Mann in Businesskleidung mit Schweißfleck unterm Arm (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Sommerhitze - Was hilft, wenn der Schweiß rinnt?

Sommer und Sonne - ob am Strand oder im Büro ist klar: Bei Temperaturen um die 30 Grad kommt so gut wie jeder ins Schwitzen. Vielen ist das unangenehm, auch wenn der Körper das zum Temperaturausgleich braucht. Doch mit ein paar Tricks kommt man besser durch die heißen Zeiten. Und: Manchmal hilft einfach eine Portion Gelassenheit...

Hände eines Arztes halten Wecker in Händen (Quelle: imago/Science Photo) Library
imago/Science Photo Library

Interview l Biorhythmus - Bluttest enthüllt die innere Uhr des Menschen

Wie genau bei jedem Menschen die "innere Uhr" tickt, war bislang unmöglich zu bestimmen. An der Charité in Berlin ist jetzt ein Bluttest entwickelt worden, der individuell sagen kann, wo die innere Uhr eines Menschen steht. Priv.-Doz. Dr. Dieter Kunz, Leiter der Klinik für Chronomedizin am Sankt Hedwig-Krankenhaus war an der klinischen Durchführung der Studie beteiligt.

Wandergruppe auf dem Weg in die Berge (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Herz & Kreislauf - Wandern: So wird's herzgesund

Bewegung tut dem Herzen gut - so weit, so bekannt. Doch das gilt nicht nur für Ausdauersport, wie Joggen oder Schwimmen. Auch Wandern kann das Herz richtig fit machen - aber auch überfordern. Wie Wandern herzgesund wird und wer von welcher Wandertour profitiert - die rbb Praxis informiert.

Diabetes-Teststreifen und Kontrollheft (Quelle: imago/Martin Bäuml)
imago/Martin Bäuml

Gesund im Urlaub - Reisen mit Diabetes: Das sollten Sie wissen

Früher war Diabetes leider oft ein Grund nicht in den Urlaub zu fahren. Heute machen moderne Therapien eine optimale Versorgung fast überall möglich - wenn man weiß, worauf man achten muss. Nicht nur der Insulin- und Tablettenvorrat ist wichtig, auch auf die Anreise und die Urlaubsumgebung z.B. kommt es an. Wichtige Tipps auf einen Blick.

Ärztin sitzt telefonierend an ihrem Schreibtisch vor einem Laptop (Quelle: imago/Paul von Stroheim)
imago/Paul von Stroheim

Sprechstunde via Internet - Noch nicht verbunden

Seit mehr als einem Jahr können Ärzte ihre Patienten per Online-Videosprechstunde beraten, ohne dass diese dafür in die Praxis kommen müssen. Die Zwischenbilanz fällt jedoch ernüchternd aus: Obwohl die neue Technik enormes Potenzial birgt, bieten bisher nur wenige Ärzte sie an.

Immortelle alias Currykraut (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Heilende Aromen - Wenn Düfte der Gesundheit helfen

Gerüche regen Erinnerungen an und wecken Emotionen. Tatsächlich kann das Gehirn des Menschen wenige Dinge so nachhaltig in Erinnerung behalten, wie einen Geruch. Auch in der Alternativen Medizin macht man sich die Wirkung vieler Düfte zu nutze. Welche Pflanzen mit ihrem Geruch da besonders gefragt sind, zeigt die rbb Praxis Bild für Bild.

Hausarzt beim Hausbesuch (Quelle: imago/photothek)
imago/photothek

Ärztemangel in Brandenburg - Raus aufs Land

Seit Jahren fehlen Ärzte in den ländlichen Gebieten Brandenburgs. Auf einen Termin beim Augen- oder Hautarzt warten die Brandenburger oft viele Wochen oder sie müssen in die nächste Stadt fahren. Wie es dazu kommen konnte, was der aktuelle Stand in der ärztlichen Versorgung ist und was man in Brandenburg zukünftig dagegen tun will, darüber hat die rbb Praxis mit Andreas Schwark gesprochen.

Leerer Stuhl am Schreibtisch eines Arztes (Quelle: imago/Schöning)
imago/Schöning

Interview | Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane - Flächenland Brandenburg: Ärzte dringend gesucht

Nirgendwo in Deutschland muss ein Arzt so viele Patienten behandeln wie in Brandenburg. Dort kommen auf einen niedergelassenen Arzt im Durchschnitt 733 Einwohner. Bundesweit sind es im Mittel nur 677 Patienten. Mit der Gründung der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) im Oktober 2014 und dem Start des Lehrbetriebs im April 2015 sollte ein Gegenimpuls zum Ärztemangel in der Region gesetzt werden.

Bildmontage zu Brandverletzungen: Mann mit Spiritus am Grill, überschwappende Kaffetasse, Kind am Herd (Quelle: imago/Jochen Tack/imagebroker)
imago/Jochen Tack/imagebroker

Was hilft bei Verbrennungen? - Erste Hilfe bei Brandverletzungen

Es ist schnell passiert: Beim Grillanzünden stößt eine Stichflamme hervor, die ausgeschaltete Herdplatte ist noch heiß oder der frisch aufgebrühte Tee ergießt sich über den Körper. Wie gefährlich Brandverletzungen sind, hängt davon ab, wie heiß die Verbrennungsquelle ist und wie tief und großflächig die Haut geschädigt wurde. Was ist im Notfall zu tun und wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

Gegrillter Pfirsichsalat garniert mit Granatapfelkernen (Quelle: imago/Westend61)
imago stock&people

Vegetarisch grillen - Ganz ohne Fleisch?

Für viele gehört Grillen zum Sommer einfach dazu. Doch es muss nicht immer Steak oder Würstchen sein. Wer Pflanzliches auf den Grill packt, kann es sich genauso schmecken lassen und für "Neulinge" und Neugierige gibt's ne Menge zu entdecken: denn die Pflanzenwelt hat für Grillfreunde mehr zu bieten als Maiskolben und Folienkartoffeln.

Fleisch und Gemüse auf dem Grill (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Keimfrei genießen - Ran an den Grill - aber sicher!

Sommerwetter und die Fußball WM: Im Moment gibt's täglich Gründe, um den Grill anzuwerfen. Die warmen Temperaturen haben aber auch Nachteile: Keime auf dem Grillgut vermehren sich schneller und das Risiko für Darminfektionen steigt. Mit guter Hygiene kann man das verhindern – ohne dass die Freude am Grillen verloren geht.

rbb Praxis Sommer Logo mit Strandkorb (Quelle: rbb)
rbb

rbb Praxis im Sommer

Am Mittwoch, 8. August, um 20:15 Uhr erscheint die erste von drei rbb Praxis Sommersendungen. Raiko Thal moderiert darin nicht im Studio, sondern in den Kliniken Wolletzsee, in Havelhöhe und am 22. August live aus den Ruppiner Kliniken. Bis dahin gibt es aktuelle und sommerliche Gesundheitsthemen auf unserer Internetseite. Viel Spaß beim Lesen!

Gurken, Studentenfutter, Wasser und Apfelschorle (Quelle: Montage - colourbox.de/imago/McPHOTO/Kerpa)
Montage - colourbox.de/imago/McPHOTO/Kerpa

Proviant auf langen Autofahrten - Gestärkt in den Urlaub

Wenn jetzt die Ferienzeit beginnt, planen viele die Reise mit dem eigenen Auto. Wer mehrere Stunden unterwegs ist, der sollte bei seinen Vorbereitungen den Reiseproviant nicht vergessen. Denn ein Fast-Food-Menü an der Raststätte ist nicht unbedingt die bekömmlichste Wahl, wenn man vorhat fit und gut gelaunt am Urlaubsort anzukommen. Doch welches Essen eignet sich am besten, und worauf sollte man in jedem Fall verzichten? 

Mann trägt Sonnencreme auf Arm auf (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Vorsicht: Hautkrebs - Sonne genießen - aber richtig

Nach dem langen Winter lockt der bislang sonnige Frühling 2018 nach draußen. Wir brauchen Sonne für das Wohlbefinden und um Vitamin D zu bilden - wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen. Doch zu viel Sonne lässt die Haut schneller altern und kann zu Hautkrebs führen. Wie findet man das richtige Maß an Sonnenlicht? Wo lauern Hautkrebsrisiken und wie können die z.B. Medikamente verstärken?

Dermatologe untersucht einen Leberfleck (Quelle: dpa)

Hilfe zur Selbsteinschätzung - Leberfleck-Schnellcheck

Gutartig oder bösartig? Die Frage stellen sich viele Menschen bei sich verändernden oder neuen Leberflecken. Eine sichere Diagnose kann nur ein Facharzt stellen. Dennoch gibt der Leberfleck-Schnellcheck eine sichere Hilfestellung bei der Selbsteinschätzung von gutartigen oder bösartigen Leberflecken. Dabei hilft die ABCDE-Regel!

Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen (Quelle: imago/photothek)
imago/photothek

Alkohol bei Kindern und Jugendlichen - Kampf dem Komasaufen: Wissen ist Gesundheit

Alkohol ist hierzulande immer noch das beliebteste legale Rauschmittel. Laut Daten der Krankenkasse DAK 2016 tranken bundesweit rund 22.000 Kinder und Jugendliche so viel Alkohol, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten und gerade auf junge Gehirne wirkt sich Alkohol besonders schädlich aus. Die Wettbewerbs-Kampagne "bunt statt blau" macht Jugendliche deshalb selbst zu Botschaftern im Kampf gegen Alkohol.

Blutender Finger wird mit Pflaster verarztet (Quelle: imago/allOver)
imago stock&people

Wissenswertes zum Thema Pflaster - Gut geschützt

Es ist schnell passiert:  man schneidet sich mit dem Brotmesser in den Finger oder schürft sich beim Joggen im Wald das Knie auf, weil eine Wurzel im Weg war. Dann ist die Frage: Pflaster drauf oder lieber an der Luft heilen lassen?  "Vom Grundsatz her, braucht man auch bei Bagatellverletzungen immer ein Pflaster", sagt Dr. Alex Rothhaar, Dermatologe aus Berlin. Denn die Gefahr, dass Keime in die Wunde gelangen sei einfach zu groß und sobald Kleidung an der Wunde reibt, könne sie nicht richtig heilen, so der Arzt von der Hautambulanz Berlin.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • Naturmedizin (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    rbb Praxis Feature - Wie gut heilt die Naturmedizin

    Die Natur hat eine ungeheure Kraft. In vielen Kräutern steckt ein großes Potenzial zur Heilung. Jede Heilpflanze enthält einen eigenen Stoff, der zur Balance im Organismus beitragen kann. Die Naturheilkunde hebt diesen Schatz an altem und neuem Wissen. Immer mehr Ärzte in Praxen und Kliniken nutzen ihn für ihre chronisch kranken Patienten, die z.B. unter Diabetes, Bluthochdruck, Rheuma, Magen-Darm-Störungen oder Schmerzerkrankungen leiden. In Deutschland befürworten drei Viertel aller Menschen naturheilkundliche Verfahren. Können traditionelle Therapien wie Heilfasten, Akupunktur, Schröpfen oder Kneipp ihnen helfen?  

  • rbb Praxis Logo
    rbb Presse & Information

    rbb Praxis vom 06.06.2018

    +++ Plötzliche Ohnmacht +++ Blitzschlag - Gefahren bei Gewitter +++ Höhenangst +++ Tuberkulose kehrt zurück +++ Diagnose Parkinson +++ Durstlöscher Wasser +++ Hallux Valgus ++++

    Symbolbild Schwindel: Himmel und Erde drehen sich (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Plötzliche Ohnmacht

    Eine plötzliche Ohnmacht hat oft harmlose Ursachen. Doch in einigen Fällen ist eine ernste Erkrankung die Ursache.

    Ein Blitz schlägt hinter einem Windrad ein (Quelle: imago/photo2000)
    imago/photo2000

    Blitzschlag - Gefahren bei Gewitter

    Gewitter sind faszinierende Naturgewalten. 100.000 Volt werden dabei freigesetzt. Doch sie können mitunter lebensbedrohlich werden - wenn wir den Blitzen zu nahe kommen.

    Beine baumeln über Steilküste am Meer (Quelle: imago/Photocase)
    imago/Photocase

    Höhenangst

    Der Blick in die Tiefe genügt und schon wird vielen Menschen mulmig zumute - Höhenangst ist eine schwindelerregende Erfahrung.

