rbbKultur im Fernsehen

Nadine Heidenreich moderiert rbb Kultur das Magazin vom 07.09.2019 (Bild: rbb)
rbb

rbb Fernsehen - rbbKultur - Das Magazin

Dabei sein, wenn etwas entsteht, Menschen begleiten, die Kunst schaffen, die Zuschauer mitnehmen, sie für Kultur begeistern – das will "rbbKultur – Das Magazin".

In der ARD

Die Redaktion

Reportagen

Kulturnachrichten

rbbKultur – Das Magazin | Archiv

  • rbb Kultur vom 28.01.2023

    Dokumentarfilm "Berlin 1933" +++ Illustrator Christoph Niemann +++ Premiere "La Cage aux Folles" an der Komischen Oper +++ Thomas Brussigs "Mats ...

    Dokumentarfilm "Berlin 1933"

    Innerhalb von Wochen veränderte sich die weltoffene Metropole Berlin in eine gleichgeschaltete Stadt. Erstaunlich, wie schnell und unspektakulär das möglich war. Und die ...
    Der Fotozeichner Christoph Niemann neben seiner Arbeit "Kiss" (Quelle: rbb/Marie Kaiser)
    rbb/Marie Kaiser
    5 min

    Illustrator Christoph Niemann

    Christoph Niemann ist einer der gefragtesten Illustratoren der Welt. Mit Mitte 20 zieht er nach New York, arbeitet seitdem international für die größten Magazine. Über 40 ...
  • rbb Kultur vom 21.01.2023

    Wie weiter mit dem Holocaust-Gedenken? +++ Vergessener Nazi-Kunstraub +++ Wie die Klubkultur Berlin prägt +++ Neu im Kino: Das Hamlet-Syndrom +++ Moderation: Hadnet Tesfai

    Ein Blick zwischen die Zäune im Vernichtungslager Ausschwitz (Bild: imago images/Omar Marques)
    imago images/Omar Marques
    5 min

    Wie weiter mit dem Holocaust-Gedenken?

    Wie werden wir uns an den Holocaust erinnern, wenn bald die letzten Zeitzeugen nicht mehr leben? Tova Friedman ist eine der wenigen, die das KZ Auschwitz als Kind überlebt ...
    Ann-Charlott Henriette Mörner, Enkelin von Friedrich Guttsmann. (Quelle: rbb Kultur - Das Magazin)
    rbb Kutur - Das Magazin
    6 min

    Vergessener Nazi-Kunstraub

    Viele Geschichten aus der NS-Zeit sind immer noch nicht erzählt. Dazu zählen die zahlreichen Kunstraub-Fälle, mit denen die Nazis sich vor allem bei jüdischen Bürgern ...
    Archivbild: Der Open-Air-Club Else am Ufer an der Spree in Berlin Treptow. (Quelle: imago images/T. Maelsa)
    imago images/T. Maelsa
    5 min

    Wie die Clubkultur Berlin prägt

    Seit Jahrzehnten machen Clubs und Subkultur-Freiräume Berlin zu einem Sehnsuchtsort für Menschen aus aller Welt. Von den Treffpunkten der Punk- und New Wave-Szene der 1980er ...
    Szene des Films "Das Hamlet Syndrom"_foto: RealFiction/Kundschafter Filmproduktion
    RealFiction/Kundschafter Filmproduktion
    4 min

    Neu im Kino: Das Hamlet-Syndrom

    Wenige Monate vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine 2022 nehmen fünf junge Frauen und Männer an einer einzigartigen Theaterinszenierung teil. Darin versuchen sie, ihre ...
  • Born in Evin © Real Fiction Filmverleih
    Real Fiction Filmverleih
    4 min

    Iran-Doku "Born in Evin"

