rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Deutsches Theater: "Play Strindberg" @ Arno Declair
Arno Declair

Szenische Lesung - Deutsches Theater: "Play Strindberg"

August Strindbergs Theaterstück "Totentanz" ist eine ziemlich düstere bürgerliche Ehetragödie, die beinahe tödlich endet. Friedrich Dürrenmatt hat daraus in den 1960er Jahren eine Komödie über die bürgerliche Ehetragödie gemach. Das Deutsche Theater zeigt sie nun als "szenische Lesung" mit einem Spitzenteam: Sophie Rois, Ulrich Matthes und Manuel Harder.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
"Bettina Hoppe, Josefin Platt, Martin Rentzsch, Gerrit Jansen, Ingo Hülsmann, Veit Schubert, Judith Engel in "Gott" am BE"; © Matthias Horn
Matthias Horn

Berliner Ensemble - "Gott"

Ferdinand von Schirach ist nicht nur berühmt für seine juristische Kompetenz, die er in Romanen und Theaterstücken zum Ausdruck bringt, sondern auch für seine moralischen Gedankenspiele. In seinem Stück "Terror" mussten die Zuschauer entscheiden, wer überlebt. In "Gott" steht nun die Frage im Raum, ob Sterbehilfe nicht nur juristisch, sondern auch moralisch richtig ist.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung:
Lisa Eckhart (Quelle: imago-images.de/Andreas Weihs)
www.imago-images.de

Kabarettabend im Tipi am Kanzleramt - Lisa Eckhart "Vorteile des Lasters"

An der Kabarettistin Lisa Eckhart scheiden sich die Geister: Übertritt sie Grenzen des Sagbaren, wenn ihre Bühnenfigur Witze auf Kosten von Minderheiten macht? Oder führt sie ihr Publikum schlicht dahin, wo Behaglichkeit endet? Gerade war rund um die Veröffentlichung ihres Romanerstlings "Omama" eine Debatte zur Cancel Culture entbrannt. Nun ist Lisa Eckart mit ihrem Programm "Die Vorteile des Lasters" im TIPI AM KANZLERAMT zu Gast. Kai Luehrs-Kaiser hat den Auftritt gesehen.

Download (mp3, 4 MB)
Bewertung: