Leerer Stuhl am Schreibtisch eines Arztes (Quelle: imago/Schöning)
imago/Schöning

Interview | Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane - Flächenland Brandenburg: Ärzte dringend gesucht

Nirgendwo in Deutschland muss ein Arzt so viele Patienten behandeln wie in Brandenburg. Dort kommen auf einen niedergelassenen Arzt im Durchschnitt 733 Einwohner. Bundesweit sind es im Mittel nur 677 Patienten. Mit der Gründung der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) im Oktober 2014 und dem Start des Lehrbetriebs im April 2015 sollte ein Gegenimpuls zum Ärztemangel in der Region gesetzt werden.

Hausarzt beim Hausbesuch (Quelle: imago/photothek)
imago/photothek

Ärztemangel in Brandenburg - Raus aufs Land

Seit Jahren fehlen Ärzte in den ländlichen Gebieten Brandenburgs. Auf einen Termin beim Augen- oder Hautarzt warten die Brandenburger oft viele Wochen oder sie müssen in die nächste Stadt fahren. Wie es dazu kommen konnte, was der aktuelle Stand in der ärztlichen Versorgung ist und was man in Brandenburg zukünftig dagegen tun will, darüber hat die rbb Praxis mit Andreas Schwark gesprochen.

Ärztin sitzt telefonierend an ihrem Schreibtisch vor einem Laptop (Quelle: imago/Paul von Stroheim)
imago/Paul von Stroheim

Sprechstunde via Internet - Noch nicht verbunden

Seit mehr als einem Jahr können Ärzte ihre Patienten per Online-Videosprechstunde beraten, ohne dass diese dafür in die Praxis kommen müssen. Die Zwischenbilanz fällt jedoch ernüchternd aus: Obwohl die neue Technik enormes Potenzial birgt, bieten bisher nur wenige Ärzte sie an.

Drei Wespen auf einem Marmeladenbrötchen, Quelle: dpa

Tipps vom Experten - Insektenstichallergie: Sicher durch den Sommer

Der Stich von Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen kann weitreichende Folgen haben. Bundesweit reagieren rund drei Millionen Menschen mit einer Allergie auf die im Insektengift enthaltenen Enzyme. Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) gibt hilfreiche Tipps, was Betroffene tun können.

Ziffernblatt mit EU-Flagge (Quelle: imago/Steinach)
imago/Steinach

EU-Beratungen zu Sommer- und Winterzeit - Gesünder ohne Zeitumstellung?

Für die einen ist sie kein Problem, für andere lästig und nicht wenige sehen in ihr eine Gesundheitsgefahr: die Zeitumstellung. Weil das Thema in EU-Ländern heiß diskutiert wird, soll die EU-Kommission jetzt die entsprechende Richtlinie prüfen und fragte dazu auch die Bürger der EU-Staaten. Aus gesundheitlicher Sicht spricht einiges für eine Abschaffung der halbjährlichen Zeitumstellungen.

Man übt gehen in der Reha (Quelle: imago/Itar-Tass)
imago/Itar-Tass

Hilfe nach der Akutphase - Reha-Antrag stellen - gewusst wie

Bei chronischen Erkrankungen, nach einem Schlaganfall oder einer Operation an Knie oder Hüfte sind fast alle Betroffenen auf eine Rehabilitationsmaßnahme angewiesen. Die "Reha" soll Kraft, Beweglichkeit und Selbstständigkeit der Patienten erhalten, Folgeerkrankungen verhindern und Berufstätigen helfen ins Erwerbsleben zurückzukehren. Aber wie klappt's mit dem Reha-Antrag?

rbb Praxis Patient gesucht (Quelle: rbb)
rbb

Wir suchen Patienten für Filmbeitrag

Die rbb Praxis sucht für einen Beitrag über Online-Psychotherapie Menschen, die sich bei einem (Teil-)Gespräch mit dem Online-Therapeuten filmen lassen würden. Das Angebot der ersten und zweiten online-Sitzung ist kostenlos und muss nicht bei der Krankenkasse angemeldet werden.
Mehr als zehn Millionen Deutsche leiden unter psychischen Krankheiten, zumindest vorübergehend. Auf der Suche nach Hilfe nutzen immer mehr Menschen Webmedizin und wir möchten uns dem Thema mit Ihrer Hilfe widmen!
Sie haben Lust mitzumachen, auf ein Interview und sich filmen zu lassen? Dann schreiben Sie uns bis 24.08. mit Ihren Kontaktdaten (Telefon) unter: praxis@rbb-online.de, Betreff: Online-Therapie

Apothekerflaschen mit homöopathischen Präparaten (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Kleiner Steckbrief - Was ist anthroposophische Medizin?

In Deutschland und der Schweiz hat sie lange Tradition: Die anthroposophische Medizin. Sie verbindet Wissen der Schulmedizin mit einem ganzheitlichen Patientenverständnis - auch Psyche, Geist und Seele sollen in die Therapie miteinbezogen werden. Damit bewegt sich die anthroposophische Medizin oft an den Grenzen der Wissenschaft - aber erfreut sich gerade wegen der Zuwendung zum Patienten großer Beliebtheit.

Mann sitzt in Stuhl am Strand (Quelle: imago/PhotoAlto)
imago/PhotoAlto

Entspannung halten, bitte! - Damit die Urlaubserholung nicht verpufft

"Urlaubszeit ist die schönste Zeit", heißt es oft. Viele starten derzeit noch in ihren Jahresurlaub, andere kommen gerade zurück. Im Urlaub wollen wir uns erholen, nicht nur in den drei Wochen Mallorca, Kroatien & Co. Entspannt wiederkommen und davon auch im Alltag lange profitieren - das ist möglich, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Mehr zum Thema

Roboter Pepper (Quelle: imago/AFLO)
imago/AFLO

Interview l Technik für die Gesundheit - Roboter als Pflegehelfer

Ansprechpartner, Trainer, Helfer in der Not - das und mehr sind Pflegende. In Heimen drohen sie aber oft unter den vielen Aufgaben zusammenzubrechen. Wie wär's, wenn Roboter helfen? Zum Beispiel Fragen von Patienten beantworten oder als Gedächtnistrainer? Daran forschen Wissenschaftler beim AriA-Projekt im Wissenschaftsjahr 2018. Wir haben Informatiker Felix Carros gefragt, was (seine) Pflegeroboter schon können - und gerade lernen.

Mann auf dem Liegestuhl auf einem vertrocknetem Rasen (Quelle: colourbox)
colourbox

Sommertipps - Der Hitze gesund trotzen

Dieser Sommer hat es in sich: Temperaturen weit über 30 Grad über Wochen hinweg machen vielen Menschen zu schaffen. Kein Wunder, denn je mehr die Außentemperatur der körperinneren gleicht, desto schlechter greifen die Abkühlmechanismen des menschlichen Körpers. Und das kann gefährlich werden, gerade für den Kreislauf. Wie Sie sich bestmöglich kühl halten können hat die rbb Praxis für Sie zusammengefasst.

Mehr zum Thema

Mann in Businesskleidung mit Schweißfleck unterm Arm (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Sommerhitze - Was hilft, wenn der Schweiß rinnt?

Sommer und Sonne - ob am Strand oder im Büro ist klar: Bei Temperaturen um die 30 Grad kommt so gut wie jeder ins Schwitzen. Vielen ist das unangenehm, auch wenn der Körper das zum Temperaturausgleich braucht. Doch mit ein paar Tricks kommt man besser durch die heißen Zeiten. Und: Manchmal hilft einfach eine Portion Gelassenheit...

Mann ist angestrengt beim Workout auf dem Balkon (Quelle: colourbox)
colourbox

Herzprobleme bei Hitze

Das Wetter meint es gut mit uns in den nächsten Tagen. Am Wochenende sollen die Temperaturen in Berlin und Brandenburg bis auf 30° Celsius klettern. Was den einen freut, belastet die Gesundheit des anderen: Heiße Sommertage können insbesondere für Menschen mit Herzproblemen eine große Herausforderung sein.

