Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
Johann Karl Wezel: Herrmann und Ulrike © Die Andere Bibliothek
Die Andere Bibliothek

Roman - Johann Karl Wezel: "Herrmann und Ulrike"

"Der beste deutsche Roman, der mir jemals vor Augen gekommen", das sagte Christoph Martin Wieland - selbst ein hochbedeutender Autor - 1780 über "Herrmann und Ulrike". Einen komischen Roman seines Zeitgenossen Johann Karl Wezel. Der ist heute fast vergessen ...

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Cover Fotoband Katharina Zeitler © Kehrer Verlag
Kehrer Verlag

Bildband - "If you can dream it, you can do it"

Frank Dietschreit stellt zwei Fotobücher vor: den Bildband "If you can dream it, you can do it", in dem es um Tanz, Musik und Bewegung geht - und das Buch von Erik Östensson ohne Titel, das ein Bilder-Rätsel ist und ein surrealistisches Spiel.

 

Bewertung:
Cover: Simon Strauss: Römische Tage
Klett-Cotta Verlag/ Simon Strauss

Roman - Simon Strauß "Römische Tage"

Er kam exakt zweihunderteinunddreißig Jahre und acht Monate nach Goethe. So steht es gleich im zweiten Satz. Damit ist der Maßstab gesetzt, und auch das Selbstbewusstsein, aus dem heraus Simon Strauß auf sich und die Welt blickt, dürfte hinreichend klar geworden sein. Da kann er es sich auch leisten, charmant zuzugeben, Goethes "Italienische Reise" nie gelesen zu haben, nun aber, beim ersten Versuch, zu behaupten, dass er sie "wiederlese".

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Alexander von Humboldt: Der Andere Kosmos
dtv

Sachbuch - Alexander von Humboldt: "Der andere Kosmos"

Der Wunsch, den 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt mit der Eröffnung des im wieder errichteten Preußischen Stadtschloss beheimateten Humboldt-Forums zu feiern, prallte (wie so vieles in Berlin) mal wieder an der Wirklichkeit ab. Aber die Bauverzögerung hat vielleicht auch etwas Gutes. Denn so muss man nicht weiter über dürftige Konzepte und mögliche Raubkunst des neuen Museums streiten, sondern kann sich ganz auf Werk und Wirken von einem der Namensgeber der wichtigsten Kultur-Baustelle der Republik konzentrieren. Behilflich dabei könnte ein jetzt bei dtv von Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich herausgegebener Band mit Texten von Alexander von Humboldt sein: "Der andere Kosmos".

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Cover: Axel Milberg: "Düsternbrook"
Piper

Roman - Axel Milberg: "Düsternbrook"

Es ist nichts Neues: Ein Autor, der ein Buch unter dem Gattungstitel Roman veröffentlicht, erteilt sich damit selbst die Lizenz, zu schreiben, was er will. Bei einer Autobiographie wäre das anders. Wo sich indessen Fiktion und autobiographisches Schreiben mischen, spricht man von 'Autofiktion'. Und um eine solche handelt es sich bei Axel Milbergs "Düsternbrook": Wahrheit und Dichtung stehen in einem offenen Verhältnis.

Download (mp3, 5 MB)
Bewertung:
Buchcover: Gerlind Reinshagen: "Atem anhalten"
Suhrkamp Verlag

Gedichte - Gerlind Reinshagen: "Atem anhalten"

Das letzte Buch, das Gerlind Reinshagen veröffentlicht hat, ist autobiografisch in sehr ungewöhnlicher Weise: Es ist eine Sammlung von Gedichten, die im Laufe ihres Lebens neben den zahlreichen Theaterstücken und Prosatexten entstanden sind. Als 90jährige hat sie ihre lyrische Ausbeute von Jahrzehnten gesichtet, chronologisch und thematisch geordnet, teilweise auch überarbeitet und zu einem Buch komponiert.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Buchcover: "Running girl"
Rowohlt

Roman - Simon Mason: "Running Girl"

Der englische Autor Simon Mason ist für seine komischen Kinderbücher über die chaotische Familie Quigley bekannt. Jetzt ist eine Krimireihe für Jugendliche von ihm erschienen. Der erste Band heißt "Running Girl" und handelt vom Mord an einer Schülerin.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Buchcover: "Ein perfider Plan"
Insel Verlag

Roman - Anthony Horowitz: "Ein perfider Plan"

Anthony Horowitz ist ein erfolgreicher britischer Unterhaltungsschriftsteller – mit klarer Betonung auf "britisch". Horowitz hat neue Romane zu so legendären Figuren wie James Bond und Sherlock Holmes geschrieben, als Drehbuchautor war er unter anderem an den vielgelobten Fernsehverfilmungen von Agatha Christies Poirot-Krimis beteiligt. Da wundert es nicht, dass der Mittsechziger sogar Träger eines echten Ritterordens ist, des Order of the British Empire. Jetzt ist ein neues Buch von ihm erschienen, der Auftakt einer Krimiserie mit dem Titel "Hawthorne ermittelt". "Ein perfider Plan" heißt dieser erste Band.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Cover: "Eine Experten-Revue in 89 Nummern"
Suhrkamp / Insel

Experten-Revue - Hans Magnus Enzensberger: "Eine Experten-Revue in 89 Nummern"

Hans Magnus Enzensberger ist der vielleicht bedeutendste zeitgenössische deutsche Intellektuelle. Das interdisziplinäre Denken und genreübergreifende Schreiben ist bei ihm Programm. Nie ist Enzensberger da, wo wir ihn vermuten, seine Positionen wechselt er so schnell wie andere Leute ihr Hemd: Langweilig wird es mit dem Gründer von "Kursbuch", "TransAtlantik" und "Anderer Bibliothek" jedenfalls nie. 

Bewertung:
Cover "1919: Fiktion"
Verlag Kunstmann

Roman - Herbert Kapfer: "1919: Fiktion"

Das Jahr 1919 liegt im Trend. Der Buchmarkt grast die Jubiläen ab und lässt deshalb nach 1914 und 1918 derzeit 1919 folgen. Die Historikerin Birte Förster hat bereits ein Panorama über das Jahr 1919 vorgelegt, Unda Hörner hat 1919 als "Jahr der Frauen profiliert" und Volker Weidermann schon vor einiger Zeit mit "Träumer" die Münchner Räterepublik als Dichterregierung beschrieben. Aber 1919 gibt noch viel mehr her – und es beginnt ja auch schon im November 1918 mit dem Kriegsende und der gescheiterten deutschen Revolution.

Bewertung:
Cover: Die Frau im Musée d'Orsay
Penguin

Roman - David Foenkinos: "Die Frau im Musée d’Orsay"

David Foenkinos ist nicht nur in Frankreich ein Erfolgsschriftsteller, auch bei uns standen die beiden letzten Romane des Vierundvierzigjährigen auf der "Spiegel"-Bestsellerliste. Schon in "Charlotte", 2015 erschienen, ging es um Kunst, und wenn man dem Titel seines neu erschienenen Romans glauben kann, ist das auch diesmal der Fall: "Die Frau im Musée d’Orsay" heißt er, und der Verlag stellt "eine Liebesgeschichte voller Momente der Schönheit" in Aussicht.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: