Bagger auf Baustelle vor grüner Wiese (Bild: Colourbox)
Colourbox

Wird unser wichtigster Rohstoff knapp? - Der Kies-Konflikt

Ohne Sand und Kies wäre der Bau-Boom in Berlin und Brandenburg undenkbar. Doch die Proteste gegen den Abbau werden lauter, die Auflagen strenger, der Nachschub gerät ins Stocken. Steuern wir auf eine Rohstoff-Krise zu?

Ruinen der Festung Brest (rbb/Schmidt & Paetzel Fernsehfilme GmbH)
rbb/Schmidt & Paetzel Fernsehfilme GmbH

Deutsch-sowjetische Skizzen - Krieg und Frieden

Deutschland und die Sowjetunion: fast 75 Jahre lang hat ihr Verhältnis die Geschichte beider Länder geprägt - und ihre Bilder wirken bis heute fort. Die Geschichte beginnt vor 100 Jahren - mit der Unterzeichnung des Friedensvertrages von Brest-Litowsk, Anfang März 1918. Der Film erzählt aus der wechselvollen Geschichte beider Länder und der Menschen in ihnen.

Junge Frauen in einem Strandkorb am Sandstrand von Binz auf Rügen werden für ein Erinnerungsfoto an ihren Urlaub im Juli 1961 (Bild: icture-alliance / dpa | ZB Burmeister)
icture-alliance / dpa | ZB Burmeister

Reisen in den Sozialismus - Grüße aus der DDR

Die streng abgeschottete DDR als Reiseland für Touristen aus dem Westen? Das ging tatsächlich: Angesichts des permanenten Devisenmangels und der Entspannung im Rahmen des Grundlagenvertrags von 1972 rang sich das SED-Politbüro dazu durch, dem Klassenfeind Erholung im Sozialismus anzubieten. Der Film zeigt spannende, wie beklemmende Begebenheiten aus einer deutschen Ära, die inzwischen schon eine Generation zurückliegt.

Union-Kollage (Bild: picture alliance / augenklick/firo Sportphoto)
picture alliance / augenklick/firo Sportphoto

20 Jahre nach dem Finale gegen Schalke - Eisern Union · Pokalhelden der Herzen

Am 26. Mai 2001 spielte der 1. FC Union Berlin, damals noch Regionalligist, im DFB-Pokalfinale gegen Bundesligist Schalke 04 und verlor mit 0:2. Zum 20-jährigen Jubiläum zeichnet diese Dokumentation den Weg ins Finale und die Ereignisse rund um das Endspiel nach. Zeitzeugen wie Union Torhüter Sven Beuckert, die Spieler Ronny Nikol und Daniel Ernemann sowie Fans erinnern sich.

Der Karpfenteich im Treptower Park © rbb/Petra Dorrmann
rbb/Petra Dorrmann

Bilderbuch: Berlin-Treptow

Viel Grün, viel Wasser und stellenweise rauer Charme – das ist Berlin-Treptow. Wo früher Industrie war, gibt es heute auf den Brachen viel Freiraum für eine junge, urbane Szene.