Familienrezepte © Colourbox
Colourbox

Leckeres für Winter und Weihnachten - machen Sie mit! - Familienrezepte

In jeder Familie gibt es Gerichte, die zu einer bestimmten Jahreszeit gekocht werden. Wir wollten wissen, was so alles in Berlin vor Weihnachten und zum Jahreswechsel gezaubert wird... Mince Pies, Piroggen, Stollen oder Kartoffelklöße - die Rezepte verraten unsere Autor:innen im Laufe des Dezembers.
Haben Sie auch ein Traditions- oder Lieblings-Rezept für uns? Unter allen Einsendungen verlosen wir Hörbücher mit jeweils einem rbbKultur-Beutel.

Thema

Eine Frau zeigt auf einer Demonstration iranischer Studenten für die Menschenrechte im Iran das Victory-Zeichen vor einer iranischen Fahne © dpa/LaPresse/Cecilia Fabiano 
dpa/LaPresse/Cecilia Fabiano

Widerstand gegen Repressionen - Proteste im Iran

Seit dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini demonstrieren im Iran landesweit Tausende Menschen gegen den Kopftuchzwang und den repressiven Kurs der Regierung. Die Sittenpolizei hatte Amini wegen ihres angeblich "unislamischen Outfits" festgenommen. Die Frau fiel ins Koma und starb. Berichte und Einschätzungen zur Lage im Iran – und Reaktionen bei uns aus der Kultur.

Ukraine

Yevgenia Belorusets; © Privat
Yevgenia Belorusets

Kriegsalltag in Kyjiw - Nachrichten von Yevgenia

Seit dem 24. Februar führt Russland in der Ukraine einen brutalen Krieg. Bombenalarm in der Hauptstadt Kyjiw, Menschen schlafen in Schutzkellern oder U-Bahnstationen, haben Angst. Wie ist die Lage?
Die Schriftstellerin und Künstlerin Yevgenia Belorusets lebt in Kyjiw und sendet jeden Tag eine Nachricht an rbbKultur, in der sie davon erzählt, wie sie den Krieg erlebt.

Ukraine Krieg – Haus und Hof zerbombt © picture alliance/AA/Dogukan Keskinkilic
picture alliance/AA/Dogukan Keskinkilic

Lage der Menschen - Russlands Krieg in der Ukraine

Am 24. Februar hat Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen - in der Erwartung eines raschen Sieges. Ein Ende ist nicht in Sicht, ebenso wenig wie eine politische Lösung. Die Zahl der Toten auf beiden Seiten steigt. Die Ukrainer kämpfen um ihre Unabhängigkeit, Russlands Präsident Putin sieht diese als "historischen Irrtum". Wie geht es weiter? Berichte, Meinungen, Gespräche zum Thema.

Aktuell

Gesundheit

Junge Frau mit geschlossenen Augen in der Sonne © imago-images.de
www.imago-images.de

Unsere Psyche - Wir in der Krise - Therapeut:innen im Gespräch

Krieg in Europa, die Klimakrise, die Corona-Pandemie - wir sprechen in unserer Reihe "Wir in der Krise" mit Therapeutinnen und Therapeuten über den Umgang mit Belastungen oder schwierigen Gefühlen, über Auswirkungen auf Kinder, über die Frage nach guter Arbeit und dem "richtigen" Leben sowie Tipps zur Therapeutensuche. Was hilft uns und tut uns gut?

Black History Month

Rezensionen

Podcasts

Podcast | Jetzt geht's ans Sterben © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Jetzt geht's ans Sterben

Wir werden alle sterben – also lasst uns endlich anfangen, entspannt mit dem Tod umzugehen. Dieser Podcast will dem Tod seinen Schrecken nehmen. Henrike Möller erzählt die Geschichten von zehn Menschen, die Erfahrungen mit Tod und Trauer gemacht haben. Persönliche Erlebnisse verbinden sich mit Informationen rund ums Thema Sterben. Immer mit dem Ziel, den Tod dort zu platzieren, wo er hingehört: mitten ins Leben.

Rahel, damit Sie mich kennen © rbb/Birgit Beßler
rbb/Birgit Beßler

rbbKultur Rahel, damit Sie mich kennen

Rahel Levin Varnhagen von Ense – in ihrem Salon trifft sich das Who is who Berlins um 1800. Anspruchsvoll ist sie und emanzipiert. Ihr bewegtes Leben war geprägt von großen Zeitumbrüchen, von Freundschaften und der Suche nach der wahren Liebe und nicht zuletzt von dem Umstand, dass sie Jüdin war. Frau und Jüdin – genug, um ein Leben lang um Anerkennung kämpfen zu müssen.

