Am 20. November ist Deutscher Lebertag

Patientenaufruf

Nadel und Impfpass der Grippeschutzimpfung (Bild: imago images/Christian Ohde)
imago images/Christian Ohde

Patientenaufruf: Wir suchen Sie! - Grippe trotz Impfung?

Sie haben sich in den vergangenen Jahren gegen Grippe impfen lassen - und sind trotzdem erkrankt? Dann melden Sie sich bitte bei uns! 

Die rbb Praxis sucht für einen TV- und Radiobeitrag Menschen, die uns ihre Erfahrungen dazu berichten können. Schreiben Sie uns einfach an:
praxis@rbb-online.de, Stichwort "Grippeimpfung"

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte und sagen jetzt schon mal herzlichen Dank! Ihr Praxis-Team

3D-Darstellung eines Gehirns, das mit Laserverfahren therapiert wird (Bild: imago images/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Interview l Neue Hilfe gegen Epilepsie - Mit Laserstrahlen gegen die Anfälle

Seit 2019 bietet die Universitätsklinik Magdeburg, als erste Klinik in Deutschland, ein neuartiges Verfahren im Kampf gegen Epilepsie an: Mit Hilfe einer Lasersonde wird pathologisches Hirngewebe millimetergenau entfernt. So können Patienten eine offene Operation vermeiden und sind schneller wieder fit. Wie funktioniert das genau und für wen? Antworten von Prof. Dr. Jürgen Voges, Direktor der Universitätsklinik für Stereotaktische Neurochirurgie in Magdeburg.

Hand einer Medizinerin hält Büschel Salatblätter (Bild: imago/Panthermedia)
imago images/Panthermedia

Interview l Prädiabetes: Zuckerkrankheit doch noch abwenden - "Die Chance für mehr Gesundheit"

Prädiabetes - in den USA leidet etwa jeder fünfte Bürger schon darunter. Für Deutschland gibt es keine genauen Zahlen, schätzungsweise liegen sie hier aber ähnlich hoch. Die Betroffenen haben leicht erhöhte Blutzuckerwerte am Morgen oder nach kohlehydratreichen Mahlzeiten. Wird diese Störung rechtzeitig erkannt und packen die Betroffenen das Thema Lebensstilveränderungen an, kann Diabetes oft noch verhindert werden, sagt die Berliner Internistin Barbara Sawitzky-Rose, Vorstandsmitglied der Berliner Diabetes Gesellschaft (BDG).

Welt-Pankreaskrebstag am 21. November

3D-Darstellung der Bauchspeicheldrüse (Bild: imago images/Science Photo Library)
imago/Science Photo Library

Bauchspeicheldrüsenkrebs - Kampf gegen den tödlichsten Gegner

Pankreaskrebs gilt als eine der tödlichsten Krebsarten überhaupt. Insgesamt überleben nur etwa 7 - 8 Prozent der Patienten die ersten fünf Jahre nach der Diagnose. Der Tumor wird oft zu spät erkannt, bildet früh Metastasen und kommt selbst nach einer Therapie häufig zurück. Das führt dazu, dass Tumoren der Bauchspeicheldrüse – obwohl deutlich seltener als Brust-, Prostata- oder Darmkrebs - oft als Todesurteil gelten. Doch Mediziner haben Hoffnung, dass sich das langsam ändern könnte.

3D-Grafik eines Kniegelenkes in menschlichem Knie (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Knorpelersatz im Knie - Neuer Knorpel: Läuft wie geschmiert

Das Knie ist eines der wichtigsten Gelenke überhaupt: Damit drehen, beugen, rotieren wir – ohne ein intaktes Gelenk ginge Fortbewegung nur unter Schmerzen. Doch was tun, wenn der schützende Gelenkknorpel Schaden nimmt? Seit Jahrzehnten tüfteln Forscher daran, siechen Knorpel zu ersetzen.

Frau liegt krank, mit Tee und Taschentüchern, auf Sofa (Bild: imago images/Westend61)
imago images/Westend61

5 Fragen, 5 Antworten l Impfung - Grippeschutz 2020 - das sollten Sie wissen

Eine echte Virusgrippe (Influenza) ist eine ernstzunehmende Krankheit. Besonders chronisch Kranke, Menschen ab 60 Jahren sowie Schwangere sind in besonderer Gefahr und sollten sich impfen lassen. Aber wie und wie gut ist der Schutz? Und was muss man alles bedenken, wenn man sich gegen die Virusgrippe impfen lässt? Antworten von Dr. Frank Fechteler, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Berlin Charlottenburg.

Menschen machen Wassergymnastik (Quelle: imago/Jochen Tack)
imago/Jochen Tack

Überblick zu Präventionskursen - Vorbeugen ist besser als heilen

Prävention beginnt eigentlich dort, wo noch niemand krank ist. Daher richten sich Präventionskurse auch an gesunde Menschen, die ihre Gesundheit erhalten wollen. Wer nach einer Erkrankung, etwa einem Herzinfarkt, in eine Herzsportgruppe geht, betreibt dagegen Reha-Sport. Beides ist sinnvoll, muss aber unterschiedlich betrachtet werden.

Mann wird zu Hause gepflegt (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Service für die Antragstellung - Rehabilitation – das geht auch zu Hause

Nach größeren Operationen, aber auch nach gesundheitlichen Krisen, kann eine Rehabilitation helfen, wieder so fit zu werden, dass ein normaler Alltag möglich ist. Doch gerade ältere Menschen sind nicht immer in der Lage, eine solche Reha in der Klinik oder auch in einer ambulanten Einrichtung zu absolvieren. Dann kann eine so genannte mobile geriatrische Rehabilitation infrage kommen.

Man übt gehen in der Reha (Quelle: imago/Itar-Tass)
imago/Itar-Tass

Hilfe nach der Akutphase - Reha-Antrag stellen - gewusst wie

Bei chronischen Erkrankungen, nach einem Schlaganfall oder einer Operation an Knie oder Hüfte sind fast alle Betroffenen auf eine Rehabilitationsmaßnahme angewiesen. Die "Reha" soll Kraft, Beweglichkeit und Selbstständigkeit der Patienten erhalten, Folgeerkrankungen verhindern und Berufstätigen helfen ins Erwerbsleben zurückzukehren. Aber wie klappt's mit dem Reha-Antrag?

Frau mittleren Alters schaut lächelnd in Kamera (Bild: Colourbox)
Colourbox

Mythen rund um die Hormonumstellung - Keine Angst vor den Wechseljahren!

Stimmungsschwankungen, Osteoporosegefahr, Hitzewallungen - viele Medien und Teile der Industrie haben uns vor allem dieses Bild von den Wechseljahren vermittelt - zu Unrecht. Zeit, damit aufzuräumen, findet PD Dr. Mandy Mangler, Chefärztin in der Klinik für Gynäkologie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin-Schöneberg. Warum Sie keine Angst vor den Wechseljahren haben müssen und was bei Symptomen wirklich hilft, verraten wir hier.  

Patientin sitzt mit Tropf auf dem Bett (Quelle: colourbox)
colourbox

Interview | Chemotherapie heute - Keine Angst vor der Chemotherapie

Die Behandlung mit Zellgiften, so genannten Zytostatika, ist fester Bestandteil der Behandlung von Krebspatienten. Bei rund 80 Prozent von ihnen kommt die Chemotherapie mindestens einmal während der Krebstherapie zum Einsatz. Vorbehalte oder gar Ängste bestehen vor allem wegen der Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Haarausfall und Müdigkeit. Doch inzwischen hat sich vieles getan. Nebenwirkungen können besser behandelt und Zytostatika gezielter eingesetzt werden.

Mann schreit ins Megaphone, aus diesem purzeln Buchstaben und Zahlen raus (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Stimmverlust und Stimmbanderkrankungen - Gefährlich für die Stimme

Krächzen, Kratzen, Piepsen - dass die Stimme mal schwächelt hat schon jeder erlebt. Zu den häufigsten Ursachen zählen Infekte oder auch mal die Überbeanspruchung z.B. an einem spannenden Fußballwochenende. Aber bleibt die Stimme schwach oder gleich ganz weg, sollten Betroffene schnell reagieren, um dauerhafte Schäden zu vermeiden. Wichtige Infos darüber, was hinter Stimmproblemen stecken kann, hat die rbb Praxis für Sie zusammengetragen.

In einer Sprechblase steht das gestotterte Wort sprechen (Quelle: imago/Steinach)
imago/Steinach

Leben mit dem Stottern - Wenn die Worte steckenbleiben

Etwa einer von 100 Erwachsenen stottert. Viele Betroffenen leiden darunter, nicht frei kommunizieren zu können - fühlen sich manchmal ausgeschlossen von der Gesellschaft. Was man über die Ursachen der Redeflussstörung weiß, wie sie behandelt wird und warum manche Betroffene beim Singen und Flüstern flüssig sprechen, darüber sprach rbb Praxis mit Jutta Tepp, Lehr-Logopädin an der Schule für Logopädie der Charité in Berlin.  

CBD - Buchstaben auf Würfeln (Quelle: Colourbox)
Colourbox

Interview | Chancen und Risiken von CBD - Cannabidiol, eine unterschätzte Substanz?

Produkte mit dem Inhaltsstoff Cannabidiol (CBD) werden derzeit heftig diskutiert. CBD ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze, der – anders als Tetrahydrocannabinol, kurz THC - weder berauschend, noch abhängig machend wirkt. Was CBD leisten kann, welche Produkte empfehlenswert sind und wo die Grenzen der Substanz liegen, darüber sprach rbb Praxis mit Dr. Eva Milz, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie aus Berlin.

Cannabispflanze neben einer Medikamentenflasche (Quelle: imago / Panthermedia)
imago / Panthermedia

CBD-Öl: Echte Hilfe gegen Schlaflosigkeit?

Als Nahrungsergänzungsmittel taucht CBD-Öl in Drogeriemärkten und Apotheken auf. Auch im Internet boomt der Verkauf. Was ist dran an dem Hype um die Tropfen und Kapseln, von denen viele sich Abhilfe bei Schmerzen oder Schlafstörungen versprechen? Können Ratsuchende bedenkenlos zugreifen?  

Weibchen beim Blutsaugen auf menschlichem Arm (Quelle: imago/blickwinkel)
imago/blickwinkel

Interview | West-Nil-Fieber in Deutschland - Durch Mücken angesteckt

Im September dieses Jahres hat sich zum ersten Mal in Deutschland ein 70-jähriger Mann aus der Nähe von Leipzig mit dem West-Nil-Fieber angesteckt. Und zwar nicht, indem er das Virus aus dem Ausland mitgebracht hat, sondern durch den Stich einer ganz normalen Stechmücke, wie sie bei uns landauf landab vorkommt.

Blick in Metallkiste mit Tablettenblistern, Sprays & Co (Bild: imago images/Jochen Tack)
imago images/Jochen Tack

Interview l Heilende Must-haves und wie sie zu lagern sind - Hausapotheke mit System

Für den Stiftung-Warentest-Ratgeber "Die Hausapotheke" haben Prof. Gerd Glaeske und sein Team 700 rezeptfreie Medikamente getestet. Das Ergebnis: Die Hälfte ist wenig geeignet. Mit uns hat Prof. Glaeske darüber gesprochen, warum viele Hausapotheken einer Sondermülldeponie ähneln und wie Sie es bei Ihrem Exemplar besser machen können.

Apotheker bearbeitet Medikamente im Mörser (Bild: Colourbox)
Colourbox

Handgemachtes aus der Apotheke - Welche Medikamente Apotheker herstellen dürfen

Nach zwei Todesfällen in Köln wegen eines verunreinigten Glukosemittels stehen "handgemachte" Medikamente im Fokus. Dabei ist die Herstellung von Medikamenten für Apotheker Alltag. Welche Vorgaben sie dabei beachten müssen und welche Kontrollen es dabei gibt, erklärt die Präsidentin der Apothekerkammer Berlin, Dr. Kerstin Kemmritz.

Verschiedene Tabletten (Quelle: imago / McPHOTO)
imago / McPHOTO

Heilsam ohne Zulassung? – Off-Label-Medikamente

Die meisten Medikamente wirken bei verschiedenen Krankheiten. Doch oft ist ein Medikament nicht gegen jede Krankheit zugelassen, gegen die es helfen könnte – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Ein Dilemma, das Ärzte mit dem so genannten "Off-Label-Use" umgehen können. Eine medizinische Praxis mit Chancen – aber auch Risiken.

Mann mit Diabetes checkt im Sessel seinen Blutzucker (Bild: imago/Panthermedia)
imago/Panthermedia

Körper & Psyche im Teufelskreis des Stoffwechsels - Gefährliches Zusammenspiel: Diabetes und Depression

In Deutschland leiden laut Deutscher Diabeteshilfe knapp 7 Millionen Menschen unter dieser Störung des Stoffwechsels, über 90 Prozent davon unter dem "Typ 2", der sich erst im Lauf des Lebens entwickelt. Die Erkrankung kann den Körper massiv schädigen, z.B. an den Nieren, Nerven, Augen oder Füßen. Weniger bekannt ist: Diabetiker haben auch ein etwa doppelt so hohes Risiko an Depressionen zu erkranken. Ein massives Problem, denn gerade bei Diabetes hängen Therapieerfolge stark vom aktiven Patienten ab.

Frau steht am Meer und wärmt sich (Quelle: imago/Westend61)
imago/Westend61

Wärmende Tipps - Das hilft gegen kalte Hände

Dass man bei Kälte auch kalte Füße und Finger bekommt, ist ein ganz normaler Effekt: Der Körper drosselt die Blutzufuhr in den Extremitäten, um lebenswichtige Organe wie Gehirn und Herz weiter mit warmem Blut zu versorgen. rbb Praxis hat ein paar Tipps, wie Ihre Hände trotz kühler Temperaturen warm bleiben.

Mehr Gesundheit

Nahe an der Redaktion

rbb PRAXIS Archiv

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 13.11.2019

    +++ Live: Mit Ballon den Druck vom Ohr nehmen +++ Reha-Antrag, aber richtig! +++ Diabetes abwenden! +++ Abenteuer Diagnose: Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) +++

    Frau fasst sich ans schmerzende Ohr (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Ohrtrompete: Mit Ballon den Druck vom Ohr nehmen

    Ohrendruck im Fahrstuhl oder im Tunnel – für die meisten kein Problem: Nase zuhalten, einmal kräftig pusten und das Druckgefühl ist wieder weg. Das klappt aber nicht, wenn die Ohrtrompete chronisch verstopft ist. Sie verbindet den Nasen-Rachen-Raum mit dem Mittelohr. Mögliche Folgen: Ohrendruck, chronische Mittelohrentzündungen und Schwerhörigkeit. Die rbb Praxis begleitet live einen Eingriff, bei dem mit Hilfe eines Ballons die Ohrtrompete einer Patientin dauerhaft aufgedehnt werden soll.

    Mann an Gehstangen in der Reha (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Reha-Antrag: aber richtig!

    Egal ob Rückenschmerzen, Herzrhythmusstörungen oder Burn-Out: Millionen Menschen in Deutschland haben gesetzlichen Anspruch auf medizinische Reha. Doch viele von ihnen stellen nie einen Antrag. Wir zeigen Ihnen, welche Reha-Angebote für Sie in Frage kommen, und wie sie Ihren Antrag schnell und fehlerfrei stellen.

    Obst, Gemüse, Maßband und Bluzuckermessgerät (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Diabetes abwenden!

    Was viele Diabetiker nicht wissen: Vor allem im Frühstadium lässt sich die Krankheit oft recht leicht wieder loswerden. Eine große Chance – vor allem für die etwa 500.000 Menschen, die jedes Jahr allein in Deutschland neu an Diabetes erkranken. Die rbb Praxis begleitet eine junge Frau an der Schwelle zum Diabetes. Wird sie die Krankheit noch in den Griff bekommen?

