Kulturradio Rezensionen Film

  • Zeiten zurücksetzen
Online für Anfänger © X Verleih AG
X Verleih AG

Französische Komödie - "Online für Anfänger"

Bisher waren es immer analoge Probleme, mit denen es die Helden der subversiven Komödien von Benoît Delépine und Gustave Kervern zu tun hatten, Firmen und Behörden, die einfach nicht zu fassen sind. In ihrem neuesten Werk "Online für Anfänger" nehmen die beiden Franzosen jetzt die Fallstricke der digitalen Kommunikation komödiantisch aufs Korn. Premiere feierte der Film im Wettbewerb der Berlinale 2020, wo er auch mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde. Jetzt kommt der Film endlich auch ganz regulär in die Kinos.

Download (mp3, 6 MB)
Bewertung:
Borga: Eugene Boateng © Chromosom Film GmbH | Bild: Tobias von dem Borne
Chromosom Film GmbH | Bild: Tobias von dem Borne

Deutsch-ghanaisches Filmdrama - "Borga"

Das ghanaische Wort "Borga" begründet sich in dem deutschen Städtenamen Hamburg und heißt so viel wie: der reiche Onkel aus dem Ausland. Wie schwierig es ist, ein "Borga" zu werden - und warum das trotz allem der große Traum vieler junger Ghanaer ist, die einzige Chance nämlich, sein Leben hinter sich zu lassen, davon erzählt der bei Festivals gefeierte Film "Borga", der am Donnerstag in die Kinos kommt.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung:
The French Dispatch: Bill Murray u. Pablo Pauly © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation
2020 Twentieth Century Fox Film Corporation

Komödie von Wes Anderson - "The French Dispatch"

In Filmen wie "Die Royal Tenenbaums", "Darjeeling Limited" oder "Grand Budapest Hotel" hat der amerikanische Regisseur Wes Anderson seinen Schauspieler:innen immer wieder kunstvolle Schauplätze gebaut, die riesigen Puppenhäusern für moderne, dysfunktionale Familien gleichen. Sein neuester Film "The French Dispatch" feierte auf dem Festival in Cannes Premiere und ist eine Hommage an den Magazin-Journalismus im Stil des New Yorker.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung:
Walchensee Forever © Flare Film
Flare Film

Dokumentation - "Walchensee Forever"

Ausgezeichnet mit den Bayerischen Filmpreis 2020 war Janna Ji Wonders Dokumentation "Walchensee Forever" letztes Jahr schon bei der Berlinale zu sehen, wo er seine Weltpremiere feierte. Jetzt kommt der Film, der im beschaulichen Bayern spielt, in die Kinos.

Download (mp3, 6 MB)
Bewertung:
The Last Duel: Adam Driver as Jacques LeGris and Matt Damon as Jean de Carrouges © 20th Century Studios/Patrick Redmond
20th Century Studios/Patrick Redmond

Historisches Drama - "The Last Duel"

Immer wieder hat der britische Regisseur Ridley Scott totgeglaubten Genres frisches Leben eingehaucht: dem Sandalen-Film in "Gladiator", dem Science Fiction-Horror in "Alien", dem Ritterfilm "Kingdom for Heaven". Man darf also gespannt auf sein neuestes Werk "The Last Duel" sein, das im Frankreich des 14. Jahrhunderts spielt. Basierend auf Eric Jagers Sachbuch "The Last Duel: A True Story of Crime, Scandal, and Trial by Combat in Medieval France" erzählt der Film eine wahre Begebenheit - quasi einen mittelalterlichen #Metoo-Skandal.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung:
Supernova: Colin Firth u. Stanley Tucci © Weltkino Filmverleih
Weltkino Filmverleih

Drama - "Supernova"

Zwei großartige Hauptdarsteller, ein altes Wohnmobil und die herbstliche Landschaft im nordenglischen Lake District. Viel mehr braucht Regisseur Harry Macqueen nicht für seinen Film "Supernova" – eine gelungene Mischung aus Roadmovie und bittersüßem Liebesdrama.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
Hinterland: Liv Lisa Fries © Paramount Home Entertainment
Paramount Home Entertainment

Historischer Thriller - "Hinterland"

Weltberühmt wurde der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky, als er 2008 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film für seinen Spielfilm "Die Fälscher" gewann, in dem es um die "Aktion Bernhard", das größte Geldfälscher-Programm der Nationalsozialisten, ging. Auch sein neuester Film "Hinterland" verbindet Krimi und Historie, eine Mordserie in Wien mit den Nachwehen des Ersten Weltkrieges.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung:
Titane: Alexia (Agathe Rousselle) © Carole Bethuel/Koch Films
Carole Bethuel/Koch Films

Thriller - "Titane"

Es war ein ganz schöner Aufreger, als die diesjährige Jury des Filmfestivals in Cannes unter dem Vorsitz von Spike Lee ihre Entscheidung verkündete: Die Goldene Palme als bester Film ging an die französische Regisseurin Julia Ducourneau mit ihrem Film "Titane".

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung: