Bücher und Hörbücher © Klaus Ohlenschläger
Picture Alliance

Schwerpunkt - Unter Büchern

Bei uns geht es diese Woche viel um Bücher und Hörbücher. Die Leipziger Buchmesse fällt zwar aus, bis Sonntag läuft aber eine "Popup-Buchmesse". Auch wir bei rbbKultur wollen einen Blick in die Frühlings-Literatur werfen und stellen Ihnen interessante neue Bücher vor.

Auch in der ARD Radiokulturnacht am Samstag Abend geht es um ausgewählte Belletristik der Saison und ihre Autorinnen und Autoren. Literatur-Highlight am Sonntag: die Deutschlandpremiere von Orhan Pamuks neuem Roman "Die Nächte der Pest".

Aktuell

Katrin Schumacher © MDR/Hagen Wolff
MDR/Hagen Wolff

Samstag | Ab 20 Uhr LIVE - ARD Radiokulturnacht: Unter Büchern

Die Kulturradios der ARD laden ein zur gemeinsamen Buch-Nacht! Die dreistündige "ARD Radiokulturnacht: Unter Büchern" wird bundesweit durch die Kulturradios der ARD übertragen. Wir bieten ausgewählter Belletristik der Saison und ihren Autorinnen und Autoren eine Bühne und freuen uns auf einen Blick in die Frühjahrsliteratur, spannend, witzig und politisch.

Orhan Pamuk: Die Nächte der Pest © Hanser Verlag
Hanser Verlag

Roman - Orhan Pamuk: "Die Nächte der Pest"

Literaturnobelpreisträger geben sich im rbb die Klinke in die Hand: Gerade war der aktuelle Preisträger, der in England lebende tansanische Autor Abdulrazak Gurnah, zu Gast, um seinen Roman "Ferne Gestade" vorzustellen, da kommt schon der türkische Schriftsteller Orhan Pamuk ins Haus des Rundfunks. "Die Nächte der Pest" heißt der neue Roman, den der Literaturnobelpreisträger im Großen Sendesaal präsentiert.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
Catherine Belton: Putins Netz © HarperCollins
HarperCollins

Sachbuch - Catherine Belton: "Putins Netz"

Was ist los in Putins Kopf? Alle Welt würde das gern wissen, seit Russland die Ukraine überfallen hat. Catherine Beltons 700-Seiten-Wälzer Putins Netz, das in deutsch am Vortag des Überfalls erschienen ist, gibt darauf keine aktuelle Antwort. Soviel vorab. Und dennoch ist es das Buch zur Stunde, lehrreich, verblüffend, beklemmend und spannend - meint Arno Orzessek.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
Aufsteller mit dem Logo und Schriftzug der Lit.Cologne; © imago-images/Horst Galuschka
imago-images/Horst Galuschka

Wieder vor Publikum - 22. lit.COLOGNE startet heute

Heute startet die 22. lit.COLOGNE. Nach einem kompletten Ausfall und einem rein digitalen Festival findet die lit.COLOGNE das erste Mal wieder vor Publikum statt. Geplant sind 179 Veranstaltungen. Schriftsteller aus Übersee sind kaum dabei, einige Autoren und Autorinnen sind erkrankt oder wollten nicht kommen. Auftakt ist die Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises und eine Solidaritätsveranstaltung für die Ukraine.

Andreas Sawatzki (Bild: Jeanne Degraa)
Jeanne Degraa
4 min

rbbKultur - Das Magazin - Vorstellung Brunnenstraße von Andrea Sawatzki

Die Bücher der Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki sind Bestseller. Jetzt hat sie einen neuen, bewegend offenen Roman geschrieben, der ihrer eigenen Kindheit sehr nahe kommt. Darin muss ein Mädchen namens Andrea Verantwortung übernehmen für ihren alten dementen Vater - die totale Überforderung.

Aisha Franz: Work Life Balance (© Reprodukt) und Bernadette Schweihoff: Treiben (© Edition Moderne))
Reprodukt | Edition Moderne

Feministisch, divers, weltoffen - Comic-Frühling

Die beiden Graphic-Novel-Autorinnen Aisha Franz und Bernadette Schweihoff wollten ihre neuen Bücher auf der Leipziger Buchmesse vorstellen. Jetzt tun es beide hier bei uns: Bernadette Schweihoff reflektiert in ihrer Graphic Novel "Treiben" ihre abenteuerliche Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. Bei Aisha Franz geht es um Träume, Wünsche, Enttäuschungen junger Erwachsener am Arbeitsplatz.

Download (mp3, 77 MB)
Die Überlesenen © rbb/Christine Schöniger
Christine Schöniger

Vergessene Autorinnen wiederentdecken - Die Überlesenen

Jedes Jahr gibt es unendlich viele Neuerscheinungen - Bücher, die es lohnen, gelesen zu werden und viele, die man getrost vergessen kann. Ob Romane Bestand haben, erweist sich erst sehr viel später. In einer Reihe stellen wir Autorinnen vor, deren Werk jung und stark geblieben ist, die trotzdem nicht bekannt bei uns sind und "überlesen" wurden im Kanon der wichtigen Autorinnen und Autoren.

Live im Programm

Pamuk_c_ Hakan Ezilmez
Hakan Ezilmez

Die Schöne Lesung – aus dem Großen Sendesaal - Orhan Pamuk: Die Nächte der Pest

Nachdem sie 1901 einen Pestausbruch in Izmir erfolgreich bekämpft haben, werden die beiden besten Seuchenexperten des Osmanischen Reiches vom Sultan auf die Mittelmeerinsel Minger geschickt. Denn auch dort gibt es Anzeichen für einen Pestausbruch. Doch die örtlichen Behörden ergreifen nicht die notwendigen Maßnahmen – und bald wird einer der "gelehrten Retter" ermordet. rbbKultur überträgt die Deutschlandpremiere von Orhan Pamuks Roman am 20. März von 18 - 19.30 Uhr live im Radio.

Abdulrazak Gurnah © picture alliance/ StockPix/ Ger Harley/ EdinburghEliteMedia
picture alliance/ StockPix/ Ger Harley/ EdinburghEliteMedia

Donnerstag 17. März | Großer Sendesaal des rbb - Literatur-nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah liest im rbb

Mit einer Verwicklung beginnt der Roman "Ferne Gestade“ von Abdulrazak Gurnah – eine meisterhaft erzählte Geschichte zweier Männer, die ein differenziertes Bild der Themen Exil und Erinnerung entwirft. radioeins und rbbKultur präsentieren den Literaturnobelpreisträger Abdulrazak Gurnah im Haus des Rundfunks. Die Lesung zum Nachhören.

Hörbuchpreise vergeben

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Zum Auftakt der lit.COLOGNE - 20. Deutscher Hörbuchpreis

Für viele Menschen ist sie zum täglichen Begleiter geworden, ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Wäsche waschen oder beim Einschlafen: Die Stimme auf dem Ohr. Hörbücher boomen seit Jahren, das liegt auch daran, dass der Zugang mit Hilfe von Smartphones und Abo-Angeboten immer einfacher geworden ist. Die besten Hörbücher des Jahres wurden Dienstag Abend im Rahmen der litCologne in Köln ausgezeichnet - welche Produktionen das waren, dazu Simone Thielmann.

Hörbücher

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt

Preis der Leipziger Buchmesse, 2019; © Tom Schulze/Leipziger Buchmesse
Tom Schulze/Leipziger Buchmesse

Preisvergabe im März - Nominierte für Preis der Leipziger Buchmesse benannt

Die Jury hat die Nominierten für den angesehenen Literaturpreis der Leipziger Buchmesse bekanntgegeben. In den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung sind 15 Autor:innen mit ihren Werken nominiert. Trotz erneuter Absage der Messe soll der Preis im März vergeben werden.

Anne-Dore Krohn; Foto: Karo Krämer
Karo Krämer

Ein falsches Signal - Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt

Kultur ist auch in der Pandemie möglich: die Berlinale findet statt, Konzerte und Theaterabende finden statt. Nur die Leipziger Buchmesse wird abgesagt. Ein falsches Signal, meint unsere Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn.

Natan Sznaider: Fluchtpunkte der Erinnerung; Montage: rbbKultur
Hanser Verlag

Bücherliste - Sachbücher des Monats März 2022

Wir präsentieren unsere zehn Sachbücher des Monats, ausgewählt von 24 namhaften Jurorinnen und Juroren. Im März auf unserer Liste ein "geopolitischer Thriller" der Journalistin Catherine Belton über "Putins Netz" und den Einfluss des KGB in Russland. Natan Sznaider erörtert in unserem Platz 1-Buch das Verhältnis des Holocaust zu den Verbrechen des Kolonialismus.

Hugo Pratt, Bastien Vivès, Martin Quenehen: Corto Maltese - Schwarzer Ozean © Schreiber&Leser
Schreiber&Leser

September 2022 - Comic des Monats

Die besten Neuerscheinungen oder auch die lohnendsten Wiederentdeckungen. In unserer Rubrik "Comic des Monats" machen wir auf spannende Lektüre aufmerksam.

Unsere Comic-Expertin Andrea Heinze wählt aus den vielen Neuerscheinungen der grafischen Literatur ihre Empfehlungen aus. Dazu gibt unveröffentlichtes Material Einblick in die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler.

Podcasts

Podcast | Weiter lesen © rbbKultur
rbbKultur

Podcast | Eine Bühne für neue Bücher - weiter lesen

Ein Podcast, in dem wir über die Bücher reden, die gerade auf unserem WG-Bücherregal stehen - Bücher, die wir bemerkenswert finden, die auffallen, gefallen, zum Nachdenken anregen. Ihnen geben wir eine Bühne, unbekannten Debuts genauso wie Romanen von weltberühmten Schriftsteller*innen. Wir kommen ins Gespräch -mit den Autor*innen, Lektor*innen und Übersetzer*innen und merken immer wieder: Beim Reden über Bücher redet man automatisch auch über sich selbst.

Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit © suhrkamp
suhrkamp

Marcel Proust lesen mit rbbKultur - "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

Es ist der längste und bedeutendste Roman der französischen Literatur, ein Zyklus aus sieben Bänden und mehreren tausend Seiten: Marcels Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". In insgesamt 329 Folgen begeben wir uns gemeinsam mit den Hörer*innen von rbbKultur auf die Suche nach der verlorenen Zeit.

Kurz und gut; © rbbKultur

Podcast - Kurz und gut

Das rbbkultur-Gedicht der Woche: Dichter von heute lesen radiophone Lyrik. Und vermitteln unseren Hörern damit eine Wochenration Reim, Rhythmus und Wohlklang. Komische, merkwürdige, musikalische und elegische Gedichte von Nora Gomringer und Reinhard Mey bis Judith Holofernes und Max Goldt. Kurz und dicht statt lang und verlabert.

Podcast | Fallada. Ein Leben im Rausch © rbbKultur
rbbKultur

Fallada. Ein Leben im Rausch

Hans Fallada alias Rudolf Ditzen – Morphinist, Alkoholiker, psychisch labil und einer der großen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Für sein Pseudonym standen der märchenhafte Hans im Glück und Fallada, das treue Pferd der Gänsemagd, Pate. Mit Romanen, wie "Kleiner Mann – was nun?" oder "Jeder stirbt für sich allein" hat er den kleinen Leuten ein Denkmal gesetzt. Bis heute sind seine Romane und Erzählungen, die er in nur 53 Lebensjahren schrieb, internationale Bestseller. Es war die Liebe zu Anna Ditzen, genannt Suse, die Hans Fallada über viele Jahre Halt gab, bis sie an diversen Affären zerbrach. Der Liedermacher und Comedian Rainald Grebe und die Schauspielerin Tilla Kratochwil erzählen das widersprüchliche Leben Hans Falladas in ihrem Hörspiel-Podcast.

Illustration: Bücherwand (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Literatur

Auf der Literatur-Seite von rbbKultur finden Sie alle Themen rund um das geschriebene Wort.