Mutter uns Sohn stehen am Wasserfall (Quelle: imago images / Westend61)
imago images / Westend61

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege: Was ist das? - Urlaub von der Pflege

Die Pflege eines Angehörigen ist für viele ein Vollzeitjob, der eine Menge Kraft kostet. Umso wichtiger ist es, dass pflegende Angehörige zwischendurch Pausen für die eigene Erholung haben. Oder in Übergangszeiten Unterstützung finden. Möglich macht das die so genannte Kurzzeitpflege.

Pflegestützpunkt (Bild: Jens Wolf/dpa)
dpa-Zentralbild

rbb Praxis Scanner - Pflegestützpunkte in der Region

Pflegestützpunkte sind die ersten Anlaufstellen für alle, die sich zum Thema Pflege informieren wollen. Menschen, die durch Alter, Krankheiten oder Behinderungen geschwächt sind und deren Angehörige können hier um Rat fragen. rbb Praxis hat Ihnen die Pflegestützpunkte in Berlin und Brandenburg zusammengestellt.

Frau riecht an Blume (Quelle: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Geruch(ssinn) und Parkinson - Nase schlecht, alles schlecht?

Erst wenn der Frühling nicht mehr nach Flieder duftet und das Erdbeereis fad schmeckt, verstehen wir, wie wichtig das Riechen für uns ist. Neue Studien zeigen: Der Verlust des Geruchssinns im Alter ist nicht nur lästig, er ist oft auch mit einem früheren Tod verbunden - und mit neurodegenerativen Krankheiten wie Morbus Parkinson.

Blutdruck messen (Bild: imago/Westend61)
imago/Westend61

Bluthochdruck: Richtig messen, natürlich senken

Seine Blutdruckwerte sollte jeder kennen. Wichtig ist dabei aber auch, dass die Werte richtig bestimmt werden. Die rbb Praxis zeigt, worauf Sie bei der Messung achten sollten und welches Gerät für die Messung zu Hause das passende ist. Und wir haben Tipps, wie der Blutdruck natürlich gesenkt werden kann, vielleicht auch ganz ohne Medikamente.

Montage: Mann geht eine Treppe hoch, Fruchtsaft, Handhaltung beim Yoga (Quelle: imago: Jochen Tack/ Westend61/allOver-MEV; Montage: rbb)
imago: Jochen Tack/ Westend61/allOver-MEV; Montage: rbb

Was dem Herzen hilft - Bluthochdruck natürlich senken

Fast jeder Blutdruckpatient kann seinen Blutdruck durch Lebensstiländerung selbst senken. Doch um wie viel sinkt der Druck, wenn man gesünder isst, mit weniger Salz würzt und sich mehr bewegt - die effektivsten Lebensstiländerungen und wie sich der Blutdruck auch abseits bekannter Wege noch günstig beeinflussen lässt.

Tabletten auf blauem Tischtuch (Bild: imago/CTK/CandyBox)
imago/CTK/CandyBox

Interview | Blutdrucksenker - Bluthochdruck? Versenkt!

Jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat Bluthochdruck. Sind Blutdrucksenker die (Er)Lösung? rbb Praxis hat mit Prof. Dr. Trenkwalder über die richtigen Medikamente, den Valsartan-Skandal und die Bedeutung von Entschleunigung gesprochen.

Grafik von Cholesterin im Blutgefäß (Bild: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Gute Fette, böse Fette - Cholesterin: Je niedriger, desto besser?

Cholesterin - wir brauchen es für die Zellen, andererseits erhöht es das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Manche Ärzte verschreiben darum cholesterinsenkende Statine. Doch viele Patienten haben Angst vor Nebenwirkungen oder zweifeln daran die Medikamente wirklich zu brauchen. Gibt es das "gute" und "böse" Cholesterin noch? Und was können die Medikamente? rbb Praxis klärt auf.

Gerötete und trockene Augen einer Frau (Bild: Colourbox)
Colourbox

Tränende Augen im Frühling

Wem jetzt die Augen tränen, der denkt an eine Allergie: Heuschnupfen ist tatsächlich ein häufiger Grund, wenn das Auge juckt und nässt. Doch leicht werden andere Ursachen dabei übersehen: das trockene Auge zum Beispiel. Das klingt paradox, kann aber Menschen aller Altersgruppen neben anderen Beschwerden auch tränende Augen bescheren. Diagnose und Therapie zeigt die rbb Praxis.

Augenpartie von einer Frau (Quelle: imago/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Ursachen und Maßnahmen bei trockenen Augen - Augen auf dem Trockenen

Klare Sicht und Schutz für unser Fenster zur Welt - dafür sorgt am menschlichen Auge die Tränenflüssigkeit. In einem dünnen Film wird sie per Lidschlag etwa alle sechs bis acht Sekunden gleichmäßig über unsere Augenoberfläche verteilt. Doch was, wenn das nicht richtig funktioniert und das Auge trocken wird? Die rbb Praxis zeigt Ihnen Ursachen, Erkennungsmerkmale und Hilfen gegen trockene Augen.

Frau steht in hohen Gräsern und putzt sich die Nase (Quelle: imago/Pressefoto)
imago/Pressefoto

Wie ratsam ist sie? - Immuntherapie bei Gräserpollenallergie

Juckende gerötete Augen, ständiges Kribbeln in der Nase: wenn die Gräserpollen wieder fliegen, leiden Allergiker. Um das zu verhindern oder abzuschwächen gibt es seit gut zehn Jahren die sublinguale Immuntherapie, kurz SLIT. Jetzt gibt es Berichte von zum Teil heftigen Nebenwirkungen dieser Therapie.  

Pollen vom Wiesen-Fuchsschwanz wehen durch die Luft (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel

Ausblick, Vorbeugung, Behandlung - Lästige Pollenallergie im Frühling

Wenn es wieder in der Nase kitzelt, die Augen brennen und explosionsartige Niesattacken einen plagen, sind das eindeutige Alarmzeichen für Allergiker. Mediziner raten dringend dazu, Heuschnupfen ärztlich behandeln zu lassen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich eine Pollenallergie zu einem allergischen Asthma entwickelt.

Hand hält Smartphone, im Hintergrund Bäume und Wiesen (Quelle: Montage/rbb/imago/Westend61)
Montage: rbb/imago/Westend61

Allergien | 5 Apps im Vergleich - Pollen-Apps im Check

Tränende Augen, kratzender Hals, laufende Nase – mit dem Frühling kommen auch die ersten Pollen. Für Allergiker können die Symptome im schlimmsten Fall in gefährliches Asthma umschlagen. Wann und wo Betroffene Vorkehrungen treffen sollten – viele Apps versprechen Hilfe. Aber wie hilfreich sind sie wirklich? Fünf beliebte Pollen-Apps im Check.

Hand mit Narbe (Bild: Colourbox)
Colourbox

Wenn Narben wuchern - Dickes Ding

Verletzungen, Entzündungen und Unfälle hinterlassen Spuren auf der Haut. Mal sichtbar, mal nicht, oft unbeachtet und vergessen. Bei manchen Menschen bildet die heilende Haut jedoch dicke, rötliche Wülste. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, darüber hat die rbb Praxis mit der Hautärztin Natalie Garcia Bartels aus Berlin gesprochen.

Hand hält Arm mit Narbe (Bild: Colourbox)
Colourbox

Narben - Sichtbare Erinnerungen klein halten

Eine Verletzung, Verbrennung oder Operation hinterlässt meist eine Narbe auf der Haut. Eine Geschichte, die uns unverwechselbar macht. Dennoch empfinden wir die Spuren, die das Leben hinterlässt, oft als Makel, manchmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhaft - vor allem, wenn die Narben sich nicht richtig verschließen oder anfangen zu wuchern. Die rbb Praxis stellt Therapien vor.

Autofahren
imago/blickwinkel

Die rbb Praxis sucht Sie! - BerufspendlerIn mit langem Arbeitsweg?

Sie sind BerufspendlerIn und kennen die Belastungen, die das mit sich bringt? Sie wohnen in Brandenburg und fahren mit dem Auto zur Arbeit nach Berlin - oder umgekehrt? Dann suchen wir Sie!

Für einen Fernsehbeitrag in der rbb Praxis begleiten wir BerufspendlerInnen, klären mögliche Gesundheitsrisiken durch stressige, lange Arbeitswege und suchen mit Experten nach Lösungen. Bitte melden Sie sich unter: praxis@rbb-online.

3D-Grafik: Infarkt im Gehirn (Bild: Colourbox)
Colourbox

Sprachstörungen nach Schlaganfall - Wenn die Worte fehlen

Von den etwa 270.000 Patienten, die jährlich in Deutschland einen Schlaganfall erleiden, verliert etwa ein Drittel die Fähigkeit normal zu sprechen. Für Betroffene und Angehörige eine belastende Situation. Doch mit der richtigen Therapie, mit Ausdauer und Unterstützung lässt sich viel bewirken.

Neuropsychologin Petra Denzler(Bild: rbb/Jörg Simon)
rbb/Jörg Simon

Online-Interview - "Unsichtbare" Folgen des Schlaganfalls

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe stellt ihren Aktionstag 2019 unter das Motto "Ich spüre was, was du nicht siehst". Damit will man auf die so genannten neuropsychologischen Folgen des Schlaganfalls hinweisen: anders als Lähmungen oder Sprachstörungen, sind sie für Außenstehende oft kaum erkennbar. Im Video-Interview dazu die Neuropsychologin Petra Denzler von der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow.

Spiegeltherapie: Hand verdoppelt durch Spiegel (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

rbb Praxis Scanner - Spiegeltherapien in Berlin und Brandenburg

Nach einem Schlaganfall regenerieren sich nicht immer alle Funktionen auf der betroffenen Körperhälfte gleich gut. Eine Spiegeltherapie kann hier ein sinnvoller Ansatz sein, um mittels visueller Stimulation eine Bewegungsförderung zu bewirken. rbb Praxis hat für Sie die Adressen von Praxen und Zentren in Berlin und Brandenburg zusammengestellt, die eine Spiegeltherapie anbieten.

Frau steht in einer Stadt auf der Straße und hält schreiend Ohren zu (Bild: Colourbox)
Colourbox

Gefahr Dauerlärm - Zu viel Schall: Wenn Lärm krank macht

Das menschliche Ohr ist immer im Einsatz - was es empfängt ermöglicht Kommunikation, Spaß und unseren Vorfahren sicherte es das Überleben. Doch der moderne Mensch ist oft Dauerlärm ausgesetzt und das kann krank machen. Die Folgen reichen von Gehörschäden über Depression bis zu Herz-Kreislauferkrankungen. Wie können wir uns in einer lauten Welt schützen? Und welche Techniken und Technologien können dabei helfen?

Eine Frau fasst sich an den Kopf (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Wunderspritze gegen Migräne

Es ist ein ganz neuer Ansatz in der Migräne-Therapie: Antikörper, welche die Schmerzübertragung direkt am Gehirn hemmen. Für wen die neuen Antikörper geeignet sind und welche anderen innovativen Therapien gegen Migräne helfen können, erfahren Sie in der rbb Praxis.

Frau presst Fettpölsterchen am Bauch zusammen (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Schönheits-Trend Kryolipolyse - Mit Kälte gegen die Fettpolster

Manche Fettröllchen wollen auch durch noch so viel Sport nicht weichen. Aber deshalb unters Messer legen, mögen sich die wenigsten. Seit einiger Zeit gibt es eine neue Methode, die den Fettzellen mit Kälte zu Leibe rückt: Die Kryolipolyse wird immer beliebter. rbb Praxis erklärt, wie sie funktioniert, was sie kann – und wer lieber die Finger davon lassen sollte.

Nackte Beine übereinandergeschlagen (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Krampfadern - Laser oder Stripping?

