Kaiserschurrbarttamar, Foto: Thomas Ernst

- Panda, Gorilla & Co. (239)

Im Tierpark ist ein kleiner Kaiserschnurrbarttamarin zur Welt gekommen! Kurz nach der Geburt war er gerade mal so groß wie der ausgestreckte Finger eines Erwachsenen, weshalb er auch den Namen Willy Winzig trägt.

Tierpflegerin Diana GrögorKaiserschurrbarttamar, Foto: Thomas Ernst
Tierpflegerin Diana Grögor mit Schwarzkinnfruchttaube
Die kleine Handaufzucht wurde bislang von den Pflegern zu Hause umsorgt. Nun soll er wieder ans elterliche Gehege gewöhnt werden. Rührend kümmert man sich auch um eine der ältesten tierischen Bewohner: Die Schwarzkinnfruchttaube Frau Taube. Sie lebt schon seit über zwanzig Jahren im Tierpark und hat mittlerweile Pflegestufe zwei: Musiktherapie und Schnabelpediküre inbegriffen…
Lamakind Philipp, Foto: Thomas Ernst
Lama-Kind Philipp
Im Kamelrevier soll Lama-Junge Phillip Lahma entsprechend seinem Namen Fußballspielen lernen. Doch statt dem Ball hinterher zu rennen, ergreift dieser lieber die Flucht. Vom Davonlaufen kann auch Bonobo-Mann Limbuko ein Lied singen: Immer noch wird er von dem halbstarken Affenjungen Kivu drangsaliert. Innerhalb der weiblich dominierten Truppe findet Limbuko zudem kaum Verbündete.
Ein Nasenbär, Foto: Thomas Ernst
Nasenbär-Männchen Pippin
Etwas besser geht es da schon Nasenbär-Männchen Pippin. Vor zwei Jahren kam er neu in die Gruppe und wird meistens von den Weibchen akzeptiert. Nur beim Fressen wird Pippin von den Damen in die Schranken gewiesen. Auch Königsgeier sind es gewöhnt, dass andere Geier in angemessener Entfernung warten, bis ihre Hoheit fertig gefressen hat. Prinzessin Tracy aus dem Tierpark ist ein Exemplar dieser sogenannten Neuweltgeier.
Eine besondere Laune der Natur ist unter den drei neuen Polarfuchsgeschwistern im Zoo zu entdecken: Ein Fuchs ganz in weiß mit zwei unterschiedlichen Augenfarben, der allein mit seinem Blick verzaubert…

Auch bei den Brillenpinguinen im Tierpark hat sich Unglaubliches getan: Sieben Jahre lang gab es hier keine erfolgreiche Nachzucht. Erstmals hat das Pinguin-Paar Telly und Franz nun ein Kind groß gezogen und ist anscheinend auf den Geschmack gekommen…


Erstsendung am 24.07.2013 im Ersten