Rohlinge der Berlinale-Bären, der Trophäe der Internationalen Filmfestspiele von Berlin, stehen in der Bildgießerei Hermann Noack in einer Reihe. foto: dpa/Christoph Soeder
dpa/Christoph Soeder

71. Internationale Filmfestspiele Berlin - Erster Teil der Berlinale unter Pandemie-Bedingungen

Die Filmfestspiele in Berlin sind wegen Corona in diesem Jahr geteilt. Bis zum 5. März trafen sich einige tausend Film-Fachleute online. Im Wettbewerb waren 15 Filme, nun wurden die Preisträger*innen der Goldenen und Silbernen Bären verkündet. Alle Auszeichnungen sollen im Sommer übergeben werden – für Juni ist als zweiter Teil der Berlinale ein Publikumsfestival geplant.

Berlinale-Filme vergangener Jahre

Casting

Nicolas Wackerbarths tragikomischer Blick hinter die Kulissen einer Filmproduktion.

Bild zum Film: Alles was kommt, Quelle: rbb/WDR/CG Cinéma/Ludovic Bergery
rbb/WDR/CG Cinéma/Ludovic Bergery

Alles was kommt

Isabelle Huppert in einem auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichneten Film von Mia Hansen-Løve.

Rückblick: Berlinale 2020

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian © Berlinale
Berlinale

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian im Gespräch - Kino ohne Komfortzone

Das neue Leitungsduo der Berlinale spricht mit Natascha Freundel über Kino als kollektive Kunst, über starke Frauen, Coming Out und queere Liebesgeschichten im Festivalprogramm, über den Eröffnungsfilm "My Salinger Year", über Berlin als Filmstadt und warum Berlin nicht Los Angeles ist, sondern "eine Stadt der anderen Engel".

Arte.tv | 70 Jahre Berlinale

  • Glamour in Trümmern

  • Klatsch und Tratsch

  • Stars

  • Skandale!

  • Filmklassiker

  • Zeiten ändern sich

  • Die Liebenden von der Spree

Der Berlinale Podcast © rbbKultur

rbbKultur Der Berlinale Podcast

Ende Februar treffen sich Filmfans aus aller Welt und internationale Stars bei der 70. Berlinale. Elf Tage laufen hunderte Filme in den verschiedenen Sektionen. Von den Filmen im Wettbewerb spielen dieses Jahr mehrere in Berlin.

Jeden Tag geben wir Ihnen Einblick ins Geschehen, berichten von den Kinos, sprechen mit Berlinale-Gästen, liefern Tipps und Rezensionen der Wettbewerbsfilme und schildern persönliche Eindrücke vom roten Teppich.

Filmfestivals in Corona-Zeiten

Sundance Film Festival © Arthur Mola/Invision/dpa
Arthur Mola/Invision/dpa

Sundance Film Festival - Im Fokus: Black Stories

Das Sundance Film Festival gilt als eines mit einer besonders spannenden Auswahl an Independent und Autorenfilmen - und mit dem Anspruch an Diversität. Viele Filme in diesem Jahr beschäftigen sich mit der Geschichte von Schwarzen in den USA, in unterschiedlichen Epochen.