Frühling, es wird warm, man kann die dicke Jacke weglassen und auch mal eine kurze Hose oder einen Rock tragen. Viele scheuen aber davor zurück, weil sie Krampfadern an den Beinen haben. Kein Wunder, dass sich gerade im Frühjahr viele dazu entscheiden, etwas gegen die lästigen und oft auch schmerzhaften kranken Venen zu tun. Die Kassen zahlen in der Regel nur die klassische OP, das Stripping. Alternativ wird oft eine Therapie mit dem Laser angeboten. Die soll schonender und ähnlich effektiv sein, so das Versprechen. Doch stimmt das?

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 08.05.2019

    +++ Wie ein Blitz: Schlaganfall braucht schnelle Hilfe +++ Herzrhythmusstörungen per Katheter beheben +++ Narben: Sichtbare Erinnerungen klein halten

    3D Grafik Gehirn (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Plötzliche Gefahr: Schlaganfall

    Gerade noch vollkommen gesund, im nächsten Moment Überlebenskampf auf der Intensivstation: Ein Schlaganfall kommt fast immer unerwartet und kann im schlimmsten Fall tödlich sein. Nicht nur Ältere sind betroffen. Fünf bis zehn Prozent der Schlaganfallpatienten sind jünger als 50 Jahre. Doch wie erkennt man die Anzeichen eines Schlaganfalls und was ist dann zu tun?

    Katheteruntersuchung auf OP-Bildschirm (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Katheterablation kann Herzrhythmusstörungen beheben

    Bei diesem Eingriff unter örtlicher Betäubung werden mittels eines Ablationskatheters krankhafte Bereiche im Herzmuskelgewebe gezielt verödet. Es sind Zellen, die z.B. für zusätzliche elektrische Impule im Herzen sorgen und damit den Rhythmus stören können. Die verödeten Stellen von nur wenigen Millimetern können bestimmte Herzrhythmusstörungen unterbinden.

    Hand hält Arm mit Narbe (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Narben - Sichtbare Erinnerungen klein halten

    Eine Verletzung, Verbrennung oder Operation hinterlässt meist eine Narbe auf der Haut. Eine Geschichte, die uns unverwechselbar macht. Dennoch empfinden wir die Spuren, die das Leben hinterlässt, oft als Makel, manchmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes schmerzhaft - vor allem, wenn die Narben sich nicht richtig verschließen oder anfangen zu wuchern. Die rbb Praxis stellt Therapien vor.

    Frau mit Nasenspray (Bild: imago/fStop Images)
    imago/fStop Images

    Nasensprays: Achtung, Suchtgefahr!

    Der Winter ist vorbei - dennoch haben viele mit einer verstopften Nase zu kämpfen und Nasensprays sind oft die erste Wahl bei einer verschnupften und verstopften Nase. Dass sie auch abhängig machen können, haben einige schon irgendwie gehört. Aber die wenigsten wissen: woher kommt die Abhängigkeit? Und wie verhindert man "Rebound-Effekte"?

  • Dicker Mann bewegt sich schnell (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    rbb Praxis Feature - Dick und trotzdem fit - wieviel Übergewicht ist gesund?

    Seit Jahrzehnten warnen Mediziner: Übergewicht erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und sogar für manche Krebsarten. Doch ist Übergewicht wirklich immer schädlich? Und können Sport und Bewegung die Risiken wieder senken? Die rbb Praxis beleuchtet neue und überraschende Erkenntnisse zu den übermäßigen Pfunden und begleitet Patienten aus unserer Region, die ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringen, aber nicht unbedingt krank sind.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 17.04.2019

    +++ Mit Viren gegen Wunden - Phagentherapie +++ Gefahr durch Zecken - FSME +++ Wunderspritze gegen Migräne +++ Kaiserschnitt verhindern +++ Ist Klettern gesund? +++ Moderation: Raiko Thal +++  

    Illustration eine Phage (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Mit Viren gegen Wunden - Phagentherapie

    Oft sind multiresistente Keime im Spiel, wenn eine offene Wunde über Monate nicht abheilt: Bakterien, gegen die kein Antibiotikum mehr hilft. Eine vernachlässigte Therapieform kann den Patienten in dieser ausweglosen Situation helfen: sogenannte Bakteriophagen, Viren also, die gezielt Bakterien zerstören. Ein Patient aus Brandenburg ist bis nach Georgien gereist, um sich dort mit Phagen behandeln zu lassen. Die rbb Praxis hat sich erkundigt, wie erfolgreich die Therapie war und wie deutsche Ärzte die Phagentherapie nutzen.

