Meldungen von rbb|24

Schauspieler der JVA Plötzensee in der Szene des Stücks "Die Gerechten".(Quelle:Graziela Diez)
Graziela Diez

Theater im Gefängnis - Die Spieler sind Trumpf

Darf man, muss man einen Tyrannen töten, um eine bessere Gesellschaft zu ermöglichen? Albert Camus’ Stück "Die Gerechten" von 1949 stellt diese Frage. Das Theater "aufBruch" hat es nun mit Gefangenen der JVA Plötzensee inszeniert. Von Barbara Behrendt

Archivbild: Musiker Bryan Adams bei einem Live-Konzert. (Quelle: dpa/photoshot)
dpa/photoshot

Konzertkritik | Bryan Adams in Berlin - Herzlich und harmlos

Bryan Adams ist einer der ganz wenigen Künstler, der auch nach Jahrzehnten noch die großen Hallen füllt und seine Fans dabei nie enttäuscht. Am Montag war er in Berlin und lieferte. Hendrik Schröder fehlte trotzdem etwas ganz Wesentliches.

Archivbild:Die Band Phoenix bei einem AUftritt am 18.11.2022.(Quelle:dpa/M.Cinquetti)
dpa/M.Cinquetti

Konzertkritik | Phoenix in Berlin - Die Kraft des Kollektivs

Phoenix sind seit vielen Jahren die erfolgreichste Indie-Band Frankreichs. Und dabei sind sie die Freunde geblieben, die sie als Teenager schon waren. Am Sonntag spielten sie ein exklusives Deutschlandkonzert in der Columbiahalle. Von Hendrik Schröder

Kleinmachnow, Das Kino- und Veranstaltungshaus "Neue Kammerspiele" (Quelle: dpa)
dpa

Kosten-Explosion - Kino in Kleinmachnow kämpft ums Überleben

Für die Neuen Kammerspiele Kleinmachnow geht es ums Ganze: Gestiegene Löhne und Energiekosten sind ein Problem, das Programmkino ist auf eine Förderung durch die Gemeinde angewiesen. Sonst könnte schon im Sommer Schluss sein. Von Julia Baumgärtel