Aktuelle Sendung

Dieter Hallervorden - Schauspieler und Theaterleiter

Dieter Hallervorden, Kabarettist, Schauspieler, Theaterdirektor. Geboren wurde der Mann, der später als "Didi" und "Mr. Nonstop Nonsens" mit Slapstick Karriere machen sollte, am 5. September 1935 in Dessau. Sein rebellischer Geist kostete ihn fast das Abitur, weil er als Schüler zu Stalins Gedenken nicht die Mütze vom Kopf nehmen wollte. 1958 floh er in den Westen, gründete in Berlin "Die Wühlmäuse" und begann seine Karriere mit politisch-satirischem Kabarett.

Moderation: Christian Matthée

Nächste Sendung

Alle Gäste der Woche

Dieter Hallervorden - Schauspieler und Theaterleiter, Foto: dpa/Sebastian Willnow
dpa/Sebastian Willnow
41 min

Dieter Hallervorden - Schauspieler und Theaterleiter

Dieter Hallervorden, Kabarettist, Schauspieler, Theaterdirektor. Geboren wurde der Mann, der später als "Didi" und "Mr. Nonstop Nonsens" mit Slapstick Karriere machen sollte, am 5. September 1935 in Dessau. Sein rebellischer Geist kostete ihn fast das Abitur, weil er als Schüler zu Stalins Gedenken nicht die Mütze vom Kopf nehmen wollte. 1958 floh er in den Westen, gründete in Berlin "Die Wühlmäuse" und begann seine Karriere mit politisch-satirischem Kabarett.

Moderation: Christian Matthée

Elena Uhlig und Fritz Karl - Schauspielerpaar, Foto: imago stock&people/Karpe-Gora
imago stock&people/Karpe-Gora

Elena Uhlig und Fritz Karl - Schauspielerpaar

Mit Elena Uhlig und Fritz Karl haben sich zwei gefunden, die - wie der Berliner sagt - zueinander passen wie Latsch und Bommel. Wo sie vor Temperament nur so sprüht, besticht er durch grummelige Herzlichkeit. Was sie redet, schweigt er (beredt). Und was er kocht, isst sie .. mit Leidenschaft.

Moderation: Christian Matthée

Nina Gummich - Schauspielerin, Foto: IMAGO/Stephan Wallocha
IMAGO/Stephan Wallocha

Nina Gummich - Schauspielerin

Es gibt wohl nur wenige Frauen der Zeitgeschichte, die derartig polarisieren wie Alice Schwarzer. Dass die Feministin und Publizistin nun schon ihren 80. Geburtstag feiert mag viele erstaunen. Und man kann sich fragen: wo stünde die Gleichberechtigung heute, ohne sie?

Moderation: Christian Matthée

Guntbert Warns - Schauspieler, Sänger, Regisseur und Intendant des Renaissance-Theaters, Foto: imago images/BRIGANI-ART/HEINRICH
imago images/BRIGANI-ART/HEINRICH

Guntbert Warns - Schauspieler, Sänger, Regisseur und Intendant des Renaissance-Theaters

Auch wenn ihn die meisten wohl aus seinen zahlreichen TV-Rollen kennen, ist er ein leidenschaftlicher Kämpfer fürs Theater - durch und durch: Guntbert Warns. Seine ersten schauspielerischen Schritte führten ihn auf die Bühne des Grips-Theaters, später gehörte er bis zur Schließung ins Ensemble des Schiller Theater.

Moderation: Christian Matthée

Stefan Schwarz - Journalist und Schriftsteller; Foto: imago images/Holger John
imago images/Holger John

Stefan Schwarz - Journalist und Schriftsteller

Stefan Schwarz ist Journalist und Schriftsteller. Geboren ist er in Potsdam, er lebte lange auch in Berlin und ist seit nunmehr vielen Jahren in Leipzig zu Hause. Nach Jahren in den Redaktionsstuben deutscher Medien begann er 2001 Kurzgeschichten über seinen privaten Alltag für die Monatszeitschrift "Das Magazin" zu schreiben. Darin beleuchtet er den ganz normalen Wahnsinn einer Familie. Ein Paar, eine Ex-Gattin, Kinder, Freunde und Verwandte. Und überall sieht er Chaos und das Komische darin.

Moderation: Christian Matthée

 

Kontakt

Tastatur (Bild: Colourbox.com)
Colourbox.com

Schreiben Sie uns!

Anregungen, Kritik, Lob - Sie möchten STUDIO 3 eine Nachricht senden? Schreiben Sie bitte hier!

Blick vom Berliner Dom zum FS-Turm in Berlin, Logo rbb, Schriftzug "Videos" (Bild: rbb/colourbox.com)
rbb/colourbox.com

Videos - Sendungsarchiv

Hier geht es zum Videoarchiv der Sendung. Im Videobereich finden Sie darüber hinaus alle online verfügbaren Videos und Sendungen des rbb Fernsehens - geordnet nach Sendungstiteln, nach Themen und versehen mit einer detaillierten Suchfunktion.

Newsletter abonnieren, Mann mit Mütze und Pulli im Camper (Quelle: mago images/Westend61)
imago images/Westend61

Newsletter - Abonnieren Sie uns! - Empfehlungen aus der Mediathek

Lautstark und selbstbestimmt kämpfen Frauen, Ärztinnen und Ärzte gegen das Tabu der Abtreibung. Die Forderung, den § 218 abzuschaffen, hat der Frauenbewegung einen Schub gegeben. Es ist ein bis heute ungelöster Konflikt. In der Serie "Ungewollt schwanger in Deutschland" erzählen Frauen ihre Geschichte im Schatten des Paragrafen. Serie verfügbar bis 19.11.2023