Zur Sendung am 14.04.

Interview l Wenn Arthroseschmerz täuscht - Schmerz im Gelenk: Schuld ist nicht immer die Arthrose

Wer Arthrose hat, hat vor allem oft Schmerzen - doch an denen muss der "Knochenkontakt" im Gelenk gar nicht direkt schuld sein. Sie können z.B. muskuläre Ursachen haben, die man leicht übersieht oder unterschätzt. Wie man wahre Schmerzursachen aufdeckt, haben wir Dr. Jan Emmerich gefragt, Chefarzt der Klinik für Manuelle Medizin der Sana Kliniken Sommerfeld.

Älterer Mann mit medizinischer Atemmaske (Bild: imago images/YAY images)
imago images/YAY images

Notfallverfügung - Vorsorgen für den Ernstfall: Wie die COVID-19 Behandlung geregelt werden kann

Bilder von COVID-19-Patient*innen auf Intensivstationen werfen Fragen auf: Wie will ich in so einem Fall akut behandelt werden? Möchte ich künstliche Beatmung? Mit einer Patientenverfügung kann das geregelt werden. Neuerdings ergänzend in einer verkürzten Form, der "Notfallverfügung". Was mit ihr geregelt werden kann und wo man Beratung findet, hat die rbb Praxis mit Dirk Müller, Leiter der Spezialberatungsstelle "Zentrale Anlaufstelle Hospiz", besprochen.

Charité Intensiv

Folge 1: Station 43 - Sterben (S01/E01)

Auf dem Höhepunkt der zweiten Pandemiewelle stößt das Team der Charité-Intensiv-Station 43 täglich an die Grenzen dessen, was der Mensch vermag: Bewährte Therapien versagen und stabil geglaubte Covid-Patienten verschlechtern sich plötzlich.

Charité intensiv Talk: Der Patientenwille
rbb
10 min | UT

Doku-Serie Folge 1/4 - Charité intensiv Talk: Der Patientenwille

Raiko Thal spricht mit Psychologin Dr. Laurence Erdur und Intensivmediziner Dr. Jan Kruse aus der Charité Berlin über die Arbeit auf Station 43 und darüber, wie Patientinnen und Patienten Grenzen ihrer Behandlung festschreiben können. Service-Links:

Berliner Krisendienst

Hilfe für trauernde Angehörige: COVID-19-Brücke

Aktuell

3D-Grafik: Tropfen Blut mit Blutplättchen (Bild: imago images/Science Photo Library)
imago images/Science Photo Library

Interview l Gefahr Gefäßverschluss - Gestörte Blutgerinnung: Wann wird's gefährlich?

Gefäße gehören zu den wichtigsten Versorgungsleitungen des Körpers - das Blut darin nährt Organe, transportiert Sauerstoff, bringt die Immunabwehr "in Position", steuert unsere körpereigene Klimaanlage und kann Wunden schließen. Doch wenn die Fähigkeit der Blutgerinnung gestört ist, kann das tödliche Gefahren bringen. Fragen an Prof. Dr. Sebastian Schellong, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM).

Fragen & Antworten: Sinusvenenthrombose

Wieder wurden Impfungen mit AstraZeneca gestoppt - diesmal für Menschen unter 60. Grund: Risiken für Sinusvenenthrombosen im Hirn. Aber was ist das genau?

Fit alt werden

Senior schaukelt lachend (Bild: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

Strategien & Tipps von Experten - Fit-Aging: Wie geht altern "ohne Nebenwirkungen"?

Jeder will es: Fit bleiben bis ins hohe Alter, gesund, lebensfroh, beweglich sein und immer noch gern in den Spiegel schauen - trotz natürlichem Alterungsprozess. Vier Experten stellen ihre Anti-Aging-Konzepte dafür vor. Ein Altersforscher, ein Präventionsmediziner, ein Naturheilkundler und eine Hautärztin.

Frau hält zu Rechteck geformte Hände vor Gesicht (Bild: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

Interview l Dr. Yael Adler - Über den Mund die Haut verschönern

"Im Alter produziert der Körper weniger Hormone, die Talgdrüsenaktiviät geht zurück und die Hautdurchfeuchtung lässt nach. Ausreichend Trinken hilft. Anti-Aging Cremes dagegen bringen so gut wie gar nichts. Das Einzige, was man im Labor nachgewiesen hat ist, dass die Vitamine A, C und E und kurzkettige Eiweiße, Polypeptide, einen gewissen Anti-Aging-Effekt haben", sagt Hautärztin Dr. Yael Adler.

Kleine Organ-Ecke: Was Sie wissen sollten!

Neu bei safespace

Selbstgemaachte Creme aus Schokolade und Nuss (Bild: imago images/CHROMORANGE)
imago images/CHROMORANGE

Rezept - Nuss-Schoko-Creme DIY

Lieblings-Nuss-Schoko-Creme fürs Brot? Geht auch selbstgemacht! So weißt Du, was drin steckt und ein bisschen Gesundes zum Süßen gibt's auch.

Von links: Säli, Lea, Saphira, Rosa und Whitney (Quelle: rbb / Lilly Extra / Nicole Benewaah)
rbb / Lilly Extra / Nicole Benewaah

safespace

safespace ist das Young-Health-Format von Fritz und rbb Praxis auf TikTok, on Air und im Web. Von Stress in der Schule, über Endometriose bis Körperbehaarung sprechen Säli, Lea, Saphira, Rosa und Whitney bei safespace über alle Themen aus dem Bereich Body & (Mental-) Health. Ganz wichtig: Es gibt nichts worüber wir nicht sprechen können. Wir haben ein offenes Ohr, liefern verlässliche Infos und wollen zeigen, dass jede Person und jeder Körper ganz individuell und schön ist.

Gesundes Wissen

Corona

Coronavirus-Illustration (Quelle: imago/Pixsell)
imago/Pixsell

Fragen und Antworten - Corona

Viele Fragen, immer wieder neu - entstehen in der unsteten Coronazeit: Mal ist ein Impfstoff auf dem Vormarsch, dann wieder nicht. Viele fragen sich: Wie sind die Pflegekräfte vorbereitet? Viel wird diskutiert um den Mundschutz: Welcher ist der Richtige? Ängste und Erfolgserlebnisse wechseln sich ab. Von Beginn an dabei hat die rbb Praxis mit recherchiert und veröffentlicht, alle Ergebnisse können Sie hier nachlesen!

Mehr zum Thema

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

  • Schreiben Sie uns!

  • Newsletter

  • Infoblatt

Gesundheit im Radio

Podcast rbb Praxis
rbb

rbb PRAXIS - Audioarchiv

Wie geht man am besten mit Stress um? Wie gesund sind essbare Blüten? Und wo bleibt die Pille für den Mann? Antworten auf diese und viele weitere Fragen in unseren gesammelten Gesundheitstipps als Audios.

Newsletter

Empfehlungen aus der Mediathek

Die dreiteilige investigative Reportage-Reihe "Schattenwelten Berlin" nimmt sich in jeder Folge einem Lebensbereich an, der für Berlin steht und die Lebenswelt junger Hauptstadtbewohner berührt. Anja Buwert und Jan Karon präsentieren packende und überraschende Recherchen. Verfügbar bis 15.04.2022