Kulturradio Rezensionen Buch

  • Zeiten zurücksetzen
Johann Karl Wezel: Herrmann und Ulrike © Die Andere Bibliothek
Die Andere Bibliothek

Roman - Johann Karl Wezel: "Herrmann und Ulrike"

"Der beste deutsche Roman, der mir jemals vor Augen gekommen", das sagte Christoph Martin Wieland - selbst ein hochbedeutender Autor - 1780 über "Herrmann und Ulrike". Einen komischen Roman seines Zeitgenossen Johann Karl Wezel. Der ist heute fast vergessen ...

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Cover Fotoband Katharina Zeitler © Kehrer Verlag
Kehrer Verlag

Bildband - "If you can dream it, you can do it"

Frank Dietschreit stellt zwei Fotobücher vor: den Bildband "If you can dream it, you can do it", in dem es um Tanz, Musik und Bewegung geht - und das Buch von Erik Östensson ohne Titel, das ein Bilder-Rätsel ist und ein surrealistisches Spiel.

 

Bewertung:
Cover: Simon Strauss: Römische Tage
Klett-Cotta Verlag/ Simon Strauss

Roman - Simon Strauß "Römische Tage"

Er kam exakt zweihunderteinunddreißig Jahre und acht Monate nach Goethe. So steht es gleich im zweiten Satz. Damit ist der Maßstab gesetzt, und auch das Selbstbewusstsein, aus dem heraus Simon Strauß auf sich und die Welt blickt, dürfte hinreichend klar geworden sein. Da kann er es sich auch leisten, charmant zuzugeben, Goethes "Italienische Reise" nie gelesen zu haben, nun aber, beim ersten Versuch, zu behaupten, dass er sie "wiederlese".

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: