Gabi Schenkel (Quelle: Atlantic Campaigns)
Bild: Atlantic Campaigns

- Gabi Schenkel, ruderte allein über den Atlantik

Als die Schweizer Osteopathin Gabi Schenkel eines Tages zufällig von einem herausforderndem Ruderwettbewerb über den Atlantik erfährt, beschließt sie kurzerhand und ohne jede Rudererfahrung bei der "Atlantic Challenge" mitzumachen.

Ein Jahr später startet sie als einzige Solo-Ruderin auf ihrem Boot "Miss Universe" die fast 5000 Kilometer lange Reise von La Gomera nach Antigua. Knappe drei Monate ist Gabi Schenkel allein auf dem Atlantik unterwegs, kämpft mit Seekrankheit, Verletzungen, und gefährlichen Wetterlagen, verbringt ihren Geburtstag und Weihnachten allein auf dem Boot.
 
Doch die 45-Jährige erlebt auch schöne Momente, wächst über sich hinaus und verliert nie die Hoffnung: "Ich wusste immer, dass ich ankomme. Aber nicht, was ich bis dahin alles erleben werde." Ihre Erfahrungen auf hoher See hat Gabi Schenkel in ihrem Buch „Solo auf See“ niedergeschrieben.