Offroad in der Lausitz - Schlamm drüber!

Keine Straße im Süden Brandenburgs ist so schlecht, dass sie einen Geländewagen erfordert. Trotzdem boomt diese Fahrzeugklasse. Eine Reportage über Menschen mit Allradautos und die Liebe zum Schlamm.

Eisaufbruch auf der Oder 2010
rbb (screenshot)
27 min

Die rbb Reporter - Eisbrecher auf der Oder

Wenn das Tauwetter einsetzt, startet die deutsch-polnische Eisbrecherflotte. Der Schnee schmilzt auf den Bergen in Polen und Tschechien und bahnt sich seinen Weg zur Oder.

Um zu den Duschräumen zu gelangen, muss Dauercamper Horst Lüdtke durch den Schnee waten. © rbb/Pierre Filohn
rbb/Pierre Filohn
28 min

Ein Dauercamper an der Ostsee - Horst im Eis

Wenn der Winter kommt, wird es leer auf dem Campingplatz in Prerow. Alle fahren nach Hause in ihre Wohnungen, nur Horst Lüdtke bleibt. Der Rentner aus Berlin lebt in einem kleinen Campingwagen an der Ostsee - an 365 Tagen, seit über zehn Jahren und auch bei Minusgraden, wenn er durch den Schnee waten muss, um zu den Duschräumen zu kommen.

Strandbad Wannsee im Winter, Quelle: imago/Uwe Steinert
imago/Uwe Steinert
28 min

Winter am Wannsee

Eine Reportage über die wunderschöne winterliche Landschaft von Wannsee und Havel, Schwanenwerder und Pfaueninsel und die Menschen, die hier leben und arbeiten.

Einsatzleiter Flughafen-Feuerwehr (von hinten); Quelle: rbb
rbb Presse & Information

100 Tage Flughafen-Feuerwehr am BER

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind geschlossen, der neue Hauptstadtflughafen seit Ende Oktober 2020 in Betrieb. Der Brandschutz am BER war während der vielen Bau- und Abnahmeverzögerungen das zentrale Thema, sorgte immer wieder für Schlagzeilen. Wie liefen die ersten 100 Tage für die neue Flughafen-Feuerwehr?

Ein Brandenburger in Sibirien
rbb Presse & Information
29 min

Ein Brandenburger in Sibirien

Sehnsucht nach unberührter Natur hatte Ulf Siebach schon immer. Jetzt hat er sein Paradies gefunden. Der Brandenburger ist ausgewandert, nach Sibirien. Die rbb Reporter begleiten Ulf Siebach, der sich selbst "Sibirienwolf" nennt, eine Woche lang in seiner neuen Heimat. Und das in der Jahreszeit, die alle mit diesem Landstrich verbinden – im sibirischen Winter.