Kulturradio Rezensionen Film

  • Zeiten zurücksetzen
Call Jane © Wilson Webb
Wilson Webb

Drama | Berlinale Wettbewerb - "Call Jane"

Filme über Abtreibung sind in den USA derzeit hochaktuell: Und doch ist Phyllis Nagys Filmdrama "Call Jane" eher nette Anekdote als packendes Politdrama. Die Geschichte einer gutbürgerlichen Anwaltsgattin, die durch die Zeitläufte zur klandestinen Aktivistin mutiert, wirkt merkwürdig aus der Zeit gefallen.

Download (mp3, 10 MB)
Bewertung:
Nana © Batara Goempar
Batara Goempar

Drama | Berlinale Wettbewerb - "Nana"

Eine schreckliche Vergangenheit liegt hinter ihr, doch auch in der Gegenwart wird Nana nicht glücklich: Mit einer starken Hauptdarstellerin und opulenten Bildern erzählt Kamila Andini eine Geschichte aus dem Indonesien der 60er Jahre. Doch beim Versuch, die verschiedenen Zeitebenen und Erzählstränge gleichzeitig in der Luft zu halten, verheddert sich der Film.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush © Andreas Hoefer / Pandora Film
Andreas Hoefer / Pandora Film

Drama | Berlinale Wettbewerb - "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush"

Schon zum vierten Mal ist Andreas Dresen im Wettbewerb der Berlinale dabei. In seinem neuesten Film "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" geht es um den Fall Murat Kurnaz, der fünf Jahre unschuldig und ohne Anklage in Guantanamo festgehalten und gefoltert wurde, erzählt aus der Perspektive der zu Hause bangenden Mutter.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
AEIOU - Das schnelle Alphabet der Liebe © Reinhold Vorschneider / Komplizen Film
Reinhold Vorschneider / Komplizen Film

Drama | Berlinale Wettbewerb - "AEIOU - Das schnelle Alphabet der Liebe"

Der zweite Berlinale-Wettbewerbsfilm aus Deutschland an diesem Wochenende ist "AEIOU – Das schnelle Alphabet der Liebe", der vierte Spielfilm der Schauspielerin Nicolette Krebitz. In ihrem letzten Film "Wild" erzählte sie eine extreme Liebesgeschichte zwischen einer jungen Frau und einem Wolf. Auch in "AEIOU" geht es um eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen einem 17-jährigen Jungen und einer 60-jährigen Frau.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung: