Logo "Debüt im rbb", Quelle: rbb
rbb

Debüt im rbb

Der Filmnachwuchs hat eine regelmäßige Plattform im rbb. Zweimal pro Jahr – im Frühjahr und im Herbst – heißt es im rbb Fernsehen „Debüt im rbb“. Im Wochenabstand werden deutschsprachige Nachwuchsfilme gezeigt, die sowohl auf dramaturgischer als auch auf visueller Ebene neue Wege zu gehen wagen.

Bild zum Film: Rakete Perelman, Quelle: rbb/Anna Wendt Filmproduktion/Valentin Selmke
rbb/Anna Wendt Filmproduktion/Valentin Selmke

Debüt im rbb - Rakete Perelman

Spielfilm Deutschland 2017
Liv Lisa Fries in einem Film von Oliver Alaluukas – Erstausstrahlung.

Bild zum Film: Hüter meines Bruders, Quelle: rbb/WDR/augenschein Filmproduktion GmbH
rbb/WDR/augenschein Filmproduktion GmbH

Debüt im rbb - Hüter meines Bruders

Spielfilm Deutschland 2014
Regisseur Maximilian Leo zeichnet hier das sensible Porträt einer bedrohten Familie.

Bild zum Film: Morris aus Amerika, Quelle: rbb/SWR/Lichtblick
rbb/SWR/Lichtblick

Debüt im rbb - Morris aus Amerika

Spielfilm Deutschland/USA 2016
Der amerikanisch-irische Regisseurs Chad Hartigan erzählt die Geschichte seines jungen Helden Morris als Reifungsprozess in kleinen Schritten.

Bild zum Film: Ava, Quelle: rbb/Max Preiss/Tondowski Films
rbb/Max Preiss/Tondowski Films

Debüt im rbb - Ava

Spielfilm Deutschland 2017
Präzise porträtiert Regisseurin Sabine Nawrath eine junge und talentierte Turnerin, die nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter um Halt ringt – Erstausstrahlung.