Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Kolumne - Lust und Frust mit Proust

Unsere Lesung, Marcel Prousts Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit", begleiten wir mit einer wöchentlichen Kolumne der Autorin und Journalistin Doris Anselm, die einerseits die großen Momente dieses Romanzyklus feiert und andererseits zum Durchhalten und Dranbleiben anfeuert. Denn dieses Werk ist wie eine Gipfeltour: herausfordernd, aber jede Mühe wert.

Doris Anselm liest "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

Neueste Kolumne

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 56 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Entflohene (11 - 15)

Immer wieder heißt es in Prousts "Suche nach der verlorenen Zeit", die Liebe sei im Prinzip etwas "Gemachtes", Künstliches, etwas, das mehr mit den eigenen Projektionen und Fantasien zu tun hat als mit der realen anderen Person. Deshalb überlegt unsere Kolumnistin Doris Anselm diese Woche mal, ob die Liebe bei Proust nicht eigentlich pornografisch ist.

Schreiben Sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesekreis - Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!

Weitere Kolumnen

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 55 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Entflohene (6 - 10)

Unsere Kolumnistin Doris Anselm spürt jede Woche Prousts Lieblingsthemen nach. Diesmal: Die Erinnerung, das Erinnerte – und was unser Kopf nachträglich so alles macht mit den angeblich erlebten Fakten.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 54 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Entflohene (1 - 5)

Diese Woche geht es in unserer Proust-Lesung um große Fragen: Was ist der Mensch, was ist Liebe? Bei den Antworten liegt unsere Kolumnistin Doris Anselm ziemlich über Kreuz mit Marcel Proust.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 53 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (40 - 44)

Proust lesen ist wohl so ziemlich das Gegenteil von Fernsehen. Und trotzdem fragt sich Doris Anselm in ihrer Mitlese-Kolumne "Lust und Frust mit Proust" diese Woche, ob wir uns eigentlich in einem Roman befinden – oder vielleicht beim Teleshopping.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 52 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (35 - 39)

Die Liebe und ihr Scheitern gehören zu den großen Themen des Romans "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Da lässt sich doch vielleicht noch was draus lernen für die eigene Beziehung, hat unsere Proust-Kolumnistin Doris Anselm gedacht, und mal die nützlichsten Stellen aus den Folgen dieser Woche rausgesucht. Spoiler: Beziehungspausen bringen gar nichts.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 51 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (30 - 34)

In unserer Mitlese-Kolumne "Lust und Frust mit Proust" wird es heute heiß: Denn in den Hörbuchfolgen von Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" dieser Woche geht es unter anderem um das erotische Potential von Intrigen und Wintermänteln.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 50 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (25 - 29)

In Prousts Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" spielen die Künste immer wieder eine große Rolle: Die Literatur selbst natürlich, aber auch Malerei, Schauspielkunst und, vielleicht am wichtigsten: Musik. Letztere birgt dort allerdings ein gehöriges Gefahrenpotenzial. Deshalb warnt unsere Kolumnistin Doris Anselm jetzt eindringlich vor dem Konsum bestimmter musikalischer Substanzen.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 48 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Kolumne | Marcel Proust - Die Gefangene (15 - 19)

Falls Sie mal ein paar Folgen unserer Lesung von Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" verpassen, kein Problem: Die Berliner Schriftstellerin Doris Anselm liest für Sie mit. Sie ist dabei ständig hin- und hergerissen zwischen "Lust und Frust mit Proust", so heißt ihre wöchentliche Kolumne. Aber nun hat Doris Anselm einen großen Entschluss gefasst.

Download (mp3, 4 MB)
Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 47 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (10 - 14)

Unsere Kolumnistin Doris Anselm hat den Erzähler der "Suche nach der verlorenen Zeit" diesmal beim morgendlichen Aufstehen begleitet. Klingt idyllisch, war aber eine ganz schön geräuschvolle Sache.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 46 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Die Gefangene (5 - 9)

Bei unserer Lesung von Marcel Prousts "Suche nach der verlorenen Zeit" sind wir im Romanteil mit dem Titel "Die Gefangene". Hier hält sich der Erzähler seine Freundin regelrecht als Haustier – scheint der Situation aber selbst immer weniger gewachsen, findet unsere Proust-Kolumnistin Doris Anselm.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 45 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Marcel Proust | Kolumne - Sodom und Gomorrha (56) und Die Gefangene (1 - 4)

Jeden Montag gibt es unsere wöchentliche Kolumne "Lust und Frust mit Proust". Lust, Frust … aber was ist eigentlich mit "Liebe"? Um die geht es im frisch begonnenen Romanteil "Die Gefangene" angeblich. Unsere Kolumnistin Doris Anselm findet allerdings: für das, was da so abgeht, würde ein anderer Ausdruck besser passen.

