Plötzlich dunkel - die Wahrheit über Stromausfall

Berlin im Dunkeln
rbb/LABO M

Dr. Bernd Benser, Geschäftsführer Gridlab

Je vernetzter die Welt wird, desto anfälliger wird sie natürlich auch.

Die Sendung zum Nachschauen

Sven Oswald im Gespräch mit Jürgen Schunk vor dem Umspannwerk in Malchow; Quelle: rbb
rbb

Plötzlich dunkel - Die Wahrheit über... Stromausfall

Irgendwann wird er kommen: der Blackout. Der Strom fällt aus – für eine Minute, eine Stunde, einen Tag, eine Woche. Mit dramatischen Folgen, denn kaum jemand ist darauf vorbereitet.

Dr. Wolfram Geier, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Wenn der Strom großflächig ausfällt, bricht im Prinzip sehr schnell das öffentliche Leben zusammen.

Katastrophenszenario Stromausfall

roter Blitz auf gelbem Schild
rbb/LABO M

Wenn alles dunkel bleibt

Bisher gab es in Deutschland noch nie einen großflächigen Stromausfall, der länger als 24 Stunden angehalten hat. Was aber wäre, wenn? Die Folgen wären dramatisch. 

Die Folgen des Stromausfalls in Bildern

Gunter Scheibner, Netzbetreiber 50 Hertz

Wir nutzen die Reserven, die im System vorhanden sind, die uns eigentlich gegen Blackouts und Großstörungen geschützt haben, deutlich häufiger bis an die Grenzen aus. Das heißt, wir sind schneller im Bereich einer möglichen Großstörung, als wir das vor 10 oder 20 Jahren gewesen sind.

Stromausfall in Zahlen

Stromversorgung in Hauptstadt

Strommast
rbb/LABO M

Wie funktioniert das Berliner Stromnetz?

Wie fließt der Strom durch die Großtstadt Berlin? Wie sicher ist das Netz? Und wo liegen seine Schwachstellen? Um das zu verstehen, machen wir eine Reise durch das Stromnetz der Stadt.

Vorsorge

Der Ernstfall: Februar 2019

Ein Karte der vom Stromausfall betroffenen Haushalte in Köpenick (Bild: Abendschau)
Abendschau

Am Dienstag, 19. Februar, wurden bei  Bauarbeiten an der Salvador-Allende-Brücke in Berlin-Köpenick Stromleitungen zerstört, in großen Teilen des Stadtteils brach die Stromversorgung zusammen. Rund 30.000 Haushalte und 2.000 Gewerbebetriebe waren davon betroffen. Der von Experten gefürchtete Blackout wurde zumindest in Berlin-Köpenick für mehr als 30 Stunden Realität.  

Blackout in Berlin-Köpenick

RSS-Feed
  • "Kontraste"-Reporterin Cosima Gill beim Interview.
    rbb

    Video | Nach dem Blackout in Köpenick 

    Wie ist Berlin auf einen größeren Stromausfall vorbereitet?

  • 20.02.2019, Berlin: Ein Zettel "Heute wegen Stromausfall geschlossen!" hängt in Köpenick an der Tür eines Geschäftes. (Quelle: dpa/Zinken)
    dpa/Zinken

    Wichtige Fragen und Antworten 

    Das müssen Betroffene nach dem Stromausfall wissen

    Mehr als 30.000 Stromkunden waren von dem mehr als 30 Stunden andauernden Stromausfall in Berlin-Köpenick betroffen. Schäden etwa durch unterbrochene Kühlketten, Verdienstausfälle oder kaputte Elektrogeräte dürften immens sein. Wer kommt dafür auf?

  • Nach einem Stromausfall ist das Rathaus Köpenick wieder erleuchtet. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken

    Stromausfall im Südosten Berlins behoben 

    Nach über 30 Stunden hat ganz Köpenick wieder Strom

    "Seit 21:22 fließt in #Köpenick überall der Strom wieder" - das meldete Vattenfall am Mittwochabend. Einige der rund 30.000 betroffenenen Haushalte hatten da mehr als 30 Stunden lang auf eine Stromversorgung verzichten müssen. 

  • Stromausfall in Köpenick
    ZB

    Nach Köpenick 

    Wie gut sind wir auf einen Stromausfall vorbereitet?

    Der Stromausfall in Köpenick hat Tausenden von Berlinerinnen und Berlinern deutlich vor Augen geführt, wie sehr unser alltägliches Leben vom Strom abhängt. Viele traf der Ausfall völlig unvorbereitet. Wir wollen von Ihnen wissen: Wie wäre es Ihnen ergangen? Wie gut sind wir auf einen solchen Fall vorbereitet? Erzählen Sie es uns - per Whatsapp!

  • Eine Reihe von Krankenwagen steht vor eine ambulanten Kloinik in Koepenick (Bild: Morris Pudwell)
    Morris Pudwell

    Notversorgung nach Stromausfall 

    Berliner Helfer in Köpenick sind im Großeinsatz

    Der Stromausfall in Köpenick stellt Feuerwehr und Havariekräfte vor besondere Aufgaben. Weil die meisten Telefone nicht funktionieren, fahren Polizei und Feuerwehr Streife, die Wachen sind mit Freiwilligen besetzt. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Kranken.

  • Im Versorgungszentrum „Archenhold-Gymnasium“ des DRK (Quelle: rbb/Mara Nolte)
    rbb/Mara Nolte

    Bildergalerie | Stromausfall in Köpenick 

    Ein Stück Kabel, Schnittchen und Nokia-Handys

    Ein so langer Stromausfall ist selten und katapultiert Köpenick in vergangene Zeitalter. Was mit unbedarften Bauarbeiten begann, erfordert mittlerweile in allen Lebensbereichen Einfallsreichtum - und Nerven. Bilder aus der Improvisationszone.

  • Batteriebetriebene Weihnachtsbeleuchtung (Quelle: rbb/Thomas Rautenberg)
    rbb/Rautenberg

    Interview | Erfahrungsbericht: Köpenick ohne Strom 

    "Die Leute auf der Straße waren kaum zu erkennen"

    Wie ist das so, wenn es gar keinen Strom gibt? rbb-Reporter Thomas Rautenberg wohnt in Köpenick - und war ziemlich beeindruckt. Im Inforadio-Kollegengespräch erzählt er auch, warum er sich bei seiner Frau nachträglich entschuldigt hat.   

  • Wagen des Katastrophenschutzes in Köpenick
    rbb/inforadio/M.Adam

    Wichtige Nummern und Kontakte 

    Stromausfall - hier finden Sie Hilfe

    Telefone sind ausgefallen, Wohnungen bleiben kalt, Trams fahren nicht: Der Stromausfall in Berlin-Köpenick hat gravierende Auswirkungen. Für Betroffene hat rbb|24 wichtige Kontakte und Adressen zusammengestellt. 

Mehr über Stromausfälle in Berlin und Brandenburg

RSS-Feed