Familie inklusive, Quelle: rbb/ARD Degeto/Hans Seidenabel
rbb/ARD Degeto/Hans Seidenabel
Bild: rbb/ARD Degeto/Hans Seidenabel

- Familie inklusive

Eine heiter-turbulente Familiengeschichte mit Uschi Glas in der Hauptrolle.

Seit sieben Jahren sind Katharina und Peter ein glückliches Paar, aber zusammengewohnt haben sie bislang nicht. Nun endlich will die Münchner Galeristin ihre Wohnung in der Großstadt aufgeben und zu Peter ziehen, der im oberbayerischen Murnau ein kleines Luxushotel betreibt. Doch der Entschluss, Nägel mit Köpfen und aus der Fernbeziehung eine gemeinsame Existenz unter einem Dach zu machen, fällt vorerst ins Wasser, und zwar buchstäblich: Undichte Rohre und durchnässte Wände im neuen Haus verhindern den Einzug.

Notgedrungen quartieren die beiden sich in Peters alter Wohnstätte ein, in dem auch seine Tochter Verena und deren drei Kinder Saskia, Florian und Benni wohnen. Eigentlich kein Problem, doch als Verena überstürzt nach Chile zu ihrem verunglückten Ehemann fliegen muss, übernehmen Peter und Katharina die Aufsicht über die halbwüchsigen Sprösslinge - so hatten sie sich den Start ins gemeinsame Leben nicht vorgestellt: drei wilde Kinder im Zaum halten und zugleich mit Eigenarten des anderen umgehen, die bei getrennten Wohnungen kein Thema waren.

Die Situation erweist sich für die beiden als echter Härtetest. So muss Peter feststellen, dass Katharina nach Lust und Laune Möbel umstellt und seine Lieblingshemden aussortiert. Katharina wiederum wird vom ungewohnten Trubel des Familienlebens ganz schön gestresst. Trotzdem schlägt sie sich wacker. Sie steht der Teenagerin Saskia in deren Liebesnöten bei, unterstützt Florians künstlerische Ambitionen und verhilft dem jungen Fußballtalent Benni zu einem Probetraining bei Bayern München. Nur dass Peter sich vor allem um das Hotel kümmert, in dem der Besuch eines anonymen Testers für Aufregung sorgt, hatte sie sich so nicht vorgestellt.

Die rosarote Romantik weicht bald dem Alltag und die beiden merken, dass es doch etwas anderes ist, zusammen zu sein oder zusammenzuwohnen. Zu allem Überfluss findet Katharina dann auch noch heraus, dass Peter die Sanierung ihres Hauses und damit das Zusammenleben in den eigenen Wänden bewusst verzögert - bekommt er etwa kalte Füße? Nun platzt Katharina endgültig der Kragen.

Familie inklusive
Fernsehfilm Deutschland 2013

Katharina Baum (Uschi Glas)
Peter Meininger (Michael König)
Alois Breitenbacher (Robert Giggenbach)
Verena Meininger (Katja Keller)
Saskia (Leslie-Vanessa Lill)
Florian (Benedikt Hösl)
Benni (Jannik Brengel)
Sascha Schmiederer (Thomas Limpinsel)
Daniel (Jonathan Beck)
Max Müller (Ulrich Boris Pöppl)
Gudrun Galler (Christiane Blumhoff) u.a.

Musik: Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
Kamera: Hans-Jörg Allgeier
Buch: Dinah Marte Golch
Regie: Christine Kabisch