Die Sendung im Detail

Raten Sie mit und Gewinnen Sie!

Drehort

IGA Berlin 2017

IGA BERLIn (Quelle: Thomas Uhlemann)
Thomas Uhlemann

rbb Gartenzeit auf der IGA

Infos zur IGA

  • Geländeplan

  • Eingänge

  • Öffnungszeiten und Preise

  • Anfahrt

  • Veranstaltungen

rbb|24

Kirchblütenfest auf der IGA (Quelle: Ines Meier)
Ines Meier

IGA in Berlin

Umfangreiche Informationen hat rbb|24 für Sie zusammengestellt.

Ausflüge

Service

rbb Presse & Information

- Buchtipps

Wir haben unseren Buchtipps um eine Auswahl an Büchern rund um das Thema Hochbeete ergänzt.

Rote Paprika (Quelle: imago/Westend61)
imago stock&people

Gartentipps - Tipps und Tricks

Wie dünge ich meine Obstbäume? Wie kann ich meinen Boden verbessern? Hier sind die wichtigsten Gartentipps für Sie zusammengestellt - passend zur Saison.

rbb Gartenzeit - Die Reportagen

  • Werner Sinoradzki

    Reportage - Gartenglück und reiche Ernte

    Die Reportage begleitet zwei Hobbygärtner durch das Gartenjahr und geht u.a. den Fragen nach: Warum gedeiht bei Werner Sinoradzki und Uwe Dülsen alles so prächtig? Und wie viel Arbeit steckt in einem Selbstversorgergarten?

  • Berlin gärtnert

    Berlin gärtnert - Folge 2

    Urbanes Gärtnern ist längst mehr als eine Mode. Es ist ein Lebenskonzept. Diesen Trend thematisiert der zweite Teil der Reportage "Berlin gärtnert". Wir stellen engagierte Berliner und Berlinerinnen vor, die im Großen und im Kleinen, im Privaten oder im öffentlichen Raum durch ihr Gärtnern die Stadt verändern und das Leben in der Metropole noch lebenswerter machen wollen.

  • Tulpen blühen auf einer Wiese (Quelle: imago/Xinhua)

    Reportage - Im Tulpenfieber - Auf den Spuren einer Leidenschaft

    Sie bringen im Frühling wieder Farbe in Beete und Kübel: Tulpen! Dank der Fülle ihrer Blütenformen und Blütenfarben gehören sie eindeutig zu den Stars der Saison. Was kaum einer weiß: Achtzig Prozent aller Tulpenzwiebeln werden in den Niederlanden produziert.

  • Tulpen (Quelle: Colourbox)

    rbb Gartenzeit Reportage - Wo Blütenträume wachsen

    Es ist das größte Gartenreich Hollands: De Tuinen van Appeltern - die Schaugärten von Appeltern. Ein Paradies, in dem im Frühling Blütenträume wachsen. Hier dreht sich alles um Blumenzwiebeln. Jedes Jahr blühen hier Millionen von Frühblühern.

Gartenthemen im rbb

Garten von Schloss Babelsberg (Quelle: rbb)
rbb

Preußens Arkadien zur Mauerzeit - Gärtner führen keine Kriege

Die preußischen Schlösser und Gärten entlang der Havel sind heute UNESCO-Weltkulturerbe und einmalige Kulturlandschaft. 1961 wurden die Gärten im Grenzgebiet zwischen Potsdam und West-Berlin zu einem Schauplatz des Kalten Krieges: Mauer, Grenzzäune und Todesstreifen zerstörten über 35 Hektar der historischen Parkanlagen.

Sommergarten, Foto: Colourbox/Jonathan Need
Colourbox

Tagestipp | 25.08.2017 - Querbeet nach dem Urlaub

Der August ist schon fast auf der Zielgeraden. Jetzt ist es Zeit, Balkon und Garten so richtig zu genießen. Aber nach dem Urlaub muss auch erstmal ein bisschen aufgeräumt werden. Hier einige Pflegetipps…

Herbst im Garten, Foto: Colourbox
Colourbox

Der Garten im September

Die schöne Gartenzeit ist bald vorbei. Noch kann geerntet werden, aber der Garten muss auch langsam auf den Winter vorbereitet werden. Wir haben wie in jedem Monat die wichtigsten Tipps aus unserem Programm zum Nachlesen zusammengefasst.

Service - Die beste Zeit für Pilze

Durch den kräftigen Regen in den letzten Wochen sprießen in Berlin und Brandenburg schon fleißig die Pilze aus dem Boden. Besonders wachsen Täublinge, Pfifferlinge, Sommersteinpilze und Hexenröhrlinge. Der Pilz-Experte Wolfgang Bivour erklärt, was man bei der Pilzsuche beachten sollte.

Moderatorin mit Arbeitsmaterialien (Quelle: rbb)

Hammersache - Gartensessel selbst gemacht!

Ein Sessel, der perfekt in den individuellen Garten oder auf den Balkon passt? Kein Problem! zibb-Heimwerkerin Nadine Ilgner baut im Sommergarten einen wetterfesten Gartensessel aus Holz mit besonderem Design.

rbb Gartenzeit Archiv

  • Ulrike Finck (Quelle: rbb)

    rbb Gartenzeit vom 17.09.2017

    Permakultur in Neukölln +++ Tipps +++ rbb Gartenzeit Filmtipp: Tulpenfieber +++ Teltower Rübchen +++ Great Dixter +++ Giftpflanzen +++ Moderation: Ulrike Finck

    Permakultur Rixdorf

    Kraut und Rüben - Permakultur in Neukölln

    In einem Garten in Berlin-Neukölln gilt das Motto: Trau nicht dem Ort an dem kein Unkraut wächst. Hier bewirtschaftet Martin Höfft einen essbaren Stadtgarten, der doch recht bunt und wild aussieht. Doch im vermeintlichen Chaos verbirgt sich ein System – ein prinzipielles Durcheinander.

    Gerbera (Quelle: rbb)

    Tipps

    Winterharte Gerbera +++ Fruchtschmuck Hagebutte +++ Gratisdünger für den Boden +++

    Filmstill: Tulpenfieber

    rbb Gartenzeit Filmtipp - Tulpenfieber

    Der Film führt ins Holland zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Tulpen sind die neue Währung, die reich macht. Ein Film von Justin Chadwick mit Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz.

    Zurück zu den Wurzeln - Teltower Rübchen

    Nachhaltig und gesund leben, das heißt, regionale und saisonale Lebensmittel auf den Tisch bringen. Und dafür kann man auch schon mal ein bisschen tiefer graben. Voll im Trend: Zurück zu den Wurzeln wie Teltower Rübchen, Schwarzwurzeln und rote Beete. 

    Sonnenhut, Foto: Colourbox

    Unvergleichliches Gartenjuwel - Great Dixter

    Die ‚Great Dixter Gardens‘ in der Grafschaft East Sussex bestehen aus vielen verwinkelten Gärten, die sich funkelnden Edelsteinen gleich zu einem unvergleichlichen Gartenjuwel vereinen. Gleich zu Beginn - der Barngarden, der Garten an der Scheune. Im August blühen hier Stauden wie der Sonnenhut.

    Zweige der Lorbeerkirsche. (Quelle: imago | stock&people)

    Giftige Schönheiten

    Wunderschön schließt giftig nicht aus. Ganz klares Motto im Garten, wenn man sich nicht auskennt: Schauen, statt kauen!: denn viele Gartenpflanzen wissen sich ganz gut zu wehren – nicht nur mit Dornen oder Bitterstoffen, sondern eben oft auch mit Gift. 

  • Astern in voller Pracht (Quelle: rbb)

    Renaissance eines Herbstblühers - Astern

    Sie gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Stauden im Garten. Ihre Artenvielfalt und die unterschiedlichen Erscheinungsformen begeistern Hobbygärtner bis in den tiefen Herbst hinein. Zudem ist die Aster anspruchslos und leicht zu pflanzen. Eine Bereicherung für jeden Garten!