 

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 44 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Sodom und Gomorrha – die Folgen 51 bis 55

Viele Themen von Prousts "Suche nach der verlorenen Zeit" sind auch für die interessant, die nicht mitlesen oder -hören. Unsere Proust-Kolumnistin Doris Anselm pickt jede Woche eins heraus. Diesmal die große Frage, ob sich das mit dem "Erwachsensein" vielleicht irgendwie rückgängig machen lässt.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 43 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Sodom und Gomorrha – die Folgen 46 bis 50

Zu unserer Lesung von Marcel Prousts "Suche nach der verlorenen Zeit" gibt es jetzt wieder unsere wöchentliche Mitlese-Kolumne "Lust und Frust mit Proust". Autorin Doris Anselm klopft diesmal die allzu menschlichen Beschäftigungen Lüge, Täuschung und Intrige auf ihr nützliches Potenzial für die Gesundheit ab.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 38 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Sodom und Gomorrha – die Folgen 21 bis 25

Wie geht’s Ihnen so beim Mitlesen? Haben Sie auch "Lust und Frust mit Proust"? So heißt unsere wöchentliche Kolumne zum Buch. In Punkto "Lust" hat Autorin Doris Anselm diesmal eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Eigentlich müssten - frei nach Proust - alle Frauen lesbisch sein.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 35 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Sodom und Gomorrha – die Folgen 6 bis 10

Unser Proust-Lesung hat letzte Woche schond das Richtfest gefeiert, wir machen munter weiter. Natürlich auch wie jede Woche mit unserer Mitlese-Kolumne "Lust und Frust mit Proust" von Doris Anselm. Diesmal mit einer kleinen Hitliste von Peinlichkeiten auf Parties.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust 34 © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Sodom und Gomorrha – die Folgen 1 bis 5

Diese Woche starten wir in den neuen Band: "Sodom und Gomorrha". Bei diesem Titel ist es kein Wunder, dass sogar das unschuldige Bild von den Bienchen und den Blümchen hier etwas … anders daherkommt als gewohnt. Unserer Proust-Kolumnistin Doris Anselm ist beim Lesen ganz schön warm geworden.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Die Welt der Guermantes – die Folgen 37 bis 41

Auch unsere Autorin Doris Anselm liest jetzt seit über einem halben Jahr Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" mit – und spricht in ihrer wöchentlichen Kolumne darüber. Doch heute gibt sie zu: Sie fragt sich noch immer jedes Mal, ob sie das eigentlich richtig macht. Besonders im Vergleich zu anderen Proust-Auskennern.

Doris Anselm: Lust und Frust mit Proust © autorenfotos.com/Heike Bogenberger
autorenfotos.com/Heike Bogenberger

Lust und Frust mit Proust - Die Welt der Guermantes – die Folgen 32 bis 36

Täglich ein bisschen Proust, das ist auch gut für die Gesundheit, glaubt Doris Anselm inzwischen. Die Berliner Schriftstellerin begleitet uns mit ihrer wöchentlichen Kolumne durch den Roman. Passenderweise geht es im aktuellen Abschnitt auch um Gemeinsamkeiten zwischen Künstlern, Ärzten und vielleicht sogar ... Fitnesstrainern?!

Mehr Proust

Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit © suhrkamp
suhrkamp

Marcel Proust lesen mit rbbKultur - "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

Es ist der längste und bedeutendste Roman der französischen Literatur, ein Zyklus aus sieben Bänden und mehreren tausend Seiten: Marcels Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". In insgesamt 329 Folgen begeben wir uns gemeinsam mit den Hörer*innen von rbbKultur auf die Suche nach der verlorenen Zeit.