rbb Praxis Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    rbb Praxis Logo 708 px

    - rbb Praxis vom 26.04.2017

    +++ Immer wieder krank: Steckt eine Immunschwäche dahinter? +++ Kardio-CT oder Herzkatheter? +++ Schmerzen in der Schulter +++ Gefährliche Erkrankung der Nebenniere +++ Wer seinen Schlaftyp kennt, schläft besser +++

    Grafische Darstellung: Abwehrzellen im Immunsystem (Quelle: imago/Westend61)

    Immer wieder krank – steckt eine Immunschwäche dahinter?

    Ständig erkältet, immer wieder Husten oder Bronchitis - statt um eine vermeintlich harmlose Erkältung kann es sich dabei auch um eine unerkannte Immunschwäche handeln. Experten schätzen, dass es in Deutschland rund 100.000 Betroffene gibt, doch nur bei einem Bruchteil davon sei der gefährliche Immundefekt bislang diagnostiziert worden.

    Computerbildschirm mit der Aufnahme eines Herzens aus dem Dual Source Computertomographiesystem im Deutschen Herzzentrum der Charite (Quelle: imago/Manja Elsässer)

    Kardio-CT oder Herzkatheter

    Die Herzkatheter-Untersuchung ist ein teurer Eingriff und nicht ohne Risiko. Doch gibt es Alternativen? Große Hoffnungen verbinden sich mit einer Computertomografie des Herzens. Welche Chancen bietet dieses Verfahren? Und in welchen Fällen bleibt der Herzkatheter unverzichtbar? Die rbb Praxis ist live bei einem Herz-CT in der Berliner Charité dabei. 

    Skelettnachbau einer menschlichen Schulter (Quelle: imago/Science Photo Library)

    Wenn die Schulter schmerzt

    Auch jüngere Menschen klagen zunehmend über Schulterprobleme – häufiges Arbeiten über Kopfhöhe und intensiver Sport können dem empfindlichen Gelenk gleichermaßen zusetzen. Was tun, wenn Schulter und Arm den Belastungen nicht mehr gewachsen sind? 

    3D-Grafik der Nieren eines Mannes (Quelle: colourbox.de)

    Gefährliche Erkrankung der Nebenniere

    Jahrelang bleibt die Krankheit unbemerkt - irgendwann fallen die Patienten mit einem stark erhöhten Blutdruck auf oder sie haben extrem niedrige Kaliumspiegel. Dramatisch wird es, wenn eine Muskelschwäche oder gar -lähmung hinzukommt oder die Patienten Herzrhythmusstörungen bekommen. Der Grund: eine gefährliche Erkrankung der Nebenniere.

    Raiko Thal schläft, Lucia Hennerici lässt einen Schlüssel fallen (Quelle: rbb)

    Wer seinen Schlaftyp kennt, schläft besser

    Etwa zehn Millionen Deutsche leiden Schätzungen führender Schlafmediziner zufolge an chronischen Schlafstörungen. Die Schlafstörungen werden häufig erst spät erkannt und können unbehandelt zu schweren Erkrankungen führen.