    Warnschild Zecken (Quelle: imago images / blickwinkel)
    imago images / blickwinkel

    Gefahr durch Zecken - FSME

    Bei der Frühsommer-Meningoenzephalitis - kurz FSME - übertragen Zecken die FSME-Viren. Von den Menschen, die von einer mit diesen Viren infizierten Zecke gestochen werden, erkrankt etwa jeder Dritte. Typische Symptome im Anfangsstadium sind Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Im zweiten Stadium kann es zu einer Hirnhaut- oder sogar zu einer Gehirn- und Rückenmarkentzündung kommen. Doch wie können sich Urlauber in Risikogebieten davor schützen?

    Eine Frau fasst sich an den Kopf (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Wunderspritze gegen Migräne

    Es ist ein ganz neuer Ansatz in der Migräne-Therapie: Antikörper, welche die Schmerzübertragung direkt am Gehirn hemmen. Für wen die neuen Antikörper geeignet sind und welche anderen innovativen Therapien gegen Migräne helfen können, erfahren Sie in der rbb Praxis.

    Die Hand einer Mutter berührt das Neugeborene auf dem Rücken (Quelle: imago/PhotoAlto)
    imago/PhotoAlto

    Kaiserschnitt verhindern

    Die Kaiserschnittrate steigt. Und das, obwohl eine natürliche Geburt besser für Kind und Mutter ist als ein operativer Eingriff - es sei denn, er ist aus medizinischer Sicht ein Muss. Sogar bei Beckenendlage gibt es mittlerweile Möglichkeiten, einen Kaiserschnitt zu umgehen. Dr. Larry Hinkson hat dafür eine sanfte Form der äußeren Wendung entwickelt.

    Junger Mann klettern in der Halle (Quelle: imago/Becker&Bredel)
    imago/Becker&Bredel

    Ist Klettern gesund?

    Für den Trendsport Klettern kann man nicht nur an Naturfelsen sondern auch in der Halle oder draußen an Kunstfelsen trainieren. Wie kann man durch Klettern seine Gesundheit erhalten? Und was kann diese Sportart noch? Das haben wir im rbb Praxis Studio live für Sie getestet.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 10.04.2019

    +++ Krampfadern - Laser oder Stripping +++ Rückenschmerz - was steckt dahinter +++ Lipödem - wer zahlt die Fettabsaugung? +++ Kryolipolyse - Fett absaugen durch Kälte +++ Moderation: Raiko Thal +++

    Nackte Beine übereinandergeschlagen (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Krampfadern - Laser oder Stripping?

    Frühling, es wird warm, man kann die dicke Jacke weglassen und auch mal eine kurze Hose oder einen Rock tragen. Viele scheuen aber davor zurück, weil sie Krampfadern an den Beinen haben. Kein Wunder, dass sich gerade im Frühjahr viele dazu entscheiden, etwas gegen die lästigen und oft auch schmerzhaften kranken Venen zu tun. Die Kassen zahlen in der Regel nur die klassische OP, das Stripping. Alternativ wird oft eine Therapie mit dem Laser angeboten. Die soll schonender und ähnlich effektiv sein, so das Versprechen. Doch stimmt das?

    Mann greift sich an schmerzenden Rücken (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Rückenschmerz – was steckt dahinter?

    Abnutzung, Muskelverspannungen oder doch die Bandscheiben? Es gibt unzählige Auslöser für Rückenschmerzen. Oft ist es schwer, eine eindeutige Ursache zu finden. Denn nicht jeder, der unter andauernden Beschwerden leidet, hat tatsächlich einen Wirbelsäulenschaden.

