Lieder fürs Land; © rbbKultur
rbbKultur

Kompositionswettbewerb - Lieder fürs Land

Brandenburg in neuen Tönen: rbbKultur sucht Lieder für Stadt und Land in Brandenburg und lädt die Chöre der Region zum Mitsingen ein.

"Märkische Heide, märkischer Sand …"

Rainald Grebes "Brandenburg"-Lied oder alles Mögliche rund um Fontane – das kann nicht alles gewesen sein. rbbKultur sucht neue Lieder fürs Land und schreibt einen Wettbewerb aus: Komponistinnen, Liedermacher und solche, die es werden wollen, können sich mit ihren Vorschlägen bewerben.

Wir suchen Lieder zu Heimatsbeziehungskisten aller Art und wollen die Vielfalt von Stadt und Land in Brandenburg mit Ihnen gemeinsam zum Klingen bringen!

Die Auswahl

Eine rbbKultur-Jury wählt bis Mitte Dezember die besten Werke aus und gibt Bearbeitungen für Chor in Auftrag. Für jedes ausgewählte Lied gibt es ein Preisgeld von 500,- Euro. Und nach dem Wettbewerb ist vor der Mitsingaktion!

Gemeinsam mit dem Landesmusikrat Brandenburg, dem Brandenburgischen Chorverband und dem Landesjugendchor Brandenburg startet rbbKultur mit Ihren Liedern und Chören aus ganz Brandenburg ins neue Jahr.

In Singalongs, online, im Radio oder in Konzerten erzählen wir mit den ausgewählten Liedern fürs Land von den Besonderheiten der Region und der Freude am gemeinsamen Singen.

Einreichung

Schicken Sie uns Ihre Komposition mit Text bis zum 30.11.2022 an:

liederfuersland@rbbkultur.de

Mit der Einsendung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen und den Hinweisen zum Datenschutz.

Teilnahmebedingungen

Um am Wettbewerb teilzunehmen, sollten die Lieder aus Text und Melodie bestehen. Text und Melodie müssen beide neu erfunden und nicht aus bestehenden Liedern entnommen sein. Der Text muss einen Bezug zu Brandenburg haben. Die Melodie sollte so beschaffen sein, dass auch andere Sänger und Chöre sie nachsingen können. Sie kann in Noten oder auch als Audio dokumentiert sein.

Wenn Sie sich beteiligen wollen, können Sie Ihr neues Brandenburg-Lied in folgenden Formen an uns schicken: Text als Word- oder PDF-Datei oder auch auf Papier. Melodie in Noten als PDF-Datei oder auf Papier oder als Audio-Aufnahme im Format .mp3 oder .wav.

Es werden bei der Auswertung alle Einsendungen berücksichtigt, die bis zum 30. November 2022 eingegangen sind.

Der/die Gewinner werden telefonisch oder auf dem Schriftweg benachrichtigt. Zusätzlich wird/ werden der Name des Gewinners/der Gewinner auf rbbKultur.de bekanntgegeben. Mit der Teilnahme erklären sich die Teilnehmer*innen hiermit einverstanden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die bei der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren ständigen Wohnsitz in Brandenburg oder Berlin haben. Mitarbeitende des rbb sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Video

Musikredakteur Konrad Bott über Lieder fürs Land © Konrad Bott
rbbkultur/ Konrad Bott

Kompositionswettbewerb - Lieder fürs Land

Schreiben Sie ein Lied für Brandenburg und schicken Sie es an rbbKultur!