Der feine Unterschied | Heide Oestreich © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause

rbbKultur Der feine Unterschied - Die feministische Kolumne von Heide Oestreich

Wir werden immer gleicher – in unserem Anspruch, gesehen und gehört zu werden. Zugleich streiten wir hochdramatisch über unsere Unterschiede. Zum Beispiel über diese winzig kleine Differenz zwischen "Frauen" und "Männern". Über Herkünfte und Hautfarben, die Art, wie wir lieben oder unser Geschlecht definieren. Immer geht es ums Ganze: um unsere mühsam gebastelten Selbstbilder. Wehe, jemand kratzt daran! Heide Oestreich beguckt sich in unserer feministischen Kolumne den feinen Unterschied, den wir alle machen – jeden Freitag auf rbbKultur und überall, wo es Podcasts gibt.

Podcast | Clever Girls © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend

Berühmte Brandenburgerinnen – Einmal pro Woche stellen wir hier Brandenburgerinnen vor, die das Zeug zum Role Model haben. Spannende - aber weitgehend vergessene - feministische Vorbilder wie:

- Justine Siegemundin – Hebamme, die im 17. Jahrhundert das erste deutsche Lehrbuch für Geburtshilfe geschrieben hat.
- Erna Kretschmann - engagierte Naturschützerin und Erfinderin des Eulen-Symbols für Naturschutzgebiete.
- Johanna Louise Pirl – Glashüttenbesitzerin und Selfmadefrau in der rein männlichen Geschäftswelt des 18. Jahrhunderts.

Weltbewegend – ein Podcast über Frauen & Macht © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Weltbewegend – Frauen und Macht

Jede Folge eine feministische Herausforderung und eine Frau, die die Welt bewegt. Gemeinsam mit Korrespondent:innen und anderen Gesprächspartner:innen nimmt Franziska Walser ausgewählte Staatschefinnen und Führungsfrauen aus der ganzen Welt unter die Lupe. Der Podcast verbindet große Konzepte wie "Feministische Außenpolitik" mit politischen Alltagsfragen wie z.B. Warum dürfen Mütter erst seit Kurzem im Parlament stillen? Und warum wird jede Politikerin irgendwann mit der "Iron Lady" Margaret Thatcher verglichen?

Podcast | Der zweite Gedanke © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Der Zweite Gedanke

Hier wird nicht nur debattiert, hier wird auch zusammen nachgedacht. Über alles, was unser Miteinander betrifft. Bildung, Digitalisierung, Demokratie, Einsamkeit, Freiheit, Klima, Kultur, Städtebau, Visionen - die Themen liegen in der Luft, nicht erst, aber besonders deutlich seit der Corona-Pandemie. Jede Folge widmet sich einer Frage unserer Zeit. rbbKultur-Redakteurin Natascha Freundel spricht jeweils mit zwei Gästen, die wissen, wovon sie reden. Philosophisch, aber nie abgehoben. Persönlich, aber nicht privat. Kritisch und konstruktiv. Hier soll es nicht knallen, sondern knistern. Immer auf der Suche nach dem zweiten, neuen Gedanken.

Sag mir die Wahrheit © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Sag mir die Wahrheit

Wann Verschwörungstheorien die besseren Geschichten erzählen

Junge Dramatiker*innen untersuchen den erzählerischen Gehalt von Verschwörungstheorien. Mit ihren Gästen analysieren sie Geschichten, die unsere Wirklichkeit miterzählen und stellen folgende Fragen: Wie wird eine Frau zu einer Hexe? Was passiert, wenn Projektionen von außen ein Leben mitbestimmen? Welche Motive stehen hinter einer Erzählung, die meint, das Grundgesetz sei in Gefahr? Welche Ziele verfolgen die Protagonist*innen dieser Geschichten und wie wird erzählt?

Hannah Arendt. Endlich verstehen © Art Resource, New York, Hannah Arendt Bluecher Literary Trust
Art Resource, New York, Hannah Arendt Bluecher Literary Trust

rbbKultur Hannah Arendt – endlich verstehen

"Ich will verstehen". So einfach beschreibt Hannah Arendt ihr Schaffen. Aber ihr eigenes "Denken ohne Geländer" nachzuvollziehen, ist nicht so leicht – aphoristisch, widersprüchlich, streitlustig, wie sie nun mal war. Tina Heidborn und Heide Oestreich machen in diesem Podcast sechs Tiefenbohrungen – mit Menschen, die Arendt bis heute nicht losgelassen hat.

Am liebsten GUT
rbb

rbb Am liebsten GUT

Dieser Podcast hilft Dir, "am liebsten GUT" zu antworten, wenn Dich jemand fragt: "Wie geht es Dir?" Das Corona-Jahr war für viele Menschen kräftezehrend. In dem Podcast sprechen Frauen und Männer ganz offen über ihre Erfahrungen und Gefühle wie Liebe, Angst, Erschöpfung, Sehnsucht. Die Schauspielerin und studierte Psychologin Karoline Schuch findet heraus, wie wir mit diesen Gefühlen umgehen und was wir tun können, damit wir in dieser anstrengenden Zeit auch seelisch gesund bleiben. Und eines wird dabei klar: Über Gefühle reden hilft!

Am liebsten GUT – der rbb-Podcast für die Seele ist ein "akustisches Antidepressivum" in dieser schwierigen und erschöpfenden Zeit.