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose: Primäre Ciliäre Dyskinesie

    Die Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) ist eine seltene angeborene Erkrankung der Atemwege. Ein Gendefekt führt dazu, dass die Bewegung der Flimmerhärchen (Zilien) gestört ist - und damit die natürliche Selbstreinigung der Atemwege. Dadurch leiden Betroffene meist schon im Kindesalter unter hartnäckigen Entzündungen von Lunge, Bronchien, Nasennebenhöhlen und Mittelohr.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 06.11.2019

    +++ Hilfe gegen Osteoporose +++ Stimme weg - Was tun? +++ Raus aus der Sitzfalle +++ Abenteuer Diagnose: Lakritzvergiftung +++

    3D-Bild: Knochenquerschnitt (Bild. imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Hilfe gegen Osteoporose

    Osteoporose ist weit verbreitet: Mehr als sechs Millionen Deutsche leiden an dem Knochenschwund. Meist gilt die Osteoporose als Leiden der Frau nach den Wechseljahren. Dabei ist infolge der zunehmenden Lebenserwartung mindestens jeder fünfte Betroffene männlich. Begünstigt wird die altersbedingte Osteoporose durch genetische Veranlagung, eine kalziumarme Ernährung und Bewegungsmangel. Aber auch Rheuma, chronische Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Hormonentgleisungen oder die langfristige Einnahme von Kortison können beschleunigend wirken.

    Frau hält sich Mund zu (Bild: imago images/Westend61)
    imago images/Westend61

    Stimme weg – Was tun?

    Ich habe nichts mehr zu sagen! Mir fehlen die Worte! Ich bin sprachlos! Schon diese Redewendungen belegen, wie wichtig unsere Stimme ist. Erstaunlich viele Menschen müssen viel reden: Etwa ein Drittel der arbeitenden Bevölkerung hierzulande gehört zu den Sprecharbeitern. Das betrifft vor allem Lehrer, Erzieher, Anwälte. Sie alle sprechen am Tag mehrere Stunden. Kein Wunder, dass die Stimmbänder da manchmal schlapp machen. Die rbb Praxis zeigt, was hinter Heiserkeit und Wortlosigkeit stecken kann.

    Rückenschmerz durch Sitzen (Bild: imago images/photothek)
    imago images/photothek

    Raus aus der Sitzfalle

    Der Durchschnittsdeutsche sitzt täglich über sieben Stunden. Die Folgen: Verspannungen oder Schmerzen im Rücken aber auch Gewichtszunahme, denn der Kalorienverbrauch fällt auf unter eine Kilokalorie pro Minute. Doch wie kommt man raus aus der Sitzfalle? Wie richtet man sich die Räume des Alltags so ein, dass sie auch Bewegung zulassen? Die rbb Praxis informiert.

    Lakritzschnecken (Bild: Colourbox)
    Colourbox

    Abenteuer Diagnose: Lakritzvergiftung

    An Lakritz scheiden sich die Geister: Entweder man mag es oder man verabscheut es. An der Küste schätzen die Norddeutschen Lakritz seit Jahrhunderten. Und das in jeder Form. Zäh, mitunter salzig und herb im Abgang - für viele Norddeutsche ist Lakritz das "Schwarze Gold", im Süden nennt man es dagegen abschätzig "Bärendreck". Doch auch Fans sollten Lakritz nur in Maßen genießen, sonst kann es ungesund werden ...

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 30.10.2019

    +++ Strahlentherapien: Neue Chancen gegen Krebs +++ Mit dem Defibrillator Leben retten +++ Vitamine aus dem Tropf +++ Achtung: Herzschrittmacher in Gefahr +++ Abenteuer Diagnose: Viszerale Leishmaniose +++

    Frau unterzieht sich Strahlentherapie und hat Vermessungslaser auf Gesicht (Bild: imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Strahlentherapien: Neue Chancen gegen Krebs

    Was tun, wenn ein Tumor operativ kaum zu behandeln ist oder schon Metastasen gestreut hat? Gerade die Strahlentherapie hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. Ärzte können nun treffsicherer, wirksamer und dabei schonender gegen den Krebs vorgehen. Die rbb Praxis stellt drei neue Behandlungsmethoden vor und erklärt, wie Patienten davon profitieren können.