    3D-Darstellung von Fettzellen (Bild: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Lipödem – wer zahlt die Fettabsaugung?

    Angeblich leiden bis zu drei Millionen Frauen am Lipödem, einer krankhaften Fettverteilungsstörung. Eine Fettabsaugung könnte zumindest einigen von ihnen helfen. Gesundheitsminister Jens Spahn will das jetzt zur Kassenleistung machen. Doch wer profitiert wirklich von so einem Eingriff? Wie unterscheiden Ärzte zwischen einem Lipödem und Fettpolstern, die durch falsche Ernährung entstehen?

    Hand kneift in Oberarm (Quelle: imago/Bernd Friedel)
    imago/Bernd Friedel

    Kryolipolyse – Fett absaugen durch Kälte

    Fettabsaugen durch Kälte ist ganz groß in Mode und wird von vielen angeboten, auch von Nichtmedizinern. Der Vorteil der Kryolipolyse: Das Fettabsaugen funktioniert ohne chirurgischen Eingriff und Vollnarkose. Was kann die Methode leisten? Und welche Risiken birgt sie? Kann sie getrost von Nichtmedizinern angewendet werden?

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 03.04.2019

    +++ Chronische Verstopfung - Hilfe für einen gesunden Darm +++ Schuppenflechte - Wenn Gelenke auch betroffen sind +++ Gesundes Gärtner - ohne Niesen und Schniefen durch Jahr +++ Macht die Sommerzeit krank? +++ Moderation: Raiko Thal +++

    Mann sitzt auf Toilette mit herabgelassener Hose (Quelle: imago/Panthermedia)
    imago stock&people

    Chronische Verstopfung - Hilfe für einen gesunden Darm

    Das gelegentliche Warten auf etwas, das nicht kommt, kennen viele: Zum Beispiel durch Stress oder auf Reisen. Der Grund für eine vorübergehende Verstopfung ist meist ein träger Darm. Aber wann wird eine "Obstipation" zum echten Problem? Die rbb Praxis zeigt, wann untersucht werden muss. Und wir geben Tipps für einen gesunden Darm, unter anderem mit gezielten Yoga-Übungen im Studio.

    Mann mit Schuppenflechte am Ellenbogen (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Schuppenflechte – Wenn Gelenke auch betroffen sind

    Typisch für die Psoriasis ist eine schuppige, entzündlich gereizte Haut. Doch neben der Haut und den Nägeln können auch die Gelenke befallen sein. Betroffene mit Schmerzen in den Fingern oder in den Knien landen dann häufig beim Orthopäden, statt beim Hautarzt oder Rheumatologen. Die rbb Praxis klärt auf.

    Frau pflegt Rhododendron (Quelle: imago/Westend61)
    imago stock&people

    Gesundes Gärtnern – ohne Niesen und Schniefen durchs Jahr

    Wenn Blumen, Gräser und Bäume blühen, sind Pollen meist nicht weit. Das freut die Pflanzen- und Tierwelt, kann aber Allergikern das Gärtnern auf dem Balkon oder im Garten gehörig vermiesen. Die rbb Praxis stellt ihnen "allergiefreundliche" Pflanzen vor. Und wir testen spezielle Utensilien gegen Heuschnupfen und Asthma-Beschwerden.

    Beginn der Sommerzeit, Foto: Colourbox
    Colourbox

    Macht die Sommerzeit krank?

    Die Uhren wurden vorgedreht, seit wenigen Tagen gilt in Deutschland wieder die Sommerzeit. 2021 könnte damit Schluss sein - gerade hat das EU-Parlament jedenfalls das Ende der Zeitumstellung bis dahin beschlossen. Die Länder sollen sich nun - möglichst auf eine - Zeit einigen. Laut Umfragen wünschen sich viele Menschen ewige Sommerzeit - aber kann uns das am Ende krank machen? Schlafmangel und Herzerkrankungen fördern?

