Kulturradio Rezensionen Film

  • Zeiten zurücksetzen
Artemis Quartett © Felix Broede/artemisquartett.de
© Felix Broede/artemisquartett.de

Dokumentarfilm - "Artemis - Das unendliche Streichquartett“

Das Artemis Quartett ist eines der erfolgreichsten Streichquartette der Welt. Im letzten Jahr hat es seinen 30. Geburtstag gefeiert, doch eine zufriedene Rückschau war nicht möglich. Das Quartett hat in den vergangenen Jahren schwierige Zeiten durchlebt und so ist das Jubiläum zugleich ein fundamentaler Neustart mit zwei neuen Musikern.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Künstler König Modell © Studio Hamburg Enterprises
Studio Hamburg Enterprises

DVD Kritik - "Künstler, König und Modell“

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor: Auf einer vierspännigen Kutsche bringt die Siegesgöttin Viktoria den Frieden in die Stadt. Die Skulptur, die der preußische Hofbildhauer Johann Gottfried Schadow im Jahr 1793 schuf, gehört bis heute zu den Wahrzeichen von Berlin. Martin Eckermanns Film "Künstler, König und Modell" porträtiert auf eigenwillige Weise den Mann hinter dem Kunstwerk.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Koenig der Murmelspieler © Vocomo Movies
Vocomo Movies

DVD Tipp - "König der Murmelspieler"

In Filmen wie "Sex, Lügen Videotapes", "Out of Sight" und der "Ocean‘s Eleven"-Trilogie hat Steven Soderbergh ein ausgeprägtes Faible für Lügner, Betrüger und Fälscher gezeigt. Auch der zwölfjährige Held seines dritten Spielfilms "König der Murmelspieler" braucht viel Fantasie, um sich in den harten Depressionszeiten, 1933 in St. Louis durchzuschlagen. Das frühe, wenig bekannte Werk des amerikanischen Regisseurs ist bei Universal auf Blu-ray und DVD in einem schön ausgestatteten Mediabook erschienen.

Bewertung:
Acht Tage @ AV Visionen | Eye See Movies
AV Visionen | Eye See Movies

DVD Tipp | Serie - "8 Tage"

Wenn sich deutsche Filme- und Serienmacher an den Weltuntergang wagen, dann geht das in der Regel sehr viel leiser vonstatten als bei den amerikanischen Kollegen, weniger spektakuläres Krachbumm als leise menschliche Abgründe. Etwas größer wird in der Serie "8 Tage" gedacht, die beim Bezahlsender Sky lief, der zuletzt bereits mit seinen beiden anderen Eigenproduktion "Das Boot" und "Der Pass" in größeren Dimensionen gedacht hat. Jetzt ist die Serie auch auf DVD und Blu-ray zu haben.

Bewertung:
Zu Weit Weg © Weydemann Bros. GmbH
Weydemann Bros. GmbH

Komödie - "Zu weit weg"

"Zu weit weg" ist ein besonderer Kinderfilm, der schon auf vielen Festivals Preise gewonnen hat, unter anderem auf dem Zürich Film-Festival, auf dem Molodist International Filmfestival in Kiew und auf dem Schlingel Filmfestival 

für Kinder und junges Publikum in Chemnitz. "Zu weit weg" ist das Langspielfilmdebüt von Sarah Winkenstette und kreist um sehr aktuelle Themen wie Flucht und Integration.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Narziss und Goldmund, hier: Narziss (Sabin Tambrea) und Goldmund (Jannis Niewöhner); © Jürgen Olczyk/Sony Pictures
Jürgen Olczyk/Sony Pictures

Drama - "Narziss und Goldmund"

"Narziss und Goldmund" ist eine der berühmtesten Erzählungen von Hermann Hesse. Die Geschichte über die Freundschaft des frommen Mönchsgehilfen Narziss mit dem lebenslustigen Schüler Goldmund gehört zu den Büchern, die vermutlich jeder mal irgendwann gelesen hat – egal ob in der Schule oder im späteren Leben.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
La Verite © Laurent Champoussin
PROKINO / Laurent Champoussin

Drama - "La Vérité – Leben und lügen lassen"

