Transit Kunstraum © Mike Gessner
Mike Gessner

fabrik Potsdam - "Made in Potsdam 2021: Ein Kunstspaziergang"

Zu einem "Kunstspaziergang" lädt die fabrik Potsdam ein, zu einer Aktion im Rahmen von "Made in Potsdam", dem kleinen Schwester-Festival der Potsdamer Tanztage, eigentlich immer im Januar zu sehen. Mit Filmen und Installationen will die fabrik Potsdam zeitgenössischen Tanz präsentieren und das Corona-konform. Dennoch musste der "Kunstspaziergang" bereits zweimal abgesagt und verschoben werden.

Bewertung:
Michael Schmidt, o.T. aus EIN-HEIT / U-NI-TY, 1991-94 © Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt
Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Michael Schmidt - Retrospektive. Fotografien 1965 - 2014

2016/17 würdigten Museen und Institutionen in Essen, Hannover und Berlin mit Ausstellungen die 'Werkstatt für Photographie' in Berlin Kreuzberg, die zwischen 1976 und '86 enormen Einfluss auf die Entwicklung der Fotografie als Kunstform hatte - obwohl es sich 'nur' um ein Volkshochschulangebot handelte. Michael Schmidt († 2014), der die 'Werkstatt für Photographie' gegründet hat, war als Fotograf selbst Autodidakt, erlangte aber schon vor seiner Ausstellung im Museum of Modern Art in New York 1996 internationales Renommée. Nun würdigt seine Heimatstadt Berlin ihn mit einer Retrospektive.

Bewertung:
Thicket © Ina Reinecke
Ina Reinecke / Barkow Leibinger

Haus am Waldsee - Barkow Leibinger: "Revolutions Of Choice"

Das Foyer der Schaubühne am Lehniner Platz, die Deutschlandzentrale der Mineralölfirma Total gegenüber des Berliner Hauptbahnhofs, Fabrikgebäude oder die Bühnenarchitektur für Christoph Waltz' Wiener Fidelio-Inszenierung: Die Bandbreite des Büros Barkow-Leibinger ist groß. Gegründet 1993 vom amerikanisch-deutschen Architekten-Duo Frank Barkow und Regine Leibinger ist es bereits das vierte international bedeutende Architekturbüro in Berlin, dessen Arbeit das Haus am Waldsee präsentiert

Bewertung:
Hamburger Bahnhof: Katharina Grosse. It Wasn’t Us © Katharina Grosse / VG Bild-Kunst, Bonn 2020 / Foto: Jens Ziehe
Katharina Grosse / VG Bild-Kunst, Bonn 2020 / Foto: Jens Ziehe

Hamburger Bahnhof - Katharina Grosse: "It Wasn’t Us"

Mit dem spektakulären Kunstprojekt "It Wasn't Us" meldet sich am Wochenende das Berliner Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof zurück. Das neue Werk der Künstlerin Katharina Grosse ist wieder von großem Format, verlässt die Leinwand und geht in den Ort über. Mehrdimensionale Kunst.

Bewertung:
John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020
The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Akademie der Künste - John Heartfield. Fotografie plus Dynamit

John Heartfield, einer der innovativsten Künstler des 20. Jahrhunderts, hat vor allem mit seinen politischen Fotomontagen große Aufmerksamkeit erregt. Seit gestern können die Besucher*innen die vielen Facetten seiner Kunst in der wiedereröffneten Akademie am Pariser Platz entdecken.

Bewertung: