rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Szene aus: Melissa kriegt alles von René Pollesch (Quelle: Arno Declair/Deutsches Theater)
Arno Declair/Deutsches Theater

Premiere - Deutsches Theater: Melissa kriegt alles

Erst die Volksbühne, dann das Gorki, jetzt wird auch am Deutschen Theater in Berlin wieder gespielt, vor 130 Zuschauern statt vor 600. Den Auftakt machte der Mann, der in einem Jahr die Volksbühne übernehmen wird: René Pollesch. Sein neuer Abend: „Melissa kriegt alles“

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Theatersommer Netzeband 2020 "Bluthochzeit" (c) Uwe Hauth
Uwe Hauth

Theatersommer Netzeband - "Bluthochzeit"

Der Theatersommer in Netzeband konnte Anfang August in lauer Sommernacht unter freiem Himmel in seine 25. Saison starten – diesmal mit Federico Garcia Lorcas „Bluthochzeit“, der ersten lyrischen Tragödie des spanischen Dichters.

Bewertung: