Eine Gartendekoration im Garten des Ateliers Oranienwerk in Oranienburg dreht sich im Wind. (Bild: rbb)
rbb

Platz zum Probieren und für Veranstaltungen - Das Oranienwerk

Das Oranienwerk ist ein 100 Jahre alter Backsteinbau, ein "Lost Place". Kreative, Künstler und Handwerker nutzen ihn heute als Ateliers und Werkstätten. Von Corona-Stillstand ist im Oranienwerk nichts zu spüren. Wo sonst im Sommer Konzerte und Lesungen draußen stattfinden, wird jetzt gebaut.

Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein, Ausstellungsansicht, 2020, © Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker
Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Die Museen öffnen wieder

Nach und nach öffnen viele Museen in Berlin und Brandenburg wieder ihre Türen. Auch das Berliner Kupferstichkabinett kann besucht werden. Die Pop-Art-Sammlung des Kupferstichkabinetts zählt zu den bedeutendsten in Deutschland - nun werden erstmals in einer Ausstellung die Highlights präsentiert.

Ein Bagger steht auf der Baustelle des Freiheits- und Einheitsdenkmal am Schinkelplatz vor dem Berliner Schloss; © dpa/Britta Pedersen
dpa/Britta Pedersen

Architekturkritiker Nikolaus Bernau ärgert sich - Bau der "Einheitswippe" gestartet

Nach jahrelanger Verzögerung und viel Kritik am Entwurf hat der Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals vor dem Humboldtforum in Berlin begonnen. Während Kulturstaatsministerin Monika Grütters sich erleichtert zeigte über den Baubeginn der "Einheitswippe", ärgert sich unser Architekturkritiker Nikolaus Bernau sehr über den Zeitpunkt.

Humboldtforum © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB
Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB

Ab 12. Mai 2020 | Naturkundemuseum Berlin - Prestige, Objekt, Corona - Die Eröffnung des Humboldtforums wird verschoben

Geahnt haben es viele, aber die Nachricht hat dann doch eingeschlagen: das Humboldtforum im Stadtschloss wird nicht, wie geplant, im September eröffnet. Corona sei schuld, so die Verantwortlichen. Der Start im September war schon ein Kompromiss, jetzt soll es eine noch kleinere Eröffnung von Teilbereichen zum Jahresende geben. Ein Kommentar von Maria Ossowski.

ERÖFFNUNG DER JAMES-SIMON-GALERIE

Jubiläum

Bauhaus Dessau, Meisterhäuser © Doreen Ritzau/Stiftung Bauhaus Dessau
Doreen Ritzau/Stiftung Bauhaus Dessau

Architektur, Design, Kunst - 100 Jahre Bauhaus

Schnörkellos und funktional – so wirkt noch heute alles, was unter dem großen Stichwort Bauhaus firmiert. Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus in Weimar gegründet und eckte im wahrsten Sinne des Wortes an. rbbKultur widmet sich mit zahlreichen Beiträgen dem Jubiläum.