Abendshow-Abstimmung von meinrbb.de (Quelle: rbb)
rbb
Der Auftakt bei der Abendshow am 23.1. verlief mit über 4000 Teilnehmern äußerst vielversprechend! | Bild: rbb

Fernsehen zum Mitmachen - meinrbb.de

War der Klinsmann-Abgang nachvollziehbar? Sind Ostdeutsche Bürger zweiter Klasse? Welche Themen wollen Sie in der nächsten Sendung sehen? Ihre Meinung ist uns wichtig! Und deshalb bringen wir auf eine frische Art und Weise den Austausch mit Ihnen auf ein neues Level.

Mit unserem neuen interaktiven Zuschauertool meinrbb.de können Sie Teil der Sendung werden und sich mit uns austauschen: Über die Themen, die Sie interessieren. Es ist informativ, interaktiv und macht Spaß. Wo immer Sie sind. Ihre Stimme wird gehört. Wir freuen uns drauf!

Jens Riehle, Leiter Programm-Management (Bild: rbb/Gundula Krause)
Jens Riehle | Bild: rbb/Gundula Krause

"Der rbb ist deutschlandweit der erste öffentlich-rechtliche Sender, der über das Smartphone live mit dem Zuschauer neue Wege des Austauschs sucht. Nur senden allein reicht nicht mehr, wir wollen aktive Beteiligung ermöglichen."

Jens Riehle, Leiter Hauptabteilung Programm-Management

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

  • Was ist meinrbb.de?

  • Wie funktioniert das?

  • Warum soll ich da mitmachen?

  • Was verspricht sich der rbb davon?

  • In welchen Sendungen wird das schon eingesetzt?

  • Was passiert mit meinen Daten?

  • Wer kann da mitmachen?

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gern an die rbb Service-Redaktion wenden.