Frauentag

Demonstration zum Internationalen Frauentag vor dem Brandenburger Tor © Jörg Carstensen
dpa

8. März 2022 - Internationaler Frauentag

Zum Internationalen Frauentag am 8. März können Sie Gespräche mit besonderen Frauen hören - darunter die Schriftstellerin Doris Dörrie und die Schlagzeugerin Anika Nilles. Es geht um Jazz-Saxofonistinnen, Dirigentinnen, eine Imamin und eine junge Rabbinerin. Weitere Themen: Annalena Baerbock und eine feministische Außenpolitik, die Abschaffung des "Fräuleins" und der Equal Pay Day.

Themendossier

Historische Postkarte "Zur Frauenbewegung" ©Bildpostkarten-Archiv Universität Osnabrück
Bildpostkarten-Archiv Universität Osnabrück

100 Jahre Frauenwahlrecht - Pionierinnen und Erbinnen

Mit Mut, Intelligenz und Weitblick verbesserten die Pionierinnen des Frauenwahlrechts das Leben der einen Hälfte der Menschheit, das der Frauen - und machten damit Demokratie erst möglich. Wären sie Männer gewesen, würden ihre Denkmäler heute die deutschen Innenstädte schmücken. 100 Jahre Frauenwahlrecht - wir erinnern an einige wichtige Frauen, die es erkämpft haben.

Leben Hören

No Future? Protest und Politik fürs Klima

Download (mp3, 58 MB)
Gregor Baron

Wenn das Band zerschnitten ist

Download (mp3, 36 MB)
dpa/Ute Grabowsky/photothek.net

Putins Krieg gegen die Ukraine - Die Ukrainisierung Europas

Download (mp3, 56 MB)
picture alliance/dpa/AP/Emilio Morenatti

Thomas Stuber - Regisseur und Schicksalserzähler

Download (mp3, 63 MB)

Warten - ein unterschätzter Zustand

Download (mp3, 76 MB)
dpa/PA Wire/Danny Lawson

Wie bekommen wir unsere Kinder? - Hebammen am Limit

Download (mp3, 57 MB)
dpa/Franziska Gabbert

Sag nein zu Dummheit und Gewalt - Wolfgang Borchert

Download (mp3, 36 MB)
picture alliance/dpa/Rowohlt Archiv

Soziale Herkunft und Klassismus

Download (mp3, 78 MB)
dpa/Jonas Güttler

Letzte Generation - Ziviler Ungehorsam?

Download (mp3, 71 MB)
Letzte Generation

Volkstrauertag - Gedenken im Jahr des Ukrainekrieges

Download (mp3, 76 MB)
dpa/Bildagentur-online

Wer ist Wir? Und wer nicht? (Deutsch-Englisch)

Download (mp3, 67 MB)
rbbKultur

Wer ist Wir? Und wer nicht?

Download (mp3, 68 MB)
dpa/photothek.net/Florian Gaertner

Natalia Sinelnikova - Angst, dass die Gesellschaft kippt

Download (mp3, 65 MB)
Jakob Reinhardt

Hilfe für zerissene Familien - Die Flüchtlingspaten Syrien

Download (mp3, 36 MB)
Anne Winter

Mehrsprachigkeit und Zusammenhalt

Download (mp3, 77 MB)
dpa/Janine Schmitz

Whistleblower in den Medien

Download (mp3, 68 MB)
imago images/ MedienServiceMüller

Kampf um die Latino-Wählerstimmen in den USA

Download (mp3, 36 MB)
imago-images.de/Angela Piazza

Brandenburgische Gespräche: Zwischen Himmel und Erde

Frank Hammerschmidt

Glück in Zeiten von Krisen und Krieg

Download (mp3, 52 MB)
picture alliance / AA / Metin Aktas

Annika Eysel - Pausenlos im Einsatz

Download (mp3, 69 MB)
Matthias Bertsch

Der genaue Blick im Krieg - berichten aus der Ukraine

Download (mp3, 68 MB)
ZDF/Kristof Gerega

Die zweite Haut - wie Kleidung das Leben verändert

Download (mp3, 81 MB)
dpa/NurPhoto/Andrea Ripamonti

Corona

rbb Kulturgespräche mit Harald Welzer (© Gregor Baron), Jeanine Meerapfel, Jutta Allmendinger (© ), Inka Löwendorf (© Carsten Kampf), Jürgen Flimm (© Carsten Kampf), Ulrich Matthes (© Carsten Kampf), Ilija Trojanow (©), Bénedicte Savoy (© ) und Andreas Dresen (© ); Montage: rbbKultur
dpa/rbbKultur

Der rbb macht's - Die rbb Kulturgespräche

Was sind die gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise? Und welche Verantwortung kann hier die Kultur übernehmen?

Wir sprechen mit Mitgliedern der Akademie der Künste, mit Künstler*innen, Filmschaffenden, Schriftsteller*innen, Wissenschaftler*innen, die unter ganz eigenen Blickwinkeln Antworten finden.