Eigentlich gar nicht zu verstehen, dass diese beiden noch nie gemeinsam vor der Kamera gestanden haben: Juliette Binoche und Cathérine Deneuve, die beiden Grande Dames des französischen Kinos. Der japanische Regisseur Hirakazu Kore-eda, der im letzten Jahr für seine Familiengeschichte „Shoplifters“ in Cannes die Goldene Palme bekam, hat es nun geschafft. Und zwar in der annehmbarsten aller Konstellationen, die konfliktträchtig genug ist, zwei so großen Schauspielerinnen herauszufordern: als Mutter und Tochter.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Ruf der Wildnis © 2019 Twentieth Century Fox
2019 Twentieth Century Fox

Abenteuer | Drama - "Der Ruf der Wildnis"

1903 erschien Jack Londons Abenteuerroman "Ruf der Wildnis". Das Buch, das in die Zeit des Goldrauschs in Alaska führt, gilt als eines seiner besten Werke. London erzählt die Geschichte des Hundes Buck, einem Mischling aus Bernhardiner und Schäferhund, der zahlreiche Abenteuer bestehen muss und immer wieder menschlicher Gewalt ausgesetzt ist - bis er auf den kauzigen, aber gütigen GoldgräberJack Thornton trifft.

Bewertung:
Willem Dafoe in Tommaso und der Tanz der Geister © Peter Zeitlinger
Peter Zeitlinger

Drama - "Tommaso und der Tanz der Geister"

Im Wettbewerb der kommenden Berlinale gehört "Siberia", der neue Film des amerikanischen Indie-Regisseurs Abel Ferrara zu den 18 Filmen, die um die goldenen und silbernen Bären konkurrieren. Eine Woche vorher, am morgigen Donnerstag läuft der letzte Film des Regisseurs in unseren Kinos an, "Tommaso und der Tanz der Geister".

Bewertung:
Bombshell: Megyn Kelly (Charlize Theron), Gretchen Carlson (Nicole Kidman) und Kayla Pospisil (Margot Robbie) im Aufzug von FOX NEWS; © Wild Bunch Germany
Wild Bunch Germany

Drama - "Bombshell - Das Ende des Schweigens"

2016 kam es bei dem konservativen US-Sender Fox News zum Skandal: der Chef Roger Ailes wurde der sexuellen Belästigung beschuldigt und musste zurück treten. Der Regisseur Jay Roach beschäftigt sich in seinem neuen Film "Bombshell" diesem Fall, in dem drei gegensätzliche Frauen - gespielt von Charlize Theron, Nicole Kidman und Margot Robbie - dem Schweigen ein Ende setzten.

Der südkoreanische Film Parasite gewann bei den Oscars in 4 Kategorien © picture alliance/ Photoshot
picture alliance / Photoshot

92. Oscarverleihung - So waren die Oscars

In der Nacht vom 9. auf den 10. Februar wurden zum 92. Mal die Oscars verliehen. Anke Sterneborg hat die Verleihung mit vielen Millionen Fernsehzuschauern weltweit für uns beobachtet.

Mia Goth (links) und Anya Taylor-Joy in EMMA in der Regie von Autumn de Wilde © Focus Features
Focus Features

Drama | Komödie - "EMMA" - von Autumn de Wilde

All dieses Sehnen und Schmachten! All diese Gefühle, die sich gegen einen Wall gesellschaftlicher Konventionen durchsetzen müssen! All dieses Taktieren und Intrigieren! Woran liegt es nur, dass die Romane von Jane Austen immer wieder und wieder verfilmt werden? Nach Greta Gerwigs Verfilmung von Little Women von Louisa May Alcott, folgt nun eine neue Version von Janes Austens Emma, verfilmt von der Amerikanerin Autumn de Wilde.

 

Bewertung:
"Intrige", Regie: Roman Polanski, Foto: © Guy Ferrandis
© Guy Ferrandis

Polit-Thriller - Intrige

Die sogenannte "Dreyfus- Affäre" erschütterte Ende des 19. Jahrhunderts ganz Frankreich – ein Justizskandal mit all den Zutaten, die ein guter Polit- Thriller braucht.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
2001: Odyssee im Weltraum - DVD und Buch; © Montage: rbbKultur
Taschen Verlag

DVD und Buch - "2001: Eine Odyssee im Weltraum"

Stanley Kubricks Film "2001: Eine Odyssee im Weltraum" gilt als Meilenstein der Filmgeschichte, eine kühne Science-Fiction-Vision, die das Genre revolutionierte: Der Film war 1968 so revolutionär, dass er zahlreiche Kritiker und Zuschauer ratlos machte.
Im Taschen-Verlag wird der Film jetzt im Rahmen der opulenten Serie "Making-of eines Meisterwerks" gewürdigt.

Bewertung:
Filmszene aus "Sorry We Missed You" von Ken Loach © www.imago-images.de/Joss Barratt
www.imago-images.de/Joss Barratt

Drama - "Sorry we missed you"

Filmemachen ist ein anstrengender Beruf, darum es nur allzu verständlich dass Ken Loach, der Chronist der Lebensumstände der britischen Arbeitergesellschaft mit rund achtzig Jahren, zwanzig Spielfilmen und vielen Dokumentationen seinen Rückzug aus dem aktiven Geschäft angekündigt hat.

Bewertung:
Amy March (FLORENCE PUGH) in Sony Pictures' LITTLE WOMEN © 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Wilson Webb
© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Wilson Webb

Drama - "Little Women"

"Little Women" von Greta Gerwig wird als einer der großen Oscar-Anwärter gehandelt. In diversen Kategorien ist "Little Women" nominiert: Bestes adaptiertes Drehbuch, Musik, Ausstattung und auch die Hauptdarstellerin Saoirse Ronan und ihre Kollegin Florence Pugh als Nebendarstellerin dürfen sich Hoffnung machen.

Bewertung:
August Diehl als Franz Jägerstätter und Bruno Ganz als Richter in einer Szene des Films "Ein verborgenes Leben" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 30.01.2020 in die deutschen Kinos. (zu dpa-Kinostarts vom 23.01.2020) Foto: Reiner Bajo/Pandora Filmverleih/dpa
dpa / Pandora Filmverleih / Reiner Bajo

Drama - "Ein verborgenes Leben"

"Wehrkraftzersetzung" hieß das Verbrechen, das dem einfachen Bauern Franz Jägerstätter 1943 angelastet wurde. Er hatte sich geweigert, einen Eid auf Hitler zu schwören und die Waffe für das Reich in die Hand zu nehmen. Nicht vereinbar mit seinem Glauben und mit seiner Moral. Am 9.August 1943 wurde er in Brandenburg hingerichtet.

Bewertung:
Jojo Rabbit © dpa/Twentieth Century Fox/Entertainment Pictures
dpa/Twentieth Century Fox/Entertainment Pictures

Komödie - "Jojo Rabbit"

Schräge Jungs und charmante Kindmänner sind die Helden der Filme des Neuseeländers Taika Waititi, zum Beispiel in "5 Zimmer, Küche Sarg" über eine von Vampiren bewohnte WG oder in "Wo die wilden Menschen jagen" über das bewegende Coming of Age eines pummeligen Waisenjungen und seine Freundschaft zu einem grantigen Witwer.

Bewertung:
Crescendo, Regie: Dror Zahavi © Christian Lüdeke
© Christian Lüdeke

Drama - "Crescendo – #makemusicnotwar"

Mit Musik Grenzen zu überwinden. Darum geht es in dem Film "Crescendo – #makemusicnotwar" des israelischen Regisseurs Dror Zahavi. Auch wenn Zahavi selbst keine Parallelen zieht, fühlt man sich an das West-Eastern-Divan Orchestra erinnert, das vor 20 Jahren u.a. von Barenboim gegründet wurde – auch mit dem Ziel, dass Israelis und Palästinenser sich besser zuhören sollten, versuchsweise musikalisch.

Sam Mendes: 1917 © © 2019 Universal Pictures and Storyteller Distribution Co., LLC
© 2019 Universal Pictures and Storyteller Distribution Co., LLC

Drama - "1917"

Der neue Film des Regisseurs Sam Mendes spielt an einem einzigen Tag während des Ersten Weltkriegs: Die britischen Unteroffiziere Blake und Schofield erhalten einen Auftrag, der 1500 Soldaten das Leben retten kann. Dazu müssen sie das zerbombte Niemandsland zwischen den Fronten durchqueren.
Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Little Joe, Regie: Jessica Hausner © COOP99, The Bureau, Essential Films
© COOP99, The Bureau, Essential Films

Drama - "Little Joe – Glück ist ein Geschäft"

Eine Blume, die gewärmt, gehegt und angesprochen werden muss, wie ein lebendiges Wesen. Als Belohnung verströmt sie einen Duft, der glücklich macht. Die Wissenschaftler, die sie im Labor erschaffen haben, preisen sie als erste "stimmungsaufhellende, antidepressive Glückspflanze" an.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Freies Land © Verleih Telepool
Verleih Telepool