Diabetes-Teststreifen und Kontrollheft (Quelle: imago/Martin Bäuml)
imago/Martin Bäuml

Gesund im Urlaub - Reisen mit Diabetes: Das sollten Sie wissen

Früher war Diabetes leider oft ein Grund nicht in den Urlaub zu fahren. Heute machen moderne Therapien eine optimale Versorgung fast überall möglich - wenn man weiß, worauf man achten muss. Nicht nur der Insulin- und Tablettenvorrat ist wichtig, auch auf die Anreise und die Urlaubsumgebung z.B. kommt es an. Wichtige Tipps auf einen Blick.

Wandergruppe auf dem Weg in die Berge (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Herz & Kreislauf - Wandern: So wird's herzgesund

Bewegung tut dem Herzen gut - so weit, so bekannt. Doch das gilt nicht nur für Ausdauersport, wie Joggen oder Schwimmen. Auch Wandern kann das Herz richtig fit machen - aber auch überfordern. Wie Wandern herzgesund wird und wer von welcher Wandertour profitiert - die rbb Praxis informiert.

Blutdruckmanschette in Herzform mit Pillen (Quelle: imago/Photo Science Library)
imago/Photo Science Library

Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel - Valsartan: Ein bisschen Sicherheit

Die Behörden geben weiterhin Entwarnung: Trotz des bundesweit erfolgten Rückrufs valsartanhaltiger Arzneimittel besteht akut keine Gefahr für die Patienten. Auch die Empfehlung, auf andere Arzneien umzustellen, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Die Europäische Arzneimittelagentur EMA klärt nun, ob und in welchem Umfang die Verunreinigungen gesundheitsschädlich sind.

Aerztin und Patientin in Besprechrung (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Interview l Arzt-Patienten-Kommunikation - Sprich mit mir!

Reden ist ein schwieriges Unterfangen. Zwischen Paaren, Familien oder Kollegen. Warum sollte es bei Ärzten und ihren Patienten anders sein? In der medizinischen Welt hat schlechte Kommunikation jedoch ernsthafte Folgen: Z.B. falsche Diagnosen und Therapien. rbb Praxis hat mit der Hausärztin Miriam Schwantes gesprochen, erfahren als Dozentin für "Ärztliche Gesprächsführung" an der Charité Berlin.

Mann trägt Sonnencreme auf Arm auf (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Vorsicht: Hautkrebs - Sonne genießen - aber richtig

Nach dem langen Winter lockt der bislang sonnige Frühling 2018 nach draußen. Wir brauchen Sonne für das Wohlbefinden und um Vitamin D zu bilden - wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen. Doch zu viel Sonne lässt die Haut schneller altern und kann zu Hautkrebs führen. Wie findet man das richtige Maß an Sonnenlicht? Wo lauern Hautkrebsrisiken und wie können die z.B. Medikamente verstärken?

Dermatologe untersucht einen Leberfleck (Quelle: dpa)

Hilfe zur Selbsteinschätzung - Leberfleck-Schnellcheck

Gutartig oder bösartig? Die Frage stellen sich viele Menschen bei sich verändernden oder neuen Leberflecken. Eine sichere Diagnose kann nur ein Facharzt stellen. Dennoch gibt der Leberfleck-Schnellcheck eine sichere Hilfestellung bei der Selbsteinschätzung von gutartigen oder bösartigen Leberflecken. Dabei hilft die ABCDE-Regel!

Blutender Finger wird mit Pflaster verarztet (Quelle: imago/allOver)
imago stock&people

Wissenswertes zum Thema Pflaster - Gut geschützt

Es ist schnell passiert:  man schneidet sich mit dem Brotmesser in den Finger oder schürft sich beim Joggen im Wald das Knie auf, weil eine Wurzel im Weg war. Dann ist die Frage: Pflaster drauf oder lieber an der Luft heilen lassen?  "Vom Grundsatz her, braucht man auch bei Bagatellverletzungen immer ein Pflaster", sagt Dr. Alex Rothhaar, Dermatologe aus Berlin. Denn die Gefahr, dass Keime in die Wunde gelangen sei einfach zu groß und sobald Kleidung an der Wunde reibt, könne sie nicht richtig heilen, so der Arzt von der Hautambulanz Berlin.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 15.08.2018

    Alternativ- oder Komplementärmedizin ist seit Jahren außerordentlich beliebt. Ihre besondere Qualität: die intensive Beschäftigung mit dem kranken Menschen und das Einbeziehen der gesamten Lebensführung in den Genesungsprozess. Die Praxis sendet aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin-Kladow, die diesen Ansatz bei sich integriert.

    rbb Praxis aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Quelle: rbb)
    rbb

    Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe ist ein Akutkrankenhaus mit integrativem Ansatz. Es bietet von der Notfallmedizin über chirurgische, internistische und onkologische Abteilungen und Zentren in 14 Fachabteilungen ein breites Spektrum an medizinischer Versorgung.

    3D Grafik eines Antikörpermoleküls (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Immuntherapie - neue Hoffnung im Kampf gegen Krebs

    Neben den klassischen Behandlungsmethoden bei Krebs - Operation, Chemotherapie und Bestrahlung - spielt seit einigen Jahren das Immunsystem eine immer größere Rolle in der Therapie. Das Prinzip: Das körpereigene Immunsystem wird mit Hilfe moderner Biotechnologie so stimuliert, dass es selbst gegen den Krebs kämpfen kann.

    Zutaten für Couscous und Gemüse (Quelle: imago/Photocase)
    imago/Photocase

    Fasten zur Unterstützung der Chemotherapie

    Fasten liegt im Trend – bei Gesunden und Kranken. So interessieren sich beispielsweise auch immer mehr Menschen mit Krebs für das sogenannte Kurzzeit-Fasten. Es soll zum Beispiel während der Chemotherapie die Nebenwirkungen verringern und möglichst auch die Behandlung wirksamer machen. Erste kleine Studien zeigen positive Hinweise. Doch Forscher warnen auch: Krebspatienten sollten nie auf eigene Faust fasten.

    Grüne Suppe von Kräutern und Broccoli (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    "Anders" kochen - die Krankenhausküche in Havelhöhe

    Seit einem Jahr wird im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe "anders" gekocht, als in den meisten Kliniken der Republik: frisch, innovativ und lecker, aber besonders arbeitsaufwändig. Anders - sagen die Köche hier - ließe sich gesundes Essen im Krankenhaus nicht realisieren. Denn als Tagesbudget stehen gerade mal 4,74 Euro zur Verfügung.

    Hafer (Quelle: imago/Winfried Rothermel)
    imago/Winfried Rothermel

    Hafer - der gesunde Alleskönner

    Hafer wird seit Jahrzehnten als Schonkost-Klassiker serviert: Das Getreide der Pflanze enthält viel Eiweiß, hochwertige Fettsäuren und viel Vitamin B1. Hafer ist damit Experten zufolge das hochwertigste Getreide, das in Mitteleuropa angebaut wird. Außerdem wurde Hafer 2017 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Aus ihr gewonnene Produkte helfen gegen Hautleiden, Magen-Darm-Erkrankungen, Arteriosklerose und mehr.

    Frau schreit hintermilchiger Folie (Quelle: imago/Bernd Friedel)
    imago/Bernd Friedel

    Angst und Panik - wenn nichts mehr geht

    Hände und Füße sind taub, die Luft bleibt aus und das Herz schlägt bis zum Hals - was hier nach einer dramatischen Erkrankung klingt, sind die typischen Anzeichen einer Panikattacke. Wer früh zum richtigen Arzt oder Therapeuten geht, hat gute Behandlungsaussichten. Zum Beispiel in der Angstambulanz der Charité.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 08.08.2018

    +++ Rehaklinik in Wolletz - Hilfe mit Auszeichnung +++ Schlaganfall - schnelle Hilfe und effektive Reha +++ Innovative Ergotherapie für die obere Extremität +++ Hippotherapie bessert Gleichgewicht bei neurologischen Patienten +++ Badeunfälle in Seen, Flüssen und Meer +++ Reha auf dem Golfplatz +++ Wie gesund sind eigentlich... Barfußschuhe? +++

    rbb Praxis - Das Gesundheitsmagazin (08.08.2018, 20:15)
    rbb/HJW

    Rehaklinik in Wolletz - mehrfach ausgezeichnet

    Die GLG Fachklinik Wolletzsee ist eine Einrichtung, die neben Menschen mit Herz- und Gefäßerkrankungen auch Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall versorgen kann.

    Stemo-Rettungswagen der Charité (Quelle: imago/Klaus Martin Höfer)
    imago/Klaus Martin Höfer

    Schlaganfall - schnelle Hilfe und effektive Reha

    In Deutschland erleiden jährlich etwa 200.000 bis 250.000 Menschen erstmals einen Schlaganfall. Dazu kommen über 60.000 Menschen, die zum wiederholten Male betroffen sind. All diese Menschen brauchen im Akutfall schnelle Hilfe. In Berlin ist dafür ein speziell ausgestatteter Rettungswagen im Einsatz: das Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO).

    Ergotherapie (Quelle: rbb)
    rbb

    Innovative Ergotherapie für die obere Extremität

    Die Fachklinik Wolletzsee bietet Patienten nach Schlaganfall auch in der Ergotherapie neueste Therapiekonzepte. Seit 2017 verfügt die Klinik über maschinengestützte Geräte, die die Armreha erheblich erweitern können.

    Schwimmender von unten (Quelle: imago/photothek)
    imago/photothek

    Badeunfälle in See, Fluss und Meer

    Im Sommer nutzen viele Menschen die heimischen Gewässer zum Schwimmen, Planschen und Abkühlen. Doch leider unterschätzen nicht wenige die eigenen Schwimm-Fähigkeiten oder wissen zu wenig über die Gefahren von natürlichen Gewässern wie Sogwirkungen im Meer oder Strömungen - und vor allem Übermut im Wasser kann sehr gefährlich werden.

    Golf als Therapie (Quelle: rbb)
    rbb

    Reha auf dem Golfplatz

    Die Fachklinik am Wolletzsee in Brandenburg bietet Patienten - beispielsweise bei Herzerkrankungen - Golfsport als ein mögliches Reha-Modul an. Wie effektiv ist dieses Training? Und für welche Patienten ist es geeignet? Die rbb Praxis war beim Training auf dem Golfplatz dabei.

    Paleo Convention: Barfuß-Schuh aus Känguruh-Leder (Quelle: rbb/Sarah Tschernigow)

    Wie gesund sind eigentlich... Barfußschuhe?

    Barfußlaufen ist gesund: Der Fuß muss sich an die Unebenheiten des Bodens anpassen - das stärkt die Muskeln und beugt Fehlstellungen vor. Aber viele Menschen schrecken davor zurück, aus Angst vor Verletzungen beispielsweise. Einen Kompromiss sollen Barfußschuhe bieten: Schutz vor Scherben, Schmutz und Nässe, trotzdem gesund gehen. Aber stimmt's?

  • Dicker Mann bewegt sich schnell (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    rbb Praxis Feature - Dick und trotzdem fit - wieviel Übergewicht ist gesund?

    Seit Jahrzehnten warnen Mediziner: Übergewicht erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und sogar für manche Krebsarten. Doch ist Übergewicht wirklich immer schädlich? Und können Sport und Bewegung die Risiken wieder senken? Die rbb Praxis beleuchtet neue und überraschende Erkenntnisse zu den übermäßigen Pfunden und begleitet Patienten aus unserer Region, die ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringen, aber nicht unbedingt krank sind.

  • Naturmedizin (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    rbb Praxis Feature - Wie gut heilt die Naturmedizin

    Die Natur hat eine ungeheure Kraft. In vielen Kräutern steckt ein großes Potenzial zur Heilung. Jede Heilpflanze enthält einen eigenen Stoff, der zur Balance im Organismus beitragen kann. Die Naturheilkunde hebt diesen Schatz an altem und neuem Wissen. Immer mehr Ärzte in Praxen und Kliniken nutzen ihn für ihre chronisch kranken Patienten, die z.B. unter Diabetes, Bluthochdruck, Rheuma, Magen-Darm-Störungen oder Schmerzerkrankungen leiden. In Deutschland befürworten drei Viertel aller Menschen naturheilkundliche Verfahren. Können traditionelle Therapien wie Heilfasten, Akupunktur, Schröpfen oder Kneipp ihnen helfen?  

  • rbb Praxis Logo
    rbb Presse & Information

    rbb Praxis vom 06.06.2018

    +++ Plötzliche Ohnmacht +++ Blitzschlag - Gefahren bei Gewitter +++ Höhenangst +++ Tuberkulose kehrt zurück +++ Diagnose Parkinson +++ Durstlöscher Wasser +++ Hallux Valgus ++++

    Symbolbild Schwindel: Himmel und Erde drehen sich (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Plötzliche Ohnmacht

    Eine plötzliche Ohnmacht hat oft harmlose Ursachen. Doch in einigen Fällen ist eine ernste Erkrankung die Ursache.

    Ein Blitz schlägt hinter einem Windrad ein (Quelle: imago/photo2000)
    imago/photo2000

    Blitzschlag - Gefahren bei Gewitter

    Gewitter sind faszinierende Naturgewalten. 100.000 Volt werden dabei freigesetzt. Doch sie können mitunter lebensbedrohlich werden - wenn wir den Blitzen zu nahe kommen.

    Beine baumeln über Steilküste am Meer (Quelle: imago/Photocase)
    imago/Photocase

    Höhenangst

    Der Blick in die Tiefe genügt und schon wird vielen Menschen mulmig zumute - Höhenangst ist eine schwindelerregende Erfahrung.

    Tuberkolose in Rötgenbild (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Tuberkulose

    Hierzulande schien sie ausgerottet – doch die Tuberkulose kehrt zurück. Die Zahl der Erkrankungen in Deutschland steigt deutlich. Die Behandlung erfolgt vor allem medikamentös in der Klinik. Aber was passiert mit denjenigen, die aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber noch ansteckend sein können? Wir haben einen Berliner getroffen, der über ein Jahr zu Hause in Quarantäne war.

    Bogenschießen als Therapie für Parkinson.
    rbb

    Diagnose Parkinson

    Parkinson gehört zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Diagnose im Frühstadium ist schwierig, weil die Krankheit mit unspezifischen Beschwerden beginnt.  Erst wenn das Zittern beginnt und die Bewegungen steif und langsam werden, schließen viele Ärzte auf Parkinson. Bis zu diesem Zeitpunkt hat aber ein jahrelanges Nervenzellsterben stattgefunden. Wie Früherkennung funktionieren kann, erklärt die rbb Praxis.

    Mann trinkt aus Wasserflasche (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Durstlöscher im Test: Mineralwasser

    Wasser ist der gesunde Durstlöscher schlechthin. Es enthält keine Kalorien und wichtige Mineralien. Doch viele Verbraucher wissen nicht, wie viele Mineralstoffe ihr bevorzugtes Wasser tatsächlich enthält.

    Grafik: Entzündung am großen Zeh (Quelle: rbb)
    rbb

    Hallux valgus

    Der große Zeh steht schief, der Ballen ragt nach außen, bei einem Hallux valgus verformt sich der Vorfuß. In vielen Fällen kommt es zu Entzündungen, Schmerzen beim Laufen. Häufig lässt sich dann eine operative Korrektur der Fehlstellung nicht vermeiden. Die rbb Praxis stellt eine Methode vor, bei der Schrauben eingesetzt werden, die sich nach einer gewissen Zeit auflösen. 

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 30.05.2018

    +++ Badeunfälle - Unterschätzte Gefahren +++ Fettleber vermeiden - so bleibt die Leber gesund +++ Wechseljahrsbeschwerden: Trockene Scheide +++ Schulterschmerzen - kann ein Hauttransplantat helfen? +++  

    Kopfsprung in den See (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Badeunfälle - Unterschätzte Gefahren

    Laut DLRG ertranken im vergangenen Jahr mehr als 400 Menschen in heimischen Gewässern. Viele Menschen unterschätzen die eigenen Fähigkeiten, sind leichtsinnig oder wissen zu wenig über die Gefahren von Gewässern, die Sogwirkungen der Meereswellen oder Strömungen. Und auch ein Kopfsprung in unbekannte Gewässer kann gefährlich sein, manchmal schon in den Hotelpool.

    3D-Modell einer Leber im menschlichen Körper (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Fettleber vermeiden - so bleibt die Leber gesund

    Eine kranke Leber kennen viele nur in Zusammenhang mit übermäßigem Alkohol-Konsum. Doch auch falsche Ernährung kann die Leber angreifen. Die Fettleber gilt inzwischen als eine Volkskrankheit. Das Problem: Aus der Verfettung kann eine gefährliche Leberentzündung werden, bis hin zur Zirrhose. Die gute Nachricht: Durch eine gesunde Lebensweise lässt sich diese Entwicklung aufhalten.

    Frau hält sich den Unterleib vor Schmerzen (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Wechseljahrsbeschwerden: Trockene Scheide

    Wechseljahrsbeschwerden können sehr unterschiedlich sein: Schlafstörungen, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen sind typische Beschwerden des Klimakteriums.

    Frau hat Schulterschmerzen (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Schulterschmerzen - kann ein Hauttransplantat helfen?

    Schulteroperationen gibt es viele - je nachdem, welches Problem behoben werden muss. Relativ neu ist der Einsatz eines Hauttransplantats, das statt einer Sehne eingesetzt wird. Lohnt sich das aufwändige Verfahren? Wir haben einen Patienten während der OP und in den Monaten danach begleitet.

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 23.05.2018

    +++ Herzprobleme bei Hitze +++ Live-Diagnose: Schmerzen im unteren Rücken +++ Hilfe gegen Herzschwäche +++ Pizza im Test - Tiefkühlprodukt oder frisch zubereitet? +++ Genesungsbegleiter +++  

    Mann ist angestrengt beim Workout auf dem Balkon (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Herzprobleme bei Hitze

    Das Wetter meint es gut mit uns in den nächsten Tagen. Am Wochenende sollen die Temperaturen in Berlin und Brandenburg bis auf 30° Celsius klettern. Was den einen freut, belastet die Gesundheit des anderen: Heiße Sommertage können insbesondere für Menschen mit Herzproblemen eine große Herausforderung sein.

    Symbolbild: Rückenschmerzen (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Live-Diagnose: Schmerzen im unteren Rücken

    Die meisten von uns haben früher oder später mit Rückenschmerzen zu tun. Doch jeder Rücken schmerzt anders. In der rbb Praxis Live-Diagnose geht heute ein versierter Rückenexperte den Schmerzen einer Patientin auf den Grund. Was steckt dahinter? Und was können Ärzte und Patienten tun?

    Stethoskop und Tabletten auf einem EKG (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Hilfe gegen Herzschwäche

    Das Herz schlägt schwach, der Körper erhält nicht mehr ausreichend Sauerstoff. Die Folgen einer Herzschwäche sind Atemnot, Schwächegefühl, Herzschmerzen oder dicke Beine infolge von Wassereinlagerungen. Eine Therapie ist notwendig, um lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen und damit einen plötzlichen Herztod zu verhindern. Wie kann man den Betroffenen helfen, wenn Medikamente nicht mehr ausreichen? Die rbb Praxis zeigt ein hochmodernes System, welches das Herz stärkt. Und gibt Tipps, wie man sich vor einer Herzschwäche schützt.

    Salamipizza (Quelle: imago/Levine-Roberts)
    imago/Levine-Roberts

    Pizza im Test – Tiefkühlprodukt oder frisch zubereitet?

    Die Pizza Salami gehört zu den liebsten Tiefkühlgerichten der Deutschen. Wie viel Fett und Salz stecken drin – und wie ungesund ist das? Gibt es Alternativen, die weniger auf die Hüften gehen? Die rbb Praxis hat recherchiert.

    Zwei Frauen stehen am Hopfensee und schauen auf das Wasser (Quelle: imago/MiS)
    imago/MiS

    Genesungsbegleiter

    Seit zehn Jahren gibt es Genesungsbegleiter, und es werden immer mehr. Bisher wissen noch zu wenige Menschen, dass es sie überhaupt gibt und was sie für psychisch kranke Menschen leisten. Die rbb Praxis stellt zwei Helfer vor.