    Defibrillator Zeichen (Bild: imago images/Belga)
    imago images/Belga

    Mit dem Defibrillator Leben retten

    Defibrillatoren zur Wiederbelebung hängen inzwischen in und an immer mehr öffentlich zugänglichen Gebäuden. Eine App weist den Weg. Aber kann es wirklich gelingen, ein Gerät rechtzeitig zu holen und anzulegen, um einen Menschen zu retten? Die Praxis macht den Test.

    Vitamine im Tropf (Quelle: imago/Science Photo Library)
    imago/Science Photo Library

    Vitamine aus dem Tropf

    Mal eben dem Immunsystem einen kräftigen Schub verpassen? Besser gerüstet sein gegen Infektionen? Viele Arztpraxen bieten derzeit Vitamin-Infusionen an. Doch wann ist so eine Extra-Portion an Vitaminen tatsächlich sinnvoll? Die Praxis begleitet zwei Patienten bei der Behandlung und fragt nach ihren Erfahrungen.

    Gefahr für den Herzschrittmacher (Bild: imago images/Westend61)
    imago images/Westend61

    Achtung: Herzschrittmacher in Gefahr

    Störungen eines Herzschrittmachers sind eigentlich selten. "Störsignale" von außen sind aber möglich und diese Einflüsse können Patienten gut verhindern, wenn sie informiert sind.

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose: Viszerale Leishmaniose

    Hohes Fieber, Krankheitsgefühl, Übelkeit und Erbrechen können die ersten Anzeichen einer Leishmaniose sein. Leishmaniosen sind eine Gruppe subtropischer und tropischer Infektionskrankheiten, die durch einzellige Parasiten ausgelöst und durch winzige Sandfliegen (Sandmücken) beziehungsweise Schmetterlingsmücken vor allem von infizierten Nagetieren, Hunden oder Füchsen übertragen werden.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 23.10.2019

    +++ CBD-Öl: Echte Hilfe gegen Schlaflosigkeit? +++ Arteriosklerose: Früherkennung kann Leben retten +++ Inhalieren - was hilft wirklich? +++ Kreuzbandriss - Heilung ohne OP +++ Abenteuer Diagnose: Durchfall durch Olmesartan +++  

    Cannabispflanze neben einer Medikamentenflasche (Quelle: imago / Panthermedia)
    imago / Panthermedia

    CBD-Öl: Echte Hilfe gegen Schlaflosigkeit?

    Als Nahrungsergänzungsmittel taucht CBD-Öl in Drogeriemärkten und Apotheken auf. Auch im Internet boomt der Verkauf. Was ist dran an dem Hype um die Tropfen und Kapseln, von denen viele sich Abhilfe bei Schmerzen oder Schlafstörungen versprechen? Können Ratsuchende bedenkenlos zugreifen?  

    Arteriosklerose im 3D-Bild (Bild: imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Arteriosklerose: Früherkennung kann Leben retten

    Bei einer Arteriosklerose verengen sich die Arterien zunehmend, die Durchblutung nimmt ab. Gefährliche Folgen sind Herzinfarkt oder Schlaganfall. Aber auch Durchblutungsstörungen der Beine, die so genannte "Schaufensterkrankheit", sind Folge einer Gefäßverkalkung. Am besten lässt man es gar nicht so weit kommen. Die rbb Praxis zeigt eine einfache und schmerzfreie Methode, die eine drohende Arteriosklerose erkennt

    Frau inhaliert über Schüssel (Quelle: imago/HRSchulz)
    imago/HRSchulz

    Inhalieren – was hilft wirklich?

    Kamille, Minze oder Salz? Kochend heiß oder nur leicht dampfend? Elektrischer Inhalator oder Kochtopf mit Handtuch? Es gibt viele Arten zu inhalieren. Aber nicht jede ist auch in jedem Fall sinnvoll. Bei welcher Krankheit welche Art der Inhalation helfen kann und worauf Erkältete besser verzichten sollten, erfahren Sie in der rbb Praxis.

