Von Berlin bis Sibirien - Vierteiliges Roadmovie

Die Bildergalerien

RSS-Feed

Das Team

Expedition Baikal - Team: Corona Bellin (Quelle: Ariane Böhm)
Ariane Böhm

Produktion - Corona Bellin

Ein gutes Roadmovie ist für mich...
Wenn es mich "mitnimmt" in jeder Bedeutung, die das Wort haben kann...

Jens Stubenrauch, Foto: Joerg Frank
Joerg Frank

Redaktion - Jens Stubenrauch

Ein gutes Roadmovie ist für mich...
"Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien" - Dafür Daumendrücken und dreifaches Holzklopfen!

Reinhard Rogge mit Robur und Sandmännchen; Quelle: Ariane Böhm
Ariane Böhm

Robur-Fahrer - Reinhard Rogge

Ein Roadtrip ist für mich...
Mit einem alten langsamen Bus das Ziel zu erreichen trotz der Pannen die wahrscheinlich auf uns warten. Improvisation ist eben alles.

Johannes Unger, Foto: Joerg Frank
Joerg Frank

Autor (Teil 4) - Johannes Unger

Ein Roadtrip ist für mich...
Die Erkenntnis, dass alle Menschen über Grenzen, Ideologien und Religionen hinweg gleich sind und mit Offenheit und Respekt behandelt werden sollten.

Christian Klemke und Johannes Unger (zwei der Autoren der Expedition Baikal); Quelle: rbb/Ariane Böhm l
rbb/Ariane Böhm

Autor (Teil 3) - Lutz Pehnert

Christian Klemke und Johannes Unger (v.l.) sind zwei der Autoren der Expedition Baikal. Der dritte im Bunde, Lutz Pehnert, konnte bei der Abfahrt leider nicht dabei sein.

Thomas Lütz, Foto: Joerg Frank
Foto: Joerg Frank

Kamera - Thomas Lütz

Ein Roadtrip ist für mich...
Der Grund, warum ich meinen Beruf so liebe.

Newsletter abonnieren (Bild: rbb/imago-images.de/imagebroker)
rbb/imago-images.de/imagebroker

Newsletter - Abonnieren Sie uns! - Empfehlungen aus der Mediathek

Winter 2020/21, Höhepunkt der zweiten Pandemie-Welle: Ein Kamerateam begleitet den Alltag des medizinischen Personals auf der Intensivstation der Berliner Charité. Die vierteilige Doku-Serie "Charité intensiv - Station 43" gibt einen intimen Einblick in eine Welt im Grenzbereich zwischen Leben und Tod. In der Mediathek verfügbar 01.04.2022

Mehr zum Thema