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 27.03.2019

    rbb Praxis informiert aktuell, regional und unterhaltsam über medizinische Themen, Gesundheitsvorsorge und neue Therapieformen.
    Mann in Schlips und Krawatte liegt krank auf Bett (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Männergesundheit: Vorbeugen statt Umfallen

    Es gibt Ärzte für Kinder und solche, die sich speziell um Frauen kümmern. Männerärzte aber sind bislang unbekannt. Dabei gäbe es großen Bedarf: Es ist erwiesen, dass Männer häufiger krank sind als Frauen und vor ihnen sterben. Dennoch - Männer bringen ihr Auto regelmäßig zum TÜV, ihren eigenen Körper lassen sie aber tendenziell ungern checken. Wie Männer gesundheitsbewusst leben und sich durch sinnvolle Früherkennung schützen können, verrät die rbb Praxis.

    Grafische Darstellung der Nasennebenhöhlen mit Entzündung (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Sinusitis: Chronische Nasennebenhöhlenentzündung

    Etwa jeder zehnte Deutsche kämpft mit einer zugeschwollenen Nase und entzündeten Nasennebenhöhlen, und das nicht nur während der kalten Jahreszeit. Wenn bei einer Sinusitis zusätzlich Nasenpolypen wachsen, ist der Leidensdruck hoch. Oft muss wieder und wieder operiert werden. Jetzt gibt es für Betroffene neue Hoffnung auf freies Durchatmen - durch modernde Medikamente, sogenannte Biologika.

    3D-Grafik eines angewinkelten Knies (Bild: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Umstellungs-OP gegen Arthrose

    X- und O-Beine können eine Arthrose im Knie begünstigen, da das Gelenk durch die Fehlstellung einseitig belastet ist. In manchen Fällen kann eine so genannte Umstellungs-Osteotomie helfen. Dabei wird die Beinachse operativ korrigiert - eine Therapie, die nicht nur einen präzisen Operateur erfordert, sondern auch viel Geduld von den Patienten.

    Pollen unter dem Mikroskop (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Pollen: Was Allergikern 2019 zu schaffen macht

    Heuschnupfen ist nicht gleich Heuschnupfen - und bleibt es auch nicht im Jahr 2019. Die Zahl der Pollen nimmt nämlich jedes Jahr zu, außerdem fliegen sie tendenziell länger. Dazu gibt es aktuell Faktoren, die Pollen für Allergiker noch aggressiver machen - gerade in der Stadt. Genau hier lauert auch noch der Faktor Feinstaub. Berliner Mediziner suchen per mobiler Pollenkammer nach Lösungen. Die rbb Praxis informiert.

    Herzmassage an einer Reanimationspuppe mit Handy zwischen Brustkorb und Helferhänden (Bild: Privat)
    Privat

    Herzdruckmassage per Handy

    Wer weiß wirklich, wie Wiederbelebungsmaßnahmen genau funktionieren? Und wer kann sein Wissen im Notfall anwenden? Selbst ohne Mund-zu-Mund-Beatmung trauen sich viele Menschen nicht, eine Herzdruckmassage auszuführen. Berliner Experten haben jetzt eine App entwickelt, die zum sprechenden Coach für den Notfall wird und Helfern Anweisungen gibt - das geht, weil das Handy zwischen Händen und Brustkorb liegt.

  • Krebspatientin bei der Behandlung (Bild: rbb)
    rbb

    rbb Praxis Feature - Krebs besiegen - was kann die Medizin heute?

    Wer die Diagnose Krebs bekommt, ist voller Angst und Fragen: Wie sind die Heilungschancen, welche Therapien bestimmen das Leben in der nächsten Zeit?
    Wir zeigen bewährte Therapien, aber auch ganz neue Ansätze, Fortschritte und Schwierigkeiten im Kampf gegen den Krebs. Für wen ist eine neue Option geeignet? Wir begleiten Betroffene auf ihrem Weg durch die oft beschwerlichen Behandlungen und fragen Patienten und Ärzte, was die Medizin heute leisten kann.