David Bowie in "Der Mann, der vom Himmel fiel" GB 1976, Bild: imago images / United Archives
imago images / United Archives
Bild: imago images / United Archives

21. August 1976 - David Bowie kommt nach Berlin

Ein Star kommt Mitte August in die Stadt – und niemand bekommt es mit. David Bowie ist von der Inselstadt so begeistert, dass er beschließt hier zu bleiben. er wird in den Hansa-Studios , an der Brache des Potsdamer Platz' mit seinem Produzenten Tony Visconti an einer neuen Platte arbeiten.

David Bowie ist zurück auf der Bühne, 5. Mai 1976, Bild:imago/ZUMA/Keystone
imago/ZUMA/Keystone

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt: 1976

In Ost-Berlin wird der Palast der Republik feierlich eingeweiht, David Bowie zieht im Sommer nach West-Berlin und die DDR-Regierung weist den Liedermacher Wolf Biermann nach einem Auftritt in Westdeutschland aus.