rbb
Bild: rbb

Der Landschleicher in - Hennersdorf

Die 262 Hennersdorfer sind selbstbewusste Leutchen, sie behaupten gern, sie hätten zwei Vororte: Finsterwalde und Doberlug. Beim Ortsnamen hat wohl der Vorname Heinrich eine Rolle gespielt. Weniger das Huhn, das auf dem Siegel von Hennersdorf bis heute auftaucht. Und die Einwohner? Die sind nicht nur lebensfroh, sondern auch sehr redseelig, wie unser Landschleicher bei seinem Besuch feststellen durfte.

Beitrag von Frank Stuckatz