    Maryam Zaree, Schauspielerin und Filmemacherin, ist in dem berüchtigten Foltergefängnis Evin in Teheran im Iran geboren. Davon erzählt sie in ihrem Dokumentarfilm "Born ...
    Monica Bonvicini, Breach of Decor, 2020-2022, Ausstellungsansicht Neue Nationalgalerie (Quelle: VG-Bild Kunst, Bonn, 2022/Nationalgalerie, SMzB/Jens Ziehe)
    VG-Bild Kunst, Bonn, 2022/Nationalgalerie, SMzB/Jens Ziehe
    5 min

    "I do You" - Neue Ausstellung von Monica Bonvicini

    Sie ist ein Weltstar der Kunstszene aus Berlin: Monica Bonvicini. In der Neuen Nationalgalerie eröffnet ihre neue Ausstellung - zu einer für die Künstlerin turbulenten Zeit. ...
  • rbb Kultur vom 19.11.2022

    "Alice" - Fernsehfilm zu Alice Schwarzer +++ Das Humboldt Forum und die Spender +++ Festival "Wir machen Bücher" +++ Portrait Heldentenor Clay Hilley +++ ...
    Passanten vor dem Berliner Humboldt Forum_foto: dpa/Paul Zinken
    dpa/Paul Zinken
    6 min

    Das Humboldt Forum und die Spender

    Das Humboldt Forum im Berliner Schloss ist endlich vollständig eröffnet, doch die Diskussionen um diesen Bau gehen weiter. Seit einem Jahr steht der Förderverein Berliner ...
    Erik Spiekermann. (Quelle: rbb Kultur - Das Magazin)
    rbb Kultur - Das Magazin
    5 min

    Festival "Wir machen Bücher"

    Nicht nur das Schreiben ist eine Kunst, sondern auch die Gestaltung eines Buches. In der Galerie P98A, startet jetzt das Festival "Wir machen Bücher". Für drei ...
    Deutsche Oper Berlin: "Götterdämmerung" – mit Thomas Lehman und Clay Hilley; © Bernd Uhlig
    Bernd Uhlig
    5 min

    Porträt - Heldentenor Clay Hilley

    An der Deutschen Oper fiel im letzten Jahr plötzlich der Sänger des Siegfried in Wagners Ring aus. Der Amerikaner Clay Hilley sprang spontan ein – rettete den Ring und wurde ...
  • rbb Kultur vom 12.11.2022

    Neues ukrainisches Kino +++ Filmemachen im Krieg +++ Filme über Frauen im Sozialismus +++ Schwerpunkt Rumänien: Der Sound der Revolution +++ Chinas "Neue ...
    Filmstills aus den Filmen "Luxembourg, Luxembourg"(links), "Minsk" (mittig) und "Woman on the Roof"(rechts).(Quelle:Fore Films (l),LeoFilms (m), Loco Films(r))
    Fore Films (l),LeoFilms (m), Loco Films(r)
    6 min

    Filmfest Cottbus - Neues ukrainisches Kino

    Eine Tragikomödie eröffnet das diesjährige Filmfest Cottbus. Der junge ukrainische Regisseur Antonio Lukich erzählt darin die Geschichte von Zwillingsbrüdern. Ihr Vater ist ...
    Die Ukrainer Taras Dron und Kornii Hrytsiuk haben ihre Filme im Krieg realisiert. (Quelle: rbb/R. Rump)
    rbb/R. Rump
    7 min

    Filmemachen im Krieg

    Was machen Filmschaffende in Kriegszeiten? Der Strom ist knapp, Soldaten und Soldatinnen werden gebraucht – und trotzdem haben einige ukrainische Regisseure den komplizierten ...
    Cornelia Klauß, Autorin und Filmregisseurin; Helke Misselwitz, Regisseurin. (Quelle: rbb Kultur - Das Magazin)
    rbb Kultur - Das Magazin

    Filme über Frauen im Sozialismus

    Der Sozialismus wollte die Ungleichbehandlung von Frauen und Männern beenden. Frauen waren offiziell gleichberechtigt. Eine Reihe mit osteuropäischen und DDR-Filmen ...
    Nino Orjonikidze, Regisseurin; Vano Arsenishvili, Regisseur. (Quelle: rbb Kutlur - Das Magazin)
    rbb Kutlur - Das Magazin
    4 min

