Haus der Statistik (Bild: rbb)
rbb

- Das Haus der Statistik

Am Alexanderplatz in Berlin wurde in den 60er Jahren das "Haus der Statistik" gebaut. Ein riesiges Plattenbau-Areal mit diversen Häusern. Es steht seit 2008 leer. Künstlerinitiativen wollen dort einen neuen Standort für Kultur, Wohnen und Arbeiten einrichten.

Rezensionen

Empfehlungen

Fotograf Stefan Draschan ist in der Alten Nationalgalerie auf der Pirsch. (Bild: rbb)
rbb

- Auf der Pirsch mit Fotograf Stefan Draschan

Der neue Kunstband "Coicidences at the Museum" zeigt den besonderen Blick für den Zufall des Fotografen Stefan Draschan. Wenn Museumsbesucher der Kunst, die sie betrachten, ähneln, entsteht eine charmante Korrespondenz. Wie Draschau diese Bilder gelingen, zeigt er uns in der Alten Gemäldegalerie.

Die Liebermann-Villa am Wannsee (Bild: rbb)
rbb

Ausstellung - Die Liebermann-Villa am Wannsee

Das Haus am Wannsee steht für den Aufstieg und Fall der Familie Liebermann. Max Liebermann ersteht das Grundstück am See 1909. Er ist erfolgreich, geehrt, ein Malerfürst. Nach der Machtergreifung wird seine Witwe Martha gezwungen, dass Haus weit unter Wert an die Reichspost zu verkaufen.

Bauhaus Dessau, Meisterhäuser © Doreen Ritzau/Stiftung Bauhaus Dessau
Doreen Ritzau/Stiftung Bauhaus Dessau

Jubiläum 2019 - 100 Jahre Bauhaus

Schnörkellos und funktional – so wirkt noch heute alles, was unter dem großen Stichwort Bauhaus firmiert. Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus in Weimar gegründet und eckte im wahrsten Sinne des Wortes an. Das rbbKultur widmet sich mit zahlreichen Sendungen dem Jubiläum.