativen zum klassischen Seniorenheim. Nicht zuletzt, weil Berichte über wund-gelegene und ruhiggestellte Heimbewohner verunsichern. Doch was macht gute Pflege aus? Ein Film von Thomas Förster

  • rbbFernsehen_2015:05:06_-rbb_Praxis_XXL

    rbb Praxis 06.05.2015 20:15

    Erst wenn unsere Gelenke schmerzen, merken wir, wie abhängig wir von ihnen sind. Hände, Knie oder Hüften – immer häufiger brauchen wir medizinische Hilfe, um unser mobiles Leben gestalten zu können - bis hin zum Gelenkersatz. Die rbb Praxis zeigt, wann Medikamente und High-Tech-Operationen helfen können und welche Erfahrungen es mit alternativen Konzepten wie Akupunktur oder Heilfasten gibt.

    GRafik: Knieaufbau (Quelle: rbb)

    Wunderwerk Knie

    Erst wenn unsere Gelenke schmerzen, merken wir, wie abhängig wir von ihnen sind. Hände, Knie oder Hüften – immer häufiger brauchen wir medizinische Hilfe, um unser mobiles Leben gestalten zu können - bis hin zum Gelenkersatz.  

    div. Spezialschuhe und Gehilfe liegen auf dem Boden verteilt (Quelle: rbb)

    Die Gelenk-Detektive – Was hilft wirklich?

    Entlastet Nordic Walking die Gelenke wirklich? Wie wirkt sich die Dämpfung eines modernen Sportschuhs aus? Welche Reibung, Kraft und Temperaturen beeinflussen die Gelenke und wie? Wissenschaftler des Berliner Julius Wolff Instituts gehen Fragen wie diesen nach – und forschen weltweit bisher als einzige Institution danach, welche Materialien, Bewegungen, Sportarten oder welches Schuhwerk die menschlichen Gelenke belasten.  

    zwei Hände werden in die Luft gehalten (Quelle: rbb)

    Volksleiden Rheuma

    Über Rheuma gibt es viele falsche Vorstellungen: Zum Beispiel, dass es nur ältere Frauen trifft. Doch Rheuma kann sogar schon im Kindesalter auftreten. Neue Erkenntnisse gibt es auch zur Bedeutung der Ernährung: Ernährungsmediziner und naturheilkundlich orientierte Ärzte zeigen, dass Heilfasten bei Rheumatikern schmerzlindernd wirkt. 

    Hände die Finger knacken lassen (Quelle: rbb)

    Wenn die Fingergelenke knacken

    Die Wissenschaft unterstützt, was viele Fingerknacker ihren Müttern seit Jahrzehnten versichern: Das Fingerknacken entspannt die Muskulatur, ganz ohne dass die Fingergelenke verschleißen. Aber stimmt das? Und woher kommt eigentlich das für viele Menschen nervenaufreibende Knackgeräusch in den Gelenken?