Die aktuelle Woche

ARD-Radionacht für Kinder 2014, Plakat-Ausschnitt (Foto: ARD)

Flossen hoch! - Die 8. ARD-Radionacht für Kinder

Die Radionacht ist eine ARD-Gemeinschaftssendung und findet bereits zum 8. Mal statt. Überall in Deutschland können Schüler und Lehrer, Eltern und Kinder, Freunde und Nachbarn für eine Nacht per Radio ins Wasser abtauchen. Jeder kann dabei sein und seine eigene Wachbleibeparty feiern. Schulklassen und Einzelpersonen können sich unverbindlich anmelden unter www.kinderradionacht.de oder hier: ohrenbaer@rbb-online.de.

Alle Infos auf ohrenbaer.de!
 

Das Programm der WissensZeit im rbb im Überblick

  • 43. KW/2014 - Evolution

  • 44. KW/2014 - Kinder der Welt

  • 45. KW/2014 - 9. November 1938 - Die Reichspogromnacht

  • 46. KW/2014 - Vom Leben und Sterben

  • 47. KW/2014 - ARD-Themenwoche "Toleranz"

  • 48. KW/2014 - Wo das Klima auf der Kippe steht

  • 49. KW/2014 - Digital

  • 50. KW/2014: Musik - mehr als ein Hörerlebnis

  • Rückblick: 42. KW/2014 - Von der Schule zum Beruf

  • Rückblick: 41. KW/2014 - Ernährung

  • Rückblick: 40. KW/2014 - Die Moral des Geldes

  • Rückblick: 39. KW/2014 - Gesichter des Islam

  • Rückblick 38. KW/2014 - Das Gehirn

  • Rückblick: 37. KW/2014 - Afrika

  • Rückblick: 36. KW/2014 - Medien

  • Rückblick: 35. KW/2014 - Natur nah

Aktion Schulstunde

Knietzsche und die anderen (Quelle: rbb)

ARD-Themenwoche 2014 - Aktion Schulstunde: "Toleranz"

Anlässlich der ARD-Themenwoche "Toleranz" (15. bis 21. November 2014) sind Schulklassen dazu eingeladen, sich im Unterricht mit den Facetten der Toleranz auseinanderzusetzen. Denn wer früh lernt, sich in Toleranz zu üben, profitiert nicht nur für die Schule, sondern für alle Lebenssituationen.

ARD-Bildungsangebote

Weitere Bildungsangebote

Logo: rbb Science Scanner - Foto: rbb

rbb-science-scanner - rbb Science Scanner

Mehr als 260.000 Forscherinnen und Forscher in Berlin und Brandenburg sind Tag für Tag auf der Suche nach neuen Erkenntnissen. Der Science Scanner möchte diese vielfältige Forschungslandschaft erkundbar machen.