    Tuberkolose in Rötgenbild (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Tuberkulose

    Hierzulande schien sie ausgerottet – doch die Tuberkulose kehrt zurück. Die Zahl der Erkrankungen in Deutschland steigt deutlich. Die Behandlung erfolgt vor allem medikamentös in der Klinik. Aber was passiert mit denjenigen, die aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber noch ansteckend sein können? Wir haben einen Berliner getroffen, der über ein Jahr zu Hause in Quarantäne war.

    Bogenschießen als Therapie für Parkinson.
    rbb

    Diagnose Parkinson

    Parkinson gehört zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Diagnose im Frühstadium ist schwierig, weil die Krankheit mit unspezifischen Beschwerden beginnt.  Erst wenn das Zittern beginnt und die Bewegungen steif und langsam werden, schließen viele Ärzte auf Parkinson. Bis zu diesem Zeitpunkt hat aber ein jahrelanges Nervenzellsterben stattgefunden. Wie Früherkennung funktionieren kann, erklärt die rbb Praxis.

    Mann trinkt aus Wasserflasche (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Durstlöscher im Test: Mineralwasser

    Wasser ist der gesunde Durstlöscher schlechthin. Es enthält keine Kalorien und wichtige Mineralien. Doch viele Verbraucher wissen nicht, wie viele Mineralstoffe ihr bevorzugtes Wasser tatsächlich enthält.

    Grafik: Entzündung am großen Zeh (Quelle: rbb)
    rbb

    Hallux valgus

    Der große Zeh steht schief, der Ballen ragt nach außen, bei einem Hallux valgus verformt sich der Vorfuß. In vielen Fällen kommt es zu Entzündungen, Schmerzen beim Laufen. Häufig lässt sich dann eine operative Korrektur der Fehlstellung nicht vermeiden. Die rbb Praxis stellt eine Methode vor, bei der Schrauben eingesetzt werden, die sich nach einer gewissen Zeit auflösen. 

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 30.05.2018

    +++ Badeunfälle - Unterschätzte Gefahren +++ Fettleber vermeiden - so bleibt die Leber gesund +++ Wechseljahrsbeschwerden: Trockene Scheide +++ Schulterschmerzen - kann ein Hauttransplantat helfen? +++  

    Kopfsprung in den See (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Badeunfälle - Unterschätzte Gefahren

    Laut DLRG ertranken im vergangenen Jahr mehr als 400 Menschen in heimischen Gewässern. Viele Menschen unterschätzen die eigenen Fähigkeiten, sind leichtsinnig oder wissen zu wenig über die Gefahren von Gewässern, die Sogwirkungen der Meereswellen oder Strömungen. Und auch ein Kopfsprung in unbekannte Gewässer kann gefährlich sein, manchmal schon in den Hotelpool.

    3D-Modell einer Leber im menschlichen Körper (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Fettleber vermeiden - so bleibt die Leber gesund

    Eine kranke Leber kennen viele nur in Zusammenhang mit übermäßigem Alkohol-Konsum. Doch auch falsche Ernährung kann die Leber angreifen. Die Fettleber gilt inzwischen als eine Volkskrankheit. Das Problem: Aus der Verfettung kann eine gefährliche Leberentzündung werden, bis hin zur Zirrhose. Die gute Nachricht: Durch eine gesunde Lebensweise lässt sich diese Entwicklung aufhalten.

    Frau hält sich den Unterleib vor Schmerzen (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Wechseljahrsbeschwerden: Trockene Scheide

    Wechseljahrsbeschwerden können sehr unterschiedlich sein: Schlafstörungen, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen sind typische Beschwerden des Klimakteriums.

    Frau hat Schulterschmerzen (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Schulterschmerzen - kann ein Hauttransplantat helfen?

    Schulteroperationen gibt es viele - je nachdem, welches Problem behoben werden muss. Relativ neu ist der Einsatz eines Hauttransplantats, das statt einer Sehne eingesetzt wird. Lohnt sich das aufwändige Verfahren? Wir haben einen Patienten während der OP und in den Monaten danach begleitet.

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb
    1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg

    rbb Praxis vom 23.05.2018

    +++ Herzprobleme bei Hitze +++ Live-Diagnose: Schmerzen im unteren Rücken +++ Hilfe gegen Herzschwäche +++ Pizza im Test - Tiefkühlprodukt oder frisch zubereitet? +++ Genesungsbegleiter +++  

    Mann ist angestrengt beim Workout auf dem Balkon (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Herzprobleme bei Hitze

    Das Wetter meint es gut mit uns in den nächsten Tagen. Am Wochenende sollen die Temperaturen in Berlin und Brandenburg bis auf 30° Celsius klettern. Was den einen freut, belastet die Gesundheit des anderen: Heiße Sommertage können insbesondere für Menschen mit Herzproblemen eine große Herausforderung sein.

    Symbolbild: Rückenschmerzen (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Live-Diagnose: Schmerzen im unteren Rücken

    Die meisten von uns haben früher oder später mit Rückenschmerzen zu tun. Doch jeder Rücken schmerzt anders. In der rbb Praxis Live-Diagnose geht heute ein versierter Rückenexperte den Schmerzen einer Patientin auf den Grund. Was steckt dahinter? Und was können Ärzte und Patienten tun?

    Stethoskop und Tabletten auf einem EKG (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Hilfe gegen Herzschwäche

    Das Herz schlägt schwach, der Körper erhält nicht mehr ausreichend Sauerstoff. Die Folgen einer Herzschwäche sind Atemnot, Schwächegefühl, Herzschmerzen oder dicke Beine infolge von Wassereinlagerungen. Eine Therapie ist notwendig, um lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen und damit einen plötzlichen Herztod zu verhindern. Wie kann man den Betroffenen helfen, wenn Medikamente nicht mehr ausreichen? Die rbb Praxis zeigt ein hochmodernes System, welches das Herz stärkt. Und gibt Tipps, wie man sich vor einer Herzschwäche schützt.

    Salamipizza (Quelle: imago/Levine-Roberts)
    imago/Levine-Roberts

    Pizza im Test – Tiefkühlprodukt oder frisch zubereitet?

    Die Pizza Salami gehört zu den liebsten Tiefkühlgerichten der Deutschen. Wie viel Fett und Salz stecken drin – und wie ungesund ist das? Gibt es Alternativen, die weniger auf die Hüften gehen? Die rbb Praxis hat recherchiert.

    Zwei Frauen stehen am Hopfensee und schauen auf das Wasser (Quelle: imago/MiS)
    imago/MiS

    Genesungsbegleiter

    Seit zehn Jahren gibt es Genesungsbegleiter, und es werden immer mehr. Bisher wissen noch zu wenige Menschen, dass es sie überhaupt gibt und was sie für psychisch kranke Menschen leisten. Die rbb Praxis stellt zwei Helfer vor.

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb

    rbb Praxis vom 16.05.2018

    +++ Zöliakie, Glutenintoleranz oder -sensitivität? +++ Die richtige Pflege für reife Haut +++ Hilfe bei Gedächtnisproblemen nach Depression +++ Sehstörungen – Gefahr fürs Augenlicht +++ Physiotherapie gegen Migräne +++

    Glutenfreie Produkte (Quelle: imago/photothek)
    imago/photothek

    Zöliakie, Glutenintoleranz oder -sensitivität?

    Immer mehr Menschen vertragen Gluten - also das Klebereiweiß aus Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste oder Einkorn - nicht. Der Markt für glutenfreie Produkte boomt, die Nachfrage steigt. Aber stimmt das wirklich - oder ist glutenfreies Essen einfach nur ein Ernährungstrend? Worin besteht der Unterschied zwischen Zöliakie, Glutenintoleranz oder Glutensensitivität? Und wer sollte auf Gluten verzichten? Die rbb Praxis klärt auf.

    Ältere Dame verteilt Creme auf Gesichtshaut (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Die richtige Pflege für reife Haut

    Rund 30 Prozent aller erwachsenen Frauen leiden an Akne tarda, auch Erwachsenen- oder Spät-Akne genannt. Welche Medikamente und Therapien helfen, das sagen die Experten in der rbb Praxis. Überhaupt braucht die Haut ab 40+ eine andere Pflege. Aber welche? Was bringen teure Anti-Aging-Produkte? Und wie gesund ist eigentlich Make-up?  

