rbbKultur Rezensionen Bühne

  • Zeiten zurücksetzen
Silvesterkonzert mit Lahav Shani; © Stephan Rabold
Stephan Rabold

Philharmonie Berlin - Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker

In einer kleinen Ansprache bestätigte die Intendantin der Berliner Philharmoniker, Andrea Zietzschmann, was man wusste: akute "Rückenschmerzen" seien der Grund für Kirill Petrenkos Absage des Silvesterkonzerts. Jetzt also der israelische Shootingstar unter den Dirigenten - Lahav Shani. Gestern war der erste von insgesamt drei Konzertabenden.

Download (mp3, 9 MB)
Bewertung:
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin © Simon Pauly
© Simon Pauly

Konzerthaus Berlin | Philharmonie Berlin - Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: "Bachfest im Advent"

Ein "Bachfest im Advent“ feiert das RSB in der Philharmonie und im Konzerthaus. Zwar gibt es ein eingeübtes Ritual vor Weihnachten und danach Bachs Weihnachtsoratorium zu zelebrieren, aber man kann das auch mit anderen Kantaten Bachs und Brandenburgischen Konzerten tun. Die Kantate "Ich habe genug" sorgt dabei für nicht nur jublierende besinnliche Momente. Zu diesem Konzert hat sich das RSB einen Barock-Spezialisten eingeladen, Rinaldo Alessandrini.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung:
Wiener Philharmoniker und Dirigent Daniel Barenboim im Großen Saal des Wiener Musikvereins © Dieter Nagl/APA/dpa
Dieter Nagl/APA/dpa

Wiener Musikverein - Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Es ist DAS Konzert an Neujahr, ausgestrahlt in 90 Länder für ca. 50 Millionen Zuschauer:innen: das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Es ist so Tradition wie "Dinner for One", nur dass die Dirigenten wechseln, dieses Mal war Daniel Barenboim eingeladen. Eine besondere Ehre: schon zum dritten Mal.

Download (mp3, 7 MB)
Bewertung: