Ins Archiv gestakt

Der Spreewald wie er einmal war

Eine unterhaltsame Reise in den Spreewald der 60er, 70er und 80er Jahre. Erinnerungen an die beliebten Kahnfahrten, an das Lübbenauer Ausflugslokal "Zum Fröhlichen Hecht", an die Erntefeste in der Spreewaldgemeinde Burg und an die "Bimmelguste". Eine Fahrt mit der alten Spreewaldbahn von Lübben nach Cottbus war immer ein Erlebnis.

Sendungsvorschau

ALS DER SPÄTI NOCH KONSUM HIESS

U, wie schön!

Die 30 schönsten Berliner U-Bahnhöfe

Museumsinsel, Paulsternstraße oder Heidelberger Platz. 175 U-Bahnhöfe gibt es in Berlin – doch welcher ist der schönste? Die "30 Favoriten" besuchen spannende Berliner U-Bahnhöfe und erkunden von hier aus die Stadt. Eine Entdeckungstour mit viel Berliner U-Bahn-Geschichte und vielen Tipps für einen Ausflug.

Es gibt mehr als...

RSS-Feed

Rückblick

RSS-Feed

Wer stimmt ab?

Gruppe von Menschen
colourbox

Unsere Expertinnen & Experten

Unsere Expert*innen - Journalist*innen, Wissenschaftler*innen, Buchautor*innen, Blogger*innen oder prominente Sachkundige - nehmen eine Bewertung vor. Sie werden in der Sendung namentlich auf dem Abspann genannt und hier ONLINE vorgestellt. Aus den Gesamtpunkten aller Expert*innen ergibt sich am Ende die Platzierung.

Die Top 100 der schönsten Berliner Kieze

100xBerlin: Stadtpanorama, Foto: imago images/Schoening
www.imago-images.de

Welcher Kiez ist der beliebteste?

Es geht in alle Himmelsrichtungen Berlins - von Alt-Tegel im Norden zum Tempelhofer Hafen im Süden, von Siemensstadt im Westen nach Alt-Hohenschönhausen im Osten.

Mehr zum Thema

Ihr Tipp für uns

Logo der Sendung 30 Favoriten; Quelle. rbb

Schlagen Sie uns ein Thema vor!

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Service-Redaktion
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
E-mail: service-redaktion@rbb-online.de

Newsletter abonnieren, Mutter und Sohn mit Bett vor Laptop (Quelle: imago images/Addictive Stock)
imago images/Addictive Stock

Newsletter - Abonnieren Sie uns! - Empfehlungen aus der Mediathek

Die schüchterne Thelma verlässt ihr streng religiöses und konservatives Elternhaus in der ländlichen Idylle der norwegischen Wälder, um in Oslo zu studieren. Der sinnliche Mystery-Thriller "Thelma" des preisgekrönten Regisseurs Joachim Trier ist wie eine düstere Variante von "Schneewittchen".