    Plötzlicher Gedächtnisverlust (Quelle: rbb)
    rbb

    Hilfe bei Gedächtnisproblemen nach Depression

    Menschen verlieren ihr Gedächtnis nach einem Unfall, traumatischen Erlebnissen, Hirnschlag oder Demenz. Was viele nicht wissen: Vergesslich wird man auch bei einer Depression. Ein Facharzt kann mittels Tests unterscheiden, ob die Gedächtnisprobleme durch Depression oder Demenz entstanden sind und helfen, blockierte Denkabläufe zu durchbrechen.

    Auge mit grafischen Kreisen (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Sehstörungen – Gefahr fürs Augenlicht

    Wenn die Augen schmerzen oder die Sicht verschwommen ist, wird das Warten auf einen Augenarzttermin zur Geduldsprobe. Ist eine Sehnervenentzündung Grund für die Beschwerden, muss schnell gehandelt werden - sonst droht Gefahr für das Augenlicht.

    Studiogespräch Migräne
    rbb

    Live im Studio - Physio gegen Migräne

    Wer sie hat, leidet Qualen: Migräne. Heftige Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen. Pro Tag haben in Deutschland rund eine Million Menschen mit Migräneattacken zu kämpfen. Spezielle Physiotherapien können Linderung verschaffen. Zum Beispiel die Migränetherapie nach "Kern", die Craniosacrale Therapie oder die Atlastherapie.

  • Moderator Raiko Thal, Quelle: rbb

    rbb Praxis vom 02.05.2018

    +++ Gesunder Rücken: Fahrrad richtig einstellen +++ Zecken - Wie gefährlich sind sie wirklich? +++ Polyneuropathie +++ Avocadomaske für die Gesichtshaut +++ Wie gesund ist eigentlich Spargel? +++

    Pärchen fährt mit den Fahrrädern auf dem Fahrradweg (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Gesunder Rücken - Fahrrad richtig einstellen

    Wer regelmäßig Fahrrad fährt, stärkt die Pumpfunktion des Herzens. Die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung werden angeregt. Wichtig ist, dass Sitzhaltung und Lenker an Maße des Körpers angepasst sind. Sonst drohen Fehlbelastungen. Aber wie stellt man das Rad ergonomisch richtig ein? Das zeigt die rbb Praxis live im Studio.

    Zecke auf Grashalm (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Zecken - Wie gefährlich sind sie wirklich?

    Einige Wissenschaftler halten sie für das gefährlichste Tier, das es in Deutschland in freier Natur gibt: die Zecke. Im Winter haben die Blutsauger nur kurz Ruhe gegeben, jetzt sind sie wieder richtig aktiv. Jedes Jahr wird vor der Gesundheitsgefahr durch Zecken gewarnt - aber wie ernst ist die Lage in Berlin und Brandenburg wirklich? Und wie können Sie sich schützen? Die rbb Praxis hat aktuelle Antworten.  

    Gefühllose Füße (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Polyneuropathie

    Nervenschäden sind häufig z.B. bei chronischem Diabetes oder nach langjährigem Alkoholgenuss. Je früher das Kribbeln, Taubheitsgefühl oder andere Beschwerden diagnostiziert werden, desto eher können Ärzte die Verschlimmerung der sogenannten Polyneuropathie verhindern. Eine neue Therapie soll zusätzlich helfen.

    Grüne Gesichtsmaske (Quelle: imago/Medicimage)
    imago/Medicimage

    Spürbar besser: Avocado für die Gesichtshaut

    Unsere Haut leistet täglich unglaubliches: Sie ist unser größtes Organ und schützt alle anderen Organe. Außerdem beeinflusst sie z.B. Immunsystem und Stoffwechsel. Und: Die Haut bekommt ganz schön was ab: Dreck, Hitze, Abgase, UV-Strahlung. Wer ihr etwas gutes tun will, der kann auf ganz natürliche Mittel zurückgreifen - wie die Avocado.

    Spargel im Bund (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Wie gesund ist eigentlich Spargel?

    Etwa 1,5 Kilogramm Spargel verspeist jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr. Das weiße Gold gilt als gesund. Schon in der Antike verwendete man den Asparagus officinalis als Heilpflanze bei Husten, Blasenproblemen oder Geschwüren. Doch was steckt wirklich in ihm und wer sollte die Finger vom Spargel lassen?