    Mann hält sich schmerzendes Knie (Bild: imago images/Panthermedia)
    imago images/Panthermedia

    Kreuzbandriss – Heilung ohne OP

    Es gibt stetig bessere Möglichkeiten, ein gerissenes Kreuzband operativ wieder in Funktion zu bringen. Oft folgt dennoch ein monatelanger Ausfall, der auch für Nicht-Profisportler zum Problem werden kann. Die rbb Praxis hat eine Betroffene viele Monate begleitet, die ihr Knie ohne Operation wieder fit und stabil bekommen will. Dafür hat sie an einem Forschungsprojekt der Berliner Charité teilgenommen. Kann sie damit auch eine Arthrose verhindern, eine gefürchtete Folge eines Kreuzbandrisses?

    Mann hält sich den Bauch (Quelle: imago / Panthermedia)
    imago / Panthermedia

    Abenteuer Diagnose: Durchfall durch Olmesartan

    Eine Enteropathie ist eine Erkrankung des Darms. Wird sie durch Medikamente ausgelöst, sprechen Ärzte von einer "medikamentenassoziierten Enteropathie". Mögliche Auslöser sind zum Beispiel Antibiotika oder in seltenen Fällen bestimmte Blutdrucksenker wie Olmesartan.

  • Symbolbild für Naturmedizin, Bild: imago images/ Panthermedia
    imago images/ Panthermedia

    rbb Praxis Feature - Wie gut heilt die Naturmedizin?

    Die Natur hat eine ungeheure Kraft. Jede Heilpflanze enthält einen eigenen Stoff, der zur Balance im Organismus beitragen kann. Die Naturheilkunde hebt diesen Schatz an altem und neuem Wissen. Immer mehr Ärzte in Praxen und Kliniken nutzen ihn für ihre chronisch kranken Patienten, die z.B. unter Diabetes, Bluthochdruck, Rheuma, Magen-Darm-Störungen oder Schmerzerkrankungen leiden. In Deutschland befürworten drei Viertel aller Menschen naturheilkundliche Verfahren. Können traditionelle Therapien wie Heilfasten, Akupunktur, Schröpfen oder Kneipp ihnen helfen?

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 09.10.2019

    +++ Gleitwirbel: Was kann die Schmerzen lindern? +++ Sepsis - gefährliche Blutvergiftung +++ Test bei Brustkrebs: Ist eine Chemo notwendig? +++ Erste Hilfe bei kleinen Wunden +++ Abenteuer Diagnose: Morbus Addison - Erschöpfung kann Hinweis sein +++

    Mann hält sich den Rücken (Quelle: Colourbox)
    Colourbox

    Gleitwirbel – Was kann die Schmerzen lindern?

    Beim "Wirbelgleiten" sind die Gelenke der Wirbelsäule instabil. Dadurch verschieben sich die Wirbel leicht. Oft sind es Verschleißerscheinungen, selten gibt es auch angeborene Ursachen. Die Beschwerden lassen sich durch Schmerztherapie, Krankengymnastik aber auch Elektrotherapie gut in den Griff bekommen. Doch wann ist eine Operation wirklich erforderlich?

    3D-Abbildung von Bakterien (Bild: imago images/Science Photo Library)
    imago images/Science Photo Library

    Sepsis – gefährliche Blutvergiftung

    Als Warnzeichen für eine Blutvergiftung benennt der Volksmund nicht selten einen "roten Strich" am Arm, der sich Richtung Herz ausbreitet. Doch dies ist ein Irrglaube: Nur in sehr seltenen Fällen kann so eine streifenförmige Entzündung der Lymphgefäße zu einer Sepsis führen. Viel häufiger wird eine drohende Blutvergiftung nicht erkannt. Und das kann im schlimmsten Fall zu einer tödlichen Gefahr werden.

    Tropf bei Chemotherapie gegen Krebs (Bild: imago images/ZUMA Press)
    imago images/ZUMA Press

    Test bei Brustkrebs: Ist eine Chemo notwendig?

    Wer die Diagnose Brustkrebs erhält, ist wie vor den Kopf gestoßen. Dennoch müssen rasch wichtige Entscheidungen getroffen werden - ob zum Beispiel neben einer Operation auch eine Chemotherapie erfolgen muss. Seit einiger Zeit gibt es verschiedene Tests, die Ärztinnen und Frauen die Entscheidung erleichtern können. Einer soll jetzt von den Kassen übernommen werden.

    Inhalt einer Erste-Hilfe-Tasche (Bild: imago/Jochen Tack)
    imago/Jochen Tack

    Erste Hilfe bei kleinen Wunden

    Ein Mal nicht aufgepasst, mit dem Messer abgerutscht und schon ist die Schnittverletzung da. Wie versorgt man sie am besten? Schon bei der Frage, ob eine kleine Wunde schneller an der Luft abheilt oder doch lieber mit einem Pflaster geschützt werden muss, sind sich viele uneinig. Die rbb Praxis klärt auf.

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose - Morbus Addison: Erschöpfung kann Hinweis sein

    Morbus Addison ist eine seltene, aber schwere Erkrankung der Nebennierenrinde. Die Nebennieren sitzen wie Kappen auf den Nieren. In der Rinde der Nebennieren werden die lebenswichtigen Hormone Cortisol und Aldosteron produziert. Morbus Addison wird durch einen Mangel dieser Hormone ausgelöst und macht sich durch Symptome wie Braunfärbung der Haut, Erschöpfung und niedrigen Blutdruck bemerkbar. Unbehandelt verläuft Morbus Addison tödlich.

  • 1505387703_20170914131501_170913_rbb_Praxis_Logoendstand.jpg
    rbb

    rbb Praxis vom 02.10.2019

    +++ Nachstar - trübe Linse nach Augen-OP +++ Heilsam ohne Zulassung? - Off-Label-Medikamente +++ Niedriger Blutdruck - harmlos oder gefährlich? +++ Abenteuer Diagnose: Fistel im Gehirn - Risiko einer Blutung steigt +++ 

    Augenärztin schaut durch Linse (Quelle: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    Nachstar - trübe Linse nach Augen-OP

    Die Operation eines Grauen Stars ist wie ein kleines medizinisches Wunder: Vorher nehmen Betroffene die Welt durch einen milchigen Schleier wahr, nach der OP ist der Blick wieder klar. Wie das geht? Der Augenchirurg ersetzt die körpereigene, getrübte Linse durch eine Kunstlinse. Die Hülle der eigenen Linse bleibt dabei zurück. Und kann erneut eintrüben. Was ist beim sogenannten Nachstar zu tun? Die rbb Praxis hat sich erkundigt.

    Verschiedene Tabletten (Quelle: imago / McPHOTO)
    imago / McPHOTO

    Heilsam ohne Zulassung? – Off-Label-Medikamente

    Die meisten Medikamente wirken bei verschiedenen Krankheiten. Doch oft ist ein Medikament nicht gegen jede Krankheit zugelassen, gegen die es helfen könnte – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Ein Dilemma, das Ärzte mit dem so genannten "Off-Label-Use" umgehen können. Eine medizinische Praxis mit Chancen – aber auch Risiken.

    Frau misst Blutdruck (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago/blickwinkel

    Niedriger Blutdruck – harmlos oder gefährlich?

    Müdigkeit oder Schwindelgefühle sind typische Beschwerden bei niedrigem Blutdruck. In den meisten Fällen ist die so genannte "Hypotonie" harmlos und eher günstig für den Körper. Gegen die unangenehme Begleiterscheinung helfen sportliche Bewegung und Kneipp-Kuren. Gelegentlich weist ein niedriger Blutdruck auch auf eine schwere Erkrankung hin. Die rbb Praxis informiert.

    Abenteuer Diagnose Logo (Quelle: rbb)
    rbb

    Abenteuer Diagnose - Fistel im Gehirn - Risiko einer Blutung steigt

    Nach einer Schädelverletzung oder einem Venenverschluss im Gehirn kann eine sogenannte AV-Fistel entstehen. So werden Kurzschlussverbindungen zwischen einer Arterie und einer Vene bezeichnet. Bei einer AV-Fistel strömt arterielles Blut ohne das normalerweise zwischengeschaltete Kapillarbett direkt in venöse Gefäße. Der höhere Druck führt zu einer Aufweitung der Venen und zum Rückstau des Bluts in Gehirnvenen. Dadurch steigt das Risiko einer Hirnblutung.