    Heidelbeeren

    Endlich Erntezeit! - Heidelbeer-Sträucher richtig pflegen

    Sie sind beliebte Sträucher für den Obstgarten, stellen aber spezielle Ansprüche an Boden und Standort. Die Pflanzen zählen wie die Rhododendren zu den Heidekrautgewächsen und brauchen einen humusreichen, kalkfreien und gleichmäßig feuchten Boden. Übrigens: Bekannt ist, dass eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, das Risiko für die Entstehung von Arteriosklerose senken kann. 

    rbb Gartenzeit Tipps (Quelle: rbb)

    Tipps

    Staudentipp Indianernessel +++ Paprika ernten +++ Zuckerhutsalat pflanzen +++

    schwarzäugige Susanne (Quelle: rbb)

    Einjährige Kletterpflanzen

    Sie sind ausgesprochen vielseitig einsetzbar. Einjährige Kletterpflanze wachsen an Hausfassaden und Zäunen. Mit dekorativen Blüten verwandeln sie langweilige Sichtschutzwände in lebendiges Grün. Und das innerhalb kurzer Zeit.

  • ulrike finck in luckenwalde (quelle: rbb)

    rbb Gartenzeit vom 20.08.2017

    Ulricke Finck in einem Privatgarten in Luckenwalde +++ Stockrosen +++ Die Wildsamensammlerin +++ Tipps +++ Patagonisches Eisenkraut +++ Minze +++ Moderation: Ulrike Finck

    Stockrose, Foto: Antenne Brandenburg

    Nostalgische Sommerschönheiten - Stockrosen

    Stockrosen versprühen pure Nostalgie und ziehen durch ihre Schönheit jeden Betrachter sofort in ihren Bann. Den ganzen Sommer über beschenken sie uns mit zahlreichen malerischen Blüten in zartem Rosa, strahlendem Weiß oder Zitronengelb – die Farbpalette der Stockrose ist wie gemacht für Gärtner mit einem Hang zu romantischen Gartenbildern. Ein Pflanzenportrait.

    Wildblumensammlerin Uta Kietsch (Quelle: rbb)

    Wildblumenmischungen in der Samentüte

    Uta Kietsch hat einen anstrengenden aber durchaus befriedigenden Beruf: sie sammelt Wildpflanzensamen und sorgt so nicht nur für die Erhaltung seltener und vom Aussterben bedrohter Pflanzen, sondern auch für die große Vielfalt an Samenmischungen für den Hobbygärtner. Auf ihrer „Wildsameninsel“ in der Uckermark wachsen knapp 30 verschiedene Wildarten. Wir haben die Wildsamensammlerin einen Tag bei ihrer Arbeit auf dem Feld begleitet

    Inkalilien (Quelle: rbb)

    Tipps

    Sortentipp Inkalilien +++ Flaschentipp +++ Zackenschote bekämpfen +++

    Verbenen(Quelle: rbb)

    Dezenter Lückenfüller - Patagonisches Eisenkraut

    Das Eisenkraut ist ein attraktiver Begleiter im Beet. Die Verbene, zu deutsch Eisenkraut, ist eine beliebte Pflanze für den Südbalkon oder sonnige Stellen im Garten, denn sie kommt mit praller Sonne und Hitze ohne weiteres zurecht. Beliebt ist die Verbene besonders wegen ihrer Blütenfülle, die den ganzen Sommer über anhält. 

    Minze (Quelle: rbb)

    Minze

    Sie gehört zu jenen Pflanzen, die sich eindeutig mit der Nase bestimmen lassen – die Minze. Ihre Blätter verströmen einen würzigen Duft, sobald man sie zwischen den Fingern reibt. Auch getrocknet und als Tee aufgegossen ist sie leicht zu identifizieren. Was so erfrischend riecht sind ätherische Öle, die u.a. Menthol enthalten.

  • Ulricke Finck (Quelle: rbb)

    rbb Gartenzeit vom 06.08.2017

    Ulrike Finck aus der Biorosenschule Uckermark +++ Prämierter Garten von Klaus Muchow +++ Tipps ++++ Mit Kindern durchs Gartenjahr (Teil 2) +++ Mehrjährige Kletterpflanzen +++ Moderation: Ulrike Finck

    Clematis Kletterpflanze Clematis Jackmanii Clematis hybrids Quelle: imago/Manfred Ruckszio

    Tipps

    Clematis pflanzen +++ Fruchtpflege für reiche Ernte +++ Silberpflanzen als Alleskönner +++

    Kinder im Garten (Quelle: rbb)

    Folge 2 - Mit Kindern durchs Gartenjahr

    Sie sind 8, 10 und 12 Jahre alt - die Kinder der Familie Schulz aus Berlin. Und sie entdecken die Welt des praktischen Gärtnerns. Diesmal geht es darum, ein Hochbeet zu bauen und es richtig zu bepflanzen.

    Blauregen (Quelle: rbb)

    Mehrjährige Kletterpflanzen

    Sie sind ausgesprochen vielseitig einsetzbar. Sie überziehen eine Hausfassade oder einen hohen Baum mit einem dekorativen Blütenkleid und verwandeln langweilige Sichtschutzwände in lebendiges Grün. Da es für alle Lichtverhältnisse passende Arten gibt, muss man in keinem Garten auf Kletterpflanzen verzichten.

  • Ulrike Finck auf der IGA (Quelle: rbb)

    rbb Gartenzeit vom 16.07.2017

    rbb Gartenzeit feiert IGA-Bergfest +++ Kunst auf der IGA +++  Hochzeitsfloristik auf der IGA +++ Der Englische Garten +++ IGA - Campus +++ Moderation: Ulrike Finck

    Reflecting Gardens - Kunst auf der IGA 2017 (Quelle: Frank Sperling)

    Kunst auf der IGA

    Ob ein labyrinthischer Säulengang aus polierten und spiegelnden Stahlstelen, ob eine Soundinstallation mit dem Titel „Grün Hören“ oder die Performance mit DDR-Alltagsgegenständen: die Kunst auf der IGA ist vielfältig, erstaunlich und lädt zum Mitmachen und Mitdenken ein.

    Hochzeitsfloristik von Wally Klett (Quelle: rbb)

    Hochzeitsfloristik auf der IGA

    Ein Feuerwerk an Blüten und Blumen gab es bei der IGA Mitte Juli zu sehen, als Wally Klett, eine der weltberühmtesten Hochzeitsfloristinnen, ihre neuesten Brautschmuck-Kreationen präsentierte. Die rbb Gartenzeit durfte exklusiv hinter die Kulissen blicken und dabei viele Tricks und Kniffe einer Meisterfloristin erfahren.

     

    Der englische Garten auf der IGA

    Zehnter Garten in den "Gärten der Welt" - Der Englische Garten

    Mit der Eröffnung der IGA wurde zugleich auch der zehnte Garten der „Gärten der Welt“ eingeweiht: der Englische Garten. Auf einer Fläche von 6000qm entstand hier ein englischer Landschaftsgarten mit reetgedecktem Cottage und einem Cottage-Garden, mit Rosen-und Staudenbeeten, einem Nutzgarten und natürlich perfektem englischen Rasen.

    IGA - Campus (Quelle: IGA Berlin)

    Der IGA-Campus

    Im IGA-Campus, einem Open Air-Lernort, laden verschiedene Themengärten, Bastelstationen und sogar eine Ackerfläche zum Mitmachen ein. Ein Projekt dient zum Beispiel dem freien Spiel: im Wald am Kienberg dürfen Stadtkinder Höhlen bauen, das Gelände erkunden oder sich einfach nur austoben.

  • rbb Gartenzeit vom 25.06.2017

    Die rbb Gartenzeit meldet sich aus einem Privatgarten in Potsdam Marquart +++ Besuch bei einem Päonien-Sammler +++ Pelargonien und ihre große Sortenvielfalt +++ Jauche und Sud aus dem eigenen Garten +++ Gärtern mit Kindern +++ Tipps +++ Gärtnern ohne Rückenschmerzen +++ Moderation: Ulrike Finck

    Pfingstrosen

    Pfingstrosen - Besuch bei einem Päonien-Sammler

    Päonien, so der botanische Name der Pfingstrose, beeindrucken mit opulenten Blüten und die meisten duften auch noch betörend. Volker Lerbs besitzt in seinem Garten in Rangsdorf mehr als 250 Päonien-Sorten - und keine gibt es doppelt.

    Jauche

    Stärkung für Pflanzen - Jauche und Sud aus dem eigenen Garten

    Ohne dass wir viel tun müssen, beschenkt uns die Natur mit den schönsten Farben und Düften. Doch auch das ist Natur: Läuse, Mehltau oder Pilzbefall. Wir zeigen wie ohne viel Aufwand ein Sud hergestellt werden kann, der Pflanzen gut tut, vorbeugend schützt und bei Erkrankung hilft.

    Kinder_Garten

    Neue Serie - Gärtnern mit Kindern - Teil 1

    Im Garten gibt es immer etwas zu tun – eine tolle Gelegenheit für Anne, Eric und Yanic die Natur kennen zu lernen und Verantwortung zu übernehmen. Wir begleiten die Geschwister durchs Gartenjahr und zeigen tolle Ideen für das Gärtnern mit Kindern.

    Tipps

    Tipps

    Rhabarber pflegen +++ Johannesbeere stützen +++ Heckenkorrektur im Sommer

    Garten_Rueckenschmerzen

    Gärtnern ohne Rückenschmerzen

    Beete säubern, über Kopf arbeiten, Rasenmähen - die Gartenarbeit kann ganz schön in die Knochen gehen. Insbesondere der Rücken schmerzt schnell wenn die Haltung nicht stimmt. Wie es richtig geht, weiß Sportwissenschaftler Tom Neumann aus Potsdam.

  • Ulrike Finck

    rbb Gartenzeit vom 11.06.2017

    Ulrike Finck meldet sich aus einem Hausgarten in Plessow (Werder) +++ Kirschen im Garten pflanzen +++ Mohn - unkompiziert und verführerisch +++ Tipps +++ Neuruppiner Tempelgarten +++ Laufenten gegen Schnecken +++ Sommerblumen ersetzen Frühblüher auf der IGA

    Süßkirschen

    Kirschenzeit - Kirschen im Garten richtig pflanzen

    Kräftig rot und mit köstlichem Aroma: Auch in Werder ist Kirschenzeit. Viele Städter kommen zur Selbstpflücke in die Plantagen. Kirschen im eigenen Garten sind eine tolle Atlernative. Was man beim Pflanzen beachten sollte erklärt Walter Kassin vom Werderschen Obst- und Gartenbauverein.

    Mohn

    Gartenpflanze für Genießer - Mohn - unkompliziert und verführerisch schön

    Er verzaubert durch seine Blütenblätter, die filigran und seidig sind und dennoch intensiv leuchten. Ursprünglich stammt der Klatschmohn aus den gemäßigten Gebieten Eurasiens und Nordafrikas. Für den Anbau im heimischen Garten haben engagierte Züchter wundervolle neue Sorten geschaffen, so dass es inzwischen verschiedene Farbschattierungen gibt.

    Grüne Woche Themenbild Ungarn ( Quelle: Grüne Woche/Volkmar Otto)

    Tipps

    Tomaten bestäuben +++ Mulchen mit Grasschnitt +++ Kohlweißlinge bekämpfen +++  

    Neuruppiner Tempelgarten

    Neuruppiner Tempelgarten

    Landschaftarchitekten und Gärtnern aus Berlin und Brandenburg ist ein wahres Meisterwerk gelungen. Eine halbe Million Euro Fördermittel und Sponsorengelder haben dies ermöglicht. Nun blüht es im Neuruppiner Tempelgarten wieder fast wie zu Zeiten der Familie Gentz im 19. Jahrhundert.

    Laufenten

    Laufenten gegen Schnecken

    Jeder Gärtner kennt die Enttäuschung, wenn Pflanzen über Nacht verschwunden sind. Mit Schneckenkorn, Bierfalle oder Schneckenzaun kann man sich der Täter zumindester etwas erwehren. Zuverlässiger und vor allem unterhaltsam sind Laufenten. Schnecken, ganz gleich welche, sind ihr Lieblingsgericht.

    Iga

    Aktuelles von der IGA Berlin 2017 - Sommerblumen ersetzen die Frühblüher

    Die Frühblüher wie Tulpen, Narzissen und Hornveilchen haben ihren Höhepunkt hinter sich. Jetzt werden die Sommerblumen gepflanzt. Feuersalbei, Gräser und einfachblühende Dahlien nehmen rechtzeitig ihren Platz im Beet ein und konkurrieren mit Raritäten wie den fliederblütigen Fuchsien und Co.