rbb
Bild: rbb

Der Landschleicher in - Küdow-Lüchfeld

Küdow-Lüchfeld ist ein Doppeldorf in der Gemeinde Temnitztal (Ostprignitz-Ruppin) bei Neuruppin. Rund 250 Menschen leben dort in einer Nachbarschaft, die einen gewissen Freiraum schätzt. Egal, ob bei der Arbeit in der Landwirtschaft oder beim gemeinsamen Angeln am neu angelegten Teich.

Und an der Feuerwehr prangen ohnehin die Namen beider Orte. Vielleicht, weil die Feuerwehrer der Dörfer schon immer aufeinander angewiesen waren. Trotz der Überschneidungen - so beobachtet der Landschleicher - haben sich die Küdower und Lüchfelder auch ein Stück weit ihr eigenes lokales Bewusstsein erhalten.

Beitrag von Frank Stuckatz