Thriller - "Freies Land"

Eine Kleinstadt in der Oderregion, kurz nach der Wende: Nach einem Besuch auf dem Jahrmarkt sind zwei junge Frauen spurlos verschwunden. Für die Dorfbewohner ist der Fall klar: Die Mädchen sind Hals über Kopf in den Westen abgehauen.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Shadow, Regie: Zhang Yimou; © Constantin Film
Constantin Film

Filmkritik - "Shadow"

Zhang Yimou gehört zur sogenannten fünften Generation chinesischer Filmemacher, die auf subtile Weise Kritik an den politischen Verhältnissen geübt haben. 1988 begann sein Triumphzug ins internationale Kino auf der Berlinale, wo er für seinen bildgewaltigen Film "Rotes Kornfeld" mit dem goldenen Bären ausgezeichnet wurde. Es folgten opulente Filmkunstwerke wie "Rote Laterne" und epische Kampfkunstdramen wie "Hero" und "House of Flying Daggers". Ausnahmsweise nicht am Donnerstag sondern am Montag, den 6.1.2020 startet bei uns sein neuester Film, "Shadow" mit dem er an diese sogenannten Wuxia-Filme über ritterliche Helden anknüpft.

Bewertung:
Ist Ljudmilla (Hanna Schygulla) die große Liebe, die der Roman beschwört?: Joséphine (Camille Cottin) und Literaturkritiker Jean-Michel (Fabrice Luchini) bilden ein unwahrscheinliches, aber notwendiges Ermittlerduo. © Roger Arpajou
© Roger Arpajou

Literaturverfilmung - "Der geheime Roman des Monsieur Pick"

Ein kleines Dorf in der Bretagne, eine Bibliothek, in der abgelehnte Manuskripte aufbewahrt werden – und ein toter Pizzabäcker, der zum Bestseller-Autor wird: Das sind die Bestandteile von David Foenkinos' Erfolgsroman "Le mystère Henri Pick". 3 Jahre nach Erscheinen des Buches hat Regisseur Rémi Bezancon die Geschichte jetzt verfilmt unter dem Titel: "Der geheime Roman des Monsieur Pick".

Bewertung:
The Peanut Butter Falcon © Tobis
Tobis

Drama | Komödie - "The Peanut Butter Falcon"

Zwei Menschen, die sich im wirklichen Leben wohl kaum begegnen würden, werden auf den verschlungenen Wegen eines Road Movies zu Freunden: Im Kino nennt man das ein "buddy movie". Ein solches kommt jetzt in unsere Kinos, "The Peanut Butter Falcon". Im Debütfilm von Tyler Nilson und Mike Schwartz trifft ein aus der Bahn geworfener Krabbenfischer (Shia LaBoeuf) auf einen jungen Mann mit Down Syndrom.

Bewertung:
Gereon Rath (Volker Bruch) in einer Filmszene von "Babylon Berlin" 3. Staffel (Quelle: Frédéric Batier/X Filme Creative Pool/ARD Degeto/WDR/Sky/Beta Film 2019)
Frédéric Batier/X Filme Creative Pool/ARD Degeto/WDR/Sky/Beta Film 2019

Fernsehserie | 3.Staffel - "Babylon Berlin"

Die bisher teuerste und erfolgreichste deutsche Fernsehserie geht in die nächste Runde. Doch sie will nicht einfach nur mehr das Gleiche bieten.

Bewertung:
"Einsam Zweisam", Regie: Cédric Klapisch © STUDIOCANAL/Emmanuelle Jacobson-Roques
© STUDIOCANAL/Emmanuelle Jacobson-Roques

Drama - "Einsam Zweisam"

Mit "L’auberge espagnole" hat der französische Regisseur Cédric Klapisch sich vor vielen Jahren einen Namen gemacht. Über 5 Millionen Zuschauer haben den Film gesehen und auch der zweite Teil war ein Erfolg. Im Mittelpunkt der Filme des 1961 geborenen Regisseurs stehen meist junge Menschen, die versuchen, ihren Weg zu finden. Nicht mehr ganz jung, nämlich genau 30 Jahre, sind die beiden Hauptfiguren seines neuen Films "Einsam Zweisam".

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: