Wissenschaftler hält Petrischale mit Nierendarstellung hoch (Quelle: imago/Richard Wareham)
imago/Richard Wareham

Interview | Altersstudie zur Niere - Nierenfunktion bei älteren Menschen anders berechnen

Die Nierenfunktion nimmt im Alter ab. Doch ab welchen Werten ist eine Niere krank und ab welchen nicht? Genau das untersuchen Forscher der Charité seit zehn Jahren. Das Ergebnis: Zwei Formeln, mit denen Ärzte die Nierenleistung von älteren Menschen besser berechnen können. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn Medikamente verordnet werden. Die rbb-Praxis hat mit der Leiterin der Berliner Initiative Studie, Prof. Dr. Elke Schäffner gesprochen.

rbb Praxis Live-Chat: Nierenprobleme
rbb/imago images/Science Photo Library

Antworten zum Nachlesen vom 22.01.2020 - Das Chatprotokoll zum Thema "Nierenprobleme"

In der rbb Praxis am 22.01.2020 haben unsere Expertinnen aus dem KfH-Nierenzentrum Eberswalde, Dr. Silke Röser, Nephrologin und stellv. Leiterin des Zentrums und Gabriele Grabarz, leitende Pflegekraft, für Sie im Praxis-Chat Ihre Fragen beantwortet. Hier finden Sie das Chatprotokoll zum Nachlesen mit allen Antworten.

Frau starrt in die Kamera (Quelle: imago / Westend61)
imago / Westend61

Wenn Hautkrankheiten sozial isolieren - 'Man wird wie eine Aussätzige angestarrt'

Umarmen ist was Schönes und es ist gesund – darauf setzt der internationale Tag der Umarmung seinen Fokus. Doch für Menschen mit Hautkrankheiten ist Körperkontakt eine echte Überwindung. Auf eine Schuppenflechte reagieren Mitmenschen oft mit Scheu oder Ekel. Sarah ist 22 Jahre alt und hat seit elf Jahren Schuppenflechte. Mit der rbb-Praxis hat sie über ihre Erfahrungen mit der Hautkrankheit gesprochen.

Zwei Freundinnen umarmen sich (Quelle: imago /PhotoAlto)
imago /PhotoAlto

Wohlbefinden durch Zuneigung - Gesunde Umarmungen

Egal ob Sie in den Armen Ihres Partners versinken oder einen Freund zur Begrüßung in die Arme schließen - nichts verschafft uns ein so behagliches Gefühl wie eine warme Umarmung. Die Berührung sorgt dafür, dass wir uns geliebt und beschützt fühlen und sie wirkt Wunder für unser Wohlbefinden. Warum das so ist, erklärt rbb Praxis.   

Grafik: Niere und Nierenverbindung zur Blase (Quelle: imago/StockTrek Images)
imago/StockTrek Images

Neue Therapie gegen Nierensteine

Sie gehören zu den heftigsten Ursachen für Schmerzen überhaupt: Nierenkoliken. Ursache sind in den meisten Fällen Steine, die über die Niere und die Harnleiter "abgehen". Fünf Prozent aller Deutschen haben mindestens einmal im Leben Nierensteine - Tendenz steigend. Viel lässt sich schon durch den Lebensstil vermeiden, aber auch neue Therapien helfen.

3D-Bild der menschlichen Nieren (Bild: Colourbox)
Colourbox

Lebensstil gegen Schmerz - Das raubt Nierensteinen die Substanz

Wer einmal eine Nierenkolik erlebt hat, vergisst das nicht so schnell wieder. Ärzte sprechen auch vom "Vernichtungsschmerz", vergleichbar mit den Schmerzen während der Geburt. Nicht immer verursachen Nierensteine derart starke Beschwerden; manche sind so klein, dass der Körper sie über den Urin von allein wieder ausscheidet. Aber gegen sie alle kann man mit dem eigenen Lebensstil viel bewirken.

Nasenspray, Tasse Tee, Taschentücher und Pillen liegen auf einem Tisch (Quelle: imago/CTK/CandyBox)
imago/CTK/CandyBox

Hausmittel bei Entzündung - So kurieren Sie entzündete Nasennebenhöhlen

Wer unter einer akuten Nasennebenhöhlenentzündung leidet, hat einiges auszuhalten. Die anschwellenden Schleimhäute verhindern, dass Schleim und Sekret abfließen können. Autsch! Die gute Nachricht: Die schmerzenden Höhlen sind zwar unangenehm, aber meist harmlos. Mit zahlreichen Hausmitteln können Sie die Beschwerden lindern.

Frau besprüht Nase mit Nasenspray (Quelle: imago/photothek)
imago/photothek

Nasensprays: Achtung, Suchtgefahr!

Bei Schnupfen sind abschwellende Nasensprays ein Segen. Doch bei längerer Anwendung können sie abhängig machen, die Nasenschleimhäute schädigen oder sogar zu einer sogenannten Stinknase führen.

Frau wird am Kopf massiert (Quelle: imago/PhotoAlto)
imago/PhotoAlto

Mit den Händen die Nasennebenhöhlen befreien

Entzündete Kiefer- und Stirnhöhlen machen sich mit Druckgefühl und Schmerzen bemerkbar. Warme Dämpfe und Schmerzmittel können die akuten Beschwerden lindern. Stefanie Claus reicht das nicht. Sie behandelt ihre gequälten Patienten mit Osteopathie, damit sie dauerhafte Besserung erfahren. Die rbb Praxis hat mit ihr über die Erfolge der Therapie gesprochen.

Blick in Metallkiste mit Tablettenblistern, Sprays & Co (Bild: imago images/Jochen Tack)
imago images/Jochen Tack

Interview l Heilende Must-haves und wie sie zu lagern sind - Hausapotheke mit System

Für den Stiftung-Warentest-Ratgeber "Die Hausapotheke" haben Prof. Gerd Glaeske und sein Team 700 rezeptfreie Medikamente getestet. Das Ergebnis: Die Hälfte ist wenig geeignet. Mit uns hat Prof. Glaeske darüber gesprochen, warum viele Hausapotheken einer Sondermülldeponie ähneln und wie Sie es bei Ihrem Exemplar besser machen können.

Pillen, Tabletten, Nasenspray und ein Glas Wasser auf einem Tisch (Bild: Colourbox)
Colourbox

Was hilft - was schadet? - Immunsystem richtig stärken

In der kalten Jahreszeit sind besonders viele Keime in der trockenen Luft - und verbreiten sich darin besonders gut. Viele versuchen jetzt Ihr Immunsystem nochmal richtig zu stärken - oder durch Nahrungsergänzung und Hausmittel die Erkältung in letzter Sekunde abzuwehren. Aber was hilft wirklich? Was ist zu viel des Guten? Und hilft eine Stärkung noch, wenn man eigentlich schon angeschlagen ist? Die rbb Praxis informiert.

Patientenaufruf!

Schild mit Aufschrift: Laktoseintoleranz (Quelle: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Testen Sie sich auf Laktoseintoleranz!

Haben Sie den Eindruck, dass Sie keine Milchprodukte vertragen? Rebellieren dann regelmäßig Magen und Darm? Dann melden Sie sich bei uns! Mit einem einfachen Test der Atemluft können unsere Experten live im Studio feststellen, ob Sie womöglich unter einer Laktoseintoleranz leiden.

E-Mail: praxis@rbb-online.de

Mann fasst sich an schmerzendes Knie (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Schmerzen im Knie – was hilft?

Nicht nur Spritzen und Salben, auch Blutegel, Akkupunktur und Yoga können helfen, Schmerzen im Kniegelenk zu verbannen. Wann wem welche Therapie guttut, weiß die Expertin Dr. Susanne Nitschke vom Schmerzzentrum der Immanuel Klinik Rüdersdorf.

3D-Grafik eines Kniegelenkes in menschlichem Knie (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Knorpelersatz im Knie - Neuer Knorpel: Läuft wie geschmiert

Das Knie ist eines der wichtigsten Gelenke überhaupt: Damit drehen, beugen, rotieren wir – ohne ein intaktes Gelenk ginge Fortbewegung nur unter Schmerzen. Doch was tun, wenn der schützende Gelenkknorpel Schaden nimmt? Seit Jahrzehnten tüfteln Forscher daran, siechen Knorpel zu ersetzen.

Alte Hände halten Griff in Pflegebett (Bild: imago/Martin Wagner)
imago/Martin Wagner

Care Klima-Index 2019 - Pflege in Deutschland: Viel Verantwortung, wenig Geld

Wie steht es aktuell mit der Pflege in Deutschland? Was ist gut, was muss sich verbessern und wo soll es in Zukunft hingehen? Der Care Klima-Index 2019 zeichnet ein Stimmungsbild zu diesen Fragen – aus der Sicht von Pflegefachkräften, Ärztinnen sowie Kostenträgern und Verbänden. Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, hat die Umfrage aus der Perspektive der Pflege für rbb Praxis eingeordnet.

Collage aus Stethoskop, Kardiogramm, Geldschein und Holzwürfeln, die "2020" bilden (Bild: Colourbox)
Colourbox

Überblick: Das bringt das neue Jahr - Gesundheit & Medizin 2020

Sie hat vorab für mächtig Wirbel gesorgt: die Masernimpfpflicht. Jetzt kommt sie - zum 1. März. Aber das ist lange nicht die einzige Änderung im Gesundheitssystem 2020: Der Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenkassen steigt, die 116 117 wird zur bundeseinheitlichen Notdienstnummer ausgebaut, Früherkennung für Gebärmutterhalskrebs folgt einem neuen Programm - und da kommt noch mehr. rbb Praxis hat die wichtigsten Änderungen für Sie.

Mehr zum Thema

Lachs und Spinat mit Tomaten und Pinienkernen in Bowl (Bild: imago/Westend61)
imago images/Westend61

Ernährungsumstellung - Gute Lebensmittel für gute Vorsätze

Gerade in den ersten Monaten des neuen Jahres beschäftigen sich viele Menschen mit dem Thema Ernährung, um dem Körper Gutes zu tun, vielleicht abzunehmen. "Schlechte" Lebensmittel vermeiden ist dabei oft das Motto. Sie zu erkennen soll 2020 auch der Nutriscore helfen. Aber: Gibt es die überhaupt? Wird z.B. durch mehr Eiweiß auf dem Teller alles besser, während Fett per se schadet? Und welche Rolle spielt die innere Uhr? Wir haben aktuelle Forschungsergebnisse für Sie zusammengefasst.

Gemüse, Kräuter und Rindfleisch auf Anrichte (Bild: Colourbox)
Colourbox

Gesunde Power für den Winter - Frisch und saftig, statt süß und fettig

Wenn's draußen kalt wird und die Tage kürzer werden, dann kommen sie: süße Verlockungen von Weihnachtsmärkten und aus Supermarktregalen. Hier lesen Sie, wie Sie es schaffen, Lebkuchen die kalte Schulter zu zeigen, versteckten Zucker zu enttarnen und den Körper im Winter mit mehr Obst und Gemüse gesunde Kraft zu geben - 11 Tipps von Ernährungsmedizinerin Prof. Diana Rubin. 

Blick durch Holzstäbe ins neue rbb Praxis Studio auf Raiko Thal (Bild: rbb)
rbb

Fünf Fragen in eigener Sache - rbb Praxis 2020: Neues Jahr, neues Design

2020 sieht die rbb Praxis so anders aus? Stimmt! Für den Start in die 20er Jahre haben wir das Sendungsdesign komplett überarbeitet - im Studio direkt und auch die Grafik für Ihren Bildschirm. Was das neue Design kann, wie es entstand und was Sie vom neuen Look haben, zu haben wir rbb Designmanager Jan Kucharski fünf Fragen gestellt.

To Go Becher aus Bambus und Plastik (Bild: imago images/Jan Huebner)
imago images/Jan Huebner

Interview l Zusatzstoffe in Mehrweggeschirr - Bambusbecher & Co.: Schadstoffe to go?

Ob Coffee-to-go-Becher, robuste Kinderteller oder Campinggeschirr – Bambusgeschirr liegt im Trend. Klar: Es ist nachhaltig, das Material ist leicht und "Bambus" klingt nach natürlichem Material. Doch das Geschirr kann gesundheitsschädlich sein. Der Grund sind Zusätze, denn Bambusgeschirr besteht oft nicht aus reinem Bambus. Das Bundesinstitut für Risikobewertung warnt nun vor Bamboo-Bechern. rbb Praxis hat nachgefragt.

Frau in Decke trinkt heißen Tee (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Körper & Seele - Heiße Tipps für kalte Tage

Schnupfen, Heiserkeit und Halsweh - die kalte Jahreszeit ist für viele eine Belastungsprobe. Damit Sie gut durch die kalten Tage kommen, hat die rbb Praxis wohltuende Tipps für Körper und Seele zusammengestellt.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 15.01.2020

    +++ Wenn das Herz aus dem Takt kommt +++ Arthrose - Was hilft gegen Folgen von Gelenkverschleiß? +++ Sauna: Wie gesund ist sie tatsächlich? +++ Gute Vorsätze - wie klappt's wirklich? +++

    Mann greift sich ans Herz (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Wenn das Herz aus dem Takt kommt

    Vorhofflimmern gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen. Das Herz schlägt dabei unregelmäßig und oft auch viel zu schnell. Das kann unangenehm sein, aber es ist auch gefährlich: Im schlimmsten Fall droht ein Schlaganfall. Die rbb PRAXIS erklärt, warum Blutverdünner notwendig sind und auch, wann ein Eingriff sinnvoll ist.

    Mann hält sich das Knie vor Schmerzen (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Arthrose - Was hilft gegen Folgen von Gelenkverschleiß?

    Arthrose beginnt schon ab dem 40 Lebensjahr, mit 80 haben wir sie so gut wie alle. Das ist schmerzhaft und schränkt auch im Alltag ein. Doch was hilft gegen die Beschwerden? Helfen Salben oder Cremes? Oder wirkt Akupunktur? Oder ist eine Spritze ins Gelenk eine Lösung? Die rbb Praxis informiert.

    Saunasteine und Holzbottich vor einer Sauna(Bild: imago/Eibner)
    imago/Eibner

    Sauna: Wie gesund ist sie tatsächlich?

    In der Sauna steigt die Hauttemperatur auf bis zu 40 Grad - der Körper muss gegensteuern und regt dabei den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System an. Sauna-Fans schwören auf die gesunden Effekte der Schwitzkur. Wie wirkt Saunieren auf den Körper? Und ist ein Saunagang für jeden empfehlenswert? Wir haben nachgefragt.

    Kalender mit Eintrag "Gute Vorsätze" am 01.01. (Bild: imago/Martin Bäuml Fotodesign )
    imago/Martin Bäuml Fotodesign

    Gute Vorsätze - wie klappt's wirklich?

    Fast jeder nimmt sich für das neue Jahr etwas vor: weniger Alkohol, gesünder essen, mehr Sport. Laut einer Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK wollen zum Beispiel 64 Prozent der Deutschen in den kommenden Monaten Stress vermeiden oder abbauen. Doch Mitte Januar haben viele ihre guten Vorsätze dann schon wieder gebrochen. Wie schaffen wir es, dass gute Vorsätze auch gelingen?

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 04.12.2019

    +++ Halsschmerz - Wann hilft nur noch der Arzt? +++ Schmerzende Hände - Hilfe gegen Arthrose +++ Einsamkeit hat Auswirkungen auf den Körper +++ Guillain-Barré-Syndrom +++

    Frau mit Halsschmerzen (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Halsschmerz - Wann hilft nur noch der Arzt?

    Kratzen, Brennen, Stechen im Hals, alles tut weh, fühlt sich trocken und rau an: Halsschmerzen werden meist durch einen Infekt verursacht, etwa durch eine Erkältung oder durch eine Mandelentzündung. Manchmal steckt aber auch etwas anderes dahinter, wie eine Entzündung der Speiseröhre. Wie können Halsschmerzen effektiv behandelt werden? Wann helfen Hausmittel und wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

    Mann hält sich die schmerzende Hand (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Schmerzende Hände – Hilfe gegen Arthrose

    Hunderte von Gelenken machen unseren Körper beweglich. Wie wichtig diese Beweglichkeit für uns ist, merken wir oft erst wenn Schmerzen auftreten. Schmerzende Hände schränken uns im Alltag besonders stark ein. Eine mögliche Ursache ist Arthrose in den Fingergelenken. Die rbb Praxis zeigt live in einem Eingriff, wie eine Arthrose operativ mit einem künstlichen Fingergelenk behoben werden kann.

    Mann starrt ins Nichts (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Einsamkeit hat Auswirkungen auf den Körper

    Ärzte und Forscher betonen seit Langem, dass Einsamkeit auch auf die Gesundheit geht. Der psychische Stress von Einsamkeit kann zu erhöhtem Blutdruck und Herzerkrankungen führen. Man weiß, wenn neue, vertrauensvolle Beziehungen entstehen, dann kann sich die Psyche stabilisieren.

    Frau lehnt müde gegen eine Wand (Quelle: imago /Westend61)
    imago /Westend61

    Guillain-Barré-Syndrom

    Seltene Erkrankungen sind wenig erforscht, deshalb werden sie nicht immer gleich erkannt. Auch das "Guillain-Barré-Syndrom" gehört zu den Krankheiten, die leicht verkannt werden können. Die ersten Symptome sind meist wenig eindeutig, es kommt zu Gangunsicherheit und Müdigkeit. Doch die Krankheit kann dramatisch verlaufen, bis hin zu Atemlähmung und notwendiger Beatmung.

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 27.11.2019

    +++ Ruhige Nacht! - Schluss mit dem Schnarchen +++ Hämochromatose - gefährlicher Eisenüberschuss +++ Schlaganfall-Therapie - auch spät noch wirksam? +++ Die besten Hausmittel gegen Erkältung +++ Abenteuer Diagnose: Morbus Weil +++

    Mann schnarcht, Frau hält sich Ohren zu (Bild: imago/Panthermedia)
    imago/Panthermedia

    Ruhige Nacht! – Schluss mit dem Schnarchen

    Über nächtliche Sägegeräusche im Schlafzimmer werden gerne Witze gemacht. Doch für Betroffene ist die Situation alles andere als komisch: Mit dem Schnarchen gehen oft gefährliche Atemaussetzer einher. Und Partner oder Partnerin suchen sich ruhigere Schlafzimmer. Doch es gibt medizinische Auswege - bis hin zu neuen Operationstechniken.

    Laborwerte mit hervorgehobenem Eisenwert (Bild: imago/STPP)
    imago/STPP

    Hämochromatose - gefährlicher Eisenüberschuss

    Ständig müde und schlapp? Viele würden da an einen Eisenmangel denken. Doch genau das Gegenteil kann die Ursache sein: ein Eisenüberschuss. Die Eisenspeicherkrankheit oder Hämochromatose betrifft hierzulande rund eine Viertel Million Menschen. Typische Beschwerden wie Müdigkeit oder Gelenkschmerzen treten meist erst nach dem 40. Lebensjahr auf. Doch damit Schäden an Organen vermieden werden, sollte die Krankheit möglichst früh festgestellt werden. Die rbb Praxis zeigt die Diagnose und auch die Therapie: einen Aderlass.

    Collage von 3D-Gehirn und Rettungswagen bei Nacht (Bild: imago/Dirk Sattler/Colourbox)
    imago/Dirk Sattler/Colourbox

    Schlaganfall-Therapie – auch spät noch wirksam?

    Je früher das Blutgerinnsel im Kopf aufgelöst oder entfernt wird, desto größer die Chance, den Schlaganfall unbeschadet zu überstehen. Doch was, wenn der Patient erst viele Stunden nach dem Schlaganfall ins Krankenhaus kommt? Bisher wurde dann in vielen Fällen das Gerinnsel nicht mehr aufgelöst – wegen mangelnder Erfolgsaussichten. Doch das könnte ein Fehler gewesen sein, wie eine neue Studie zeigt.

    Mann sitzt auf Parkbank und putzt sich die Nase (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Die besten Hausmittel gegen Erkältung

    Irgendwann erwischt es uns alle, und dann schlagen sie zu: Schnupfen und Husten. Was tun, um schnell wieder auf dem Damm zu sein? Wir haben die besten Hausmittel gegen Erkältung zusammengetragen. Von A wie "Antibiotika aus der Natur" bis Z wie "Zink ist für jeden etwas dabei.

    Patient im Einzelzimmer (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose: Morbus Weil

    Morbus Weil ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit. Sie wird durch den Erreger Leptospira interrogans ausgelöst und deshalb auch als Leptospirose bezeichnet. Die Bakterien werden meist durch kontaminiertes Wasser übertragen, deshalb sind in Industrieländern häufig Kanalarbeiter betroffen. Aber auch der Kot infizierter Ratten oder Mäuse kann eine Leptospirose auslösen, wenn er über die Schleimhäute oder Wunden in den menschlichen Körper gelangt. Auch eine Übertragung über die Atemwege ist möglich.

  • Hand mit Schläuchen zur Dialyse und Verbänden liegt auf Krankenbett (Bild: imago/Lars Berg)
    imago/Lars Berg

    rbb Praxis Feature - Chronisch krank - Raus aus dem Aus

    Chronisch kranke Menschen haben oft einen langen Leidensweg. Das belastet körperlich, seelisch, oft auch finanziell. Welche Hilfen gibt es? Was heißt Erwerbsminderung? Und wann macht es Sinn, sich berenten zu lassen? Die rbb Praxis hat Betroffene aus Berlin und Brandenburg über viele Monate begleitet. Wir zeigen, wie sie den Kampf gegen ihr Schicksal aufnehmen und verraten, wo Patienten und Angehörige Hilfe und Beratung finden.

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 13.11.2019

    +++ Live: Mit Ballon den Druck vom Ohr nehmen +++ Reha-Antrag, aber richtig! +++ Diabetes abwenden! +++ Abenteuer Diagnose: Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) +++

    Frau fasst sich ans schmerzende Ohr (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Ohrtrompete: Mit Ballon den Druck vom Ohr nehmen

    Ohrendruck im Fahrstuhl oder im Tunnel – für die meisten kein Problem: Nase zuhalten, einmal kräftig pusten und das Druckgefühl ist wieder weg. Das klappt aber nicht, wenn die Ohrtrompete chronisch verstopft ist. Sie verbindet den Nasen-Rachen-Raum mit dem Mittelohr. Mögliche Folgen: Ohrendruck, chronische Mittelohrentzündungen und Schwerhörigkeit. Die rbb Praxis begleitet live einen Eingriff, bei dem mit Hilfe eines Ballons die Ohrtrompete einer Patientin dauerhaft aufgedehnt werden soll.

    Mann an Gehstangen in der Reha (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Reha-Antrag: aber richtig!

    Egal ob Rückenschmerzen, Herzrhythmusstörungen oder Burn-Out: Millionen Menschen in Deutschland haben gesetzlichen Anspruch auf medizinische Reha. Doch viele von ihnen stellen nie einen Antrag. Wir zeigen Ihnen, welche Reha-Angebote für Sie in Frage kommen, und wie sie Ihren Antrag schnell und fehlerfrei stellen.

    Obst, Gemüse, Maßband und Bluzuckermessgerät (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Diabetes abwenden!

    Was viele Diabetiker nicht wissen: Vor allem im Frühstadium lässt sich die Krankheit oft recht leicht wieder loswerden. Eine große Chance – vor allem für die etwa 500.000 Menschen, die jedes Jahr allein in Deutschland neu an Diabetes erkranken. Die rbb Praxis begleitet eine junge Frau an der Schwelle zum Diabetes. Wird sie die Krankheit noch in den Griff bekommen?

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose: Primäre Ciliäre Dyskinesie

    Die Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) ist eine seltene angeborene Erkrankung der Atemwege. Ein Gendefekt führt dazu, dass die Bewegung der Flimmerhärchen (Zilien) gestört ist - und damit die natürliche Selbstreinigung der Atemwege. Dadurch leiden Betroffene meist schon im Kindesalter unter hartnäckigen Entzündungen von Lunge, Bronchien, Nasennebenhöhlen und Mittelohr.

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 06.11.2019

    +++ Hilfe gegen Osteoporose +++ Stimme weg - Was tun? +++ Raus aus der Sitzfalle +++ Abenteuer Diagnose: Lakritzvergiftung +++

    3D-Bild: Knochenquerschnitt (Bild. imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Hilfe gegen Osteoporose

    Osteoporose ist weit verbreitet: Mehr als sechs Millionen Deutsche leiden an dem Knochenschwund. Meist gilt die Osteoporose als Leiden der Frau nach den Wechseljahren. Dabei ist infolge der zunehmenden Lebenserwartung mindestens jeder fünfte Betroffene männlich. Begünstigt wird die altersbedingte Osteoporose durch genetische Veranlagung, eine kalziumarme Ernährung und Bewegungsmangel. Aber auch Rheuma, chronische Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Hormonentgleisungen oder die langfristige Einnahme von Kortison können beschleunigend wirken.

    Frau hält sich Mund zu (Bild: imago images/Westend61)
    imago images/Westend61

    Stimme weg – Was tun?

    Ich habe nichts mehr zu sagen! Mir fehlen die Worte! Ich bin sprachlos! Schon diese Redewendungen belegen, wie wichtig unsere Stimme ist. Erstaunlich viele Menschen müssen viel reden: Etwa ein Drittel der arbeitenden Bevölkerung hierzulande gehört zu den Sprecharbeitern. Das betrifft vor allem Lehrer, Erzieher, Anwälte. Sie alle sprechen am Tag mehrere Stunden. Kein Wunder, dass die Stimmbänder da manchmal schlapp machen. Die rbb Praxis zeigt, was hinter Heiserkeit und Wortlosigkeit stecken kann.

    Rückenschmerz durch Sitzen (Bild: imago images/photothek)
    imago images/photothek

    Raus aus der Sitzfalle

    Der Durchschnittsdeutsche sitzt täglich über sieben Stunden. Die Folgen: Verspannungen oder Schmerzen im Rücken aber auch Gewichtszunahme, denn der Kalorienverbrauch fällt auf unter eine Kilokalorie pro Minute. Doch wie kommt man raus aus der Sitzfalle? Wie richtet man sich die Räume des Alltags so ein, dass sie auch Bewegung zulassen? Die rbb Praxis informiert.

    Lakritzschnecken (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Abenteuer Diagnose: Lakritzvergiftung

    An Lakritz scheiden sich die Geister: Entweder man mag es oder man verabscheut es. An der Küste schätzen die Norddeutschen Lakritz seit Jahrhunderten. Und das in jeder Form. Zäh, mitunter salzig und herb im Abgang - für viele Norddeutsche ist Lakritz das "Schwarze Gold", im Süden nennt man es dagegen abschätzig "Bärendreck". Doch auch Fans sollten Lakritz nur in Maßen genießen, sonst kann es ungesund werden ...

  • Logo: rbb Praxis
    rbb

    rbb Praxis vom 30.10.2019

    +++ Strahlentherapien: Neue Chancen gegen Krebs +++ Mit dem Defibrillator Leben retten +++ Vitamine aus dem Tropf +++ Achtung: Herzschrittmacher in Gefahr +++ Abenteuer Diagnose: Viszerale Leishmaniose +++

    Frau unterzieht sich Strahlentherapie und hat Vermessungslaser auf Gesicht (Bild: imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Strahlentherapien: Neue Chancen gegen Krebs

    Was tun, wenn ein Tumor operativ kaum zu behandeln ist oder schon Metastasen gestreut hat? Gerade die Strahlentherapie hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. Ärzte können nun treffsicherer, wirksamer und dabei schonender gegen den Krebs vorgehen. Die rbb Praxis stellt drei neue Behandlungsmethoden vor und erklärt, wie Patienten davon profitieren können.

    Defibrillator Zeichen (Bild: imago images/Belga)
    imago images/Belga

    Mit dem Defibrillator Leben retten

    Defibrillatoren zur Wiederbelebung hängen inzwischen in und an immer mehr öffentlich zugänglichen Gebäuden. Eine App weist den Weg. Aber kann es wirklich gelingen, ein Gerät rechtzeitig zu holen und anzulegen, um einen Menschen zu retten? Die Praxis macht den Test.

    Vitamine im Tropf (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Vitamine aus dem Tropf

    Mal eben dem Immunsystem einen kräftigen Schub verpassen? Besser gerüstet sein gegen Infektionen? Viele Arztpraxen bieten derzeit Vitamin-Infusionen an. Doch wann ist so eine Extra-Portion an Vitaminen tatsächlich sinnvoll? Die Praxis begleitet zwei Patienten bei der Behandlung und fragt nach ihren Erfahrungen.

    Gefahr für den Herzschrittmacher (Bild: imago images/Westend61)
    imago images/Westend61

    Achtung: Herzschrittmacher in Gefahr

    Störungen eines Herzschrittmachers sind eigentlich selten. "Störsignale" von außen sind aber möglich und diese Einflüsse können Patienten gut verhindern, wenn sie informiert sind.

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose: Viszerale Leishmaniose

    Hohes Fieber, Krankheitsgefühl, Übelkeit und Erbrechen können die ersten Anzeichen einer Leishmaniose sein. Leishmaniosen sind eine Gruppe subtropischer und tropischer Infektionskrankheiten, die durch einzellige Parasiten ausgelöst und durch winzige Sandfliegen (Sandmücken) beziehungsweise Schmetterlingsmücken vor allem von infizierten Nagetieren, Hunden oder Füchsen übertragen werden.