    Chinas "Neue Seidenstraße"

    In dem Film "Der Tunnel" geht es um zwei kleine Berg-Dörfer in Georgien, durch die der größte Eisenbahn-Tunnel des Landes gebaut werden soll. Als Teil der ...
  • rbb Kultur vom 05.11.2022

    30 Jahre Quatsch Comedy Club +++ Dokumentarfilm "Heimatkunde" +++ Erste Opern-Regie Dagmar Manzel +++ Buchvorstellung "Für Euch" von Iris Sayram +++ ...
    Quatsch Comedy Club (Quelle: Quatsch Comedy Club)
    Quatsch Comedy Club
    11 min

    30 Jahre Quatsch Comedy Club

    Ein Mikrofon, eine gute Geschichte und ein Publikum mit Lust auf Lachen. Stand-Up-Comedy war in Deutschland noch kein Begriff, als Thomas Hermanns vor 30 Jahren den ...
    Regisseur Christian Bäucker. (Quelle: rbb Kultur - Das Magazin)
    rbb Kultur - Das Magazin
    6 min

    Dokumentarfilm "Heimatkunde"

    Aus einem Kind eine "allseitig gebildete sozialistische Persönlichkeit" machen. Dieses Ziel hatte Schule in der DDR. Christian Bäucker kam 1987 in die erste Klasse. ...
    Komische Oper: Pippi Langstrumpf © Martin Müller/imago-images.de
    Martin Müller/imago-images.de
    5 min

    Erste Opern-Regie Dagmar Manzel

    Dagmar Manzel ist Schauspielerin, erfolgreich im Film, im Theater, im Musical, in der Operette und als Tatort- Kommissarin. Und jetzt probiert sie noch etwas ganz Neues aus: ...
  • rbb Kultur vom 29.10.2022

    Barberini-Attacke +++ Jean-Michel Jarres neues Album +++ 70 Jahre Gorki Theater +++ Ausstellung "Spurensicherung" +++ Kinostart "Rebellinnen" +++ ...
    Jean-Michel Jarre während eines Live-Konzerts (Bild: imago/ZUMA Press)
    imago/ZUMA Press
    4 min

    Jean-Michel Jarres neues Album

    Der Pionier der elektronischen Musik, der 1977 den Synthesizer-Sound mit "Oxygene" weltweit bekannt machte, plant jetzt wieder für die Zukunft. Sein neues Album ...
    Maxim Gorki Theater © Annette Riedl/dpa
    Annette Riedl/dpa
    5 min

    70 Jahre Gorki Theater

    Am 30.10.1952 eröffnete das Berliner Maxim Gorki Theater mit "Für die auf See". Ein Werk des sowjetischen Autors Boris Lawrenjow. Das Haus war in der DDR als ...
    Eine „Büste des Malers Pierre-Auguste Renoir“ von Aristide Maillol (1907) ist in der Akademie der Künste bei der Ausstellung «Spurensicherung. Die Geschichte(n) hinter den Werken» ausgestellt. _foto: dpa/Christophe Gateau
    dpa/Christophe Gateau
    4 min

    Ausstellung "Spurensicherung"

    In der Ausstellung "Spurensicherung" geht um die Herkunft von Gemälden, Büchern, Archivalien und anderen Objekten aus den Sammlungen der Berliner Akademie der ...
    Doku: "Rebellinnen - Fotografie. Underground. DDR" © Salzgeber & Co. Medien
    Salzgeber & Co. Medien
    3 min

    Kinostart "Rebellinnen"

    Der Dokumentarfilm von Pamela Meyer-Arndt erzählt das Leben von drei Fotografinnen in der DDR. Tina Bara, Cornelia Schleime und Gabriele Stötzer sind drei Künstlerinnen, die ...